anrufen
finden

comicdealer.de | Comics Spiele Bücher
  • Oktober 2019
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    30. September 2019 1. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    2. Oktober 2019 3. Oktober 2019 4. Oktober 2019 5. Oktober 2019 6. Oktober 2019
    7. Oktober 2019 8. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    9. Oktober 2019 10. Oktober 2019 11. Oktober 2019

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    12. Oktober 2019 13. Oktober 2019
    14. Oktober 2019 15. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    16. Oktober 2019 17. Oktober 2019 18. Oktober 2019 19. Oktober 2019 20. Oktober 2019
    21. Oktober 2019 22. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    23. Oktober 2019 24. Oktober 2019 25. Oktober 2019

    18:00: Die Spielbar

    18:00: Die Spielbar
    26. Oktober 2019

    09:00: Halloween Comic Fest

    09:00: Halloween Comic Fest
    27. Oktober 2019
    28. Oktober 2019 29. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    30. Oktober 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    31. Oktober 2019 1. November 2019 2. November 2019 3. November 2019
  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • KaZus Spielbar im Oktober

    von am 13. Oktober 2019 noch kein Kommentar

    KaZus Spielbar: Freitag Abend am 25.10. ab 18:00 Uhr – direkt vor dem Halloween Comic Fest – findet noch unser (fast) monatlicher Testspielabend in der AMV statt. Wie immer müsst ihr nichts mitbringen außer guter Laune und dem  Wunsch zu spielen, bzw neue Spiele kennenzulernen.

    Stichwort Messe Essen: außerdem bringe ich auch schon die ersten Infos aus erster Hand von der Spiel in Essen mit. Am Donnerstag habe ich meinen Messetag. Ich denke die ein oder andere Neuheit könnte sich also auch in unserem Gepäck befinden…

    Stichwort Schnäppchen: Im Zuge des Herbstfestes am Samstag gibt es aus allen Bereichen jede Menge Schnäppchen bei uns im Laden. Unter anderem auch ein ansehnlicher Stapel diverser Brettspiele, die wir stark reduziert anbieten. In diesem fall natürlich auch schon am Vorabend…

    Also die Hufe geschwungen, von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr gibt es jede Menge Spielspaß, Neuigkeiten und ausnahmsweise auch Schnäppchen!

    13. Oktober 2019 und noch kein Kommentar

    KaZus Spielbar: Freitag Abend am 25.10. ab 18:00 Uhr – direkt vor dem Halloween Comic Fest – findet noch unser (fast) monatlicher Testspielabend in der AMV statt. Wie immer müsst ihr nichts mitbringen außer guter Laune und dem  Wunsch zu spielen, bzw neue Spiele kennenzulernen. weiterlesen…

    26.Oktober2019 – Das Herbstfest

    von am 10. Oktober 2019 noch kein Kommentar

    Ich habe bereits mehrfach kurz angeteasert, dass uns im Herbst der Ersatz für unser verschobenes Sommerfest erwartet. Außerdem gibt es seit einer guten Woche das Banner mit dem Titel Halloween Comic Fest. Zeit ein paar zusätzliche Informationen herauszurücken.

    Am 26. Oktober findet unser erstes Herbstfest statt. Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht, einen Termin zu finden, den man mit irgendwas Offiziellem in Verbindung bringen kann und siehe da, die US Comicverlage haben just an diesem Tag ihr Halloween Comic Fest, an das wir uns natürlich dankbar dranhängen.

    Entsprechend wird das Programm zum Teil ein wenig gruseliger als beim Sommerfest ausfallen…

    Schnäppchen: Natürlich wird es wieder Kilopreise und weitere Schnäppchen geben. Passend zum US Halloween Comic Fest hat Bernie im Vorfeld jede Menge US Trades aussortiert, die zu den gewohnten deutschen Comicschnäppchen dazukommen… Auch ich habe einige Brettspiele aufgestapelt, die wir (in diesem Fall schon ab dem Vorabend, da ist nämlich KaZus Spielbar) stark vergünstigt anbieten.

    Zeichner: Ja, wir haben einen Stargast für euch. Agustin Padilla wird ab ca 12:00 Uhr für euch vor Ort sein und in gewohnter Manier sketchen und signieren. Agustin Padilla hat schon für etliche Serien der großen US Comicverlage gearbeitet. Seinen Lebenslauf und einen Auszug seiner Bibliografie gibt es wie gewohnt in einem folgenden Artikel.

