• Die letzten 5 Beiträge aus allen Bereichen… und wie ihr zu weiteren kommt…

  • ZWEI

    Monatsarchiv für April 2012

    Stellverdrederkrieg oder Lynchmob

    30. April 2012   noch keine Stimmen

    Gesdern wår widder der Jauch mid seiner Runde dran. Da ham se rechd bladd rumdiskudierd über die Måchenschafden vom Aldi. In dere Runde wårn ållerlei illusdre Köpf. Gred worrn is viel, gsachd worrn fasd nix. Auf der enne Seid isses ja dodal gud, wenn in unnerer Weld a bår Worde über Ausbeudung von Angeschdellde und über die Strukdur und Funkdionalidäd von so am allgemeine Wohldäder wie dem Aldi gered wird. Allerlei Bladidüde un Binseweisheide sin verkünd worrn, kenner had dem Ånnern zughörd, jeder had versuchd sei Barole möglichsd laud zu verkünd und deilweis a noch sei Brodukd zu verkäff. Was dabei dodal unnergange is, is die Dadsach, dass ned die Herren – oder der verbliebene Herr – Aldi des Broblem darschdell. Des Broblem is des Süsdem, un bevor mir ned die kombledde Funktionalidäd hinnerfrach, wermer går nix lös.

    Mir sin innerer kombledd verzahnde Süsdemadigg gfånge. Un mir müsse neue Wege beschreid. Ich bin ned der Richdige un ned schlau genuch um die Wege zu find, åwer dasses so is, kann ich euch hunnerdbrozendich såch. Mir brauche uns ned hinschdell un midm Finger auf wen deut, wemmer uns ke grundsädzliche Gedanke mach dun, über des Gesammde.

    Vielleichd sollde sich die Biråde umbenenn in Bardisåne – sich ned nur die ganze Gschichd mid den Inderned auf die Fahne schreib, sondern die gånzn Zuständ, die wo amål vonanner gedröseld kör.

    30. April 2012   noch keine Stimmen

    Gesdern wår widder der Jauch mid seiner Runde dran. Da ham se rechd bladd rumdiskudierd über die Måchenschafden vom Aldi. In dere Runde wårn ållerlei illusdre Köpf. Gred worrn is viel, gsachd worrn fasd nix. Auf der enne Seid isses ja dodal gud, wenn in unnerer Weld a bår Worde über Ausbeudung von Angeschdellde und weiterlesen…

    Die zweite Chance

    28. April 2012   noch keine Stimmen

    Für alle die, die den Ralf König Termin im Central, was eigentlich unentschuldbar wäre, nicht wahrnehmen können, gibt es zumindest die Möglichkeit den Film zu sehen. „König des Comics“ läuft am 29. und 30.Mai im Casablanca. Ohne den König selbst, aber immerhin!

    28. April 2012   noch keine Stimmen

    Für alle die, die den Ralf König Termin im Central, was eigentlich unentschuldbar wäre, nicht wahrnehmen können, gibt es zumindest die Möglichkeit den Film zu sehen. „König des Comics“ läuft am 29. und 30.Mai im Casablanca. Ohne den König selbst, aber immerhin!

    Der Freidåch

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    Vielleichd wår des eh scho glår. Euch zumindesd. Mir ned. Dass ich in sonnerer Woch, die mid soan Mondåch angfångd had, wie die Derzeidige es gedan had, a ned viel besser üwer die ånnern Dåch red würd. Ich glebb, ich hab am Mondåch noch irchend so was gschriebe, wie dass der Freidåch oder der Samsdåch viel schönner sin als wie der Mondåch. Des war gladd amål a dodale Fehleinschädzung. In derre Woch war e Dåch so beschissen wie der ånnere. Un der Freidåch sedzd dem Ganze sozusachen noch a Krönle auf.

