anrufen
finden

Gerd | comicdealer.de
  • August 2018
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    30. Juli 2018 31. Juli 2018

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    1. August 2018 2. August 2018 3. August 2018 4. August 2018 5. August 2018
    6. August 2018 7. August 2018

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    8. August 2018 9. August 2018 10. August 2018

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    11. August 2018 12. August 2018
    13. August 2018 14. August 2018

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    15. August 2018 16. August 2018 17. August 2018 18. August 2018 19. August 2018
    20. August 2018 21. August 2018

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    22. August 2018 23. August 2018 24. August 2018 25. August 2018 26. August 2018
    27. August 2018 28. August 2018

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    29. August 2018

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    30. August 2018 31. August 2018 1. September 2018 2. September 2018
  • Über: Gerd

    Name:
    Gerd Eibach
    Homepage:
    http://www.comicdealer.de
    Details:
    Als gelernter Buchhändler führe ich seit 1996 den Laden meines Vaters zusammen mit meinem Kompagnon Bernie. Alles, was ihr wissen müsst, findet ihr auf www.comicdealer.de. Alles andere, findet ihr heraus, wenn ihr uns in Hermkes Romanboutique besucht.

    Beiträge von Gerd:

    Insgesamt 1584 Beiträge und 184 Kommentare

    Sommerfest 2018 am 25. August

    von am 10. August 2018 noch kein Kommentar

    Laura Kinney Cosplay von Eva (Young Avengers Europe) und ein Cover aus dem Antiquriat

    Erste Vorankündigung zum Sommerfest!

    Am Samstag, 25.08. ist es wieder soweit. Wir feiern für euch unser Sommerfest, mit jeder Menge Schnäppchen, Kaffee, Kuchen, Grillware… und natürlich, wie immer einem Zeichner, der für euch anreist und sketcht. Wen wir in diesem Jahr für euch organisiert haben, verrate ich demnächst… [pssst] der Knabe kommt aus dem Ruhrpott und macht neben Comics auch Illustrationen für Bücher, Spiele und Rollenspiele, nur dass es nicht heißt, es gibt wieder nur was für Comicfans 😉 [/pssst]

    Bis dahin bleibt mir erstmal nur, euch zu sagen, dass ihr euch diese Samstag freihalten solltet. Piece of cake!

    Ab 9:00 Uhr gibt es Kaffee und Süßteilchen. Kilopreise und Schnäppchen gibt es den ganzen Tag und der Zeichner wird auch ab 11:00 Uhr eintrudeln. Cosplayer sind natürlich immer willkommen. Wir freuen uns auf möglichst viele bunte Kostüme…

    Ab 11:00 Uhr werfen wir den Grill an.

    Bis 16:00 Uhr sollten wir dann so gemütlich zum Ende kommen…

    Wenn dann die Tische und die Ware nach innen verräumt werden, sind die Jungs bestimmt ganz froh, wenn der ein oder andere noch zuupackt. Diesmal bin ich nämlich verhindert und wir sind entsprechend ein bisschen unterbesetzt 😉

    10. August 2018 und noch kein Kommentar

    Erste Vorankündigung zum Sommerfest! Am Samstag, 25.08. ist es wieder soweit. Wir feiern für euch unser Sommerfest, mit jeder Menge Schnäppchen, Kaffee, Kuchen, Grillware… und natürlich, wie immer einem Zeichner, der für euch anreist und sketcht. Wen wir in diesem Jahr für euch organisiert haben, weiterlesen…

    Marktreport IV: Cons und Messen zwischen Segen und Fluch

    von am 8. August 2018 4 Kommentare

    Messen

    Messen und Conventions sind Öffentlichkeitswirksam und somit eindeutig begrüßenswert im Sinne einer Markterweiterung. Bei Messen gibt es bereits per definitionem eine deutliche Differenzierung zwischen Fachmesse und Publikumsmesse. Die Wirkung von Fachmessen auf die Öffentlichkeit ist indirekt und kommt beim Verbraucher aktuell durch mediale Präsenz und zukünftig durch den Einfluss auf den Mark an. Bei Publikumsveranstaltungen findet ein unmittelbarer Kontakt statt. Die Wirkung auf den Verbraucher ist direkt und im Falle einer Verkaufsveranstaltung sogar messbar. Viele klassische Messeveranstaltungen tragen die deskriptiven Worte Ausstellung oder Salon mit im Namen. Hier finden wir auch den zweiten gravierenden Unterschied. Ausstellungen oder Salons legen ihren Schwerpunkt auf Präsentation und Zurschaustellung von Produkten oder Leistungen. Die förderliche Marktwirkung entsteht durch visuelle und haptische Präsentation spezifischer Produkte und Artikel für ein gezielt ausgewähltes Publikum. Dabei kann Wettbewerb und Markterweiterung gleichermaßen Ziel sein. Messehallen werden aber regelmäßig auch zu Markthallen. Verkaufsmessen finden im Normalfall für ein Fachpublikum statt. Die klassische Dreiteilung in Produktion, verbreitenden Handel und Verbraucher setzt hier klare Trennlinien – die natürlich von Fall zu Fall und vor allem zunehmend aufweichen.