    Cosplay: Um wie im letzten Jahr einen zusätzlichen Anreiz für alle Cosplayer zu schaffen, wird es einen Halloween Cosplay Contest geben – mit Jury (ähnliche Zusammenstellung wie beim letzten mal) und jeder Menge Preisen. Wie sehr ihr Halloween zum Thema macht, überlassen wir natürlich euch – wie stark dieser Aspekt von der Jury bewertet wird, werden wir sehen ;-).

    Das leibliche Wohl und die Location: Herbst nicht Sommer. Deswegen arbeiten wir diesmal wie auch bei der Spielbar mit der AMV direkt gegenüber zusammen – für mehr Platz und mehr Wettersicherheit. Deswegen verzichten wir diesmal auch auf das Grillgut und verköstigen euch anderweitig – lasst euch überraschen. Für Getränke ist natürlich auch gesorgt. Bis jetzt sieht der Plan folgendermaßen aus: Früh ab 9:00 Uhr geht es bei uns im und vor (ein, zwei Pavillons stellen wir trotzdem auf) dem Laden mit Kaffee und Süßteilen los. Der Kiloverkauf wird in die AMV verlegt – ohne Angst vor Regengüssen. Ab ca 12:00 Uhr beginnt die Signierstunde im Laden. Ab ca 13:00 Uhr folgt dann der Halloween Cosplay Contest wieder in der AMV – auf der Bühne.

    Alles weitere sehen wir in Bälde und natürlich folgen wie immer zusätzliche Informationen – zum Beispiel zu unserem Stargast…

    10. Oktober 2019 und noch kein Kommentar

    Ich habe bereits mehrfach kurz angeteasert, dass uns im Herbst der Ersatz für unser verschobenes Sommerfest erwartet. Außerdem gibt es seit einer guten Woche das Banner mit dem Titel Halloween Comic Fest. Zeit ein paar zusätzliche Informationen herauszurücken. Am 26. Oktober findet unser erstes Herbstfest weiterlesen…

    Batman: Der dunkle Prinz

    von am 8. Oktober 2019 noch kein Kommentar

    Enrico Marini (Text und Bilder)
    BATMAN: DER DUNKLE PRINZ.
    Übersetzung: Monja Reichert
    Vorwort: Christian Endres
    Interview: Alexander Bubenheimer
    (Batman: The Dark Prince Charming / 2017/18)
    Stuttgart, Panini, 2019, 152 S.
    Hardcover mit Folieneinband
    ISBN 978-3-7416-1122-3 / 39,00 Euro

    Als in den Jahren 2017 und 2018 in den USA die zweiteilige Grafic Novel BATMAN: THE DARK PRINCE CHARMING von Enrico Marini veröffentlicht wurde, war schnell klar, dass hier ein großer europäischer Künstler frischen Wind in den etwas angestaubten amerikanischen Comic-Markt brachte.
    Der 1969 in Basel geborene Marini (DIE ADLER ROMS) nahm sich, bei allem gebotenen Respekt vor der Ikone BATMAN und seinen Mitspielern, ziemlich viele Freiheiten bei der Umsetzung der von ihm im Alleingang geschriebenen und gezeichneten Geschichte.
    Der Plot kreist um eine Kindesentführung durch den Joker, der damit gleichzeitig Bruce Wayne erpressen und seiner Gespielin Harley Quinn imponieren will, jedoch keine Ahnung hat, welchen Furor er dadurch in seinem größten Widersacher erweckt!
    Die deutsche Ausgabe von BATMAN: DER DUNKLE PRINZ erschien bereits 2018 bei Panini, sowohl in zwei Bänden als auch in einem Sammelband, jedoch erst die soeben veröffentlichte Deluxe-Edition wird aufgrund ihrer riesigen Dimensionen (37 x 25 cm), der stabilen Fadenheftung und des erweiterten Zusatzmaterials (inklusive der bedruckten Einbandfolie) dem Rang gerecht, den DER DUNKLE PRINZ bereits jetzt in der Historie herausragender BATMAN-Geschichten inne hat.

