anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Monatsarchiv für April 2013

    PPM Vertrieb KW 16

    von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

    Tarzan

    Bocola
    nach Prinz Eisenherz die zweite große Werksausgabe des Bonner Comic Laden (Bocola)
    FOSTER: TARZAN SONNTAGSSEITEN #2 1933/34 € 29,90

    Diabolo
    Ein neuer Verlag aus Spanien mit drei neuen Titeln
    FONOLLOSA: MIAU   € 14,95
    OLIVER/TORRES: JUNGE LOVECRAFT, DER   € 14,95
    CHAUVEL/BOIVIN/HENNINOT: WW 2.2 DER ANDERE ZWEITE WELTKRIEG #1 DIE SCHLACHT UM PARIS € 15,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

    19. April 2013 und Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

    Bocola
    nach Prinz Eisenherz die zweite große Werksausgabe des Bonner Comic Laden (Bocola)
    FOSTER: TARZAN SONNTAGSSEITEN #2 1933/34 € 29,90

    Diabolo
    Ein neuer Verlag aus Spanien mit drei neuen Titeln
    FONOLLOSA: MIAU   € 14,95
    OLIVER/TORRES: JUNGE LOVECRAFT, DER   € 14,95
    CHAUVEL/BOIVIN/HENNINOT: WW 2.2 DER ANDERE ZWEITE WELTKRIEG #1 DIE SCHLACHT UM PARIS € 15,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

    Ulisses Auslieferung KW 16

    von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

    Frostklirren

    Ulisses Spiele
    DSA – DAS SCHWARZE AUGE – EINSTEIGER ABENTEUER PB #E9 ERBEN DES SCHWARZEN EISES I: FROSTKLIRREN € 22,50

    Uhwerk Verlag
    ein neues Abenteuer für Space 1889, dem ersten Steampunk Rollenspiel in Jules Verneschen Welten
    UHRWERK VERLAG 18.Apr.2013  ÄTHER, DAMPF UND STAHLGIGANTEN   € 14,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

    19. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

    Ulisses Spiele
    DSA – DAS SCHWARZE AUGE – EINSTEIGER ABENTEUER PB #E9 ERBEN DES SCHWARZEN EISES I: FROSTKLIRREN € 22,50

    Uhwerk Verlag
    ein neues Abenteuer für Space 1889, dem ersten Steampunk Rollenspiel in Jules Verneschen Welten
    UHRWERK VERLAG 18.Apr.2013  ÄTHER, DAMPF UND STAHLGIGANTEN   € 14,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

    Transgalaxis Auslieferung KW 16

    von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

    Perry

    Comics Hansrudi Wäscher Nachdrucke
    SIGURD PICCOLO #421 3. SERIE € 19,80
    SIGURD PICCOLO #424 3. SERIE € 19,80

    Perry-Versum
    PERRY RHODAN TB PLANETENROMANE #23  € 3,90
    PERRY RHODAN NEO TB #40  € 3,90
    PERRY RHODAN NEO TB #41  € 3,90
    ATLAN TASCHENHEFT #4  € 4,90
    PERRY RHODAN I #2693  € 1,95
    PERRY RHODAN I #2694  € 1,95
    PERRY RHODAN I #2695  € 1,95

    Heftromane Bastei
    JS I #1811 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1812 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1813 JOHN SINCLAIR € 1,70
    MADDRAX #344  € 1,70
    MADDRAX #345  € 1,70

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

    19. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

    Comics Hansrudi Wäscher Nachdrucke
    SIGURD PICCOLO #421 3. SERIE € 19,80
    SIGURD PICCOLO #424 3. SERIE € 19,80

    Perry-Versum
    PERRY RHODAN TB PLANETENROMANE #23  € 3,90
    PERRY RHODAN NEO TB #40  € 3,90
    PERRY RHODAN NEO TB #41  € 3,90
    ATLAN TASCHENHEFT #4  € 4,90
    PERRY RHODAN I #2693  € 1,95
    PERRY RHODAN I #2694  € 1,95
    PERRY weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