    Unterschiede

    Im Spielebereich ist es einfach, einen deutlichen Unterschied zwischen den zwei großen Veranstaltungen festzumachen. Im Frühjahr die Spielemesse Nürnberg als Fachbesuchermesse ohne Barverkauf und im Herbst die Spiel Essen als Endverbrauchermesse. Im Buchhandel bildet die Frankfurter Buchmesse einen zentralen Angelpunkt des internationalen Buchmarktes. In erster Linie als Fachbesuchermesse gedacht, werden Rechte und Lizenzen ge- und verkauft, internationale Verträge geschlossen, Produkte ausgestellt und Werke ausgezeichnet. Die Buchmesse Leipzig ist im Gegensatz dazu wesentlich näher am Verbraucher und versteht sich als Verbrauchermesse und Verkaufsveranstaltung. Den ganzen Beitrag lesen »

    8. August 2018 und 4 Kommentare

    Messen und Conventions sind Öffentlichkeitswirksam und somit eindeutig begrüßenswert im Sinne einer Markterweiterung. Bei Messen gibt es bereits per definitionem eine deutliche Differenzierung zwischen Fachmesse und Publikumsmesse. Die Wirkung von Fachmessen auf die Öffentlichkeit ist indirekt und kommt beim Verbraucher aktuell durch mediale Präsenz und zukünftig durch den Einfluss auf den Mark an. Bei Publikumsveranstaltungen findet ein unmittelbarer Kontakt statt. Die Wirkung auf den Verbraucher ist direkt und im Falle einer Verkaufsveranstaltung sogar messbar. weiterlesen…

    Egmont Auslieferung KW 30 Manga, Enten und mehr

    von am 27. Juli 2018 noch kein Kommentar

    KAZE Manga
    YODOGAWA: WAS SICH NECKT, DAS LIEBT SICH € 6,95
    MIURA: YUNAS GEISTERHAUS #3 € 6,95
    TOKORO: KLANG MEINES HERZENS #3 € 6,95
    YOKOYARI: SCUM’S WISH #3 € 6,95
    SHIMADA: ZUR HÖLLE MIT ENRA #3 € 6,95
    HIRO: JÜNGER ALS ICH #3 € 6,50
    FURUDATE: HAIKYU!! #7 € 6,95
    IWAHARA: DIMENSION W #13 € 6,95
    JUNKO: KÜSS IHN, NICHT MICH #13 € 6,95
    YUSUKE MURATA: ONE-PUNCH MAN #13 € 6,95
    KAGAMI/YAMAMOTO: SERAPH OF THE END – GUREN ICHINOSE NOVEL #3 € 9,90
    KATO, KAZUE: BLUE EXORCIST #20 € 6,50

    Ehapa Manga
    NISIOISIN/ODA: ATTRACTIVE DETECTIVES #3 € 7,50
    TOYAMA, EMA: AN DEINER SEITE LUXURY EDITION € 30,00
    OOIMA: TO YOUR ETERNITY #3 € 7,00
    HAZUKI: SAY „I LOVE YOU“ #7 € 7,00
    WELZARD / KATSUTOSHI MURASE: RE:MEMBER #12 € 7,00
    MINAMI MIZINO: RAINBOW DAYS #13 € 7,00
    MIDORIKAWA: PAKT DER YOKAI #17 € 8,50
    TAKEDA: GLEIPNIR #3 € 7,00
    KURANDO/NOMURA: DOLLY KILL KILL #9 € 7,00
    AIKAWA: BAD BOY YAGAMI #2 € 7,00
    KANZAKI/KUROKAMI: ARMED GIRLS MACHIAVELLISM #3 € 7,50
    ASAGIRI, KAFKA/HARUKAWA, SANGO : IMPRISONED HEARTS #2 € 7,50
    EMA TOYAMA: LOVE HOTEL PRINCESS #6 € 6,50