    Horst Illmer
    warenkorb

    Batman: Der dunkle Prinz
    via e-mail im Laden bestellen…

    8. Oktober 2019 und noch kein Kommentar

    Enrico Marini (Text und Bilder) BATMAN: DER DUNKLE PRINZ. Übersetzung: Monja Reichert Vorwort: Christian Endres Interview: Alexander Bubenheimer (Batman: The Dark Prince Charming / 2017/18) Stuttgart, Panini, 2019, 152 S. Hardcover mit Folieneinband ISBN 978-3-7416-1122-3 / 39,00 Euro Als in den Jahren 2017 und 2018 weiterlesen…

    Der Kanon mechanischer Seelen

    von am 30. September 2019 2 Kommentare

    Michael Marrak
    DER KANON MECHANISCHER SEELEN. Roman.
    Illustriert vom Autor
    Traunstein, Amrun, 2017, 750 Seiten
    ISBN 978-3-95869-257-2

    Bereits im Jahr 2017 ist DER KANON MECHANISCHER SEELEN von Michael Marrak erschienen. Dieser über 700 Seiten starke Roman fand zwar seinen Weg in die Sammlung, nicht aber aufs Lesepult. Bis – ja, bis mir ein lieber Mensch das dazugehörige, ungekürzte Hörbuch ausgeliehen hat.
    Schon nach den ersten Minuten war mir klar, dass ich hier ein echtes Juwel übersehen hatte. Das Schöne an Büchern ist aber, dass sie das nicht übel nehmen und trotzdem sofort willig zur Verfügung stehen, wenn man sie dann doch lesen mag – jedenfalls die Bücher in meinen Regalen.
    Bei den Büchern in Marraks KANON sieht das schon ganz anders aus. Je nachdem, welcher „Wandler“ sie „beseelt“ hat, bzw. welches Schicksal ihnen widerfahren ist, können die Dinger ganz schön ungemütlich werden. Der Autor, der in seinem Buch auch als Illustrator hervorgetreten ist, hat fast ein Vierteljahrhundert an diesem Opus Magnum geschrieben. Einzelne Ideen fanden ihren Ausdruck in Novellen oder Kurzgeschichten, die zwischenzeitlich in Magazinen veröffentlicht wurden und den Lesern den Mund wässrig machten. (Eine dieser „Keimzellen“ des Romans, steht auf TOR-online.de zur kostenlosen Lektüre bereit.)
    Es war jedoch die, leider nur bei Audible erhältliche, von Hörbuch Hamburg produzierte und von Stefan Kaminski gelesene (ach was: gelesen, das ist mit absoluter Sprachartistik vorgetragene Rezitationskunst!) Hörbuchfassung, die mir 21 Stunden lang das allerhöchste Vergnügen bereitete. Kaminski, der ausgezeichnet z. B. Frank Schätzings DER SCHWARM oder die Romane von Patrick Rothfuss und Kevin Hearne eingelesen hat, übertrifft sich hier einfach selbst. (Gleich mehrfach fühlte ich mich an die bisher unerreichten Lesungen der Moers’schen ZAMONIEN Bücher durch Dirk Bach erinnert.)
    Eine sich anschließende Lektüre des Buches vertiefte den Genuss noch, da Marrak auch ein überaus enges Verhältnis zu Zitaten und Wortspielen hat, die beim genauen Lesen noch weitere Verständnisebenen aufschließen.
    Völlig zu Recht hat Marrak mit DER KANON MECHANISCHER SEELEN im Jahr 2018 den SERAPH und den Kurd Laßwitz Preis für den besten Roman gewonnen.
    Und 2019 meine uneingeschränkte Hochachtung.

    Horst Illmer
    warenkorb

    Der Kanon mechanischer Seelen
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    30. September 2019 und 2 Kommentare

    Michael Marrak DER KANON MECHANISCHER SEELEN. Roman. Illustriert vom Autor Traunstein, Amrun, 2017, 750 Seiten ISBN 978-3-95869-257-2 Bereits im Jahr 2017 ist DER KANON MECHANISCHER SEELEN von Michael Marrak erschienen. Dieser über 700 Seiten starke Roman fand zwar seinen Weg in die Sammlung, nicht aber weiterlesen…

    Die zweite Folge "unseres" Podcasts auf Würzblog…

    von am 27. September 2019 noch kein Kommentar

    Ralf Thees, Würzblogger und unser Moderator

    …ist seit gestern online. Hier kommt ihr direkt zur Folge – wenn der letzte (oder erste) Beitrag als Nullnummer (was es natürlich nicht war 🙂 ) zählt, ist es Nummer eins unserer geplanten Serie von und mit Ralf Thees.

