Bauarbeiten

Tag 206 – er rollt wieder…

1. August 2014   noch keine Stimmen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA…der Bus. Damit beende ich die regelmäßigen Aufzeichnungen und halte euch erst wieder auf dem Laufenden, wenn es wirklich etwas zu erzählen gibt.

ENDE

1. August 2014   noch keine Stimmen

…der Bus. Damit beende ich die regelmäßigen Aufzeichnungen und halte euch erst wieder auf dem Laufenden, wenn es wirklich etwas zu erzählen gibt. ENDE

Tag 205 – alles offen…

31. Juli 2014   noch keine Stimmen

P7310233…bis auf die St. Benedikt Straße. Dort sind die Bauarbeiten weiterhin in vollem Gange. Außerdem werden jetzt bereits die ersten Vorkehrungen für den Friedrich-Ebert-Ring getroffen. Wie dann die Verkehrsführung sein wird, kann ich mir im Moment noch nicht so ganz vorstellen. Fakt ist, dass die Bushaltestelle gegenüber bereits provisorisch beschildert ist. Ab und zu sieht man da auch schon Fahrgäste stehen und warten… Vergeblich.

31. Juli 2014   noch keine Stimmen

…bis auf die St. Benedikt Straße. Dort sind die Bauarbeiten weiterhin in vollem Gange. Außerdem werden jetzt bereits die ersten Vorkehrungen für den Friedrich-Ebert-Ring getroffen. Wie dann die Verkehrsführung sein wird, kann ich mir im Moment noch nicht so ganz vorstellen. Fakt ist, dass die Bushaltestelle gegenüber bereits provisorisch beschildert ist. Ab und zu sieht weiterlesen…

Tag 204 – Freie Fahrt

30. Juli 2014   noch keine Stimmen

Am 204. Tag der Bauarbeiten in der Valentin-Becker-Straße ist ein echter Durchbruch zu verzeichnen. Unten wird weiterhin gebaggert, aber die Baustelle verlagert sich langsam in den Friedrich-Ebert-Ring. Dafür sind wir das erste mal wieder „von oben“ erreichbar seit der Sperrung der Unterführung im April 2013. Nach fast 500 Tagen (zwei Wochen haben gefehlt) ist die Vollsperrung wieder geöffnet und wir sind vom oberen Frauenland aus wieder direkt erreichbar. Gegenüber steht bereits ein Ersatzhaltestellen-Schild und es sieht so aus, als würde der Bus sehr bald wieder durch unsere Straße fahren.

[youtube fiTy9c9nM4s]

Originallink: https://www.youtube.com/watch?v=fiTy9c9nM4s&feature=youtu.be

30. Juli 2014   noch keine Stimmen

Am 204. Tag der Bauarbeiten in der Valentin-Becker-Straße ist ein echter Durchbruch zu verzeichnen. Unten wird weiterhin gebaggert, aber die Baustelle verlagert sich langsam in den Friedrich-Ebert-Ring. Dafür sind wir das erste mal wieder „von oben“ erreichbar seit der Sperrung der Unterführung im April 2013. Nach fast 500 Tagen (zwei Wochen haben gefehlt) ist die weiterlesen…

Tag 203 – nach neuer Zeitrechnung

29. Juli 2014   noch keine Stimmen

… oder auch Tag 485. Wenn man von Beginn der Vollsperrung ausgeht, die ja seit dem 1.April 2013 besteht. Wenn man also nach alter Zeitrechnung zählt, könnten wir vielleicht noch auf 500 Tage kommen. Am 13. August wäre es soweit… Na dann prosit!

29. Juli 2014   noch keine Stimmen

… oder auch Tag 485. Wenn man von Beginn der Vollsperrung ausgeht, die ja seit dem 1.April 2013 besteht. Wenn man also nach alter Zeitrechnung zählt, könnten wir vielleicht noch auf 500 Tage kommen. Am 13. August wäre es soweit… Na dann prosit!

Tag 202 – Licht am Ende der Unterführung

28. Juli 2014   noch keine Stimmen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAJa, ihr werdet es kaum glauben, aber es wird tatsächlich geteert unter der Eisenbahn-Unterführung. Und es sieht alles schon ganz schön weit fortgeschritten aus. Könnte bald wieder freie Fahrt bedeuten – sofern die Fahrt in unserer Straße jemals wieder als frei bezeichnet werden können wird 😉

28. Juli 2014   noch keine Stimmen

Ja, ihr werdet es kaum glauben, aber es wird tatsächlich geteert unter der Eisenbahn-Unterführung. Und es sieht alles schon ganz schön weit fortgeschritten aus. Könnte bald wieder freie Fahrt bedeuten – sofern die Fahrt in unserer Straße jemals wieder als frei bezeichnet werden können wird 😉

Wochenende 28 – Jubiläum

26. Juli 2014   noch keine Stimmen

Mehr sag ich net.