    US Comic Lieferung April die erste

    von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

    Lil Gotham

    US Heftl (Auswahl – Nummer Einsen oder One-Shots)
    BATMAN LIL GOTHAM #1 € 3,00
    COLONIZED #1 (OF 4) € 4,00 – Zombies! – Die!
    UBER #0 (MR) € 4,00 – Nazis! – Die!
    DUNGEONS & DRAGONS CUTTER #1 (OF 5) € 4,00
    GI JOE COBRA FILES #1 € 4,00
    INVINCIBLE UNIVERSE #1 € 3,00
    KISS SOLO #1 (OF 4) THE DEMON € 4,00
    LAST OF US AMERICAN DREAMS #1 (OF 4) € 4,00
    MISS FURY #1 € 4,00
    SNOW ANGEL ONE SHOT € 3,50
    TALES OF FEAR #1 (MR) € 4,75
    THANOS RISING #1 (OF 5) NOW € 4,00
    ULTRON #1AU € 4,00
    X #0 € 3,00

    Rocket Raccoon

    Marvel
    MIGNOLA/VARIOUS: ROCKET RACCOON AND GROOT COMPLETE COLLECTION TP € 30,00
    GIMPLE/TEXEIRA: PUNISHER NIGHTMARE TP € 15,00
    BRUBAKER/GRUENWALD/ZIRCHER: CAPTAIN AMERICA BY ED BRUBAKER VOL 03 TP € 20,00
    REMENDER/MCKONE: UNCANNY X-FORCE VOL 06 FINAL EXECUTION BOOK 1 TP € 20,00
    WOOD/LOPEZ: X-MEN RECKLESS ABANDONMENT TP € 20,00
    BUNN/PELLETIER: WOLVERINE COVENANT TP € 15,00
    VARIOUS: AVENGERS VS X-MEN VS (VERSUS MINI) TP € 25,00
    PARKER/PAGULAYAN/ALVES: RED SHE-HULK HELL HATH NO FURY NOW TP € 16,00
    GAGE/KURTH: MARVELS IRON MAN 3 PRELUDE TP € 15,00
    FRACTION/BAGLEY/ALLRED: FANTASTIC FOUR (NOW) VOL 01 NEW DEPARTURE NEW ARRIVALS TP € 16,00
    ESSENTIAL IRON MAN VOL 05 TP € 20,00
    ELLIS/GRANOV: IRON MAN VOL 01 EXTREMIS NEW PRG TP € 15,00

    Punk Rock Jesus

    DC
    SEAN MURPHY: PUNK ROCK JESUS TP € 17,00
    BUSIEK/IMMONEN: SUPERMAN SECRET IDENTITY NEW PTG TP € 20,00
    KESEL/DODSON: HARLEY QUINN PRELUDES AND KNOCK KNOCK JOKES TP € 20,00
    MOORE/VARIOUS: DC UNIVERSE BY ALAN MOORE TP € 25,00
    DANIEL: BATMAN DETECTIVE NEW 52 VOL 01 FACES OF DEATH TP € 17,00
    DANIEL: BATMAN DETECTIVE COMICS NEW 52 VOL 02 SCARE TACTICS HC € 30,00
    AZZARELLO/RISSO: 100 BULLETS VOL 004 HC OF 5 € 50,00
    LEVITZ/PEREZ/MAGUIRE: WORLDS FINEST NEW 52 VOL 01 LOST DAUGHTERS TP € 15,00
    SNYDER/PAQUETTE: SWAMP THING NEW 52 VOL 02 FAMILY TREE TP € 15,00
    GRAY/OLIVETTI: GI COMBAT NEW 52 VOL 01 WAR THAT TIME FORGOT TP € 20,00