    Schön, dass ich wenigsdns die Gewissheid hab, dass der Dåch ned für ålle so is, wie für mich. An dieser Stelle viele Grüße annen Gardasee runner. Ja, ich hab des Wedder gsehn und ja, fast ganz ohne Neid – sauviel Schbass! Vielleichd kommd ja irchendwan amål widder der Dåch, wo ich a freis Wochenend hab und des Wedder ned gleich widder en indischn Monsun oder en sibirischen Schbädwinder imidier dud. Häng luhs! (Des is Sörferschargong, damid ihr ånnern a wissd, warum ich so angfresse bin…)

    Euer Gerd

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    Vielleichd wår des eh scho glår. Euch zumindesd. Mir ned. Dass ich in sonnerer Woch, die mid soan Mondåch angfångd had, wie die Derzeidige es gedan had, a ned viel besser üwer die ånnern Dåch red würd. Ich glebb, ich hab am Mondåch noch irchend so was gschriebe, wie dass der Freidåch oder der Samsdåch weiterlesen…

    Ulisses Novis KW 17

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    DSA Abenteuer 187 Schleiertanz

    Das Schwarze Auge
    DSA ABENTEUER HC #187 SCHLEIERTANZ € 25,00
    Der erste Teil der lose zusammenhängenden Kampagne Splitterdämmerung. Der Zyklus dreht sich um die Splitter der Dämonenkrone Borbarads. Alle Bände sind einzeln spielbar oder als Sequel zu den „Sieben Gezeichneten“

    Pathfinder Abenteuerpfad
    KÖNIGSMACHER #2/6 ROTE FLÜSSE € 19,95

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    Das Schwarze Auge DSA ABENTEUER HC #187 SCHLEIERTANZ € 25,00 Der erste Teil der lose zusammenhängenden Kampagne Splitterdämmerung. Der Zyklus dreht sich um die Splitter der Dämonenkrone Borbarads. Alle Bände sind einzeln spielbar oder als Sequel zu den „Sieben Gezeichneten“ Pathfinder Abenteuerpfad KÖNIGSMACHER #2/6 ROTE FLÜSSE € 19,95

    Panini Novis KW 17

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    Lenore 1

    Trade
    DC UNIVERSE ONLINE LEGENDS #4  € 12,95
    DIRGE: LENORE #1 KOPFNÜSSE € 16,95

    Heftserie
    SIMPSONS #187 € 2,99
    SPIDER-MAN #97 € 3,95
    AVENGERS MOVIE MAGAZIN #1 HEFTSERIE € 3,50

    27. April 2012   noch keine Stimmen

    Trade DC UNIVERSE ONLINE LEGENDS #4  € 12,95 DIRGE: LENORE #1 KOPFNÜSSE € 16,95 Heftserie SIMPSONS #187 € 2,99 SPIDER-MAN #97 € 3,95 AVENGERS MOVIE MAGAZIN #1 HEFTSERIE € 3,50

    Carlsen Novis Mai

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Buddha 1

    Comics
    SILLAGE #13 KONTROLLIERTES SCHLEUDERN € 12,00
    SAMBRE #6 DAS MEER VOM FEGEFEUER AUS GESEHEN € 16,00
    PEANUTS  DAS GLÜCK IST EINE SCHMUSEDECKE € 9,95

    Manga
    OTOMEN #10 € 6,95
    JUDGE #3 € 7,95
    JUNJO ROMANTICA #14 € 6,95
    VAMPIRE KNIGHT #13 € 5,95
    BLACK BUTLER #11 € 6,95
    ONE PIECE #62 € 5,95
    MONSTER SOUL #1 € 5,95
    HUNTER X HUNTER #28 € 6,95
    GLANZ DER STERNE € 5,95
    K-ON #1 € 7,95
    EREMENTAR GERAD #17 € 6,95
    ARISA #7 € 5,95
    SOUL EATER #16 € 5,95
    BUDDHA HC #1 KAPILAVASTU € 22,90

    Buddha ist eine wirklich schöne Graphic Novel. Das Ganze wird in der deutschen Ausgabe 10 Bände umfassen, die sich wirklich lohnen. Carlsen hat auch erkannt, dass das Manga ein guter möglicher Einstieg für Nicht-Manga-Leser ist und dem Ganzen deswegen das Label Graphic-Novel verpasst. Albenleser und Fans anspruchsvollerer Mangas kommen voll auf ihre Kosten.

