• Die letzten 5 Beiträge aus allen Bereichen… und wie ihr zu weiteren kommt…

  • ZWEI

    Monatsarchiv für Juli 2012

    Sommerfest in Hermkes Romanboutique

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Es ist tatsächlich erstaunlich, wie oft wir gefragt wurden, ob wir nicht im Sommer mal ein ähnliches Samstags-Laden-Fest machen wollen, wie den GCT. Feiern und Schnäppchen. Vor allem feiern! Hmm, guuut… Einfach nur feiern ist ja nicht so unbedingt unser Ding. Liegt einfach nicht in der Natur von NBAs (natural born ascetics)… also brauchen wir noch einen Aufhänger – oder auch gleich mehrere. Die zweite Frage, die wir uns immer wieder anhören müssen, ist, warum wir nicht auch – wie auf dem Comicsalon – Comics als Kiloware zum Kilopreis verkaufen. Guuut… ihr wollt es? Ihr kriegt es.

    Samstag den 25.August haben wir noch ein kleines Zeitfensterchen entdeckt und gesagt, getan, heute ist der Flyer in Auftrag gegangen. Also kommt alle recht zahlreich zu unserer Sommerfete für wenig Knete. Wie immer wird es wieder Gäste und einen Grillsergeant geben. Das Motto ist auch schon klar:

    Alles muss raus – wir räumen das Antiquariat 1Kg Comics für 15€ 1Kg Mangas für 10€ Antiquariat wie zu DeMarkZeiten 1€ : 1,95583

    Wir feiern mit euch den phantastischen Sommer!

    Wir belohnen alle unsere Kunden mit Geschenken und Hammerpreisen. Große Grillsession mit Preisen wie vor 10 Jahren. Jeder der kommt kann mit uns feiern und für die ersten 100 Kunden gibts für jeden Einkauf ein Geschenk. Wir sind gerade wieder dabei auch noch den ein oder anderen Zeichner oder Autoren zu gewinnen. Vielleicht gibt es ja auch wieder was exclusives… Wir werden sehen – und ich werde euch berichten. Sobald weitere Fakten bekannt sind, werdet ihr sie hier lesen. Wie immer freuen wir uns natürlich auch über Vorschläge, Anregungen und Wünsche – und über Hilfe… Wer nix zum Dun had, kou si meldn.

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Es ist tatsächlich erstaunlich, wie oft wir gefragt wurden, ob wir nicht im Sommer mal ein ähnliches Samstags-Laden-Fest machen wollen, wie den GCT. Feiern und Schnäppchen. Vor allem feiern! Hmm, guuut… Einfach nur feiern ist ja nicht so unbedingt unser Ding. Liegt einfach nicht in der Natur von NBAs (natural born ascetics)… also brauchen wir weiterlesen…

    Splitter Novis für August

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    ISTIN/JARRY/DJIEF/LEMERCIER/MOUCLIER: GÖTTERDÄMMERUNG #6 RAGNARÖK (ABSCHLUSSBAND) € 13,80
    GAUDIN/ARMAND: ANGOR #4 VILYANA € 13,80
    ISTIN/ALEXE/JAQUEMOIRE: LANCELOT #3 MORGANE € 13,80
    ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION #7 DER SOHN DER STERNE € 13,80
    SEGRELLES: EL MERCENARIO NEUAUFLAGE #2 DIE FORMEL DES TODES € 16,80
    LUPANO / SALOMONE / PIERI: MANN, DER KEINE FEUERWAFFEN MOCHTE #1 BLAUE BOHNENSUPPE € 13,80
    CORBEYRAN / HAMM / GRUN: OPALVERSCHWÖRUNG   € 39,80
    ARLESTON / MELANYN / VINCENT: CHIMAIRA 1887 #1 PURPURROTE PERLE € 13,80
    BALOUP / VACCARO: SELBSTMÖRDERCLUB   € 19,80