    Star Trek 2013

    Various
    ORCI/JOHNSON/MESSINA: STAR TREK COUNTDOWN TO DARKNESS TP € 18,00 – Prequel zum neuen Film
    KINDT: MIND MGMT VOL 01 HC € 20,00
    GLASS/OEMING: MICE TEMPLAR VOL 02 .2 DESTINY PT 2 TP € 18,00
    GLASS/OEMING: MICE TEMPLAR VOL 03 TP € 18,00
    FAERBER/KURANEL: POINT OF IMPACT TP € 15,00
    DIXON/KWAPISZ: SAVAGE SWORD OF CONAN VOL 13 TP € 20,00
    FRANK/THE GANG: ZOMBIES VS CHEERLEADERS VOL 01 TP € 17,00

     

    Last but not least
    STAR WARS HAN IN CARBONITE BOTTLE OPENER € 18,00 – Die!

    • Kategorie: Comics , Novis , US Comics
    • Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

    18. April 2013 und Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

    US Heftl (Auswahl – Nummer Einsen oder One-Shots)
    BATMAN LIL GOTHAM #1 € 3,00
    COLONIZED #1 (OF 4) € 4,00 – Zombies! – Die!
    UBER #0 (MR) € 4,00 – Nazis! – Die!
    DUNGEONS & DRAGONS CUTTER #1 (OF 5) € 4,00
    GI JOE COBRA FILES #1 € 4,00
    INVINCIBLE UNIVERSE #1 € 3,00
    KISS SOLO #1 (OF 4) THE DEMON weiterlesen…

    • Kategorie: Comics , Novis , US Comics
    • Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

    Tokyopop Novis für Mai

    von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

    KAWAI: DUFT DER APFELBLÜTE #3  € 6,95
    KEUK-JIN JEON / JIN-HWAN PARK: BREAKER #3  € 14,00
    ASANO: SOLANIN #1  € 12,00
    SHINJO, MAYU: GHOST LOVE STORY #5  € 6,95
    TANEMURA: PRINZESSIN SAKURA #11  € 6,50
    MAKINO: THE END OF THE WORLD #1  € 6,50
    JU-YEON RHIM: CIEL #18  € 6,50
    NOZOMU, TAMAKI: ERNEST & REBECCA #4 DAS LAND DER WANDERNDEN KIESEL € 9,95
    KUBO: BLEACH #56  € 6,50
    TANAKA: SERVAMP #1  € 6,95
    PATTERSON, JAMES / LEE, NARA: MAXIMUM RIDE #6  € 9,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

    18. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

    KAWAI: DUFT DER APFELBLÜTE #3  € 6,95
    KEUK-JIN JEON / JIN-HWAN PARK: BREAKER #3  € 14,00
    ASANO: SOLANIN #1  € 12,00
    SHINJO, MAYU: GHOST LOVE STORY #5  € 6,95
    TANEMURA: PRINZESSIN SAKURA #11  € 6,50
    MAKINO: THE END OF THE WORLD #1  € 6,50
    JU-YEON RHIM: CIEL #18  € 6,50
    NOZOMU, TAMAKI: ERNEST & REBECCA #4 DAS LAND DER WANDERNDEN KIESEL weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

    Panini KW16

    von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für Panini KW16

    100% MARVEL #67 SPIDER-MEN € 16,95
    SUPERMAN SONDERBAND #53 GEHEIMNISSE UND LÜGEN € 14,95
    WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL VARIANT #1 € 14,95
    DC PAPERBACK HC #50 SUPERMAN: ERDE EINS II € 25,00
    DC PAPERBACK HC #49 ARKHAM CITY II € 29,00
    BATMAN DETECTIVE COMICS PAPERBACK HC #1 € 29,00
    AVENGERS – DIE RÄCHER #4 € 3,95
    JUSTICE LEAGUE #11 € 4,95
    BATMAN – THE DARK KNIGHT #11 € 4,95
    PUNISHER #3 DIE MISSION € 14,95
    ULTIMATE COMICS: ULTIMATE SPIDER-MAN #3 € 16,95
    ULTIMATE COMICS X-MEN #3 € 14,95
    DEADPOOL #15 € 5,95
    SWEET TOOTH #3 DIE FLUCHT € 16,95
    DIAL H BEI ANRUF HELD #1 NEUE VERBINDUNG € 16,95
    FLASH SONDERBAND NEW 52 #3 DIE ROGUES € 12,95
    WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL #1 € 14,95
    X-MEN #148 € 5,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini KW16