    Wieder war es ein nettes, zwangloses Gespräch zu Themen, die uns am Herzen liegen wie das Gewicht der kleinen Verlage in der Phantasik und im Comicbereich, anstehenden Großevents wie der Buchmesse und der Spiel in Essen und noch ein paar anderen Groß- und Kleinigkeiten ;-).

    Bereits während der laufenden Buchmesse wird es die nächste Folge geben. Dann kurz vor unserer nächsten Spielbar und unserem Halloween Comic Fest. Näheres dazu gibt es in Bälde hier und die letzten Details direkt im nächsten Podcast.

    Viel Spaß beim Reinhören und kein Blatt vor den Mund nehmen mit Kritik, Anregungen und Wünschen direkt bei Ralf im Würzblog oder hier bei Comicdealer.

    27. September 2019 und noch kein Kommentar

    …ist seit gestern online. Hier kommt ihr direkt zur Folge – wenn der letzte (oder erste) Beitrag als Nullnummer (was es natürlich nicht war 🙂 ) zählt, ist es Nummer eins unserer geplanten Serie von und mit Ralf Thees. Wieder war es ein nettes, zwangloses weiterlesen…

    George Orwell

    von am 23. September 2019 noch kein Kommentar

    Pierre Christin (Text) und Sébastien Verdier (Bilder)
    GEORGE ORWELL.
    Mit Gastbeiträgen von André Juillard, Olivier Balez, Manu Larcenet, Blutch, Juanjo Guarnido und Enki Bilal.
    (Orwell / 2019)
    Aus dem Französischen von Anja Kootz
    München, Knesebeck, 2019, 160 Seiten
    ISBN 978-3-95728-154-8

    Über George Orwell und seine Bücher ist schon sehr vieles geschrieben worden, das meiste jedoch vor langer Zeit und zumeist in staubtrockenen akademischen Abhandlungen. Da tut es gut, dass jetzt – zum Doppeljubiläum des siebzigsten Jahrestags der Erstveröffentlichung von NINETEEN EIGHTY-FOUR (1949) und des Todestags im Januar 1950 – ein paar aktuellere und innovativere Werke erscheinen, die sich mit dem Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Mannes beschäftigen.
    Das größte Vergnügen bereitet dabei bisher die monumentale Comic-Biografie GEORGE ORWELL von Pierre Christin (Text) und Sébastien Verdier (Bilder) die soeben bei Knesebeck veröffentlicht wurde.
    Die beiden Franzosen erzählen in ausdrucksstarken Bildern (und unterstützt von Kollegen wie Bilal oder Juanjo Guarnido) das Leben des Engländers Eric Blair auf seinem Weg zum weltberühmten Autor George Orwell. Die überwiegend in schwarzweiß gehaltenen Bilder werden an mehreren Stellen durch Farbseiten unterbrochen, auf denen die sechs Gast-Illustratoren Orwells wichtigste Bücher vorstellen. Aber auch Verdier lässt es sich nicht nehmen, ein paar kleine aber bedeutungsvolle Farbspritzer hinzu zu fügen.
    Eine sehr empfehlenswerte Bild-Biografie.

    Horst Illmer
    warenkorb

    George Orwell
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    23. September 2019 und noch kein Kommentar

    Pierre Christin (Text) und Sébastien Verdier (Bilder) GEORGE ORWELL. Mit Gastbeiträgen von André Juillard, Olivier Balez, Manu Larcenet, Blutch, Juanjo Guarnido und Enki Bilal. (Orwell / 2019) Aus dem Französischen von Anja Kootz München, Knesebeck, 2019, 160 Seiten ISBN 978-3-95728-154-8 Über George Orwell und seine weiterlesen…

    KaZus Spielbar nach der Sommerpause

    von am 26. August 2019 noch kein Kommentar

    Am Freitag, dem 6. September öffnet die Spielbar in der AMV wieder ihre Pforten. KaZu hat jede Menge neue Spiele im Portfolio – natürlich zusätzlich zu altbewährtem. Von 18:00 Uhr ab könnt ihr euch von uns Spiele erklären lassen und probespielen.