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    ISTIN/JARRY/DJIEF/LEMERCIER/MOUCLIER: GÖTTERDÄMMERUNG #6 RAGNARÖK (ABSCHLUSSBAND) € 13,80 GAUDIN/ARMAND: ANGOR #4 VILYANA € 13,80 ISTIN/ALEXE/JAQUEMOIRE: LANCELOT #3 MORGANE € 13,80 ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION #7 DER SOHN DER STERNE € 13,80 SEGRELLES: EL MERCENARIO NEUAUFLAGE #2 DIE FORMEL DES TODES € 16,80 LUPANO / SALOMONE / PIERI: MANN, DER KEINE FEUERWAFFEN MOCHTE #1 BLAUE BOHNENSUPPE € weiterlesen…

    Carlsen Novis für August

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    >BRAVO, EMILE: SIEBEN ZWERGBÄREN #2 UND DER GROßE HUNGER € 9,95
    KANNO: OTOMEN #11  € 6,95
    TOBOSO: BLACK BUTLER #12  € 6,95
    YOU HIGURI: GORGEOUS CARAT LA ESPEREANZA #1 DIE MADONNA DER HOFFNUNG € 6,95
    YUKIMURA, MAKOTO: VINLAND SAGA #3  € 7,95
    ODA: ONE PIECE #63  € 5,95
    LOISEL / TRIPP: NEST, DAS (HC) #6 ERNEST € 18,00
    TEZUKA: BUDDHA HC #2 DIE PROPHEZEIUNG € 22,90
    HIDAKA: HIDDEN FLOWER #1  € 6,95
    NAKAMURA: SKIP BEAT #21  € 5,95
    KAKIFLY: K-ON #2  € 7,95
    BÖSCH: FEED ME POISON   € 5,95
    SATO: HIGHSCHOOL OF THE HEAD  VERARSCHUNG VOM AUTOR SELBST € 6,95
    ANDO: ARISA #8  € 5,95
    MOSHIZUKI: PANDORA HEARTS #9  € 6,95
    YOUN IN-WAN/YANG KYUNG-IL: DEFENSE DEVIL #6  € 5,95
    MASHIMA: FAIRY TAIL #22  € 5,95

    26. Juli 2012   noch keine Stimmen

    >BRAVO, EMILE: SIEBEN ZWERGBÄREN #2 UND DER GROßE HUNGER € 9,95 KANNO: OTOMEN #11  € 6,95 TOBOSO: BLACK BUTLER #12  € 6,95 YOU HIGURI: GORGEOUS CARAT LA ESPEREANZA #1 DIE MADONNA DER HOFFNUNG € 6,95 YUKIMURA, MAKOTO: VINLAND SAGA #3  € 7,95 ODA: ONE PIECE #63  € 5,95 LOISEL / TRIPP: NEST, DAS (HC) #6 weiterlesen…

    Warhammer Invasion Turnier

    25. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Erweiterbare Kartenspiele und der Gerd. Hmm ging lange nicht mehr zusammen. All die TCG mit ihrem „ich muss mehr kaufen um besser zu sein“ Mentalität haben viel kaputt gemacht. Ein Spiel – und auch ein Kartenspiel – muss immer schon gut sein, spielbar und ausgewogen, ohne dass man irre Summen ausgeben muss. Gegen Erweiterbarkeit ist nichts einzuwenden, sogar Munchkin und Konsorten sind erweiterbar, ohne, dass das Wettrüsten losgehen muss. Es gibt Spiele, die sind einfach gut. Darunter auch etliche Kartenspiele, was dann einfach nur den Preis nach unten korrigiert, wenn in der Produktion auf aufwändige Spielbretter und große Boxen verzichtet werden kann. Das Beste Beispiel sind all die kleinen, feinen Spielchen aus unserem lokalen DDD-Verlag. Günstig, komplex und riesen Spielspaß. Und dann gibt es da noch die Kartenspiele, die von Anfang an gut sind, aber erweiterbar – wie Munchkin – oder eben Warhammer Invasion. Das Lizenzprodukt von GW wird im englischen Original bei Fantasy Flight und in der deutschen Version vom Heidelberger Spieleverlag produziert und ist einfach genial. Du kaufst die Grundbox und kannst damit spielen. Die Regeln sind relativ simpel zu erklären, für MTG Spieler überhaupt kein Problem und auch ansonsten eigentlich in 15min abzuhandeln. Tipp von mir, lasst euch das Spiel erklären, das Regelheft ist ne Katastrophe und macht die ganze Sache unnötig kompliziert. Normalerweise ist Warhammer Invasion ein zwei Personen Spiel, aber mit ganz einfachen Zusatzregeln auch zu dritt und zu viert spielbar. Mein Favorit ist im Moment die vier Spieler Version. Es gibt beim Heidelberger Spieleverlag ein rege genutztes Forum, etliche Erratas und Klarstellungen zu einzelnen Karten und viele Tipps und Tricks, wie man Decks baut oder eigene Strategien entwickelt.