    18. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Panini KW16

    100% MARVEL #67 SPIDER-MEN € 16,95
    SUPERMAN SONDERBAND #53 GEHEIMNISSE UND LÜGEN € 14,95
    WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL VARIANT #1 € 14,95
    DC PAPERBACK HC #50 SUPERMAN: ERDE EINS II € 25,00
    DC PAPERBACK HC #49 ARKHAM CITY II € 29,00
    BATMAN DETECTIVE COMICS PAPERBACK HC #1 € 29,00
    AVENGERS – DIE RÄCHER #4 € 3,95
    JUSTICE LEAGUE #11 weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini KW16

    Die Clans von Stratos

    von am 17. April 2013 Kommentare deaktiviert für Die Clans von Stratos

    ClansTitel: Die Clans von Stratos (Glory Season)
    Autor: David Brin
    Verlag, Nummer: Heyne 5931

    update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

    Als ich vor einiger Zeit den umfangreichen Roman des mehrfach mit dem Hugo- und Nebula Award ausgezeichneten Autors las, war ich über das Nachwort verärgert. Darin erklärt Brin die Anregungen zu diesem Buch, die Intention des Werkes, sowie die der Arbeit vorrausgehende Lektüre, um nur einige Punkte zu benennen. Diese letzten zehn Seiten dem Roman voranzustellen, hätte sicherlich dazu beigetragen, ein besseres Verständnis einiger Elemente des faszinierenden Weltentwurfes zu erlangen.

    Inhalt:
    Auf der vor ungefähr dreitausend Jahren von Menschen besiedelten Welt „Stratos“ halten die mächtigen Clanmütter die politische und wirtschaftliche Macht fast vollständig in ihren Händen. Beinahe alle Kinder entstehen durch stimuliertes Selbstklonen, nur in den Sommermonaten werden einige „Vars“ durch körperliche Vereinigung der Geschlechter gezeugt.  Dadurch sind die Männer zwangsläufig in der Minderheit, werden zwar nicht unterdrückt, sind jedoch von jeglichem politischen Einfluß und von fast allen Berufen ausgeschlossen. Auf dieser Welt, deren technisches Niveau bewußt niedrig gehalten wird, landet Renna, ein Raumfahrer des „Hominidenphylums“, der übrigen von Menschen bewohnten Planeten. Der Botschafter trifft Maia, ein junges, desillusioniertes Var-Mädchen, das sich auf die fast hoffnungslose Suche nach einer Lebensnische aufgemacht hat. Gemeinsam werden sie in die Intrigen und Auseinandersetzungen verwickelt, die seine Ankunft verursacht haben.