Tag 199 – der Radweg

25. Juli 2014   noch keine Stimmen

P7250230…kommt jetzt tatsächlich auch noch auf die Fahrbahn. Damit wird die Fahrbahn noch enger und sicher sehr viel ungefährlicher und weniger verkehrsbehindernd. Wir sind gespannt auf den nächsten Akt der Posse: „Schilda baut eine Straße“

25. Juli 2014   noch keine Stimmen

…kommt jetzt tatsächlich auch noch auf die Fahrbahn. Damit wird die Fahrbahn noch enger und sicher sehr viel ungefährlicher und weniger verkehrsbehindernd. Wir sind gespannt auf den nächsten Akt der Posse: „Schilda baut eine Straße“

Tag 198 – freie Bahn

24. Juli 2014   noch keine Stimmen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWenn man sich die Straße so ansieht, ist das fast schon traumhaft. Keine Bagger, keine Löcher und kein Lärm. Stutzig könnte man höchstens werden, wenn man bemerkt, was man nicht sieht. Verkehr. Noch ist nämlich oben an der Brücke Vollsperrung und unten an der Kreuzung fast auch komplett gesperrt. Kein Wunder, dass kein Verkehr fließt.

24. Juli 2014   noch keine Stimmen

Wenn man sich die Straße so ansieht, ist das fast schon traumhaft. Keine Bagger, keine Löcher und kein Lärm. Stutzig könnte man höchstens werden, wenn man bemerkt, was man nicht sieht. Verkehr. Noch ist nämlich oben an der Brücke Vollsperrung und unten an der Kreuzung fast auch komplett gesperrt. Kein Wunder, dass kein Verkehr fließt.

Tag 197 – schleppend

23. Juli 2014   noch keine Stimmen

P7190226Jetzt haben wir wieder einmal die Baustelle auf der Kreuzung vorne. War alles schon mal offen. Ist es jetzt wieder. Oben in der Seinsheimstraße ist übrigens auch wieder ein Loch aufgerissen worden. Unter der Brücke geht es laaangsam voran…

Bei uns vor der Tür ist jetzt eigentlich alles fertig. Von der Bahnunterführung bis zur Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring ist im Moment alles dicht. Wie lange, wird sich noch herausstellen…

23. Juli 2014   noch keine Stimmen

Jetzt haben wir wieder einmal die Baustelle auf der Kreuzung vorne. War alles schon mal offen. Ist es jetzt wieder. Oben in der Seinsheimstraße ist übrigens auch wieder ein Loch aufgerissen worden. Unter der Brücke geht es laaangsam voran… Bei uns vor der Tür ist jetzt eigentlich alles fertig. Von der Bahnunterführung bis zur Kreuzung weiterlesen…

Tag 196 – Kollateralschaden

22. Juli 2014   noch keine Stimmen

Foto 5Tja, jetzt ist es passiert… Kurz vor Ende der Bauphase gab es dann doch noch einen Kollateralschaden. Tom Paris, von der USS Voyager hats erwischt. Irgendwas zwischen Transporterunfall und Zeitparadoxon. Was wäre, wenn Tom Paris mit dem Transporter zur Erde zurückgefunden hätte, dann aber in der Vergangenheit von einer Horde wildgewordener Aboriginies beim Teeren überrollt worden wäre? Zeitreisen werden Grammatik komplizierter gemacht haben…

22. Juli 2014   noch keine Stimmen

Tja, jetzt ist es passiert… Kurz vor Ende der Bauphase gab es dann doch noch einen Kollateralschaden. Tom Paris, von der USS Voyager hats erwischt. Irgendwas zwischen Transporterunfall und Zeitparadoxon. Was wäre, wenn Tom Paris mit dem Transporter zur Erde zurückgefunden hätte, dann aber in der Vergangenheit von einer Horde wildgewordener Aboriginies beim Teeren überrollt weiterlesen…

  • Marco Behringers Blog
    Viel über Comics. Vor allem sehr viel Außergewöhnliches...

    Papiergeflüster
    (Fast) alles, was man über Bücher wissen muss. Wahnsinns Lesetempo, gute Auswahl und saubere Artikel...

    Schreiwerkstatt
    Viel zu Warhammer Invasion. Mehr als ein Insider und der gute Geist der fränkischen Szene. Auch bei uns im Forum...

    Gregors Comics Monthly
    …feine Empfehlungen und böse Verisse zu US Comics!
  • Regionale Firmen

    Slider