    Loszocken ohne Regellesen ist die Devise. Für alle, die gerne in die Boxen Blicken wollen und die Katze nicht im Sack kaufen wollen. Für alle, die sich gerne ihre eigene Meinung bilden, ein Spiel selbst ausprobieren und nicht nur Rezis und Meinungen anderer im Netz zusammentragen. Für Neueinsteiger und für erfahrene Spieler. Kazus Spielbar hat für jeden von euch etwas im Angebot. Kommt einfach zu einem geselligen Abend in die Räume der AMV gleich gegenüber vom Laden. Von 18:00 bis 23:00 Uhr

    26. August 2019 und noch kein Kommentar

    Am Freitag, dem 6. September öffnet die Spielbar in der AMV wieder ihre Pforten. KaZu hat jede Menge neue Spiele im Portfolio – natürlich zusätzlich zu altbewährtem. Von 18:00 Uhr ab könnt ihr euch von uns Spiele erklären lassen und probespielen. Loszocken ohne Regellesen ist weiterlesen…

    Ein nettes Gespräch macht den Anfang

    von am 25. August 2019 noch kein Kommentar

    Am vergangenen Donnerstag hatten wir den ersten einer Reihe von Gesprächsterminen mit Ralf Thees für seinen Würzblog, die als Podcast-Serie online gehen sollen. Es war Ralfs Idee, mit dem wir damals auch schon zusammen mit seinem Kollegen Alexander Sazyma für die 99. Folge der Würzmischung eine nette, lockere Gesprächsrunde hatten. Wenn alles so läuft, wie wir es uns vorgestellt haben, gibt das Ganze eine unregelmäßig-monatliche Serie über Themen aus unserem Laden. Die erste Folge heute war einfach nur ein lockeres Kennenlerngespräch mit der ein oder anderen (fast schon) mythenmetzschen Abschweifung ©. Für die nächsten Termine haben wir schon jede Menge Ideen für aktuelle oder spezifische Themen. Alles in allem soll die Serie locker und ungezwungen sein.

    Wer Lust hat mal in die Chose reinzuhören, der soll das gerne tun. Außer unserem Laden gibt es natürlich noch jede Menge anderer interessanter Beiträge auf dem Würzblog. Vielleicht habt ihr ja sogar mal die ein oder andere Frage oder einen Themenvorschlag? Viel Spaß und bis zum nächsten mal…

    25. August 2019 und noch kein Kommentar

    Am vergangenen Donnerstag hatten wir den ersten einer Reihe von Gesprächsterminen mit Ralf Thees für seinen Würzblog, die als Podcast-Serie online gehen sollen. Es war Ralfs Idee, mit dem wir damals auch schon zusammen mit seinem Kollegen Alexander Sazyma für die 99. Folge der Würzmischung weiterlesen…

    Tagebuch eines Buchhändlers

    von am 20. August 2019 noch kein Kommentar

    Shaun Bythell
    TAGEBUCH EINES BUCHHÄNDLERS. Roman.
    Übersetzt von Mechthild Barth
    (THE DIARY OF A BOOKSELLER / 2017)
    München, btb, 2019, 448 S.
    ISBN 978-3-442-71865-8 / 11,00 Euro

    Irgendwann Anfang 2014 beschloss der schottische Antiquar Shaun Bythell seine Erlebnisse mit Mitarbeitern, Kunden und der restlichen Menschheit in Form eines Tagebuchs zu notieren. Das überaus lesenswerte Ergebnis dieser Notate kann ab sofort in Form eines preiswerten Taschenbuchs mit dem Titel TAGEBUCH EINES BUCHHÄNDLERS käuflich erworben werden.

    Allerdings darf man dieses Taschenbuch nicht bei einem Online-Händler kaufen, da einem sonst sofort die Ohren abfallen, man dauerhaft grün im Gesicht wird und Hausverbot auf dem örtlichen Friedhof bekommt – oder ähnlich grausamen Strafen unterliegt.

    Dieses Buch MUSS man (und frau auch) unbedingt direkt in der nächstgelegen örtlichen Buchhandlung bestellen – und das auch noch besonders laut und auffällig, damit alle anderen anwesenden Kunden mitbekommen, dass es das TAGEBUCH EINES BUCHHÄNDLERS gibt! (Sollte man durch einen dummen Zufall gerade der einzige Kunde im Laden sein, so bestelle man ein anderes Buch und vollführe die vorhergenannte Aktion zu einem geeigneteren Zeitpunkt, zum Beispiel, wenn man sein bestelltes Buch abholt.)