    Alles, was man zum Spielen braucht ist im Grundset. Außerdem gibt es noch zwei regeltechnische Erweiterungen für zwei weitere Rassen (Elfen und Dunkelelfen) und eine zusätzliche Kartenklasse (Legenden) und jede Menge Zusatzkarten in Decks (keine Booster!) Wer will, kann gezielt zukaufen, für den Hausgebrauch sind selbst für die vier Spieler Variante im Grundset plus „Angriff auf Ulthuan“ mehr als genug Karten für viele Abende Spielspaß.

    Und jetzt kommts. Am Samstag dem 1.September gibt es in Würzburg ein Turnier. Sogar ein Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft in Essen. Das sollte Neulinge und Spaßspieler aber nicht abhalten. Dabeisein ist alles und der Deckbau ist eigentlich wirklich einfach. Schon das Grundset gibt genug für einen potentiellen Sieg her. Mit Torsten ist ein Mann dabei, der die Regeln aus dem ff beherrscht. Er hat im Forum bereits ein neues Thema eröffnet und wird alle eure Fragen zu WH Invasion und zum Turnier beantworten und hier im Laden bin ich natürlich wie immer für euch da, bei Fragen und natürlich auch bei Nachschub-wünschen 😉

    Hier die Daten in aller Kürze:
    Wann? 1. September 2012
    Genauer? Beginn 12 Uhr, Ende spätestens 19 Uhr, Anmeldung bitte bis 11:45 Uhr.
    Wo? KHG, Hofstallstr. 4, Würzburg.
    Startgebühr? Gibt es keine!
    Preise? Gibt es! Und der Sieger qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft in Essen.
    Format? Es gelten die normalen Deckbauregeln inklusive der Restricted/Banned-Listen, und die offiziellen Turnierregeln. Verwendet werden dürfen alle erschienenen Karten bis einschließlich Gefäß der Winde / Vessel of the Winds.

    25. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Erweiterbare Kartenspiele und der Gerd. Hmm ging lange nicht mehr zusammen. All die TCG mit ihrem „ich muss mehr kaufen um besser zu sein“ Mentalität haben viel kaputt gemacht. Ein Spiel – und auch ein Kartenspiel – muss immer schon gut sein, spielbar und ausgewogen, ohne dass man irre Summen ausgeben muss. Gegen Erweiterbarkeit ist weiterlesen…

    Echte Kerle

    24. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 29.08.2012 im Cineworld
    USA, 2012 – 102 Min
    (The Expendables 2)
    Genre: Action
    Mit: Sylvester Stallone, Jason Statham, Liam Hemsworth, Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Jean-Claude Van Damme,  Jet Li, Chuck Norris, Dolph Lundgren

    Inhalt: Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Jason Statham), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Caesar (Terry Crews) sind zurück. Und bekommen diesmal Verstärkung von Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan).
    Zusammen werden sie von Mr. Church (Bruce Willis) für einen Job angeheuert, der zunächst nach leicht verdientem Geld aussieht. Doch als der Plan schief läuft und einer von ihnen brutal ermordet wird, sinnen die Expendables auf Rache und ziehen, obwohl es eine gefährliche Operation ist, in feindliches Gebiet. Getrieben vom Drang nach Vergeltung zieht die Truppe eine Schneise der Verwüstung nach sich und schafft es in letzter Sekunde, eine unerwartete Bedrohung unschädlich zu machen – sechs Pfund gefährliches Plutonium, genug um das Kräfteverhältnis in der Welt zu verändern. Aber all das ist nichts gegen ihren Plan, die Gerechtigkeit am Mord ihres Bruders siegen zu lassen…

    Die „Expendables“ sind zurück auf der großen Leinwand! „Echte Kerle“ dürfen sich in der Vorpremiere am Mittwoch, 29. August, um 20 Uhr auf die mit großer Spannung erwartete actiongeladene Fortsetzung des weltweiten Blockbusters freuen. Dabei begibt sich der Söldnertrupp um Bruce Willis auf seine gefährlichste Mission tief in feindliches Gebiet und stößt dabei auf eine Verschwörung. Diese könnte das Kräfteverhältnis in der Welt verändern.

