anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

      Vermisst
      am 21. Oktober von Christian
      Jede Bestellung zählt in diesen Zeiten, und deshalb kann man es gar nicht oft genug sagen: Ihr könnt in Hermkes weiterlesen...
      Harry Harrison
      am 19. Oktober von Horst Illmer
      Hardy Kettlitz & Christian Hoffmann HARRY HARRISON – WELTENBUMMLER UND WITZBOLD. Originalausgabe Berlin, Memoranda, 2020, 301 S. ISBN 978-3-948616-40-3 / 18,90 Euro SF Personality Band weiterlesen...
      Hermkes Historie #2 Michi
      am 16. Oktober von Gerd
      Hermkes Historie als kleine Serie auf dem Weg zum vierzigsten Jubiläum. Teil zwei trägt den Titel: Der Weg zum Laden weiterlesen...
      Infinitum
      am 14. Oktober von Horst Illmer
      Christopher Paolini INFINITUM – DIE EWIGKEIT DER STERNE. Roman. Aus dem amerikanischen Englisch von Barbara Häusler, Anke Kreutzer, Eberhard Kreutzer und Katharina weiterlesen...
  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Archiv für das Schlagwort burn ist sauer'

    Ich will Kalif werden an Stelle des Kalifen…

    von am 27. November 2009 18 Kommentare

    gering2Ich frag da doch gerade mal meinen Freund Götz, der ist Lehrer, ob wir nicht mal die Jobs tauschen. Ich hab jetzt 20 Jahre lang als Selbständiger eine Firma geschmissen und er ist angestellter, verbeamteter Lehrer. Da sagt er doch glatt: "Aber du hast doch dafür gar keine Ausbildung und ich hab gar keine Ahnung, wie man Deinen Job macht." Darauf sag ich: "Macht doch nix. Wenn die Obersten unseres Staates das können….also die, die wirklich über Wohl und Wehe von uns allen entscheiden und regieren, also die, die echt wissen müssen, was sie da tun, also wenn selbst die immer wieder mal die Jobs tauschen können im fröhlichen Ministerkarussel, warum sollen wir das nicht mal machen."

    Da sagt der Götz doch glatt, Wissen und Qualifikation käme doch durch lange, didaktische Ausbildung. Selbst eine Schreinerlehre dauere 3 Jahre und für den Titel eines Wirtschaftsexperten, Chirurgen und Juristen würden doch auch ein paar Jahre ins Land gehen. Wie könne denn jemand sofort den Job eines anderen machen, den er noch nie gemacht hat und von dem er eigentlich nicht viel wissen kann?

    Lasst uns doch einfach tauschen Arzt mit Bäcker, Autoverkäufer mit Airbus-Pilot….

    Ich weiss es auch nicht, vielleicht funktioniert es ja, aber klingt schon komisch!

    Aber was ich auch nicht weiss ist, wie lange ihr in dieser Bananenrepublik noch irgendeinen von diesen arroganten Hohlköpfen wählen könnt, die ihre Ministerjobs tauschen wie 3-jährige beim Kindergartenrollenspiel (Ich will auch mal der Bestimmer sein…heul, zeter)

    …und warum auf unseren Strassen noch keine Autos brennen!

    27. November 2009 und 18 Kommentare

    Ich frag da doch gerade mal meinen Freund Götz, der ist Lehrer, ob wir nicht mal die Jobs tauschen. Ich hab jetzt 20 Jahre lang als Selbständiger eine Firma geschmissen und er ist angestellter, verbeamteter Lehrer. Da sagt er doch glatt: "Aber du hast doch dafür gar keine Ausbildung und ich hab gar keine Ahnung, wie man Deinen weiterlesen…

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!