    Beurteilung:
    Nach Abzug des Nachwortes und der Leerseiten umfaßt der umfangreiche Roman ca.  865 Seiten. Bei Gesprächen mit anderen Lesern wurde vereinzelt bemängelt, daß der Autor manche Passagen der abenteuerlichen Irrfahrt zu weitschweifig angelegt habe. Das enspricht zwar eigentlich nicht meiner Meinung, aber trotzdem hätte eine stärkere Straffung des Geschehens dem Werk unter Umständen nicht geschadet. Nicht jeder einzelne Handlungsstrang ist unverzichtbar, aber die Ausarbeitung des philosophischen Unterbaus der Gesellschaft, das Selbstverständnis der bewußt auf Stabilität ausgerichteten Lebensweise, das zugrundeliegende Weltbild, sowie die unterschiedlichen politischen Strömungen und großen Ideen faszinieren ungemein.
    Geschildert wird keineswegs eine naive Idylle, die dem Menschen innewohnende Gewaltbereitschaft wird nicht geleugnet. Die Aufspaltung in gemäßigte und politisch radikale Clans, Egoismus, Intrigen, Rassismus und kriegerische Auseinandersetzungen existieren auch auf dem von Frauen so übermächtig dominierten Stratos. Den Männern, deren Aggressionspotential durch Rückzüchtung fast gänzlich verschwunden ist bleibt als einziges Betätigungsfeld die Seefahrt. Wenn auch gegen diese umfassende Ausgrenzung ein verstecktes Aufbegehren durch Männer-Geheimbünde angedeutet wird, bleibt ein derartig resigniertes Verhalten auf Dauer sicherlich fragwürdig. Offensichtlich war die Behandlung dieses Aspekts für das Anliegen des Romans nicht von Bedeutung.
    Zuletzt sei noch ein mehrmals verwendetes Motiv erwähnt, das ich sehr anregend fand: Rätsel und Spiele. Die detailliert dargestellten Auflösungen von Rätseln zur Beseitigung von Hindernissen sowie das faszinierende „Spiel des Lebens“ bieten Lesern, die solchen intellektuellen Herausforderungen gegenüber aufgeschlossenen sind, sicher einige interessante Denkanstöße.

    Fazit:
    Als ich mich einige Monate nach der Lektüre zur Besprechung dieses Werkes entschlossen hatte und darüber nachdachte, warum es bei mir eine so starke Resonanz ausgelöst hatte, konnte ich wieder einmal feststellen, daß diese Nacharbeit ziemlich fruchtbar ausfiel. Natürlich waren mir Details entfallen, aber einige bedeutende Ideen und Aussagen hatten sich in der Zwischenzeit viel klarer herauskristallisiert, Argumente und Einwendungen hatten sich geklärt. So war mir damals die Anwendung der Parthenogenese (Selbstklonung) beim Menschen doch ziemlich suspekt erschienen, aber dieser Einwand war in der Zwischenzeit gegenstandlos geworden, da die SF als Ideen-Literatur auch eine hypothetische Prämisse verwenden darf, um eine mögliche gesellschaftliche Situation in die Zukunft zu extrapolieren.
    Neben den großen Ideen kommen aber auch Spannung und Abenteuer nicht zu kurz, und eine glaubwürdige oftmals sehr feinfühlig geschilderte Entwicklung der Protagonistin Maia wird aufgezeigt. Der Roman ist reinen Action-Konsumenten und an herkömmlichen Abenteuern im SF-Gewand Interessierten nicht zu empfehlen, aber den Lesern, die für geistige Anregungen und neue Perspektiven aufgeschlossen sind, wird er viel Freude bereiten.
    Noch einmal sei abschließend der Hinweis erlaubt, das Nachwort zuerst zu lesen, da diese Reihenfolge sicherlich auch hilfreich sein dürfte bei der Entscheidung, ob sich der Kauf für den einzelnen lohnt oder eher nicht.

    17. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Die Clans von Stratos

    Titel: Die Clans von Stratos (Glory Season)
    Autor: David Brin
    Verlag, Nummer: Heyne 5931

    update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

    Als ich vor einiger Zeit den umfangreichen Roman des mehrfach mit dem Hugo- und Nebula Award ausgezeichneten Autors las, war ich über das Nachwort verärgert. Darin erklärt Brin die Anregungen zu diesem Buch, die Intention des Werkes, weiterlesen…

    Chalions Fluch

    von am 17. April 2013 Kommentare deaktiviert für Chalions Fluch

    ChalionTitel: Chalions Fluch (The Curse of Chalion)
    Autor: McMaster Bujold, Lois
    Verlag, Nummer: Bastei 20486

    update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

    Nach beinahe einem Jahr Pause habe ich mich nun zu einer neuen Besprechung drängen lassen. In dieser Zeit sind etliche interessante Romane erschienen. Eigentlich hatte ich geplant, einen neuen Autor/in auszuwählen, habe ich doch mit „Spiegeltanz“ vor einiger Zeit schon einmal ein Buch dieser Schriftstellerin vorgestellt. Aber nach gründlichem „Sieben“ blieb dieser Titel als letzter übrig. Ich hoffe, ich kann die Gründe für meine Entscheidung überzeugend darlegen.