    Zudem ist es angebracht, sich nach erfolgter Lektüre des TAGEBUCHS EINES BUCHHÄNDLERS erneut in seine örtliche Lieblingsbuchhandlung zu begeben, mit dem anwesenden Personal darüber zu diskutieren, welche Ähnlichkeiten man entdeckt hat, und das Buch jedem zufällig vorbeikommenden Kunden mit lobenden Worten zu zeigen und zu empfehlen.

    Wer sich jetzt fragt, worum es in diesem Buch wohl geht, warum der Rezensent nichts über Inhalt, Sprache oder Stil vermeldet, ja, warum er oder sie sich denn nun eigentlich der „Mühe“ unterziehen und das TAGEBUCH EINES BUCHHÄNDLERS in der oben beschriebenen Form erwerben und lesen soll, darf an dieser Stelle aufhören zu lesen und kann dann bitte sofort diesen Planeten verlassen.

    Allen anderen sei versichert: So viel Spaß hattet ihr lange nicht mehr!

    Horst Illmer
    warenkorb

    Tagebuch eines Buchhändlers
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    20. August 2019 und noch kein Kommentar

    Shaun Bythell TAGEBUCH EINES BUCHHÄNDLERS. Roman. Übersetzt von Mechthild Barth (THE DIARY OF A BOOKSELLER / 2017) München, btb, 2019, 448 S. ISBN 978-3-442-71865-8 / 11,00 Euro Irgendwann Anfang 2014 beschloss der schottische Antiquar Shaun Bythell seine Erlebnisse mit Mitarbeitern, Kunden und der restlichen Menschheit weiterlesen…

    Auf ein Wort – nach dem Prospektmarathon

    von am 6. August 2019 noch kein Kommentar

    Ich habe diesmal nicht gemeckert, nicht gelästert und auch nichts geschrieben – während der Phase, in der ich die zweite Halbjahresbestellung gemacht habe. Außer ein paar technischen Verbesserungen und klitzekleinen Lichtblicken ist aber alles beim Alten geblieben. Es gäbe ausreichend Material und Anreiz, ein paar nette kleine Peinlichkeiten aufzuzählen – Werbetexte, zugeordnete Zitate, Klappentexte… – mach ich aber nicht.

    Dafür habe ich jetzt ein Buch in der Hand, dessen Klappentext einfach himmlisch ist. Besonders eines der von mir so oft gerügten Zitate.

    "Und hier die wichtigste Botschaft dieses Buches: Unterstützen sie ihren Buchhändler vor Ort."
    THE INDEPENDENT

    Dem kann ich mich nur anschließen. Um euch etwas zurückgeben zu können, brauchen wir eure Unterstützung und eure Treue. Nach meinem Artikel zur Jahreswende – den viele von euch gelesen haben – hat sich einiges geändert und – zumindest für einen gewissen Zeitraum – auch verbessert. Trotzdem kämpfen wir "Kleinen" alle ständig einen fast aussichtslosen Kampf gegen Windmühlen.

    Kauft in der Nähe, kauft bei Kleinen, geht raus in die Läden und lasst euch nicht jeden Mist nach Hause liefern. Nicht nur die CO2 Bilanz wird es euch danken, sondern auch euer Sozialleben und die fast ausgestorbene Landschaft eben dieser kleinen Läden – die ökologisch und ökonomisch vielleicht gar nicht so schlecht war.

    So, auf berechtigten Antrag von Horst Illmer, hier auch der Link zum Buch:

    Shaun Bythell
    Tagebuch eines Buchhändlers
    Übersetzt von Mechthild Barth
    (The Diary of a Bookseller / 2017)
    München, btb Taschenbuch, 2019, 446 Seiten
    ISBN 978-3-442-71865-8

    warenkorb

    Tagebuch eines Buchhändlers
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    6. August 2019 und noch kein Kommentar

    Ich habe diesmal nicht gemeckert, nicht gelästert und auch nichts geschrieben – während der Phase, in der ich die zweite Halbjahresbestellung gemacht habe. Außer ein paar technischen Verbesserungen und klitzekleinen Lichtblicken ist aber alles beim Alten geblieben. Es gäbe ausreichend Material und Anreiz, ein paar weiterlesen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!