    Entenhausen
    DISNEY: ENTHOLOGIEN #38 ENTE VOGUE € 15,00
    DISNEY: DONALD BABA UND DIE 40 KNACKER € 20,00

    Ehapa Comic Collection
    MARTIN, JAQUES: ALIX GESAMTAUSGABE #4 € 39,00

    Black Library
    ANNANDALE, DAVID: WARHAMMER 40.000 CASTELLAN € 12,99
    ANNANDALE, DAVID  : WARHAMMER 40.000 HORUS – DER GROSSE BRUDERKRIEG PB #46 UNTERGANGSSTURM – UNBESTIMMTES SCHICKSAL € 15,00
    HORTH, NICK: WARHAMMER – AGE OF SIGMAR DER SILBERSPLITTER € 12,99
    WRAIGHT, CHRIS: WARHAMMER 40.000 HERREN DER STILLE € 12,99

    27. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    KAZE Manga YODOGAWA: WAS SICH NECKT, DAS LIEBT SICH € 6,95 MIURA: YUNAS GEISTERHAUS #3 € 6,95 TOKORO: KLANG MEINES HERZENS #3 € 6,95 YOKOYARI: SCUM’S WISH #3 € 6,95 SHIMADA: ZUR HÖLLE MIT ENRA #3 € 6,95 HIRO: JÜNGER ALS ICH #3 € 6,50 weiterlesen…

    Knaur Auslieferung KW 30

    von am 26. Juli 2018 noch kein Kommentar

    JEMISIN, N. K.: ZERRISSENE ERDE € 14,99

    26. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    JEMISIN, N. K.: ZERRISSENE ERDE € 14,99 weiterlesen…

    Carlsen Auslieferung KW 30

    von am 26. Juli 2018 noch kein Kommentar

    Carlsen Comics
    FRANQUIN/BATEM/COLMAN: MARSUPILAMI NEUEDITION #12 DAS SCHWARZE MARSUPILAMI € 9,99
    IBANEZ: CLEVER & SMART #6 € 9,99
    PETERS, MARTINA: FOCUS 10 #2 € 6,99
    FLIX: SPIROU & FANTASIO IN BERLIN € 16,00
    NURY/BRÜNO: TYLER CROSS #3 € 14,99

    Carlsen Manga
    RENDA, HITORI: OKITENEMURU #7 € 7,99
    HORIKOSHI, KOHEI: MY HERO ACADEMIA #13 € 6,99
    KISHIMOTO: NARUTO MASSIV #11 € 9,99
    TSUKUDA/SAEKI: FOOD WARS #15 € 6,99
    OGURA, AKANE: BECOMING A GIRL ONE DAY #4 € 5,99
    KENGO HANAZAWA: I AM A HERO IN NAGASAKI € 8,99
    TAKANO, ICHIGO: DREAMIN‘ SUN #4 € 6,99
    SATO: TRIAGE X #15 € 7,95
    MARUYAMA/MIYAMA: OVERLORD #6 € 6,99
    HATJIME ISAYAMA: ATTACK ON TITAN NO REGRETS FULL COLOR #2 € 14,99
    SHIRAI/DEMIZU: THE PROMISED NEVERLAND #3 € 6,99
    TOMOFUJI: SACRIFICE TO THE KING OF BEASTS #1 € 6,99
    FUKUYAMA: ANONYMOUS NOISE #6 € 6,99
    AKAI: THE ROYAL TUTOR #5 € 6,99
    KISHIRO: BATTLE ANGEL ALITA PERFECT EDITION #4 € 24,99
    MOCHIZUKI: CHIISAKOBE #3 € 14,90
    EIICHIRO ODA: ONE PIECE PARTY #3 € 5,99
    KANA, YOSHIMURA: MURCIÉLAGO #7 € 7,99
    UMEDA: WALKINDER #3 € 6,99
    HINODEYA: SPLATOON #2 € 6,99
    KISHIRO: BATTLE ANGEL ALITA PERFECT EDITION SCHUBER 1 BIS 4 € 89,99
    KISHIRO: BATTLE ANGEL ALITA PERFECT EDITION MIT SCHUBER #4 € 29,99

    26. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    Carlsen Comics FRANQUIN/BATEM/COLMAN: MARSUPILAMI NEUEDITION #12 DAS SCHWARZE MARSUPILAMI € 9,99 IBANEZ: CLEVER & SMART #6 € 9,99 PETERS, MARTINA: FOCUS 10 #2 € 6,99 FLIX: SPIROU & FANTASIO IN BERLIN € 16,00 NURY/BRÜNO: TYLER CROSS #3 € 14,99 Carlsen Manga RENDA, HITORI: OKITENEMURU #7 weiterlesen…

