anrufen
finden

März, 2012 | comicdealer.de - Part 4
  • August 2019
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    29. Juli 2019 30. Juli 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    31. Juli 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    1. August 2019 2. August 2019 3. August 2019 4. August 2019
    5. August 2019 6. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    7. August 2019 8. August 2019 9. August 2019

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    10. August 2019 11. August 2019
    12. August 2019 13. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    14. August 2019 15. August 2019 16. August 2019 17. August 2019 18. August 2019
    19. August 2019 20. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    21. August 2019 22. August 2019 23. August 2019 24. August 2019 25. August 2019
    26. August 2019 27. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    28. August 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    29. August 2019 30. August 2019 31. August 2019 1. September 2019
  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Monatsarchiv für März 2012

    Tokyopop Novis für April schon in KW 10

    von am 9. März 2012 Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für April schon in KW 10

    Bleach 50

    QUIN ROSE/KIZAKI: WONDERFUL WONDER WORLD – THE COUNTRY OF CLUBS #11 WHITE RABBIT 03 € 6,95
    AMANO: REBORN #27  € 6,50
    TANEMURA: SHINSHI DOUMEI CROSS – CROSS BOX #3 6-8 € 19,50
    KANAN MINAMI: HONEY X HONEY DROPS DOPPELBAND #1 1-2 € 9,95
    CHIBA, KOZUE: BLAU – WIE HIMMEL MEER UND LIEBE #1  € 6,50
    SHINJO, MAYU: GHOST LOVE STORY #1  € 6,95
    NINOMIYA, AI: ARE YOU ALICE? #4  € 6,95
    KUBO: BLEACH #50 DIE SECHS FULLBRINGER € 6,50
    OHBA & OBATA: BAKUMAN #13  € 6,50
    HIBIKI, WATARU: GELIEHENE HERZ #1  € 6,50
    KANO, SHIUKO: PUNCH UP #1  € 6,95
    KIRA, KIRA: BITTE LÄCHELN! #1  € 6,95
    SAKAI, MAYU: ROCKIN' HEAVEN DOPPELBAND #1 1-2 € 9,95
    IKEDA: ROSARIO UND VAMPIRE STARTER KIT  1-5 € 24,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für April schon in KW 10

    9. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für April schon in KW 10

    QUIN ROSE/KIZAKI: WONDERFUL WONDER WORLD – THE COUNTRY OF CLUBS #11 WHITE RABBIT 03 € 6,95
    AMANO: REBORN weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für April schon in KW 10

    Frisch eingettroffen: Panini Novis KW 10

    von am 9. März 2012 Kommentare deaktiviert für Frisch eingettroffen: Panini Novis KW 10

    The Stand 5

    Heftserien
    MAD SPECIAL #25 HEFTSERIE € 3,00
    SPIDER-MAN MAGAZIN #56 HEFTSERIE € 2,99

    Paperbacks
    KING, STEPHEN; AGUIRRE-SACASA; PERKINS; MARTIN: THE STAND – DAS LETZTE GEFECHT HC VARIANT #5 NIEMANDSLAND € 39,95
    KING/PERKINS, UA: THE STAND – DAS LETZTE GEFECHT #5 NIEMANDSLAND € 16,95
    KING/PERKINS, UA: THE STAND – DAS LETZTE GEFECHT HC #5 NIEMANDSLAND € 24,95
    WILLINGHAM, BUCKINGHAM: FABLES #15 HEXEN € 19,95
    KING/SNYDER/ALBUQUERQUE: AMERICAN VAMPIRE #3  € 16,95
    TRUMAN/GIORELLO/MARZ: CONAN #17 SCHATTEN IM MONDLICHT € 16,95
    WHEDON, JOSS: ANGEL NACH DEM FALL, 6. STAFFEL #7 DAS KRONPRINZ-SYNDROM € 16,95
    PULIDO/WOLFER/MUELLER: LADY DEATH #1 VERTREIBUNG AUS DER HÖLLE € 19,95
    TRAVISS/ORTEGA: GEARS OF WAR #3 HAMMER DER MORGENRÖTE € 14,95
    STAR WARS MASTER SERIES #2 DARTH MAUL € 9,95
    MIGNOLA: BATMAN COLLECTION SC #1 MIGNOLA € 19,95
    BENDIS/ROMITA JR: MARVEL PAPERBACK #25 X-MEN – FLUCH DER MUTANTEN € 14,95
    BENDIS / BAGLEY: SPIDER-MAN, DER ULTIMATIVE PAPERBACK #18  € 14,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Frisch eingettroffen: Panini Novis KW 10

