anrufen
finden

Gerd | comicdealer.de - Part 171
  • Juni 2019
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    27. Mai 2019 28. Mai 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    29. Mai 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    30. Mai 2019 31. Mai 2019 1. Juni 2019 2. Juni 2019
    3. Juni 2019 4. Juni 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    5. Juni 2019 6. Juni 2019 7. Juni 2019 8. Juni 2019 9. Juni 2019
    10. Juni 2019 11. Juni 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    12. Juni 2019 13. Juni 2019 14. Juni 2019

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    15. Juni 2019 16. Juni 2019
    17. Juni 2019 18. Juni 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    19. Juni 2019 20. Juni 2019 21. Juni 2019 22. Juni 2019 23. Juni 2019

    10:00: Krosmaster Turnier

    10:00: Krosmaster Turnier
    24. Juni 2019 25. Juni 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    26. Juni 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    27. Juni 2019 28. Juni 2019 29. Juni 2019 30. Juni 2019
  • Frachterpilotin Tabea Jute

    von am 25. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Frachterpilotin Tabea Jute

    Der erste Band dieser losen Reihe ist bereits 1993 beim Heyne Verlag erschienen. Der Titel war damals "Begegnungen auf dem Möbiusband", womit ich das passende Stichwort zum letzten Artikel habe.

    Um die Frachterpiloten, die sich von einem Schlammassel zum anderen durchschlagen muss, ranken sich drei Romane des Briten Colin Greenland. Bei der deutschen Ersterscheinung habe ich das Buch leider (im Nachhinein) ignoriert. Einer der typischen Fälle von "das Auge isst mit". Die Neuausgabe bei Blanvalet habe ich sofort verschlungen. Unter dem Titel "Sternendieb" war irgendwie der Anstoß zum Lesen größer… und es hat sich gelohnt. Coole, ideenreiche Space-Opera mit britischem Humor gewürzt und spannend bis zum furiosen Ende.

    Soeben ist der zweite Teil der "Trilogie" (eigentlich finde ich in diesem Zusammenhang die Bezeichnung irreführend, sind die Bände doch auch einzeln lesbar, aber so steht es auf dem Klappentext) erschienen und steht dem Ersten in keiner Weise nach.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass der sehr britische Stil den ein oder anderen Leser in die Verzweiflung stürzt, aber für mich waren die beiden Teile unglaublich kurzweilig und ich bin mit dem teilweise sehr eigenwilligen Stil hervorragend zu recht gekommen. Absoluter Wahnsinn.

    Sternendieb

    Colin Greenland

    Blanvalet 26668, € 8,95

    25. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Frachterpilotin Tabea Jute

    Der erste Band dieser losen Reihe ist bereits 1993 beim Heyne Verlag erschienen. Der Titel war damals "Begegnungen auf dem Möbiusband", womit ich das passende Stichwort zum letzten Artikel habe. Um die Frachterpiloten, die sich von einem Schlammassel zum anderen durchschlagen muss, ranken sich drei weiterlesen…

    Der Tag danach…

    von am 17. Januar 2011 7 Kommentare

    Wie Oli schon richtig vermutet hat, mussten wir uns alle ein bisschen erholen…

    Weil es war geil!

    Ich glaube, dass ich für alle spreche, die bis zum Ende bleiben konnten, wenn ich sage, dass Tommy die Krönung einer gelungenen Jubiläumsfeier war. Nach solchen Veranstaltungen gibt es natürlich immer das kategorische Schulterklopfen. Ich meine es aber aus tiefstem Herzen, wenn ich sage, dass ich all unseren Helfern und Helferinnen, all unseren Locals und auch Tommy unendlich dankbar bin. Ohne den persönlichen Einsatz von all diesen Menschen hätte die Feier einfach nicht stattfinden können. Danke  an alle, die hinter den Kulissen die Fäden gezogen haben. Danke Ulli für deinen, wie immer hervorragenden, Presseservice, danke, an alle Locals, die wieder einmal freiwillig ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben, danke Tommy für die zwei Stunden Lachsalven, die du uns beschert hast und danke an euch alle, die ihr als gutgelaunte, interessierte, nette Gäste da wart und wieder einmal gezeigt habt, dass Hermkes Romanboutique eine wichtige Institution in und für die Szene in Würzburg ist. Danke Hermke, dass du trotz deiner üblen Erkältung in den Laden gekommen bist, du bist und bleibst halt der Hermke aus Hermkes Romanboutique, mit dem alles angefangen hat und der für uns alle immer noch eine Ikone ist.