    Panini Auslieferung KW 30

    von am 26. Juli 2018 noch kein Kommentar

    Hachette
    MARVEL COLLECTION HC #139 MS MARVEL – METAMORPHOSE € 12,99
    MARVEL COLLECTION RED HC #34 DEADPOOL € 12,99

    Panini Taschenbuch
    CARSON, RAE: STAR WARS ROGUE ONE PB MEISTGESUCHT – SOLO € 15,00

    Panini Alben
    HAUTIERE / HARDOE: KRIEG DER KNIRPSE #5 1918 – DER LETZTE DER LETZTEN € 16,00
    SEJIC, STJEPAN: SONNENSTEIN #6 € 25,00

    26. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    Hachette MARVEL COLLECTION HC #139 MS MARVEL – METAMORPHOSE € 12,99 MARVEL COLLECTION RED HC #34 DEADPOOL € 12,99 Panini Taschenbuch CARSON, RAE: STAR WARS ROGUE ONE PB MEISTGESUCHT – SOLO € 15,00 Panini Alben HAUTIERE / HARDOE: KRIEG DER KNIRPSE #5 1918 – DER weiterlesen…

    Vier Farben der Magie – Gastbeitrag einer Praktikantin

    von am 20. Juli 2018 noch kein Kommentar

    Gerade ist es einmal wieder zufällig so, dass mein Vater und ich uns ausnahmsweise bei der Bewertung eines Buches einig sind. Die Weltenwanderer Trilogie von V. E. Schwab hat es uns beiden angetan. Und wie es so ist, kommt zum einen Zufall noch ein zweiter hinzu. Wir haben in dieser Woche eine Praktikantin aus dem Matthias Grünewald Gymnasium zu Gast und diese liest die Reihe gerade ebenfalls – im englischen Original – und teilt diese Meinung. Da bietet es sich an, ihr als Teil des Praktikums die Aufgabe zukommen zu lassen, darüber zu schreiben. deshalb hier dieser Gastbeitrag:

    V.E. Schwab
    Vier Farben der Magie
    Ü: Petra Huber
    (A darker shade of magic/ 2015)
    Frankfurt, FISCHER (Tor Books)
    ISBN: 9783596296323 / 9,99 Euro

    V.E Schwab erzählt von vier Welten die alle eine Stadt Namens London bestitzen. Das graue London hat bereits vergessen, dass es je Magie gab. Das rote London lebt harmonisch mit der Magie in einem Gleichgewicht. Das weiße London will sich die Magie untertan machen. Das schwarze London wurden von der Magie eingenommen und die Bewohner versklavt. Das schwarze London gerät in Vergessenheit. Früher waren die Tore offen und für jeden zugänglich, doch als dies passierte, wurden die Tore zu den verschiedenen Welten geschlossen, um die Menschen der anderen Welten vor der dunklen Magie im schwarzen London zu beschützen. Nur Antari (Blutmagier) können zwischen den Welten reisen.
    Die Geschichte handelt um den Antari Kell, der ursprünglich aus dem roten London stammt, und die Diebin Lila, die aus dem grauen London kommt. Sie treffen aufeinander als Kell versucht ein Stein aus dem schwarzen London vor machtgierigen Menschen, die den Stein suchen, zu verstecken. Kell und Lila wollen den Stein wieder ins schwarze London bringen und die Tore dorthin für immer schließen, damit der Stein nicht in den falschen Händen landet, doch es ist alles nicht so einfach wie es scheint….

    Das Buch ist spannend bis zum Ende. Es tauchen immer neue Hindernisse auf, die man gar nicht erwartet oder vielleicht ahnt, aber nicht wahrhaben möchte, die die beiden Freunde zusammen überwinden müssen. Das Buch hat Charaktere die einem sofort sympathisch sind. Zum Beispiel Lila, die Diebin, ist kein typisches Mädchen, dass schöne Kleider mag und immer einen Mann braucht der ihr zur Hilfe kommt, sondern sie will Piratin werden, frei sein. Sie rettet Kell genauso oft wie er sie, vielleicht sogar öfter.
    Die Kommentare die in den Klammern geschrieben sind, machen die Charaktere und das Geschehen unterhaltsamer und realer für den Leser. Sie erzählen von den Gedanken der Charaktere. Und diese Gedanken stellen die gleichen Fragen und äußern die gleichen Erkentnisse die man auch als „normaler Mensch“ in solchen Situationen haben würde. Auch die genaue Beschreibung der Geschehnisse führt dazu, dass der Leser sich gut in die Situation versetzen und mitfiebern kann, besonders wenn es zu dramatischen Szenen kommt.