    Mangamagazin
    DAISUKI #112 5/12 € 5,95

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Comics SILLAGE #13 KONTROLLIERTES SCHLEUDERN € 12,00 SAMBRE #6 DAS MEER VOM FEGEFEUER AUS GESEHEN € 16,00 PEANUTS  DAS GLÜCK IST EINE SCHMUSEDECKE € 9,95 Manga OTOMEN #10 € 6,95 JUDGE #3 € 7,95 JUNJO ROMANTICA #14 € 6,95 VAMPIRE KNIGHT #13 € 5,95 BLACK BUTLER #11 € 6,95 ONE PIECE #62 € 5,95 MONSTER weiterlesen…

    PPM Comic-Auslieferung KW 17

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Helldorado

    Zack
    ZACK #155 € 7,90
    FRANZ: WYOMING DOLL   € 16,95

    Epsilon
    MORVAN/DRAGAN/NOE: HELLDORADO   € 30,00

    Schreiber & Leser
    LE TENDRE/ROSSI: HERA ZUM RUHM   € 27,80

    Splitter
    ANGE/CAGNIAT: TIBILL DER LILLING #2  € 13,80
    GREG/ROUGE: COMANCHE COLLECTORS EDITION #14 DEAD RIVER € 13,80
    HOUOT: SIEBENGESTIRN #4 BLINDER SCHÜTZE € 13,80
    SMOLDEREN/MARINI: GIPSY #3 TAG DES ZAREN € 13,80
    SURZHENKO/YANN: THORGAL LUPINE #1 RAISSA € 15,80
    MIQUEL/GODART: DER SPIELER   € 19,80
    PERU/MARTINO: NOSFERATU #1 SI VIS PACEM € 13,80
    PERU/LEONI: ZOMBIES #0 TOD UND AGONIE € 13,80
    GAUDIN/DANARD: MARLYSA GESAMTAUSGABE #i1-5 € 39,80
    ISTIN/JIGOUREL/LAMONTAGNE: DRUIDEN #6 DÄMMERUNG € 13,80

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Zack ZACK #155 € 7,90 FRANZ: WYOMING DOLL   € 16,95 Epsilon MORVAN/DRAGAN/NOE: HELLDORADO   € 30,00 Schreiber & Leser LE TENDRE/ROSSI: HERA ZUM RUHM   € 27,80 Splitter ANGE/CAGNIAT: TIBILL DER LILLING #2  € 13,80 GREG/ROUGE: COMANCHE COLLECTORS EDITION #14 DEAD RIVER € 13,80 HOUOT: SIEBENGESTIRN #4 BLINDER SCHÜTZE € 13,80 SMOLDEREN/MARINI: GIPSY #3 TAG DES ZAREN weiterlesen…

    Klett Cotta

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Das Grosse Hobbit Buch

    TOLKIEN, JOHN RONALD REUEL: DAS GROSSE HOBBIT BUCH   € 29,95
    Na, da ist dem Klett Cotta Verlag mal wieder was richtig NEUES eingefallen! „Der Hobbit“, noch nie dagewesen, mit unendlich vielem Zusatzwissen zu den kleinen Bewohnern des Auenlandes, im Jahr des Filmes! Also ein wirklich wichtiges Buch…

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    TOLKIEN, JOHN RONALD REUEL: DAS GROSSE HOBBIT BUCH   € 29,95 Na, da ist dem Klett Cotta Verlag mal wieder was richtig NEUES eingefallen! „Der Hobbit“, noch nie dagewesen, mit unendlich vielem Zusatzwissen zu den kleinen Bewohnern des Auenlandes, im Jahr des Filmes! Also ein wirklich wichtiges Buch…

    Kino Kino

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Würzburg ist traditionell eine der Kinohochburgen Deutschlands. Wir hatten schon zu Zeiten des Bavaria, Corso, City, Passage, Odeon… häufig Besucherzahlen, die bei weitem Städte und Ballungszentren mit wesentlich höherer Einwohnerzahl geschlagen haben.

    Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Die Würzburger Kinobetreiber haben Konkurrenz von außerhalb bekommen und sich selbst mittlerweile vollständig aus der Stadt zurückgezogen. Nach wie vor besteht mit dem Cineworld im Mainfrankenpark ein Stück Würzburger Kinotradition und Kultur weiter. Ebenso zum Urgestein mainfränkischer Kinotradition gehört das Casablanca in Ochsenfurt. Eines der gemütlichsten und gleichzeitig rührigsten Programmkinos. In Würzburg selbst ist leider mit dem Ende des Corso das letzte innerstädtische Programmkino von der Bildfläche verschwunden. In die entstandene Lücke ist mittlerweile das Central hineingewachsen. Ein motiviertes und ambitioniertes Projekt, das eigendlich erst durch die Schließung des Corso entstanden ist, sich aber allen Unkenrufen zum Trotz mittlerweile etablieren konnte.