    Ebenfalls um 20 Uhr beginnt das Expendables-Doppel mit Teil 1 und der Vorpremiere von Teil 2 am Stück.

    24. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 29.08.2012 im Cineworld USA, 2012 – 102 Min (The Expendables 2) Genre: Action Mit: Sylvester Stallone, Jason Statham, Liam Hemsworth, Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Jean-Claude Van Damme,  Jet Li, Chuck Norris, Dolph Lundgren Inhalt: Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Jason Statham), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) weiterlesen…

    Virtueller FilmClub im Central: Zurück in die Zukunft und Luftschloss

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Am Samstag 28.7. um 22:45 Uhr findet die dritte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt, diesmal unter dem Aspekt „Zukunft“

    Er kam nie pünktlich zur Schule. Und immer zu spät zum Essen. Doch eines Tages kam er um Jahre zu früh…
    Das Central zeigt den Kultklassiker, mit dem 1985 die „Zurück in die Zukunft“-Trilogie begann.
    Begleitet noch einmal Marty McFly und Doc Brown in die Vergangenheit – und zurück in die Zukunft! :).

    Anschließend stellt sich der Umsonstladen Würzburg „Luftschloss“ vor und präsentiert „The Story of Stuff“ mit Annie Leonard, eine kritische Kurzdokumentation über den Lebenszyklus von Produkten, mit anschließender Diskussion.

    Das engagierte Projekt möchte der Wegwerfmentalität entgegentreten und ein neues Bewußtsein für Warenwert und neues Wirtschaften schaffen – für eine bessere Zukunft. Dazu wird es voraussichtlich einen kleinen Stand geben mit einem Auszug aus dem Sortiment des Umsonstladens. Und natürlich stehen engagierte Mitarbeiter für Fragen und Antworten zur Verfügung.

     

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Am Samstag 28.7. um 22:45 Uhr findet die dritte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt, diesmal unter dem Aspekt „Zukunft“ Er kam nie pünktlich zur Schule. Und immer zu spät zum Essen. Doch eines Tages kam er um Jahre zu früh… Das Central zeigt den Kultklassiker, mit dem 1985 die „Zurück in die Zukunft“-Trilogie begann. Begleitet weiterlesen…

    Freibier für die Teddybären – Vorverkauf läuft

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 22.08.2012 im Cineworld
    USA, 2012 – 106 Min
    (Ted)
    Genre: Komödie
    Mit: Mark Wahlberg, Mila Kunis und Seth MacFarlane

    Inhalt: Als kleiner Junge wünscht sich John (Mark Wahlberg) nichts so sehr, wie, dass sein Teddy-Bär und bester Freund lebendig wird. Und auf magische Art und Weise passiert das dann auch. Doch im Laufe der Jahre stellt sich Ted (Stimme: Seth MacFarlane) zwar als guter Freund heraus, aber auch als Stolperstein für John auf dem Weg erwachsen zu werden. Das wird besonders dann deutlich, als John seiner Freundin Lori (Mila Kunis) einen Heiratsantrag macht, diese aber nicht sicher ist, ob sie eine so feste Bindung mit Ted in der Wohnung möglich ist. Zumal dieser mit seinen Drogen-, Alkohol- und Sexeskapaden nicht unbedingt den besten Einfluss auf John zu haben scheint. Wird John seinen besten Freund für die Frau, die er liebt auf die Straße setzen? Und wird Ted vielleicht auch endlich mal erwachsen?

    Was tun, wenn das Ergebnis eines Kindheitswunsches zum Leben erwacht und einem nun nicht mehr von der Seite weichen will? Das Spielfilm-Debut des „Family Guy“-Machers Seth MacFarlane erzählt in „Ted“ die Geschichte eines erwachsenen Mannes, der mit seinem Kindheitsfreund – einem Teddybären – fertig werden muss. Das CINEWORLD im Mainfrankenpark zeigt die herrlich witzige Komödie am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr in der Vorpremiere.