    Den gestrigen Tag habe ich erst mal gebraucht um wieder zur Normalität zurückzufinden. Die Vorbereitungen und das Gewusel der letzten Woche haben mich schon ein bisschen aus dem Tritt gebracht und als dann alles vorbei war, musste ich vor allem schlafen und dann einfach mal wieder ganz normale, alltägliche Dinge aufarbeiten. Jetzt, zwei Tage danach, ist die Erinnerung immer noch geprägt vom Gefühl, dass alles supie war. Nicht nur der Ablauf, sondern auch euer Feedback. Schön, dass so viele Leute da waren… und vor allem, schön, dass wieder einmal ein paar bunte Gestalten unter euch waren. Danke, Catwoman und danke Joker! Ihr wart coole Farbkleckse und habt echt Akzente gesetzt.

    In diesem Sinne, schön wars und ich freu mich auf die nächsten Jahre mit euch allen!

    Euer Gerd

    17. Januar 2011 und 7 Kommentare

    Wie Oli schon richtig vermutet hat, mussten wir uns alle ein bisschen erholen… Weil es war geil! Ich glaube, dass ich für alle spreche, die bis zum Ende bleiben konnten, wenn ich sage, dass Tommy die Krönung einer gelungenen Jubiläumsfeier war. Nach solchen Veranstaltungen gibt weiterlesen…

    Der Tag vor dem Jubiläum

    von am 14. Januar 2011 3 Kommentare

    Gestern war eine lange Nacht vorm Bildschirm. Bis 01:30 Uhr hat es im Endeffekt gedauert, die Seite wieder flott zu machen. An dieser Stelle tausend Dank an meinen Freund Stücki für diese Nachtschicht! Ausgerechnet zwei Tage vor unserem Jubiläum hatte ein technisches Problem unsere Seite lahmgelegt. Schwamm drüber, alles geht wieder.

    Morgen ist es jetzt soweit. All die Locals sind im Laden, um euch Kostproben ihres Schaffens zu zeigen und ihre Werke zu signieren. Und Tommy Krappweis kommt. Wenn Tommy auch nur halb so witzig ist, wie der Fernkontakt mit ihm, dann wird das eine Atacke auf unsere Bauchmuskeln. Wir sind alle gespannt, wie die Flitzebogen. Auch, wie alles laufen wird, wie euer Interesse ist und ob es euch gefällt.

    Für den Fall aller Fälle, sollte es am Nachmittag zu großen Ansturm geben, gehen wir bereits für Tommys Auftritt nach Gegenüber, ins Chambinzky. Angekündigt haben sich bereits viele von euch, von nah und fern. Gestern war noch TV Touring bei uns, für eine kleine Vorberichtserstattung.

    Eigentlich ist alles soweit vorbereitet, aber so ein klein wenig Nervosität bleibt immer.

    Egal. Freuen wir uns auf die Locals und Tommy Krappweis!

    Euer Gerd

    14. Januar 2011 und 3 Kommentare

    Gestern war eine lange Nacht vorm Bildschirm. Bis 01:30 Uhr hat es im Endeffekt gedauert, die Seite wieder flott zu machen. An dieser Stelle tausend Dank an meinen Freund Stücki für diese Nachtschicht! Ausgerechnet zwei Tage vor unserem Jubiläum hatte ein technisches Problem unsere Seite weiterlesen…

    Local Heroes: Virgin Lands

    von am 13. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Virgin Lands

    Als Last Minute Gast hat sich soeben noch Stefan Spatz gemeldet. Stefan hatte ich zwar ganz am Anfang angefragt, aber im allgemeinen Trubel aus den Augen verloren. Asche auf mein Haupt.

    Mit Stefan können wir die Spanne unserer Themen nochmal erweitern. Stefan arbeitet für Virgin Lands und erschafft virtuelle Welten, erweckt fantastische Geschöpfe zum Leben und lässt epische Szenarien vor unseren Augen erscheinen. Virgin Lands als Firma bleibt dabei meist im Hintergrund und deshalb wird der Name den wenigsten etwas sagen. Wenn ihr aber die Seite besucht oder am Samstag mit Stefan plaudert, werdet ihr sehen, dass viele derPixelwelten, in denen ihr euch auf Monitoren bewegt habt, aus Mainfranken kommen.

