anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Veranstaltungen in naher Zukunft

    von am 20. Januar 2016

    Nach unserer Deadpool-Signierstunde nächste Woche gibt es demnächst jede Menge Rollenspiel-Veranstaltungen. Der März platzt aus allen Nähten. 11. – 13. Cave-Con Aschaffenburg, 19. März Gratis Rollenspiel Tag parallel in Schweinfurt Ork-Con (19. – 20.) und im April dann MWC – Die Main Würfel Con am 30.04. Bis dahin gibt es sicher noch die ein oder andere Aktion bei uns, die ihr – wie immer – bei uns auf der Seite als Ankündigung finden könnt. Neben "unseren" Veranstaltungen gibt es aber in diesem Monat auch noch das 42. Internationale Filmwochenende… und in diesem Zusammenhang auch noch eine Veranstaltung, die sehr gut zu unserem Laden passt. Science Fiction – Stanislaw Lem – Ijon Tichy 🙂

    Rindfleisch im All
    Schramm & Hoffmann lesen Lem

    1921 wurde einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts geboren und 2006 starb er: Stanislaw Lem. Ob wissenschaftlich fundierter Science-Fiction-Roman, Genre-Parodie, philosophischer Aufsatz, politische Satire, warnende Zivilisationskritik oder alles in einem – Lems Werk schillert in allen literarisch möglichen (und oft auch unmöglichen) Facetten.
    „Mich bewegen seit jeher Fragen der kausalen Ursachen des Lebens, des Bewusstseins und des Todes, Fragen nach den Grenzen dessen, was wir zu tun vermögen und nach der Formbarkeit der Intelligenz“, so sagt Lem selbst und lotet diese Fragen in seinem Schaffen mal ernsthaft, mal komisch aus.
    Zu seinem 95. Geburtstag und 10. Todestag lesen Schauspielerin Britta Schramm und Kabarettist Florian Hoffmann aus seinen bekanntesten Werken SOLARIS, den STERNTAGEBÜCHERN und dem FUTUROLOGISCHEN KONGRESS. Eine wunderbare Gelegenheit für alle, den Ausnahmeautor Lem (wieder) zu entdecken! Und ein unverzichtbarer Aufklärungsabend für alle, die demnächst eine Sternreise zur Beteigeuze planen! (In diesem Fall möchten wir jetzt schon vor frei fliegendem Rindfleisch im All warnen.)
    Präsentiert wird die Lesung vom Internationalen Filmwochenende Würzburg, das am Freitag, den 29.1., Stanislaw Lem auch eine eigene Retrospektive widmen wird (u.a. mit dem ersten DDR-Science-Fiction-Film „Der schweigende Stern“ und Andrej Tarkowskis „Solaris“).

    Lesungstermine von „Rindfleisch im All“

    Montag, den 25. Januar 2016, und Dienstag, den 26. Januar 2016,
    jeweils 19.30 Uhr – 21.30 Uhr
    Eintritt: 10€, erm. 7€

    Theaterwerkstatt
    (vormals „Werkstattbühne“ – Rüdigerstr. 4 – 97070 Würzburg)

    Kartenvorbestellung unter Tel.: 0931 – 59 400 oder
    Mail: tickets@theater-werkstatt.com

    • Kategorie: Veranstaltungen
    • Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen in naher Zukunft

    von am 20. Januar 2016

    Nach unserer Deadpool-Signierstunde nächste Woche gibt es demnächst jede Menge Rollenspiel-Veranstaltungen. Der März platzt aus allen Nähten. 11. – 13. Cave-Con Aschaffenburg, 19. März Gratis Rollenspiel Tag parallel in Schweinfurt Ork-Con (19. – 20.) und im April dann MWC – Die Main Würfel Con am 30.04. Bis dahin gibt es sicher noch die ein oder andere Aktion bei uns, die ihr – wie immer – bei uns auf der Seite als Ankündigung finden könnt. Neben "unseren" Veranstaltungen gibt es aber in diesem Monat auch noch das 42. Internationale Filmwochenende… und in diesem Zusammenhang auch noch eine Veranstaltung, die sehr gut zu unserem Laden passt. Science Fiction – Stanislaw Lem – Ijon Tichy 🙂

    Rindfleisch im All
    Schramm & Hoffmann lesen Lem

    1921 wurde einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts geboren und 2006 starb er: Stanislaw Lem. Ob wissenschaftlich fundierter Science-Fiction-Roman, Genre-Parodie, philosophischer Aufsatz, politische Satire, warnende Zivilisationskritik oder alles in einem – Lems Werk schillert in allen literarisch möglichen (und oft auch unmöglichen) Facetten.
    „Mich bewegen seit jeher Fragen der kausalen Ursachen des Lebens, des Bewusstseins und des Todes, Fragen nach den Grenzen dessen, was wir zu tun vermögen und nach der Formbarkeit der Intelligenz“, so sagt Lem selbst und lotet diese Fragen in seinem Schaffen mal ernsthaft, mal komisch aus.
    Zu seinem 95. Geburtstag und 10. Todestag lesen Schauspielerin Britta Schramm und Kabarettist Florian Hoffmann aus seinen bekanntesten Werken SOLARIS, den STERNTAGEBÜCHERN und dem FUTUROLOGISCHEN KONGRESS. Eine wunderbare Gelegenheit für alle, den Ausnahmeautor Lem (wieder) zu entdecken! Und ein unverzichtbarer Aufklärungsabend für alle, die demnächst eine Sternreise zur Beteigeuze planen! (In diesem Fall möchten wir jetzt schon vor frei fliegendem Rindfleisch im All warnen.)
    Präsentiert wird die Lesung vom Internationalen Filmwochenende Würzburg, das am Freitag, den 29.1., Stanislaw Lem auch eine eigene Retrospektive widmen wird (u.a. mit dem ersten DDR-Science-Fiction-Film „Der schweigende Stern“ und Andrej Tarkowskis „Solaris“).

    Lesungstermine von „Rindfleisch im All“

    Montag, den 25. Januar 2016, und Dienstag, den 26. Januar 2016,
    jeweils 19.30 Uhr – 21.30 Uhr
    Eintritt: 10€, erm. 7€

    Theaterwerkstatt
    (vormals „Werkstattbühne“ – Rüdigerstr. 4 – 97070 Würzburg)

    Kartenvorbestellung unter Tel.: 0931 – 59 400 oder
    Mail: tickets@theater-werkstatt.com

    • Kategorie: Veranstaltungen
    • Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen in naher Zukunft

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de