    9. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Frisch eingettroffen: Panini Novis KW 10

    Heftserien
    MAD SPECIAL #25 HEFTSERIE € 3,00
    SPIDER-MAN MAGAZIN #56 HEFTSERIE € 2,99

    Paperbacks
    KING, weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Frisch eingettroffen: Panini Novis KW 10

    Panini Novis KW 9

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 9

    Deadpool Corps 3

    DEADPOOL SONDERBAND #4 DEADPOOL CORPS III € 16,95
    AVENGERS #13 HEFTSERIE € 4,95
    FEAR ITSELF #5 NACKTE ANGST € 4,95
    FLASHPOINT #3  € 4,95
    X-MEN SONDERBAND: LEGACY #1 LEGACY € 16,95
    FLASHPOINT SONDERBAND #2 GREEN LANTERN € 14,95
    SIMPSONS #185 HEFTSERIE € 2,70
    STAR WARS #93  € 3,95
    SPIDER-MAN #95 HEFTSERIE € 3,95
    BATMAN #63  € 4,95
    X-MEN SONDERHEFT #33 HEFTSERIE € 6,95
    JLA – JUSTICE LEAGUE OF AMERICA #16 ECLIPSO ERWACHT € 16,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 9

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 9

    DEADPOOL SONDERBAND #4 DEADPOOL CORPS III € 16,95
    AVENGERS #13 HEFTSERIE € 4,95
    FEAR ITSELF #5 NACKTE ANGST € weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 9

    Heyne Novis für April

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für Heyne Novis für April

    Differenzmaschine

    FRANKENSTEIN KRIEG #1 DER SCHÖPFER € 8,99
    DIE KLINGEN DES KARDINALS #2 DRACHENKAMPF € 9,99
    DIE DIFFERENZ-MASCHINE   € 9,99
    ARKADI & BORIS STRUGATZKI: GESAMMELTE WERKE #4  € 12,99
    K&K BUREAU FÜR OKKULTE ANGELEGENHEITEN PB #2 FORTUNAS FLUG € 14,99
    SCHATTENGÄNGER #9 IM BANN DES JÄGERS € 9,99
    MACHINE OF DEATH  ANTHOLOGIE € 9,99
    GLUKHOVSKY’S METRO 2033 UNIVERSUM #3 PITER € 14,99
    WARHAMMER 40.000 – SPACE MARINE BATTLES #3 OPERATION VOLDORIUS € 15,00
    LYCIDAS #3 LUMEN € 9,99
    RAIN WILD CHRONIKEN #1 DRACHENHÜTER € 9,99
    PLANETENKRIEG #1 FEINDLICHE ÜBERNAHME € 8,99
    FARLANDER #2 IM AUFTRAG DER RACHE € 13,99

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Heyne Novis für April

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Heyne Novis für April

    FRANKENSTEIN KRIEG #1 DER SCHÖPFER € 8,99
    DIE KLINGEN DES KARDINALS #2 DRACHENKAMPF € 9,99
    DIE DIFFERENZ-MASCHINE   € 9,99
    ARKADI weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Heyne Novis für April

    Ehapa Novis für März

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis für März

    Captain Crown 2

    EHAPA ALBEN
    TESTAMENT DES CAPTAIN CROWN #2 DAS GOLD DER VERDAMMTEN € 13,99
    MUPPET SHOW SPEZIAL #2 ROBIN HOOD € 9,99
    ASTERIX GROSSFORMAT HC #12 BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN € 19,00

