anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • SZ Bibliothek Graphic Novels – Alles Klassiker oder was?

    von am 30. März 2011

    Nach der Roman- und diversen Film-Editionen nun also eine Graphic Novel-Edition in der SZ Bibliothek. Unter dem Motto „Literatur trifft Illustration“ hat die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung zehn Graphic Novel-Titel für ihre Edition SZ Bibliothek ausgesucht – und dabei mehr als nur gute Arbeit geleistet.

    Für den geneigten Graphic Novel-Leser also die ideale Gelgenheit, um seine Sammlung auszubauen und die Rosinen aus der Reihe zu picken. Die SZ-Bibliothek Graphic Novel hat ein gutes Händchen bei der Auswahl getroffen: Für jeden Geschmack ist was dabei.

    Neben unbedingten Klassikern wie Will Eisners EIN VERTRAG MIT GOTT sind in der Reihe auch neuere Titel wie SHENZEN oder GIFT enthalten. Längst vergriffene Comic-Perlen wie BLEI IN DEN KNOCHEN kann man sich da genauso zum günstigen Preis ergattern wie den anspruchsvollen Manga VERTRAUTE FREMDE oder die Comic-Reportage PALÄSTINA.

    Neben dem kaum zu überbietenden Preis-Leistungsverhältnis überzeugt bei dem ein oder anderen Titel auch, dass er ursprünglich nur als Softcover erschienen ist und nun als hochwertige Hardcover-Ausgabe (mit Lesebändchen) zu haben ist.

    Vertrag mit Gott

    Will Eisner

    Süddeutsche Zeitung Edition € 19,95

    Vertraute Fremde

    Jiro Taniguchi

    Süddeutsche Zeitung Edition € 14,95

    von am 30. März 2011

    Nach der Roman- und diversen Film-Editionen nun also eine Graphic Novel-Edition in der SZ Bibliothek. Unter dem Motto „Literatur trifft Illustration“ hat die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung zehn Graphic Novel-Titel für ihre Edition SZ Bibliothek ausgesucht – und dabei mehr als nur gute Arbeit geleistet.

    Für den geneigten Graphic Novel-Leser also die ideale Gelgenheit, um seine Sammlung auszubauen und die Rosinen aus der Reihe zu picken. Die SZ-Bibliothek Graphic Novel hat ein gutes Händchen bei der Auswahl getroffen: Für jeden Geschmack ist was dabei.

    Neben unbedingten Klassikern wie Will Eisners EIN VERTRAG MIT GOTT sind in der Reihe auch neuere Titel wie SHENZEN oder GIFT enthalten. Längst vergriffene Comic-Perlen wie BLEI IN DEN KNOCHEN kann man sich da genauso zum günstigen Preis ergattern wie den anspruchsvollen Manga VERTRAUTE FREMDE oder die Comic-Reportage PALÄSTINA.

    Neben dem kaum zu überbietenden Preis-Leistungsverhältnis überzeugt bei dem ein oder anderen Titel auch, dass er ursprünglich nur als Softcover erschienen ist und nun als hochwertige Hardcover-Ausgabe (mit Lesebändchen) zu haben ist.

    Vertrag mit Gott

    Will Eisner

    Süddeutsche Zeitung Edition € 19,95

    Vertraute Fremde

    Jiro Taniguchi

    Süddeutsche Zeitung Edition € 14,95

    1 Kommentar zu “SZ Bibliothek Graphic Novels – Alles Klassiker oder was?”

    1. Kain Wolfshead sagt:

      Die Reihe wird dieses Jahr übrigens fortgesetzt. Insgesamt erscheinen zehn weitere Bände. Fünf am 04.02. und fünf am 03.03.2012. Namentlich werden das folgende Bände sein:

      Reinhard Kleist: Castro
      Neil Gaiman: Sandman: Die Zeit des Nebels
      Marc-Antoine Mathieu: Gott höchstselbst
      Keiji Nakazawa: Barfuß durch Hiroshima
      Apostolos Doxiadis: Logicomix
      Robert Crumb: Genesis
      Posy Simmonds: Gemma Bovery
      Daniel Cowes: Wilson
      Manuele Fior: Fräulein Else
      Shaun Tan: Ein neues Land

      "Genesis" und "Ein neues Land" werden 19,90 Euro kosten. Die anderen gibt es für 14,90 Euro. Wie beim ersten mal alles Hardcover-Bände. Die Grundfarbe wird dieses mal blau sein.

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!