    Y. T.

    warenkorb

    Vier Farben der Magie
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    20. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    Gerade ist es einmal wieder zufällig so, dass mein Vater und ich uns ausnahmsweise bei der Bewertung eines Buches einig sind. Die Weltenwanderer Trilogie von V. E. Schwab hat es uns beiden angetan. Und wie es so ist, kommt zum einen Zufall noch ein zweiter hinzu. Wir haben in dieser Woche eine Praktikantin aus dem Matthias Grünewald Gymnasium zu Gast und diese liest die Reihe gerade ebenfalls – im englischen Original – und teilt diese Meinung. Da bietet es sich an, ihr als Teil des Praktikums die Aufgabe zukommen zu lassen, darüber zu schreiben. deshalb hier dieser Gastbeitrag: weiterlesen…

    Atlantis Verlag die neue Phantastisch!

    von am 17. Juli 2018 noch kein Kommentar

    PHANTASTISCH ! #71 1/2017 € 5,95
    Diesmal mit einem saucoolen Artikel über den Nerdtalk im Laden 😉

    17. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    PHANTASTISCH ! #71 1/2017 € 5,95 Diesmal mit einem saucoolen Artikel über den Nerdtalk im Laden 😉 weiterlesen…

    PPM Auslieferung KW 29

    von am 17. Juli 2018 noch kein Kommentar

    Cross Cult Romane
    BRENNAN, MARIE: LADY TRENTS MEMOIREN #3 DMNSM002 € 14,00
    MILLER, JOHN JACKSON: STAR TREK PREY #1 DAS HERZ DER HÖLLE € 15,00

    Erko
    HERMANN: JEREMIAH #36 KRASSER SCHEISS € 14,95
    BRUNS/LODEWIJK: ZETARI GESAMTAUSGABE € 24,95

    17. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    Cross Cult Romane BRENNAN, MARIE: LADY TRENTS MEMOIREN #3 DMNSM002 € 14,00 MILLER, JOHN JACKSON: STAR TREK PREY #1 DAS HERZ DER HÖLLE € 15,00 Erko HERMANN: JEREMIAH #36 KRASSER SCHEISS € 14,95 BRUNS/LODEWIJK: ZETARI GESAMTAUSGABE € 24,95 weiterlesen…

    Komblimend an des Bürcherbürro

    von am 17. Juli 2018 noch kein Kommentar

    Heud hab ich amål wieder uffs Amd gmüssd. Bürcherbürro, wie des edzerd hässd. Nacherd hab ich scho amål gscheid a weng mehr Zeid eigeblånd. So von wechn früher… Außerdem hab ich mich grad aweng absicher gewolld, damid ich nacherd ned irchndwas dahämm vergessn hab. Gibds edzd im Inderned zu ållm a påar schönne Lisdli, damid uns des leichder fall dud. Echd gud und wirglich dodål sinnvoll. Nur zu mein Inderesse war ausgerechned a absolud verhundsde Info in garschdich falschm Deudsch. (a ned fränggisch!) Ich geh also dahin und hoff, dass ich den Misd richdich verschdanne hab. Bin a aweng vorgelåde, wechn dem unverschdändlichn Sadz.

    Genuch der Vorred, zum Ergebnis: Alles wår viel schneller, wie gedachd, die Midårbeider wårn dodål freundlich und fix. Mei Laune also im Schdrandurlaub. Denk ich mir, wenn die so ned sin, nacherd bin ich des a. Geh nach mein Gschäfdli noch nei die Info und verzähl dene dass ich des mid den vehundsde Sadz verbesser würd, wechn dere Aussendårschdellung. Denk noch, na so arch inderessierd had die Dame edz ned gewirkt. Had a nen Sack voll Årbed khabd. Fahr nein Lådn, läsder noch a weng üwer des beschissene Deutsch, zeigs sogår kurz rum. Nacherd sedz ich mich hin und will a weng schrifdlich läsdern un dabei den Sadz zidier. Zu meiner Üwerraschung is der edz awer scho ausgebesserd!

    Normål du ich ja an der Schdelle echd gern meckern, awer heud du ich des edz drodsdem schreib. Mid menner absoludn Hochachdung für die Midarbeider ausm Bürcherbürro. Freundlich kombedend und erschdaunlich uff Zack! Komblimend!

    17. Juli 2018 und noch kein Kommentar

    Heud hab ich amål wieder uffs Amd gmüssd. Bürcherbürro, wie des edzerd hässd. Nacherd hab ich scho amål gscheid a weng mehr Zeid eigeblånd. So von wechn früher… Außerdem hab ich mich grad aweng absicher gewolld, damid ich nacherd ned irchndwas dahämm vergessn hab. Gibds weiterlesen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!