    Als er zugesagt hat, habe ich ihn gefragt, was ich über ihn schreiben darf oder soll, ob ich Bilder veröffentlichen darf, oder ob es dann sofort zu einer Copyright-Verletzung kommen kann. Mit welchen Worten kann und darf ich eure Arbeit beschreiben? – Die Antwort war verblüffend einfach. Eigentlich ist es genau wie bei Volkan Baga. Die Leute kommen mit einer Vorstellung, einer Aufgabenstellung, einem Auftrag, nur eben nicht für ein Cover oder eine Illustration, sondern für etwas Bewegtes. Einen Film, einen Trailer oder eine Spielsequenz. Und wir machen das dann eben. Genauso wie Volkan die Cover macht. Ich finde diesen Vergleich wunderbar. Beide lassen Bilder aus dem Kopf vor den Kopf und vor die Augen treten.

    Stefan bringt coole Bilder und jede Menge Hintergrundwissen im Koffer mit und ihr könnt einen weiteren Local mit euren Fragen löchern oder einfach die Bilder auf euch wirken lassen…

     

    • Kategorie: Local Heroes
    • Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Virgin Lands

    13. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Virgin Lands

    Als Last Minute Gast hat sich soeben noch Stefan Spatz gemeldet. Stefan hatte ich zwar ganz am Anfang angefragt, aber im allgemeinen Trubel aus den Augen verloren. Asche auf mein Haupt. Mit Stefan können wir die Spanne unserer Themen nochmal erweitern. Stefan arbeitet für Virgin weiterlesen…

    • Kategorie: Local Heroes
    • Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Virgin Lands

    LYX Novis Januar 2011

    von am 12. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für LYX Novis Januar 2011

    SAINTCROW, LILITH: JILL KISMET #3 BLUTIGE VERGELTUNG € 9,95
    DAVIDSON, MARY JANICE: ALASKAN ROYALS #2 EINFACH KÖNIGLICH € 8,95
    ANDREWS, ILONA: STADT DER FINSTERNIS PB #4 MAGISCHES BLUT € 12,95
    SANDS, LYNSAY: ARGENEAU SAGA #10 IM SIEBTEN HIMMEL MIT EINEM VAMPIR € 9,95
    MACALISTER, KATIE: SILVER DRAGONS #1 EIN BRANDHEISSES DATE € 9,95
    KENNER, JULIE: BLOOD LILY CHRONICLES #1 ERWACHEN € 9,95
    GUNSCHERA, ANDREA: ENGELSBRUT #1  € 9,95
    BENNETT, CHRISTOPHER L.: STAR TREK TITAN #5 STÜRMISCHE SEE € 12,80

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für LYX Novis Januar 2011

    12. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für LYX Novis Januar 2011

    SAINTCROW, LILITH: JILL KISMET #3 BLUTIGE VERGELTUNG € 9,95
    DAVIDSON, MARY JANICE: ALASKAN ROYALS #2 EINFACH KÖNIGLICH € weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für LYX Novis Januar 2011

    Ehapa Novis Januar 2011

    von am 12. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis Januar 2011

    Ehapa Manga
    HIROI/KOZAKI: KYOKO KARASUMA #8  € 6,95
    CLAMP: CARD CAPTOR SAKURA NEUEDITION #12  € 7,50
    SHINJO, MAYU: BLAUE ROSEN #4  € 6,50
    SHINOHARA: ANATOLIA STORY #27  € 6,50
    YAMAMOTO: HOMUNCULUS #11  € 8,50
    YAMATO: LIP FLIP #Einzlban  € 6,50
    AKAMATSU: MAGISTER NEGI MAGI #29  € 6,50
    MASHIMA: RAVE #20  € 6,50
    TAKEHIKO: VAGABOND #30  € 6,50
    ZAOU, EIKI: FRÜHLING, SOMMER, HERBST UND WINTER #Einzelba  € 6,50
    MORI, INUI: MAGATSUHI.COM #2  € 6,50
    NIHEI, TSUTOMU: ABARA #2  € 7,50
    ADACHI, TAKAFUMI: BEYBLADE METAL FUSION #4  € 6,50

