anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Im Zeichen der Gerechtigkeitsstatue – Echte Kerle

    von am 8. November 2012

    Am 06.11.2012 im Cineworld
    UK/USA/Indien, 2012
    95 Min
    (Dredd 3D)
    Genre: Action, Historisierend
    Mit: Karl Urban,  Olivia Thirlby, Lena Headey…

    Inhalt „Dredd 3D“
    Mega City One – eine gigantische Metropole voller Gewalt, Chaos und Verbrechen inmitten des düsteren und zerfallenen Amerikas. Die Bewohner leiden: Eine Art Drogenseuche sucht sie heim, die sie die Realität in extremer Zeitlupe erleben lässt. Einzig und allein die „Judges“ können gegen die Verbrechen in ihrer Stadt ankämpfen, nur sie haben die Macht als Richter und Vollstrecker für Recht und Ordnung zu sorgen. Dredd (Karl Urban), als oberster „Judge“ gefürchtet, will die Stadt von dieser Plage befreien. Zusammen mit seiner neuen Rekrutin, Cassandra Anderson (Olivia Thirlby), nimmt er den Kampf gegen Ma-Ma (Lena Headey) auf, eine Drogenbaronin, die eiskalt über den größten Slum der Stadt herrscht. Als Dredd und Anderson einen Handlanger aus ihrem skrupellosen Clan zu fassen kriegen, entfacht Ma-Ma einen erbitterten Krieg, in dem sie vor nicht zurückschreckt, um ihr Imperium zu schützen. Die Zahl der Todesopfer steigt und auch Dredd und Anderson müssen in diesem erbarmungslosen Kampf an ihr Äußerstes gehen, um am Leben zu bleiben…

    Wenn die Welt vor dem totalen Zerfall steht, kann nur einer aufräumen: Judge Dredd. Erfolgsautor und Creative Mind Alex Garland erweckt mit „Dredd“ einen der düstersten Kult-Comic-Helden der letzten 30 Jahre zum Leben und entführt auf eine Adrenalin-getränkte Achterbahnfahrt durch die Abgründe einer Mega City der Zukunft. „Echte Kerle“ dürfen sich am Mittwoch, 14. November, um 20 Uhr im CINEWORLD Mainfrankenpark bei der Vorpremiere von „Dredd“ auf  ein knallhartes 3D-Actionepos freuen.
    Unter der Regie von Pete Travis („8 Blickwinkel”) und mit der spektakulären 3D-Kamera von Oscar-Preisträger Anthony Dod Mantle („Slumdog Millionär”) entstand ein atemberaubender futuristischer  Actionfilm – rasant, abgründig und dem Geist des Comics treu. Gnadenlos cool verkörpert Karl Urban („Star Trek“) den unerbittlichen Judge, der sein Gesicht nie ganz enthüllt. An seiner Seite setzen zwei Frauen neue Maßstäbe für weibliche Action-Heldinnen: Olivia Thirlby („Darkest Hour”) als toughe Rekrutin und Lena Headey („Game of Thrones”, „300”) als eiskalte Drogenbaronin.
    Vor dem Film gibt es tolle Preise vom Media Markt in der Würzburger Alfred-Nobel-Straße zu gewinnen.
    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Warsteiner zum Preis von einem!

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Im Zeichen der Gerechtigkeitsstatue – Echte Kerle

    von am 8. November 2012

    Am 06.11.2012 im Cineworld
    UK/USA/Indien, 2012
    95 Min
    (Dredd 3D)
    Genre: Action, Historisierend
    Mit: Karl Urban,  Olivia Thirlby, Lena Headey…

    Inhalt „Dredd 3D“
    Mega City One – eine gigantische Metropole voller Gewalt, Chaos und Verbrechen inmitten des düsteren und zerfallenen Amerikas. Die Bewohner leiden: Eine Art Drogenseuche sucht sie heim, die sie die Realität in extremer Zeitlupe erleben lässt. Einzig und allein die „Judges“ können gegen die Verbrechen in ihrer Stadt ankämpfen, nur sie haben die Macht als Richter und Vollstrecker für Recht und Ordnung zu sorgen. Dredd (Karl Urban), als oberster „Judge“ gefürchtet, will die Stadt von dieser Plage befreien. Zusammen mit seiner neuen Rekrutin, Cassandra Anderson (Olivia Thirlby), nimmt er den Kampf gegen Ma-Ma (Lena Headey) auf, eine Drogenbaronin, die eiskalt über den größten Slum der Stadt herrscht. Als Dredd und Anderson einen Handlanger aus ihrem skrupellosen Clan zu fassen kriegen, entfacht Ma-Ma einen erbitterten Krieg, in dem sie vor nicht zurückschreckt, um ihr Imperium zu schützen. Die Zahl der Todesopfer steigt und auch Dredd und Anderson müssen in diesem erbarmungslosen Kampf an ihr Äußerstes gehen, um am Leben zu bleiben…

    Wenn die Welt vor dem totalen Zerfall steht, kann nur einer aufräumen: Judge Dredd. Erfolgsautor und Creative Mind Alex Garland erweckt mit „Dredd“ einen der düstersten Kult-Comic-Helden der letzten 30 Jahre zum Leben und entführt auf eine Adrenalin-getränkte Achterbahnfahrt durch die Abgründe einer Mega City der Zukunft. „Echte Kerle“ dürfen sich am Mittwoch, 14. November, um 20 Uhr im CINEWORLD Mainfrankenpark bei der Vorpremiere von „Dredd“ auf  ein knallhartes 3D-Actionepos freuen.
    Unter der Regie von Pete Travis („8 Blickwinkel”) und mit der spektakulären 3D-Kamera von Oscar-Preisträger Anthony Dod Mantle („Slumdog Millionär”) entstand ein atemberaubender futuristischer  Actionfilm – rasant, abgründig und dem Geist des Comics treu. Gnadenlos cool verkörpert Karl Urban („Star Trek“) den unerbittlichen Judge, der sein Gesicht nie ganz enthüllt. An seiner Seite setzen zwei Frauen neue Maßstäbe für weibliche Action-Heldinnen: Olivia Thirlby („Darkest Hour”) als toughe Rekrutin und Lena Headey („Game of Thrones”, „300”) als eiskalte Drogenbaronin.
    Vor dem Film gibt es tolle Preise vom Media Markt in der Würzburger Alfred-Nobel-Straße zu gewinnen.
    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Warsteiner zum Preis von einem!

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Im Zeichen der Gerechtigkeitsstatue – Echte Kerle

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de