    Soul Sanctum 2

    EHAPA MANGAS
    AKUMA TO LOVE SONG #1  € 6,50
    MIDNIGHT SECRETARY #1  € 6,50
    BLUE EXORCIST #1  € 6,50
    NURA #1  € 6,50
    TORIKO #1  € 6,50
    GET BACKERS #25  € 6,50
    SOUL SANCTUM #2  € 6,50
    ADEKAN #4  € 7,50
    ARATA KANGATARI #9  € 6,50
    CODE:BREAKER #11  € 6,50
    HAB DICH LIEB, SUZUKI-KUN!! #6  € 6,50
    KOBATO #6  € 6,50
    PERFECT GIRL #27  € 6,50
    RAVE #24  € 6,50
    THE WORLD GOD ONLY KNOWS #3  € 6,50
    LIEBESLÜGEN #3  € 6,50
    DETEKTIV CONAN #72  € 6,50
    FUSHIGI YUUGI GENBU KAIDEN #10  € 6,50
    HOMUNCULUS #15  € 9,50
    KYOKAI NO RINNE #7  € 6,50
    PRETTY GUARDIAN SAILOR MOON #6  € 6,50
    LOVELESS #10  € 6,50
    BOY FRIEND #3  € 6,50

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis für März

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis für März

    EHAPA ALBEN
    TESTAMENT DES CAPTAIN CROWN #2 DAS GOLD DER VERDAMMTEN € 13,99
    MUPPET SHOW SPEZIAL #2 ROBIN HOOD weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis für März

    Lyx Novis für März

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für Lyx Novis für März

    Schattengeboren

    NACHTGEBOREN #3 SCHATTENGEBOREN € 9,99
    STADT DER FINSTERNIS PB #5 RUF DER TOTEN € 12,99
    SKINWALKER #2 FLUCH DES BLUTES € 9,99
    GESTALTWANDLER SERIE #9 WILDE GLUT € 9,99
    SHADOWDWELLERS #1 TRACE € 9,99

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Lyx Novis für März

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Lyx Novis für März

    NACHTGEBOREN #3 SCHATTENGEBOREN € 9,99
    STADT DER FINSTERNIS PB #5 RUF DER TOTEN € 12,99
    SKINWALKER #2 FLUCH DES weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Lyx Novis für März

    DIVERSE ROLLENSPIELPRODUKTE KW 10

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für DIVERSE ROLLENSPIELPRODUKTE KW 10

    Kadaverkrone 6

    DIE KADAVERKRONE #6 IM SCHATTEN DES GALGENKOPFES € 19,95
    ALMANACH DER UNTOTEN   € 17,95
    DSA ABENTEUER HC #E8 EIN TRAUM VON MACHT € 20,00
    CTHULHU 3. ED SPIELLEITER HANDBUCH RSP HC   € 39,95
    MACHTSPIELE  HANDBUCH FÜR SPIONE € 34,95
    STRASSEN LEGENDEN   € 34,95
    LINDNER, ULI; MEHLEM, MORITZ: DER KULT DES ROTEN DRACHEN  CHARAKTERBÖGEN € 12,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für DIVERSE ROLLENSPIELPRODUKTE KW 10

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für DIVERSE ROLLENSPIELPRODUKTE KW 10

    DIE KADAVERKRONE #6 IM SCHATTEN DES GALGENKOPFES € 19,95
    ALMANACH DER UNTOTEN   € 17,95
    DSA ABENTEUER HC #E8 EIN weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für DIVERSE ROLLENSPIELPRODUKTE KW 10

    Games Workshop Novis KW 10

    von am 6. März 2012 Kommentare deaktiviert für Games Workshop Novis KW 10

    WALDLÄUFER VON MITTELERDE NEU   € 17,50
    KRIEGER DER OSTLINGE NEU   € 17,50
    DONNERWOLF-KAVALLERIE DER SPACE WOLVES   € 43,00
    FENRISWOLFRUDEL DER SPACE WOLVES   € 19,50
    ARJAC FELSENFAUST, DER AMBOSS VON FENRIS   € 21,00
    WOLFSLORD AUF DONNERWOLF   € 33,00
    SCHARMTYRANT DER TYRANIDEN/DER SCHWARMHERRSCHER   € 42,25
    TYRANNOFEX/TERVIGON DER TYRANIDEN   € 46,00
    PATHFINDER WÜRFELSET  KINGMAKER € 7,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Games Workshop Novis KW 10

    6. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Games Workshop Novis KW 10

    WALDLÄUFER VON MITTELERDE NEU   € 17,50
    KRIEGER DER OSTLINGE NEU   € 17,50
    DONNERWOLF-KAVALLERIE DER SPACE WOLVES   € 43,00
    FENRISWOLFRUDEL DER SPACE WOLVES   € 19,50
    ARJAC FELSENFAUST, DER weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Games Workshop Novis KW 10