    Inhalt:
    Cazaril, einstmals pflichtbewusster und tapferer Offizier im Heer von Chalion, ist der Hölle des Daseins als Galeerensklave nur durch eine glückliche Fügung entronnen. Dem Tod nah, wird er von seinen Rettern in ein Spital eingeliefert. Halbwegs genesen, schleppt er sich, mittellos und als gebrochener Mann, zu Fuß auf den endlosen Straßen zurück in seine Heimat. Alles Feuer und alle ehrgeizigen Pläne sind ihm durch die Peitsche des Rudermeisters buchstäblich ausgetrieben worden, und er hegt nur noch den Wunsch, ein bescheidenes Leben als einfacher Diener zu führen. Aber wegen seiner früheren Verdienste wird ihm die Stelle als Privatsekretär und Lehrer der Prinzessin Iselle angeboten. Mit ihr muß Cazaril an den Hof von Cardegoss reisen, wo sich die mächtigen Gegner aufhalten, die ihn damals durch eine Intrige seinen Feinden ausgeliefert, und dem vermeintlich sicheren Tod als Rudersklave überantwortet hatten. Trotz aller Bemühungen um Unauffälligkeit wird er von seinen alten Widersachern erkannt. Er muß deren finstere Pläne durchkreuzen, denn es steht weit mehr auf dem Spiel als nur sein Leben. Ein mächtiger und finsterer Bann, gewoben aus dunkler Magie, scheint keinen Rettungsweg offen zu lassen.

    Beurteilung:
    „Cazaril hörte die Reiter, bevor er sie sah“ (S.7). Schon dieser erste Satz katapultierte mich mitten hinein in eine aufregende Geschichte. Unwillkürlich erweckte dieser Einstieg nostalgische Erinnerungen an die Groschenhefte, die ich in meiner frühen Jugend so begierig verschlungen hatte. Aber dieses spontane Gefühl wich im Laufe der Erzählung zunehmend verblüfftem Staunen. Das Geschehen zog mich mehr und mehr in seinen Bann, wurde immer komplexer, und die Protagonisten wurden überzeugend herausgearbeitet. Da ich die bisher in Deutschland veröffentlichten Werke von McMaster Bujold ausnahmslos gelesen habe, die zwar nicht alle gleich stark sind, aber zumindest flüssig geschrieben, wußte ich, daß sie ein großes erzählerisches Talent besitzt. Trotzdem war ich erneut überrascht, als meine wachsende Begeisterung über „Chalions Fluch“ und die im Bereich der Fantasy innovativen Elemente mich dazu verführten, das mit 749 Seiten doch recht umfangreiche Buch in jeder halbwegs freien Minute hervorzuholen.
    Andererseits musste ich des öfteren innehalten, um die teilweise in der Retrospektive erzählte spannende Geschichte und die überraschenden Wendungen zu überdenken. Der Roman überzeugt durch aufregende Ideen und ruft starke Emotionen hervor. Harte, dunkle Szenen erzeugen eine düstere Grundstimmung, ohne Hoffnung auf ein Happy End. Aber Cazaril versinkt nie in Selbstmitleid, versucht auch in aussichtsloser Lage beharrlich seine Pflicht zu erfüllen. Häufig überspielt er für ihn peinliche Situationen mit bisweilen auch feiner Selbstironie. Eine einzige Szene ist sogar von derber Komik, als ein arroganter und mächtiger Schürzenjäger zum Gespött des Hofes gemacht wird. Diese Blamage allerdings gönnt man dem unsympathischen Adeligen von ganzem Herzen.
    Cazaril ist kein katzbuckelnder Höfling, der seiner hochgeborenen Schülerin nach dem Mund redet. Ein schöner Beleg hierfür ist die Szene, in der er Iselle, der noch unerfahrenen Prinzessin, vor Augen hält, daß sie einen Richter nur aufgrund von Hörensagen öffentlich brüskiert hat. Er zeigt die moralische Fragwürdigkeit ihres Handelns auf und zugleich die taktische Dummheit, diesen Feind „lebend im… Rücken gelassen“ zu haben (S.96). Viele dieser Unterrichtsstunden verlaufen unkompliziert, schaffen sogar Freiräume für die energische junge Dame, regen sie andererseits aber auch dazu an, durch eigenes Nachdenken die Grenzen ihrer Handlungsmöglichkeiten zu erkennen.
    Normalerweise schätze ich religiöse Elemente in einem Fantasy-Roman nicht. Obwohl „Chalions Fluch“ diesbezüglich einige Aspekte aufweist, sind auch die Passagen, die sich um „Heilige“ und das Wirken der Götter durch sie drehen, eindrucksvoll und hochinteressant. An einer Stelle mußte ich sogar schmunzeln, als es um das Liebesleben eines ehemaligen „Heiligen“ ging.
    Die Übersetzung an sich ist annehmbar, allerdings fällt auch hier das Fehlen eines Korrekturlesers – Lektoren im eigentlichen Wortsinn sparen die Verlage ja meist sowieso ein – unangenehm auf: Kleindung statt Kleidung (S.8 oben), Bein statt Bei (S.421), um nur zwei Beispiele von unzähligen zu nennen.

