anrufen
finden

  • Neu im Laden eingetroffen

  • Kategorien

    Comics US Comics dt. Comics Bücher Comics News und Infos Spiele Diskussionen Science Fiction Fantasy Thriller Rollenspiele Kartenspiele Brettspiele Manga Horror Local Heroes Veranstaltungen Novis Kultur deutschsprachige Autoren Kino Steampunk Vom Låden und vom Leben Nachruf Think Local Hörbücher Tipps Heftromane Spotlight on! Hermke Lesetips eines alten Buchhändlers Hall of Fame in eigener Sache Audio off topic Hiltjas Spieletipps Oliver L's Comic Guide Oliver L's Bücherecke Bauarbeiten Horsts Bibliothek Tabletop europäische Schule Superhelden KaZus Spieletipps Würfelspiele Adventskalender Tagebuch der Viruskrise Parallelen Mini Podcast Krimi Hochspannung von Mister Endres MarkusTs Auslese die Tage danach der geschlossene Laden Mister Endres' Neunte Kunst aus Horsts Comicsammlung Gerds Lesestapel Staffel 1 Aus dem geschlossenen Laden Staffel 3 Ein neuer Anfang Staffel 4 Hermkes Historie Rezis KaZus Spielbar Lockdown2 Staffel 5 Laden und Leute Staffel 6 Ein Blick dahinter Hermkeverse MITCHs Lieblingsbücher

  • Die Chinesen kommen

    von am 10. April 2018

    Nachdem Cixin Liu mit seiner Science Fiction Trilogie auf dem Buchmarkt für Furore gesorgt hat, wollen wir euch jetzt auch im Bereich Comics mit Künstlern aus dem reich der Mitte konfrontieren.

    Zu den Zeichnern und Autoren, die wir euch in unseren Lesungen und Signierstunden vorgestellt haben, gesellen sich im Laufe des Jahres auch an drei Eventtagen Künstler aus dem – für uns in Bezug auf Comics – noch sehr fremden und unbekannten China. Am 12. Mai, dem diesjährigen Gratis Comic Tag, könnt ihr euch vorab einen Eindruck verschaffen, ob die Qualität der chinesischen Comics an legendäre Kunstwerke des einstigen Kaiserreiches anknüpfen kann. Was wir vorab auf den Seiten des Verlages (Chinabooks) entdecken können, deckt eine unglaubliche Bandbreite ab. Wir finden alte Bekannte, wie den bei Tokyopop auf deutsch verlegten Benjamin (leider vergriffen), aber auch viele völlig unterschiedliche, neue Comic-Künstler.

    Der Zufall will es so, dass offensichtlich in der Sinologie der Uni Würzburg ein paar aufgeschlossene und Comic-affine Leute sitzen, die wiederum auf uns zugekommen sind, wegen entsprechenden Veranstaltungen. Nach dem ersten, sehr freundlichen Kontakt mit dem Verlag, war dann klar, wir wollen da einige Veranstaltungen gemeinsam machen. Langer Rede kurzer Sinn, es sind jetzt drei Signierstunden mit Künstlern geplant. Die ersten beiden bereits im Mai/Juni in der Sinologie der Uni Würzburg – in Zusammenarbeit mit uns – und die dritte im September bei uns im Laden.

    Am 30.05.2018 ab 18:00 Uhr findet das Künstlergespräch mit Ruan Guangmin 阮光民 statt (Sinologie Uni Würzburg, Am Hubland, Philosophiegeb. 8, 97074 Würzburg). Das vorliegende Werk Friseursalon ist eine Graphic Novel, die auf mich einen ähnlich europäisch verträglichen Eindruck wie die Werke des Mangaka Jirō Taniguchi. Auf dem Flyer, den wir im Laden verteilen könnt ihr euch selbst einen ersten Eindruck machen, das Comic ist für April angekündigt.

    Am 04.06.2018 ab 18:00 Uhr gibt es dann gleich den zweiten Termin in der Sinologie. Die beiden Künstlerinnen Jidi 寂地 und Ageng 阿梗 stellen euch ihr preisgekröntes Werk Der freie Vogel fliegt vor, das ihr bereits am Gratis Comic Tag als Gratisexemplar ergattern könnt. Über die Zusammenarbeit der beiden sehr unterschiedlichen Künstlerinnen informiert euch ein im Laden vorliegender Flyer. Die ersten Bände der Comic-Reihe sind ebenfalls ab April in deutscher Sprache angekündigt.