    Um aber wieder ein bisschen zurück zu unserem Laden und dieser Seite zu kommen, müssen wir über die Zusammenhänge zwischen Film und Phantastik sprechen. Gerade in den letzten Jahren hat die Phantastik im Sinne von Fantasy, Science-Fiction, Comic-Helden… die Kinos derart erobert, dass die filmische Umsetzung unseres Genres mittlerweile fast mehr Bedeutung hat, als die literarischen Vorlagen. Folglich gehört dieser Teil in jedem Fall mit in unser Lieblingsthemengebiet. Also auch auf diese Seite.

    Mit Unterstützung der Kinos wollen wir hier eine Mischung aus Programm, Info und in Zukunft auch verstärkt persönliche Artikel zu phantastischen Filmen des aktuellen Kinogeschehens oder auch Artikel zum Genre an sich oder zu Klassikern veröffentlichen. Dabei fangen wir ganz klein an und posten erst mal, was wir so ohne viel Aufwand geliefert kriegen. Einfach als Informationspool. Nach und nach, hoffe ich, werden wir auch diese Rubrik weiter ausbauen können. Vielleicht hat ja der ein oder andere noch Lust dazu beizutragen und Rezensionen über aktuelle Filme zu schreiben, oder seinen persönlichen Lieblingsfilm aus dem Bereich Phantastik vorzustellen…

    Euer Gerd

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Würzburg ist traditionell eine der Kinohochburgen Deutschlands. Wir hatten schon zu Zeiten des Bavaria, Corso, City, Passage, Odeon… häufig Besucherzahlen, die bei weitem Städte und Ballungszentren mit wesentlich höherer Einwohnerzahl geschlagen haben. Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Die Würzburger Kinobetreiber haben Konkurrenz von außerhalb bekommen und sich selbst mittlerweile vollständig aus der Stadt weiterlesen…

    Men in Black 3

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Ab 24.05.2012 im Cineworld
    USA, 2012, 131 min.
    ( Men In Black III )
    FSK: Freigegeben ab ?? Jahren
    Genre: SciFi Action Komödie
    Mit: Will Smith, Tommy Lee Jones, Jemaine Clement
    Eigentlich erleben die Men in Black einen Arbeitstag wie jeden anderen: Schleimige Aliens zu bekämpfen ist schließlich Alltag für die beiden Agenten. Doch nach einem merkwürdigen Zwischenfall sucht Agent J (Will Smith) überall und schließlich im MIB-Hauptquartier nach seinem Kollegen Agent K (Tommy Lee Jones). Dort eröffnet ihm Agent O (Emma Thompson), dass dieser bereits seit 40 Jahren tot sei. Irgendwie muss der Lauf der Geschichte verändert worden sein und der Tod von K scheint eine zentrale Rolle für die Pläne einer außerirdischen Invasion zu spielen. Also reist Agent J in die Vergangenheit ins New York der 1960er Jahre, um dort eine jüngere Version (Josh Brolin) von Agent K vor seinem Tod zu retten und somit das drohende Ende der Welt abzuwenden. Erreicht er sein Ziel nicht binnen 24 Stunden, kann er nie wieder in die Gegenwart zurückkehren…  (Quelle: offizieller Text des Verleihers)
    Preview Men in Black 3 3D Mittwoch 23.05.2012 20:00 Uhr im Cineworld! Ich freu mich auf die Fortsezung des irren Spektakels. Den ersten Teil hab ich mir damals drei mal im Kino angeschaut und auch die dritte Neuauflage werd ich mir sicher nicht entgehen lassen. Der Trailer sieht einfach wieder nach Spaß aus, und mehr muss man sich glaube ich davon auch gar nicht erträumen. Über zwei Stunden coole Sprüche, Action und Irrwitz. Ich liebe Will Smith und Tommy Lee Jones.

    25. April 2012   noch keine Stimmen

    Ab 24.05.2012 im Cineworld USA, 2012, 131 min. ( Men In Black III ) FSK: Freigegeben ab ?? Jahren Genre: SciFi Action Komödie Mit: Will Smith, Tommy Lee Jones, Jemaine Clement Eigentlich erleben die Men in Black einen Arbeitstag wie jeden anderen: Schleimige Aliens zu bekämpfen ist schließlich Alltag für die beiden Agenten. Doch nach einem weiterlesen…

  • Neuheiten-Ticker

  • Was tut sich im Forum

  • Seiten

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!