anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Hell

    von am 22. Mai 2012

    Kennt ihr das, wenn alle möglichen Leute mit Engelszungen auf euch einreden, ihr aber, aus irgendwelchen später nicht mehr nachzuvollziehenden Gründen, die Empfehlung übergeht, sei es aus Zeitmangel oder aus unerklärlichem Desinteresse? Und dann kommt irgendwann der Moment, in dem ihr genau darüber wieder stolpert und es ist ein Wow-Effekt.

    Ging mir jetzt so mit der Deutsch-Schweizer-Coproduktion Hell. September 2011 war der Film in den Kinos. Dummerweise hab ich ihn damals wirklich verpasst, obwohl ich von berufener Seite mehrfach darauf hingewiesen wurde. Fehler, großer Fehler. Gestern habe ich den Film auf DVD gesehen – und war begeistert. Unfassbar. Es gibt tatsächlich noch Filme, die mit wenig finanziellem Aufwand einfach perfekt sind. Endzeit-SF mit Low Budget, aber genialer Regie, beeindruckenden Schauspielern, sauguter Kameraführung und Schnitt. Einfach beeindruckend gut und beängstigend real. Alles, was ein guter Endzeitfilm braucht. Vor allem Hannah Herzsprung und Stipe Erceg spielen derart überzeugend in dieser kaputten, verrohten Zukunft, dass sich bei mir mehrmals die Hährchen auf den Armen aufgestellt haben. Der durch den Tempowechsel im Schnitt und die überstrahlte mehr verbergende, als enthüllende Helligkeit aufgebaute Spannungsbogen scheint die Nerven zu zerreißen. Unglaublich, spannend und erschreckend. Einfach perfekt. Wer seit Jahren auf einen genialen SF Film gewartet hat, kommt um diese Hölle aus Licht, Strahlung und Staub nicht herum.

    Der Film wäre ein super Beitrag für den Virtuellen FilmClub, der gerade im Central Programmkino entsteht.

    von am 22. Mai 2012

    Kennt ihr das, wenn alle möglichen Leute mit Engelszungen auf euch einreden, ihr aber, aus irgendwelchen später nicht mehr nachzuvollziehenden Gründen, die Empfehlung übergeht, sei es aus Zeitmangel oder aus unerklärlichem Desinteresse? Und dann kommt irgendwann der Moment, in dem ihr genau darüber wieder stolpert und es ist ein Wow-Effekt.

    Ging mir jetzt so mit der Deutsch-Schweizer-Coproduktion Hell. September 2011 war der Film in den Kinos. Dummerweise hab ich ihn damals wirklich verpasst, obwohl ich von berufener Seite mehrfach darauf hingewiesen wurde. Fehler, großer Fehler. Gestern habe ich den Film auf DVD gesehen – und war begeistert. Unfassbar. Es gibt tatsächlich noch Filme, die mit wenig finanziellem Aufwand einfach perfekt sind. Endzeit-SF mit Low Budget, aber genialer Regie, beeindruckenden Schauspielern, sauguter Kameraführung und Schnitt. Einfach beeindruckend gut und beängstigend real. Alles, was ein guter Endzeitfilm braucht. Vor allem Hannah Herzsprung und Stipe Erceg spielen derart überzeugend in dieser kaputten, verrohten Zukunft, dass sich bei mir mehrmals die Hährchen auf den Armen aufgestellt haben. Der durch den Tempowechsel im Schnitt und die überstrahlte mehr verbergende, als enthüllende Helligkeit aufgebaute Spannungsbogen scheint die Nerven zu zerreißen. Unglaublich, spannend und erschreckend. Einfach perfekt. Wer seit Jahren auf einen genialen SF Film gewartet hat, kommt um diese Hölle aus Licht, Strahlung und Staub nicht herum.

    Der Film wäre ein super Beitrag für den Virtuellen FilmClub, der gerade im Central Programmkino entsteht.

    2 Kommentare zu “Hell”

    1. Gerd sagt:

      Kannst du, ist aber gerade schon verliehen… wenn sie halt wieder da ist (so Anfang nächster Woche). Hab den Film übrigens gestern Abend sofort nochmal angeschaut. Ich könnt mich echt in den Arsch beißen, dass ich die Empfehlung ignoriert hab und den damals (also erst letztes Jahr) nicht im Kino gesehen habe. Ich bin mehr als einmal darauf hingewießen worden. Na ja, manchmal ist man halt blöd.

      Hell ist ein witziges Wortspiel in einem Wort, gelle?

    2. Hiltja sagt:

      Boah, bis ich kapiert hab, dass ausnahmsweise mal wirklich das deutsche Wort Hell (wie Dunkel) gemeint ist…

      @Gerd: Klingt gut, schlag’s vor. Hast Du die DVD und wenn, kann ich mir die mal ausleihen?

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!