    Fazit:
    „Chalions Fluch“ ist, obwohl vollständig abgeschlossen und für sich allein lesbar, der Auftakt einer Trilogie, deren Folgeband im März 2005 erscheinen wird.

    update: …aktuell sind natürlich alle drei Bände bereits lange erschienen und leider mittlerweile vergriffen. Band 2 PALADIN DER SEELEN: Bastei 20505, Band 3 IM SCHATTEN DES WOLFES: Bastei 20547…

    Die mehrfach preisgekrönte Autorin erzeugt durch mörderische Intrigen, skrupellose Beseitigung von lästigen „Hindernissen“ (sprich: nicht käuflichen Personen), Erpressung und Korruption, gezielte Desinformation und Verführung, starke Spannung. Die düstere und hoffnungslose Grundstimmung des Werkes wird durch Selbstironie, vereinzelt sogar durch komische Passagen doch ein wenig aufgelockert. Exemplarisch ist hierfür die Szene, in der Cazaril einen fein gesponnenen Bestechungsversuch elegant ins Leere laufen lässt (S.585/586). Selbst die Anbahnung einer Liebesbeziehung – keine Angst, nicht zwischen Cazaril und Prinzessin Iselle – bleibt dem Irdischen verhaftet. Auch grausame Szenen wirken keineswegs abstoßend, sind glaubhaft und folgerichtig in die Geschichte eingebettet.
    Trotzdem ist Distanz zum Geschehen immer wieder spürbar, obwohl sich der/die Leser/in mühelos in die Figur des widerwilligen Helden, sein ergebenes Leiden und tapferes Handeln versetzen kann. Letzteres ist vielleicht der einzige Punkt, der mich, zwar nicht beim Lesen, wohl aber bei der Nachbetrachtung, leicht gestört hat: die Darstellung Cazarils als durch und durch edlen Helden. Trotz dieser Schwäche, zumindest in meinen Augen, ist der Charakter des Protagonisten hervorragend herausgearbeitet. Bleibt also nur noch der gute Rat: Besorgt euch dieses Werk, laßt es euch schenken oder leiht es aus. Die Überzeugung, mit „Chalions Fluch“ einen sehr guten Fantasy-Roman gelesen zu haben, wird noch lange nach Beendigung der Lektüre bleiben, und einige Ideen sind allemal ein staunendes Nachdenken wert.

