anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Castle Freeman

    von am 21. April 2021

    Castle Freeman
    Männer mit Erfahrung
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2017)
    München, dtv, 2018, 170 Seiten
    ISBN 978-3-423-14622-7

    Auf die sanfte Tour
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2017)
    München, dtv, 2018, 185 Seiten
    ISBN 978-3-423-14678-4

    Der Klügere lädt nach
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2020)
    München, dtv, 2020, 201 Seiten
    ISBN 978-3-423-14755-2

    Hinterwäldler in Vermont

    Die drei unterhaltsamen Romane von Castle Freeman spielen im mehr als ländlichen Vermont, wo man erst ab der dritten Generation zu den Einheimischen zählt und alle, die aufgrund familiärer Band erst wenige Jahrzehnte dort leben, nicht verstehen, worüber sich die Einheimischen unterhalten.

    Kern der Romane sind Sheriff Wing im ersten Roman und dessen Nachfolger Sheriff Wingate in den beiden anderen. Mit dem Wechsel des Sheriffs wechselt auch die Erzählperspektive. Castle Freeman erzählt die letzten beiden Romane aus der Ich-Perspektive.

    Das Motto des Sheriffs Wing, in seinem Amt als Vollstrecker von Recht und Ordnung, ist es, die Dinge auf sich zukommen zu lassen.

    Wingate, der im Roman „Auf die sanfte Tour“, seinen ersten großen Fall bearbeitet, findet sich, obwohl er vorher als Deputy gearbeitet hat, erst nach und nach in diese Methode ein. Da er ein großer Bewunderer seines Vorgängers ist, versucht er dessen Arbeitsweise zu übernehmen, weil das einerseits seinen eigenen Arbeitsaufwand reduziert und andererseits der Philosophie folgt, dass die Lösung eines jeden Falls in diesem bereits angelegt ist und nur zu Tage treten möchte.

    Diese stoische Art Fälle zu lösen oder bei deren Lösung zu beobachten, wie sich diese lösen, sind eines der Highlights dieser kurzweiligen Geschichten.

    Was mich aber zwischendurch immer wieder hat innehalten lassen, waren die pointierten Dialoge, die so knochentrocken sind, dass ich nur empfehlen kann, diese konzentriert zu lesen, denn diese sind die Essenz aller drei Romans. Daneben weisen diese Dialoge so viel Situationskomik auf, dass ich zwischendurch laut lachen musste.

    Drei äußerst kurzweilige Romane, die vielleicht nur einer Einschränkung bedürfen. Möglicherweise sind die Ansichten und der Humor eher der Geschmack von Männern ab 40.

    warenkorb

    Castle Freeman
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden

    von am 21. April 2021

    Castle Freeman
    Männer mit Erfahrung
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2017)
    München, dtv, 2018, 170 Seiten
    ISBN 978-3-423-14622-7

    Auf die sanfte Tour
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2017)
    München, dtv, 2018, 185 Seiten
    ISBN 978-3-423-14678-4

    Der Klügere lädt nach
    Aus dem amerikanischen Englischen von Dirk van Gunsteren
    (New York 2140, 2020)
    München, dtv, 2020, 201 Seiten
    ISBN 978-3-423-14755-2

    Hinterwäldler in Vermont

    Die drei unterhaltsamen Romane von Castle Freeman spielen im mehr als ländlichen Vermont, wo man erst ab der dritten Generation zu den Einheimischen zählt und alle, die aufgrund familiärer Band erst wenige Jahrzehnte dort leben, nicht verstehen, worüber sich die Einheimischen unterhalten.

    Kern der Romane sind Sheriff Wing im ersten Roman und dessen Nachfolger Sheriff Wingate in den beiden anderen. Mit dem Wechsel des Sheriffs wechselt auch die Erzählperspektive. Castle Freeman erzählt die letzten beiden Romane aus der Ich-Perspektive.

    Das Motto des Sheriffs Wing, in seinem Amt als Vollstrecker von Recht und Ordnung, ist es, die Dinge auf sich zukommen zu lassen.

    Wingate, der im Roman „Auf die sanfte Tour“, seinen ersten großen Fall bearbeitet, findet sich, obwohl er vorher als Deputy gearbeitet hat, erst nach und nach in diese Methode ein. Da er ein großer Bewunderer seines Vorgängers ist, versucht er dessen Arbeitsweise zu übernehmen, weil das einerseits seinen eigenen Arbeitsaufwand reduziert und andererseits der Philosophie folgt, dass die Lösung eines jeden Falls in diesem bereits angelegt ist und nur zu Tage treten möchte.

    Diese stoische Art Fälle zu lösen oder bei deren Lösung zu beobachten, wie sich diese lösen, sind eines der Highlights dieser kurzweiligen Geschichten.

    Was mich aber zwischendurch immer wieder hat innehalten lassen, waren die pointierten Dialoge, die so knochentrocken sind, dass ich nur empfehlen kann, diese konzentriert zu lesen, denn diese sind die Essenz aller drei Romans. Daneben weisen diese Dialoge so viel Situationskomik auf, dass ich zwischendurch laut lachen musste.

    Drei äußerst kurzweilige Romane, die vielleicht nur einer Einschränkung bedürfen. Möglicherweise sind die Ansichten und der Humor eher der Geschmack von Männern ab 40.

    warenkorb

    Castle Freeman
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden

    1 Kommentar zu “Castle Freeman”

    1. POWAQQATSI sagt:

      Allein der Titel "Hinterwälder in Vermont" enthält für mich bereits zwei klare Kaufargumente 😉 Ich mag das Thema sehr und die Gegend, auch wenn ich noch nie da war. Wir hatten mal ein cthuloides LARP veranstaltet, das in den Green Mountains in Vermont angesiedelt war. Klingt auch sonst gut und interessant (Krimi und Ich-Perspektive mag ich zudem auch sehr). Werde ich also gleich beim comicdealer bestellen – danke!

    Schreibe einen eigenen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    comicdealer.de