    Für alle starken Männer mit weichem Herz und Sinn für Humor: Wer seinen Kindheits-Teddybär zur Vorpremiere mitbringt, bekommt ein süffiges, kühles Freibier für den kuscheligen Begleiter…

    Seth MacFarlane bringt mit „Ted“ sein erstes Real-Filmprojekt auf die große Leinwand. Neben Mark Wahlberg wird auch Giovanni Ribisi und Mila Kunis das Leben durch den kuscheligen Unruhestifter schwer gemacht.

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 22.08.2012 im Cineworld USA, 2012 – 106 Min (Ted) Genre: Komödie Mit: Mark Wahlberg, Mila Kunis und Seth MacFarlane Inhalt: Als kleiner Junge wünscht sich John (Mark Wahlberg) nichts so sehr, wie, dass sein Teddy-Bär und bester Freund lebendig wird. Und auf magische Art und Weise passiert das dann auch. Doch im Laufe der weiterlesen…

    „Total Recall“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Premiere

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 22.08.2012 im Cineworld
    USA/Kanada, 2012 – 118 Min
    (Total Recall)
    Genre: SF, Action
    Mit: Colin Farrell, Kate Beckinsale und Jessica Biel

    Inhalt: „Willkommen bei Rekall, der Firma, die Ihre Träume in echte Erinnerungen verwandeln kann.“ Obwohl Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) eine wunderschöne Frau (Kate Beckinsale) hat, die er sehr liebt, klingt so ein Mind-Trip wie der perfekte Urlaub von seinem frustrierenden Alltag. Echte Erinnerungen aus dem Leben eines Superspions könnten genau das sein, was er braucht. Doch als die Programmierung schiefgeht, wird Quaid ein gejagter Mann. Von der Polizei verfolgt – die unter dem Kommando von Chancellor Cohaagen (Bryan Cranston), dem Führer der freien Welt, steht – verbündet sich Quaid mit der Rebellin Melina (Jessica Biel), um den Chef der Untergrund-Widerstandskämpfer (Bill Nighy) zu finden und Cohaagen zu stoppen. Der schmale Grat zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmt immer mehr, und das Schicksal seiner Welt droht aus dem Gleichgewicht zu geraten, als Quaid entdeckt, wer er wirklich ist, wen er wirklich liebt und was seine wahre Bestimmung ist.

    Am Mittwoch, 22. August, um 20 Uhr garantiert das CINEWORLD bei der „Echte-Kerle“- Vorpremiere ein mehr als explosives Leinwandabenteuer und eine spannungsgeladene Reise durch die Tiefen des eigenen Verstands! Im furiosen Actionblockbuster „Total Recall“ findet sich Douglas Quaid (Colin Farrell) nach einem fehlgeschlagenen Experiment auf der spektakulären Flucht vor der Polizei wieder. Trauen kann er dabei niemandem – nicht einmal der eigenen Wahrnehmung, denn Realität und Fantasie verwischen aufs Tödlichste bei dieser rasanten Jagd. Der Actionthriller über Realität und Erinnerung wurde nach der berühmten Kurzgeschichte „We Can Remember It For You Wholesale” von Philip K. Dick neu interpretiert. 

    Len Wiseman („Underworld“, „Stirb langsam 4.0“) führte Regie bei diesem bahnbrechendem Actionspektakel, das neue Grenzen zwischen Realität und Fantasie setzt. Colin Farrell („London Boulevard“), der endlich wieder in einer knallharten Actionrolle zu sehen ist, kämpft in „Total Recall“ an der Seite der beiden ebenso sexy wie toughen Hollywood-Stars Kate Beckinsale („Underworld Awakening“) und Jessica Biel („Next“).