    Hellblazer – Garth Ennis Collection

    von am 5. März 2012 Kommentare deaktiviert für Hellblazer – Garth Ennis Collection

    DER ANFANG

    Swamp Thing, das Ding aus dem Sumpf, dürfte den meisten ein Begriff sein. Die Abenteuer dieser skurillen Figur wurden mehrfach verfilmt. So gibt es neben einem Film aus dem Jahr 1982 zwei Fernsehserien (eine Trickserie) aus den frühen 90ern. Für den Cartoon wurde gar „Wild Thing“ von The Troggs als Eröffnungsthema umgetextet. Das Sumpfding, wie es jahrelang in Deutschland genannt wurde, trat erstmals in den 70ern auf und wurde von Len Wein und Horrormeister Bernie Wrightson – u. a. bekannt durch eine illustrierte Version von Mary W. Shelleys „Frankenstein“ aus dem Jahr 1983 – erdacht. Gemeinsam produzierten sie eine vielbeachtete aber eher kurze Strecke mit ihrem morastigen Ungetüm. Wein blieb der Serie etwas länger treu als Wrightson wurde aber schließlich von Gerry Conway („Amazing Spider-Man“) und David Michelinie („Iron Man“) beerbt. Den Erfolg des Teams Wein/Wrightson konnte man aber nicht mehr erreichen und im September 1976 wurde die erste Reihe des Sumpfsdings nach nur 24 Ausgaben eingestellt.

    Bis zu einem zweiten Versuch mit einer eigenen Serie sollten rund sechs Jahre vergehen. Den Großteil der Hefte in den ersten beiden Jahre verfasste Martin Pasko („Justice League of America“) aber auch diese Geschichten konnten das Flair der ersten zehn Ausgaben nicht einfangen. Im Januar 1984 wurde die Serie in die Hände des Briten Alan Moore gelegt, der anschließend nicht nur eine der besten Strecken überhaupt vorlegte sondern damit auch die „British Invasion“ einläutete, die neben ihm u. a. Autoren wie Neil Gaiman, Grant Morrison oder Jamie Delano beinhaltet. Gewissermaßen den Gründervätern von DC Comics Vertigo-Imprint. Ziemlich genau eineinhalb Jahre später führte Moore eine neue Figur in die Besetzung von „Swamp Thing“ ein – John Constantine, den Hellblazer. Die Legende sagt, dass Moore eine Figur wollte, die aussieht wie der Sänger Sting …

    Constantine, der zunächst als eine Art ungewollter Berater des Sumpfdings auftrat, erfreute sich rasch großer Beliebtheit und erhielt 1988 eine eigene, von Jamie Delano verfasste Serie die in den USA noch heute erscheint.

    MEIN EINSTIEG

    Mit Ausgabe 41 wurde diese Serie im Mai 1991 von Garth Ennis übernommen. Das führt uns nicht nur zur vorliegenden Ausgabe sondern auch ins Jahr 1999. Seinerzeit veröffentlichte der Verlag Schreiber & Leser Ennis’ Einstand unter dem Titel „Schlechte Gewohnheiten“ als dritten Band seiner „Hellblazer“-Reihe. Ich selber feierte mein fünftes Hermke-Jubiläum und hatte allmählich angefangen, mich an die Leute im Laden zu gewöhnen. Ja, bei mir dauert das immer ein bisschen. Nicht ganz unschuldig hieran war der damalige Auszubildende Ulli, der immer wieder versucht hat mich in Gespräche zu verwickeln. So kam eines zum anderen und ich erwarb meinen ersten „Hellblazer“-Band. Nicht ahnend, dass es sich hierbei durchaus um eine Figur des DC-Verlags handelte (die mir bei einem Kurzauftritt in einem „JLA Sonderband“ und der bei der Beerdigung Hal Jordans nach „Final Night“ sogar schon begegent war), war dies einer meiner ersten Ausflüge in Comiclandschaften die außerhalb der klassischen Superhelden-Universen liegen!

    Ich habe Ulli seit vielen Jahren nicht gesehen aber ich erinnere mich bis heute, mit welchen Worten er mir diesen Band empfohlen hat: „Gefährliche Laster“ (so der Titel der neuen Übersetzung von Panini) …"ist eine Geschichte über Freundschaft". So einfach ist das manchmal…

    DIE GESCHICHTE

    …beginnt damit, dass die Hauptfigur im Sterben liegt. Lungenkrebs. Endstadium. Inoperabel. John Constantine sieht seinem Ende ins Auge und trotz all seiner magischen Kräfte, trotz all der unglaublichen Dinge die ihm widerfuhren, trotz des Dämonenblutes in seinen Adern kann nichts gegen sein drohendes Ende unternehmen.