    Ehapa Alben
    FILIPPI/LIBERGE: KORSAREN DER ALKIBIADES #3 DER FRANZOSE € 13,95
    SERON: MINIMENSCHEN GESAMTAUSGABE #10  € 29,95
    DISNEY: ENTHOLOGIEN MITTEN INS HERZ #8 LIEBESGRÜßE AUS ENTENHAUSEN € 15,00
    JIJÉ: JERRY SPRING GESAMTAUSGABE #2  € 29,95
    GOSCINNY/UDERZO: ASTERIX CHARACTERBOOKS #5 DIE RÖMER € 9,95
    MAUREL/ HAMO/ BEKAERT: DER SCHWARZE MANN #Einzelba  € 34,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis Januar 2011

    12. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis Januar 2011

    Ehapa Manga
    HIROI/KOZAKI: KYOKO KARASUMA #8  € 6,95
    CLAMP: CARD CAPTOR SAKURA NEUEDITION #12  € 7,50
    SHINJO, MAYU: weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Ehapa Novis Januar 2011

    Blanvalet / Goldmann Januar 2011

    von am 12. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Blanvalet / Goldmann Januar 2011

    NOVIK, NAOMI: DIE FEUERREITER SEINER MAJESTÄT #5 DRACHENWACHT € 8,99
    GREENLAND, COLIN: FRACHTERPILOTIN TABEA JUTE #2 SONNENWANDERER € 9,99
    GREENE, KRIS: DUNKLER STURM   € 8,99
    BUTCHER, JIM: CODEX ALERA PB #4 DER PROTEKTOR VON CALDERON € 14,00
    MILLER, KAREN: KÖNIGSMACHER PB #3 DIE THRONERBIN € 15,00
    KARPYSHYN, DREW: STAR WARS PB: DARTH BANE #3 DYNASTIE DES BÖSEN € 13,00
    GOODKIND, TERRY: DAS SCHWERT DER WAHRHEIT GEHT WEITER? #1 DAS GESETZ DER NEUN € 10,00

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Blanvalet / Goldmann Januar 2011

    12. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Blanvalet / Goldmann Januar 2011

    NOVIK, NAOMI: DIE FEUERREITER SEINER MAJESTÄT #5 DRACHENWACHT € 8,99
    GREENLAND, COLIN: FRACHTERPILOTIN TABEA JUTE #2 SONNENWANDERER € weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Blanvalet / Goldmann Januar 2011

    Bastei Novis Januar 2011

    von am 12. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Bastei Novis Januar 2011

    KNEIFEL, HANNS: JERUSALEM   € 9,99
    NOTTRET, PATRIC: H2O   € 8,99
    HINES, JIM C.: DIE FIESE MEERJUNGFRAU   € 8,99
    CAMPBELL, JACK: DIE VERSCHOLLENE FLOTTE #3 FLUCHTPUNKT IXION € 8,99
    MCDEVITT, JACK: ZEITREISENDE STERBEN NIE   € 8,99
    DICKINSON, JOHN: AMBROSE SAGA #2 DER PRINZ UNTER DEM HIMMEL € 14,00

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Novis Januar 2011

    12. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Bastei Novis Januar 2011

    KNEIFEL, HANNS: JERUSALEM   € 9,99
    NOTTRET, PATRIC: H2O   € 8,99
    HINES, JIM C.: DIE FIESE MEERJUNGFRAU   € 8,99
    CAMPBELL, JACK: weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Novis Januar 2011

    Local Heroes: Carsten Pohl

    von am 11. Januar 2011 Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Carsten Pohl

    Waren es zum letzten Event im Laden drei Christians (Endres, Krank, Noeth), so sind es diesmal die drei Carstens ;-). Der dritte im Bunde, neben den bereits vorgestellten Söllmann und Grebe, ist Carsten Pohl. Carsten schreibt seit vielen Jahren regelmäßig Rezis, Berichte und Beiträge in nahezu allen Genremagazinen aus dem Phantastik-Spielebereich. Seine profunde Kenntnis der Szene und seine unzähligen Kontakte machen ihn zu einem Kenner wie kaum einen anderen. Viele von euch werden Carsten bereits von vergangenen Brot und Spiele Conventions oder von Mage Knight Turnieren her kennen. Ja, Carsten hat mehrmals bei der deutschen Meisterschaft ganz oben mitgespielt und war auch am Erfolg des ganzen Würzburger Teams nicht unbeteiligt. Immerhin standen mehrere nationale und internationale Pokale in unserer Vitrine. Wer mit Carsten mal um ein Lagerfeuer gesessen war (auch das zum Beispiel auf Brot und Spiele 😉 ), der kennt seine unermüdliche Energie bei den Werwölfen vom Düsterwald und seinen Spitznamen als Special-Character: "Der Dorfpsychologe". Im richtigen Leben ist er Diplompsychologe. Vielleicht hat das etwas miteinander zu tun?