    23. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Ab 22.08.2012 im Cineworld USA/Kanada, 2012 – 118 Min (Total Recall) Genre: SF, Action Mit: Colin Farrell, Kate Beckinsale und Jessica Biel Inhalt: „Willkommen bei Rekall, der Firma, die Ihre Träume in echte Erinnerungen verwandeln kann.“ Obwohl Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) eine wunderschöne Frau (Kate Beckinsale) hat, die er sehr liebt, klingt so ein weiterlesen…

    Ulisses Verlag und Auslieferung KW 29

    20. Juli 2012   noch keine Stimmen

    DSA
    EFFERD-VADEMECUM € 15,00
    Das dritte aus der Reihe der zwölfgöttlichen Mythologie Aventuriens. Diesmal das Gebetsbüchlein der Anhänger des Meeres und Wassergottes.
    Spielzeit Verlag – Deadlands
    DAS BUCH DER TOTEN € 30,60
    Urwerk Verlag – Dungeonslayers
    DUNGEONSLAYERS CAERA KAMPAGNENBOX € 29,95
    Diesmal eine Box voller Material für eine Kampagne in der Welt von Dungeonslayer. Retro, pur und back to the roots des Rollenspiels. Wer’s mag…der Hype ist da.

    20. Juli 2012   noch keine Stimmen

    DSA EFFERD-VADEMECUM € 15,00 Das dritte aus der Reihe der zwölfgöttlichen Mythologie Aventuriens. Diesmal das Gebetsbüchlein der Anhänger des Meeres und Wassergottes. Spielzeit Verlag – Deadlands DAS BUCH DER TOTEN € 30,60 Urwerk Verlag – Dungeonslayers DUNGEONSLAYERS CAERA KAMPAGNENBOX € 29,95 Diesmal eine Box voller Material für eine Kampagne in der Welt von Dungeonslayer. Retro, weiterlesen…

    Panini Taschenbücher

    20. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Die „Großen“ in der Welt der Computerspiele
    Waren es früher eher die großen Filmspektakel, die nicht nur als Trittbrett für Autoren gedient haben, um sich im phantastischen Genre einen Ruf zu machen und sondern immer wieder aufgewertet wurden, indem große Namen auf den Covern auftauchten. Ein Timothy Zahn, dessen Name auf Star Wars Covern prangte oder ein Alan Dean Foster, der die Romane zu Alien schrieb. Die Romane, die aus solchen Auftragsarbeiten entstehen, sind sicherlich nicht immer die ambitioniertesten Werke etablierter Autoren, werten aber die Romane zu Filmen oder anderen Medien auf. Und ganz ehrlich, oft ist es auch angenehmer das Produkt eines routinierten Schreiberlings, sei es auch eine Auftragsarbeit, zu lesen, als die ersten Gehversuche manches Neulings. Dass immer wieder auch Talente auf diesem Weg bekannt geworden sind, möchte ich an dieser Stelle gar nicht in Abrede stellen. Ähnlich verhielt und verhält es sich im Bereich Rollenspiele und – in den letzten Jahren immer häufiger im Bereich Computer und Konsolenspiele. Letzteres bietet sich natürlich an, da die Welten der digitalen Spiele oft unglaublich phantastisch und phantasievoll sind. Spiele wie Halo, die Geschichte geschrieben haben (gibt es gerade übrigens ein sehr geiles Gimmick – Halo 1 als Jubi Edition mit komplett überarbeiteten und neu gerenderten Oberflächen, aber umschaltbar auf die alte Version! Ein echter Spaß) und Welten wie die der „Elder Scrolls“ (Skyrim, Oblivion und Morrowind)  ziehen dabei natürlich auch große Namen. Bear und Keyes schreiben ja immer wieder mal solche Auftragsarbeiten, sind dabei aber immer ein Garant für gut lesbare Bücher in bekannten Universen.

    BEAR, GREG: HALO BLUTSVÄTER TRILOGIE HC #2 PRIMORDIUM € 19,95
    KEYES, GREG: THE ELDER SCROLLS #2 DER SEELENLORD € 12,95
    GAIDER, DAVID: DRAGON AGE #3 UNTER VERDACHT € 14,00
    BHATTY, MICHAEL T.: RUNES OF MAGIC #3 ISZMA – LEGENDEN TABOREAS € 12,00

    20. Juli 2012   noch keine Stimmen

    Die „Großen“ in der Welt der Computerspiele Waren es früher eher die großen Filmspektakel, die nicht nur als Trittbrett für Autoren gedient haben, um sich im phantastischen Genre einen Ruf zu machen und sondern immer wieder aufgewertet wurden, indem große Namen auf den Covern auftauchten. Ein Timothy Zahn, dessen Name auf Star Wars Covern prangte weiterlesen…

  • Neuheiten-Ticker

  • Was tut sich im Forum

  • Seiten

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!