    In den folgenden Kapiteln sehen wir, wie Constantine mit seinem Schicksal umgeht nach jedem Strohhalm angelt. Er sucht Hilfe bei alten Freunden wie dem Succubus Ellie oder dem nicht ganz so freundlich gesinnten Engel Gabriel, der hinter den Mauern des Cambridge Clubs ein Leben auf der Erde führt. Außerdem lernt er Matt kennen, einen alten Mann der ebenfalls an Krebs sterben wird, zu dem er eine echte Freundschaft aufbaut. Ebenfalls sterbend krank ist Johns alter Freund Brendan Finn. Mit ihm und seiner Freundin Kit verbindet John eine tiefe Freundschaft. Beide hegen die Hoffnung, dass der andere ein Heilmittel für ihr Leiden kennt. Beide müssen sich damit abfinden, dass dem nicht so ist. Zuletzt kann Constantine seinem Freund noch einen Dienst erweisen – wofür er sich den Ärger des Teufels zuzieht.

    Als sein Ende unaufhaltsam näher rückt erkennt Constantine, dass er sich bisher immer auf sich selbst verlassen hat. Und so soll es auch jetzt sein. In ihm reift ein gewagter Plan, der sein Leben retten könnte. Ein Plan, der aber ebenso gut nach hinten losgehen könnte. Vorsichtshalber verabschiedet sich Constantine von seinen Freunden und Verwandten und macht sich ans Werk. Ob sein Plan aufgehen wird und wem er dafür auf die Zehen treten muss, sollte jeder, der diese Geschichte noch nicht kennt, selber nachlesen.

    MEIN TIPP

    Der etwas schmutzige Strich von Zeichner Will Simpson unterstreicht den Ton der Geschiche in gekonnter Art und ist heute noch so beeindruckend wie im Jahr 1999. Zusätzlich zum titelgebenden Sechsteiler „Gefährliche Laster“ sind drei weitere Geschichten enthalten, die bisher nicht in Deutschland veröffentlicht wurden.

    „Hellblazer“ ist für mich persönlich der Höhepunkt im Schaffen des Autors Garth Ennis und der vorliegende Band wiederum ist der Höhepunkt dieser Strecke. Viele würden mir hier widersprechen und „Preacher“ als Ennis' beste Arbeit anführen. Ein gutes Stichwort. „Hellblazer – Garth Ennis Collection“ erscheint im selben Design wie Paninis Ausgabe von „Preacher“ und macht sich im Regal neben dieser Serie sehr gut, quasi aus wie aus einem Guß. Fans von „Preacher“ sollten hier auf alle Fälle zuschlagen, da Ennis einige der Themen für sein großes Werk hier schon vorwegnahm. Die Stärke dieser Geschichten liegt in den Beziehungen ihrer Figuren. Ganz besonders hervorzuheben ist hier Kit. Die gibt ihren Einstand zwar erst zum Ende der Story ist aber für Ennis' gesamte Strecke von großer Wichtigkeit. Sogar vor ihrem ersten Auftritt wird das schon deutlich! Auch hier finden sich Parallelen zu "Preacher". Denn auch in seinem Opus magnum baut Garth Ennis seine Geschichten um die Beziehungen seiner Protagonisten herum auf. "Hellblazer" stellt also auch einen wichtigen Schritt in der Entwicklung des Autoren dar, den sich kein Fan von Garth Ennis entgehen lassen sollte. Noch dazu in einer so edlen Auflage.

    Insgesamt sind fünf Bände geplant – Ennis’ gesamter „Hellblazer“ – inklusive aller in Deutschland bisher unveröffentlichten Hefte.