    Carstens Artikel im Magazin Nautilus, für das er seit etlichen Jahren als Stammautor tätig ist, beleuchten meist weite Themengebiete. Dabei entstehen zum Beispiel Artikel über das alte Japan und China im Brett- und Kartenspiel in Nautilus 53: "Carsten Pohl durchleuchtet in "Fernostasien – Von chinesischen Provinzen und japanischen Samurais", oder sein Artikel zusammen mit Caillean Kompe in Phantastisch! 38 "Spielwelten im Cthulhu-Mythos" über die Einflüsse von H. P. Lovecraft auf die Welt der Spiele.

    Carstens größter Verdienst sind aber nicht sein Wissen, seine Recherchen oder seine Artikel, sondern sein ständiges Streben, die Phantastik-Szene regional und überregional zu bereichern und die große Faszination dieses Genres nach außen zu tragen. Carsten ist unter anderem der Initiator des Forums auf der Comicdealer-Seite und des Stammtisches der Phantastik Schaffenden. Mit letzterem hat er indirekt solche Events wie unsere Jubiläumsfeier beeinflusst. Carsten hat mit seiner Idee uns allen erst aufgezeigt, welches unglaubliche Potential in unserer Region steckt. Er hat mit dieser Idee all die Individuen aus ihren Schneckenhäusern geholt und eine wirklich kreative und fruchtbare Community geschaffen.

    Für seine Initiative gebührt ihm unser aller Dank. Auch wenn seine Veröffentlichungen und Arbeiten weniger spektakulär als die eines Volkan Baga, gern gesehenem Gast auf internationalen Messen, oder eines Christian Krank, gefragter Comic-Colorist in Amerika, so hat er dennoch einen der Ehrenplätze verdient. Ohne ihn wären wir um vieles ärmer. Wir freuen uns, dass er wieder einmal eine unserer Veranstaltungen bereichert und hoffen, dass seine integrativen Fähigkeiten auch zum gelingen dieses Events beitragen. Carsten, ich weiß, du bist eigentlich eher schüchtern, trotzdem möchte ich dich hochleben lassen.

    Danke für alles!

    11. Januar 2011 und Kommentare deaktiviert für Local Heroes: Carsten Pohl

    Waren es zum letzten Event im Laden drei Christians (Endres, Krank, Noeth), so sind es diesmal die drei Carstens ;-). Der dritte im Bunde, neben den bereits vorgestellten Söllmann und Grebe, ist Carsten Pohl. Carsten schreibt seit vielen Jahren regelmäßig Rezis, Berichte und Beiträge in weiterlesen…

    Local Heroes: Christian Krank

    von am 10. Januar 2011 5 Kommentare

    Über Christian haben wir bereits mehrfach in unserem Blog geschrieben, Deshalb ist er an die vorletzte Stelle gerückt. KriKra war einer der Stars am GCT 2010 und die Schlange vor seinem Signierpult ist bis zum Ende nicht abgerissen.

    Sein Comic "Tales of Dead Earth" war ein voller Erfolg und der zweite Teil ist bereits in der Pipe. Nach wie vor liegt seine Hauptarbeit im kolorieren von Tank Girl und anderen Comics, die in den Staaten veröffentlicht werden, aber so nach und nach zeichnet sich ab, dass auch seine völlig eigenständigen Arbeiten Volltreffer sind.

    Wer sich für seine aktuellen Projekte interessiert, soll einfach mal einen Blick auf seine Seite werfen, da geht es auch mit ToDE weiter! Ich freue mich auf die Printversion und natürlich auf Samstag. Das Trio Infernale ist selbstgewünscht wieder gemeinsam am signieren und verspricht viel Spaß. Den wünsche ich euch auch mit Volkan Christian und KriKra ab 13.00 Uhr.

    10. Januar 2011 und 5 Kommentare

    Über Christian haben wir bereits mehrfach in unserem Blog geschrieben, Deshalb ist er an die vorletzte Stelle gerückt. KriKra war einer der Stars am GCT 2010 und die Schlange vor seinem Signierpult ist bis zum Ende nicht abgerissen. Sein Comic "Tales of Dead Earth" war weiterlesen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!