    Im Herbst, am 14.09.2018 gibt es dann bei uns im Laden eine Signierstunde mit Liu Jing 刘京, der euch seine Reihe Chinas Geschichte im Comic nahebringt. Die ersten Bände der Reihe erscheinen ab Juni dieses Jahres bei Chinabooks.

    Wir freuen uns, euch auf diesem Wege – ergänzend zu unseren sonstigen Veranstaltungen – ein paar neue Seiten des Genres Comic näher bringen zu können. Natürlich sind wir selbst gespannt ;-). Nähere Infos und genaueres zu den Künstlern gibt es, wie gewohnt, kurz vor den jeweiligen Terminen.

    von am 10. April 2018

    Nachdem Cixin Liu mit seiner Science Fiction Trilogie auf dem Buchmarkt für Furore gesorgt hat, wollen wir euch jetzt auch im Bereich Comics mit Künstlern aus dem reich der Mitte konfrontieren.

    Zu den Zeichnern und Autoren, die wir euch in unseren Lesungen und Signierstunden vorgestellt haben, gesellen sich im Laufe des Jahres auch an drei Eventtagen Künstler aus dem – für uns in Bezug auf Comics – noch sehr fremden und unbekannten China. Am 12. Mai, dem diesjährigen Gratis Comic Tag, könnt ihr euch vorab einen Eindruck verschaffen, ob die Qualität der chinesischen Comics an legendäre Kunstwerke des einstigen Kaiserreiches anknüpfen kann. Was wir vorab auf den Seiten des Verlages (Chinabooks) entdecken können, deckt eine unglaubliche Bandbreite ab. Wir finden alte Bekannte, wie den bei Tokyopop auf deutsch verlegten Benjamin (leider vergriffen), aber auch viele völlig unterschiedliche, neue Comic-Künstler.

    Der Zufall will es so, dass offensichtlich in der Sinologie der Uni Würzburg ein paar aufgeschlossene und Comic-affine Leute sitzen, die wiederum auf uns zugekommen sind, wegen entsprechenden Veranstaltungen. Nach dem ersten, sehr freundlichen Kontakt mit dem Verlag, war dann klar, wir wollen da einige Veranstaltungen gemeinsam machen. Langer Rede kurzer Sinn, es sind jetzt drei Signierstunden mit Künstlern geplant. Die ersten beiden bereits im Mai/Juni in der Sinologie der Uni Würzburg – in Zusammenarbeit mit uns – und die dritte im September bei uns im Laden.

    Am 30.05.2018 ab 18:00 Uhr findet das Künstlergespräch mit Ruan Guangmin 阮光民 statt (Sinologie Uni Würzburg, Am Hubland, Philosophiegeb. 8, 97074 Würzburg). Das vorliegende Werk Friseursalon ist eine Graphic Novel, die auf mich einen ähnlich europäisch verträglichen Eindruck wie die Werke des Mangaka Jirō Taniguchi. Auf dem Flyer, den wir im Laden verteilen könnt ihr euch selbst einen ersten Eindruck machen, das Comic ist für April angekündigt.

    Am 04.06.2018 ab 18:00 Uhr gibt es dann gleich den zweiten Termin in der Sinologie. Die beiden Künstlerinnen Jidi 寂地 und Ageng 阿梗 stellen euch ihr preisgekröntes Werk Der freie Vogel fliegt vor, das ihr bereits am Gratis Comic Tag als Gratisexemplar ergattern könnt. Über die Zusammenarbeit der beiden sehr unterschiedlichen Künstlerinnen informiert euch ein im Laden vorliegender Flyer. Die ersten Bände der Comic-Reihe sind ebenfalls ab April in deutscher Sprache angekündigt.

    Im Herbst, am 14.09.2018 gibt es dann bei uns im Laden eine Signierstunde mit Liu Jing 刘京, der euch seine Reihe Chinas Geschichte im Comic nahebringt. Die ersten Bände der Reihe erscheinen ab Juni dieses Jahres bei Chinabooks.

    Wir freuen uns, euch auf diesem Wege – ergänzend zu unseren sonstigen Veranstaltungen – ein paar neue Seiten des Genres Comic näher bringen zu können. Natürlich sind wir selbst gespannt ;-). Nähere Infos und genaueres zu den Künstlern gibt es, wie gewohnt, kurz vor den jeweiligen Terminen.

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de