    Hellblazer – Garth Ennis Collection: Gefährliche Laster

    Garth Ennis, Will Simpson

    Panini Comics, 29,95 Euro

    5. März 2012 und Kommentare deaktiviert für Hellblazer – Garth Ennis Collection

    DER ANFANG Swamp Thing, das Ding aus dem Sumpf, dürfte den meisten ein Begriff sein. Die Abenteuer dieser skurillen Figur wurden mehrfach verfilmt. So gibt es neben einem Film aus dem Jahr 1982 zwei Fernsehserien (eine Trickserie) aus den frühen 90ern. Für den Cartoon wurde weiterlesen…

    Unerreicht – Powers

    von am 5. März 2012 4 Kommentare

    Brian Michael Bendis ist der große Zampano bei Marvel. Er bestimmt die Hauptstory des ganzen Marvel-Universums. Er sagt, wohin die Reise geht, welcher Mega-Event die Helden allesamt erneut vereint oder gegeneinander führt und schreibt die wichtigsten Serien selbst. Das macht er sicherlich gar nicht mal so schlecht, zumindest den Verkaufszahlen nach. Ich bin die großen Crossover jedoch leid. Und wir sprachen ja schon oft über Sinn und Unsinn und darüber, wer denn das noch will. Es funktioniert anscheinend noch. Denn in Marvels Chef Etagen zählt man die Dollar bestimmt nach. Wie bei den großen Verlagen und den „Lizenz“-Helden üblich reden die Anzüge aus den Chefetagen aber auch mit und ein guter Autor kann oft nicht sein gesamtes Potential entfalten, da er immer an Verlagsvorgaben gebunden ist. Bei Bendis, wie auch bei Ellis oder Kirkman, lohnt es sich deshalb mal auf die Serie zu schauen, die ihn eigentlich populär gemacht hat, die sein wirkliches „Kind“ ist und die er zum Glück immer noch weiterführt. „Powers“ ist der Name und bereits vor einiger Zeit ist Band 12 „The 25 Coolest Dead Super-Heroes of All Time“ erschienen. Also mittlerweile eine echte Saga. Die Serie hat aber eben gar nichts Schweres oder Episches einer Saga, sondern eher den besonderen, leichtfüssigen Charme einer wirklich gut gemachten Soap Opera. Da kann man lachen, weinen, verzweifeln und vor allem fiebern, wie es weitergeht, wenn Bendis einen mal wieder mit einem Cliffhanger „hängen lässt. Seine Charaktere sind nicht starr, sind keine sauberen Helden, sondern Menschen mit Schwächen und Tugenden, aber vor allem Figuren, die sich durch all das, was passiert, weiterentwickeln, die ihre Erfahrungen mit sich und in sich tragen. Alle Hefte hat  Michael Avon Oeming gestaltet. An dessen Stil muss man sich sicherlich erst ein wenig gewöhnen. Er wächst einem aber mit der Zeit ans Herz, so sehr, dass wir unsere Charaktere dieser großartigen Serie niemals mehr anders sehen wollen.

    Worum geht es? Christian Walker und Deena Pilgrim sind Cops bei der Mordkommission und zwar für Fälle, die Superhelden betreffen. So wird im ersten Band „Retro Girl“, eine renommierte Heldin ermordet aufgefunden. Walker, früher selbst eine bekannter Held, der aber seine Kräfte verloren hat, lässt all seine Kontakte spielen, doch die beiden Detektive treffen auf eine Mauer des Schweigens. Spannend bis zum Schluss, voller Ideen, geistreicher Dialoge, Humor und mit einem unerwartetem Ende versehen ist dieser erste Band ein gelungener Auftakt. Und wie gesagt lediglich der Auftakt. Bendis hält das hohe Niveau bis jetzt durch. Powers ist seit langem die beste Independent Serie,  vor „Invincible“ (wir werden zu einem späteren Zeitpunkt berichten) und „Walking Dead“ (wir berichteten).

    Für den Einstieg:

    Bendis, Oeming: Powers Vol 01 – Who killed Retro Girl?

    Image, 2001, $ 21,95

    Und jetzt endlich nach all den Jahren des Wartens auch auf deutsch bei Panini

    Powers Bd 1: Wer ermordete Retro Girl?, €19,95

    Panini, 2012

    5. März 2012 und 4 Kommentare

    Brian Michael Bendis ist der große Zampano bei Marvel. Er bestimmt die Hauptstory des ganzen Marvel-Universums. Er sagt, wohin die Reise geht, welcher Mega-Event die Helden allesamt erneut vereint oder gegeneinander führt und schreibt die wichtigsten Serien selbst. Das macht er sicherlich gar nicht mal weiterlesen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!