    17. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Chalions Fluch

    Titel: Chalions Fluch (The Curse of Chalion)
    Autor: McMaster Bujold, Lois
    Verlag, Nummer: Bastei 20486

    update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

    Nach beinahe einem Jahr Pause habe ich mich nun zu einer neuen Besprechung drängen lassen. In dieser Zeit sind etliche interessante Romane erschienen. Eigentlich hatte ich geplant, einen neuen Autor/in auszuwählen, habe ich doch mit „Spiegeltanz“ weiterlesen…

    Piper Verlag Auslieferung April

    von am 16. April 2013 Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

    Starters

    PIPER
    …das gesamte Piper-Programm sieht wieder sehr vielversprechend aus. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, was der Verlag macht, was er macht, macht er im Normalfall gut!
    OLDENBURG, JAN: FANTASTIK AG #1 EIN EPOS AUS DEN FERNEN LÄNDERN € 9,99
    CORVIDAE, ELAINE: UNTER GOLEMS PB   € 14,99
    PRICE, LISSA: STARTERS / ENDERS #1 STARTERS € 9,99
    (Jugendbuch mit Empfehlung. Spannend, interessantes Setting, zweiter, abschließender Band erscheint nächsten Monat bei IVY)
    BOWMAN, ERIN: DAS LAICOS-PROJEKT #1 TAKEN € 16,99
    JORDAN, ROBERT: DAS RAD DER ZEIT ORIGINAL #7 DIE KRONE DER SCHWERTER € 22,99
    TALLERMANN, DAVID: IM SCHATTEN DER GIGANTEN   € 16,99

    Artikel5

    IVY
    SIMMONS, KRISTEN: DIE MORALSTATUTEN PB #1 ARTIKEL 5 € 16,99
    (Sehr bittere Zukunftsversion/Definitiv eines der nächsten Bücher, die ich lese)

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

    16. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

    PIPER
    …das gesamte Piper-Programm sieht wieder sehr vielversprechend aus. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, was der Verlag macht, was er macht, macht er im Normalfall gut!
    OLDENBURG, JAN: FANTASTIK AG #1 EIN EPOS AUS DEN FERNEN LÄNDERN € 9,99
    CORVIDAE, ELAINE: UNTER GOLEMS PB   € 14,99
    PRICE, LISSA: STARTERS / ENDERS #1 STARTERS € 9,99
    (Jugendbuch weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

    Bastei Auslieferung für Mai

    von am 16. April 2013 Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai

    Ende

    Eichborn – jetzt auch mit in der Auslieferung bei Lübbe
    …und damit auch gleich mein persönlicher Vorab-Favorit in der Auslieferung. Liegt auf jeden Fall ganz oben auf dem Lesestapel, obwohl die Konkurrenz bei Piper auch nicht von schlechten Eltern ist…
    HELLER, PETER: DAS ENDE DER STERNE WIE BIG HIG SIE KANNTE HC   € 19,99

    Bastei Taschenbuch
    PEINKOFER, MICHAEL: DAS BUCH VON ASCALON   € 9,99
    WENDIG, CHUCK: BLACKBIRDS   € 12,00
    CAMPBELL, JACK: DIE VERSCHOLLENE FLOTTE – JENSEITS DER GRENZE #2 EIN HALBER SIEG € 8,99

    Lübbe Hardcover
    RODE, TIBOR: DAS RAD DER EWIGKEIT HC   € 19,99

    Lübbe Audio
    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #83 EIN LEBEN UNTER TOTEN € 7,99
    John Sinclair diesmal als X-Over mit Folge 21 von Dorian Hunter.

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai

    16. April 2013 und Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai

    Eichborn – jetzt auch mit in der Auslieferung bei Lübbe
    …und damit auch gleich mein persönlicher Vorab-Favorit in der Auslieferung. Liegt auf jeden Fall ganz oben auf dem Lesestapel, obwohl die Konkurrenz bei Piper auch nicht von schlechten Eltern ist…
    HELLER, PETER: DAS ENDE DER STERNE WIE BIG HIG SIE KANNTE HC   € 19,99

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai
    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!