anrufen
finden

ulli | comicdealer.de
  • Oktober 2019
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    30. September 2019 1. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    2. Oktober 2019 3. Oktober 2019 4. Oktober 2019 5. Oktober 2019 6. Oktober 2019
    7. Oktober 2019 8. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    9. Oktober 2019 10. Oktober 2019 11. Oktober 2019

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    12. Oktober 2019 13. Oktober 2019
    14. Oktober 2019 15. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    16. Oktober 2019 17. Oktober 2019 18. Oktober 2019 19. Oktober 2019 20. Oktober 2019
    21. Oktober 2019 22. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    23. Oktober 2019 24. Oktober 2019 25. Oktober 2019

    18:00: Die Spielbar

    18:00: Die Spielbar
    26. Oktober 2019

    09:00: Halloween Comic Fest

    09:00: Halloween Comic Fest
    27. Oktober 2019
    28. Oktober 2019 29. Oktober 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    30. Oktober 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    31. Oktober 2019 1. November 2019 2. November 2019 3. November 2019
  • Über: ulli

    Name:
    Homepage:
    Details:

    Beiträge von ulli:

    Insgesamt 46 Beiträge und 0 Kommentare

    „Echte Kerle“-Preview „Sin City: A Dame to Kill for“

    von am 26. August 2014 Kommentare deaktiviert für „Echte Kerle“-Preview „Sin City: A Dame to Kill for“

    Sin City 2Am 17.09.2014 im Cineworld
    Sin City: A Dame to Kill for, USA, 102 Min
    Regie: Robert Rodriguez
    Genre: Action , Thriller , Drama
    Mit: Eva Green, Josh Brolin, Jessica Alba

    Korrupte Politiker, leichte Mädchen, dunkle Rächer und jede Menge Blut – wer sich ins verkommene Sin City verirrt, ist ohne entsicherte Waffe und fragwürdige Moral verloren. Kultregisseur Robert Rodriguez und Graphic-Novel-Mastermind Frank Miller kehren nach ihrem Geniestreich „Sin City“ in die sündigste Stadt der Welt zurück und adaptieren mit der langersehnten Fortsetzung „Sin City: A Dame to Kill for“ zwei weitere Episoden aus Millers Comic-Universum für die große Leinwand!.

    Für „Echte Kerle“ gibt es am Mittwoch, 17. September, um 20 Uhr die Vorpremiere von „Sin City: A Dame to Kill for“ in 2D und 3D sowie das Doppel mit Teil 1 und 2.

    Für „Sin City: A Dame to Kill for“ wurden die Handlungsstränge von Frank Millers Graphic Novels „A Dame To Kill For“ und „Just Another Saturday Night“ virtuos miteinander verwoben. Regisseur Robert Rodriguez („Machete“, „Planet Terror“) landete abermals einen echten Besetzungscoup: Neben Josh Brolin („True Grit“), Eva Green („James Bond 007: Casino Royale“) und Jessica Alba („Machete“) betrügen, lügen und morden sich Mickey Rourke („The Wrestler“), Bruce Willis („The Expendables“), Joseph Gordon-Levitt („Inception“), Rosario Dawson („Death Proof – Todsicher“) und Dennis Haysbert („Enttarnt – Verrat auf höchster Ebene“) in stilistisch einmaliger Schwarz-Weiß-Ästhetik quer durch Sin City.

    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Veltins Pilsener oder Veltins alkoholfrei zum Preis von einem!

    Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Sin City: A Dame to Kill for
    Seitdem Dwight (Josh Brolin) vor einigen Jahren das Leben von Miho (Jamie Chung) rettete, will er sich jeglichen Ärger vom Leib halten – bis ihn seine schöne Ex-Freundin Ava (Eva Green) kontaktiert, die ihm einst das Herz brach und  mit einem anderen durchbrannte. Doch nun fleht Ava Dwight um Hilfe an, weil sie von ihrem Ehemann Damien Lord (Marton Csokas) brutal misshandelt und dem skrupellosen Chauffeur Manute (Dennis Haysbert) überwacht wird. Dwight beschließt, ihr zu helfen, muss aber nach kurzer Zeit feststellen, dass man in einer Stadt wie Sin City selbst einer Dame in Not nicht vertrauen kann…

    Gleichzeitig erwacht Marv (Mickey Rourke) eines Morgens zwischen mehreren toten Jugendlichen. Dabei wollte er in der vorherigen Nacht doch nur der schönen Stripperin Nancy (Jessica Alba) beim Tanzen zusehen. Marv begibt sich tief ins Herz des Molochs, um herauszufinden, was geschehen ist…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Echte Kerle“-Preview „Sin City: A Dame to Kill for“

    26. August 2014 und Kommentare deaktiviert für „Echte Kerle“-Preview „Sin City: A Dame to Kill for“

    Am 17.09.2014 im Cineworld Sin City: A Dame to Kill for, USA, 102 Min Regie: Robert Rodriguez Genre: Action , Thriller , Drama Mit: Eva Green, Josh Brolin, Jessica Alba… Korrupte Politiker, leichte Mädchen, dunkle Rächer und jede Menge Blut – wer sich ins verkommene weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Echte Kerle“-Preview „Sin City: A Dame to Kill for“

    CINEWORLD-Preview „Drachenzähmen leicht gemacht 2“

    von am 11. Juni 2014 Kommentare deaktiviert für CINEWORLD-Preview „Drachenzähmen leicht gemacht 2“

    Drachenzähmen 2Am 20.07.2014 im Cineworld
    Drachenzähmen leicht gemacht 2, USA
    Regie: Dean DeBlois
    Genre: Animation, Abenteuer, Fantasy
    Mit: Jay Baruchel, Cate Blanchett, Gerard Butler

    Die Preview des zweiten Teils der epischen Trilogie „Drachenzähmen leicht gemacht“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 20.Juli, in 2D und 3D.

    Infos bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

     

    Inhalt „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
    Das Abenteuer bringt die kleinen und großen Zuschauer zurück in die fantastische Welt von Hicks und Ohnezahn – fünf Jahre später, nachdem die beiden die Drachen und Wikinger erfolgreich auf der Insel Berk zusammengeführt haben. Während Astrid, Rotzbakke und der Rest der Gang sich gegenseitig im Drachenrennen (der neuen beliebten Sportart der Insel) herausfordern, fliegen die unzertrennlichen Freunde Hicks und Ohnezahn durch die Lüfte, um neue Welten zu entdecken. Als die beiden auf einer ihrer Abenteuerausflüge eine versteckte Eishöhle entdecken, in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind, geraten sie in einen Kampf, den Frieden auf Berk zu bewahren. Hicks und Ohnezahn müssen zusammenhalten und sich für das einsetzen, woran sie glauben. Dabei erkennen sie, dass sie nur zusammen die Kraft haben, die Zukunft für die Menschen und Drachen zu verändern.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD-Preview „Drachenzähmen leicht gemacht 2“

    11. Juni 2014 und Kommentare deaktiviert für CINEWORLD-Preview „Drachenzähmen leicht gemacht 2“

    Am 20.07.2014 im Cineworld Drachenzähmen leicht gemacht 2, USA Regie: Dean DeBlois Genre: Animation, Abenteuer, Fantasy Mit: Jay Baruchel, Cate Blanchett, Gerard Butler… Die Preview des zweiten Teils der epischen Trilogie „Drachenzähmen leicht gemacht“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 20.Juli, in 2D und 3D. weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD-Preview „Drachenzähmen leicht gemacht 2“

    Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    von am 26. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    Transformers4Am 16.07.2014 im Cineworld
    Transformers 4: Ära des Untergangs, USA/China 2014, 90min
    Regie: Shane Van Dyke
    Genre: Science Fiction, Action
    Mit: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor

    Der epische Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter. „Transformers 4: Ära des Untergangs“ spielt vier Jahre nach der finalen Schlacht, die in „Transformers 3“ in Chicago stattfand. Die Preview von „Transformers 4“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 16. Juli, um 16.30 und 20.15 Uhr in 3D. Das Doppel mit „Transformers 3“ und „Transformers 4“ gibt es um 20 Uhr – ebenfalls in 3D.
    Bei „Transformers 4: Ära des Untergangs“ führt, wie bereits bei den drei vorangegangenen Filmen, Michael Bay die Regie, das Drehbuch stammt von Ehren Kruger. Für die Hauptrolle des vierten Teils der Reihe konnte man US-Superstar Mark Wahlberg gewinnen. Auch Transformers-Veteran Josh Duhamel hat in Teil 4 zumindest einen Gastauftritt. Shia LaBeouf, der in der ersten Transformers-Trilogie die Hauptfigur verkörperte, wird nicht mehr mit dabei sein. Ersetzt wird er unter anderem durch die beiden Newcomer Jack Reynor und Nicola Peltz.

    Karten gibt es im Vorverkauf an den CINEWORLD-Ticketkassen sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

     

    Inhalt „Transformers 4: Ära des Untergangs“
    Autobots und Decepticons, die für die Zerstörung verantwortlich gemacht werden, sind von der Erde verschwunden und für viele nur noch eine beängstigende Erinnerung. Auch Cade Yeager (Mark Wahlberg), ein Erfinder, der mit seiner Tochter zurückgezogen in Texas lebt, weiß nicht, dass einige Wissenschaftler noch immer mit allen Mitteln versuchen, das Geheimnis der Transformers zu ergründen und für das Militär nutzbar zu machen. Als er eines Tages einen alten Truck zu ausschlachten auf seine Farm holt, erkennt er bald, dass dies einer der letzten verblieben Autobots ist. Gleichzeitig schwebt die ahnungslose Menschheit in großer Gefahr, denn eine Armada des Bösen ist auf dem Weg zu Erde, mit einer neuen, noch gefährlicheren Waffe: den Dinobots – Mischwesen aus Auto und Dinosaurier-Roboter.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    26. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    Am 16.07.2014 im Cineworld Transformers 4: Ära des Untergangs, USA/China 2014, 90min Regie: Shane Van Dyke Genre: Science Fiction, Action Mit: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor… Der epische Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter. „Transformers 4: Ära des Untergangs“ spielt vier Jahre nach weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    von am 8. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    ALL YOU NEED IS KILLAm 28.05.2014 im Cineworld
    Edge of Tomorrow, USA 2014
    Regie: Doug Liman
    Genre: Science Fiction, Action , Thriller
    Mit: Tom Cruise, Emily Blunt, Bill Paxton

    Am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr dürfen sich „Echte Kerle“ in der CINEWORLD-Vorpremiere im Mainfrankenpark auf den Science-Fiction-Thriller „Edge of Tomorrow“ mit Oscar-Kandidat Tom Cruise und Emily Blunt unter der Regie von Doug Liman („Die Bourne Identität“, „Mr. & Mrs. Smith“) freuen. Das epische Action-Abenteuer spielt in naher Zukunft: Mit unerbittlicher Härte fällt eine außerirdische Spezies über die Erde her – keine Armee der Welt kann sie aufhalten.

    Zur internationalen Besetzung zählen auch Bill Paxton („Aliens“, HBO-Serie „Big Love“), Noah Taylor („Lawless – Die Gesetzlosen“), Kick Gurry (australische TV-Serie „Tangle“), Dragomir Mrsic („Snabba Cash II“), Charlotte Riley („Die Tore der Welt“), Jonas Armstrong (BBC-TV-Serie „Robin Hood“), Franz Drameh („Attack the Block“), Masayoshi Haneda („Emperor“) und Tony Way („Verblendung“).

    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Veltins Pilsener oder Veltins alkoholfrei zum Preis von einem!

    Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Edge of Tomorrow“
    Major Bill Cage (Cruise) verfügt über keinerlei Kampferfahrung, als er ohne Vorwarnung zu einem Einsatz abkommandiert wird, den man nur als Selbstmordkommando bezeichnen kann. Cage wird innerhalb weniger Minuten getötet, landet aber unbegreiflicherweise in einer Zeitschleife, die ihn dazu verdammt, dasselbe grausige Gefecht ständig aufs Neue zu durchleben: Wieder und immer wieder muss er kämpfen und sterben … Doch mit jeder Auseinandersetzung gewinnt Cage an Erfahrung und reagiert immer versierter auf die Gegner, wobei ihn die Kämpferin Rita Vrataski (Blunt) von den Special Forces tatkräftig unterstützt. Indem sich Cage und Rita dem Kampf gegen die Außerirdischen stellen, ergibt sich aus jedem wiederholten Einsatz eine neue Chance, die Alien-Invasoren zu überwinden.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    8. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    Am 28.05.2014 im Cineworld Edge of Tomorrow, USA 2014 Regie: Doug Liman Genre: Science Fiction, Action , Thriller Mit: Tom Cruise, Emily Blunt, Bill Paxton… Am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr dürfen sich „Echte Kerle“ in der CINEWORLD-Vorpremiere im Mainfrankenpark auf den Science-Fiction-Thriller „Edge weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    Marvels Mutanten sind zurück!

    von am 1. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Marvels Mutanten sind zurück!

    X-Men_Bild1© 2013 Twentieth Century FoxAm 21.05.2014 im Cineworld
    X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit 3D, USA 2014
    Regie: Bryan Singer
    Genre: Superhelden, Science Fiction, Action
    Mit: Hugh JackmanHalle Berry, Ian McKellen

    X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit 3D“ in der CINEWORLD-Preview

    Fans der Mutanten-Saga dürfen sich am Mittwoch, 21. Mai, im CINEWORLD Mainfrankenpark auf den siebten Teil der X-MEN Reihe freuen. Die Vorpremiere im Erlebniskino entzündet hier mit „X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit 3D“ ein Action-Feuerwerk auf der großen Leinwand. In der neuen Verfilmung der gleichnamigen Comics kämpft das ultimative X-MEN Ensemble auf zwei Zeitebenen ums Überleben. Die beliebten Charaktere der originären Trilogie verbinden sich mit ihren Vorgängern aus „X-MEN – Erste Entscheidung“ für einen alles entscheidenden Kampf, der die Vergangenheit verändern muss – um die Zukunft zu retten.

    In „X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit" wird es ein Wiedersehen mit alten Bekannten geben. Die Besetzungsliste strotzt vor bekannten Namen: Neben Halle Berry („Storm"), Anna Paquin („Rogue") und Ellen Page („Kitty Pride") sind aus der ersten „X-MEN"-Trilogie (2000-2006) Hugh Jackman („Wolverine"), Ian McKellen („Magneto"), Patrick Stewart („Professor Xavier"), Shawn Ashmore („Iceman") und Daniel Cudmore („Colossus") mit von der Partie. Fans dürften sich auch über die Wahl des Regisseurs freuen: Mit Bryan Singer sitzt ein alter Profi im Regiestuhl. Der US-Amerikaner drehte bereits die ersten beiden Teile der Mutanten-Saga.

    Infos bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit“
    In der nahen Zukunft werden Mutanten von Robotern gejagt. Professor X (Patrick Stewart) und Magneto (Ian McKellen) verbünden sich und senden Wolverines (Hugh Jackman) Bewusstsein zurück in die Vergangenheit, in der er den jungen Professor X (James McAvoy) und den jungen Magneto (Michael Fassbender) dazu bewegen soll zusammenzuarbeiten, um ein Ereignis zu verhindern, das die Zukunft sowohl der Mutanten als auch der Menschheit bedroht.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Marvels Mutanten sind zurück!

    1. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Marvels Mutanten sind zurück!

    Am 21.05.2014 im Cineworld X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit 3D, USA 2014 Regie: Bryan Singer Genre: Superhelden, Science Fiction, Action Mit: Hugh Jackman, Halle Berry, Ian McKellen… „X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit 3D“ in der CINEWORLD-Preview Fans der Mutanten-Saga dürfen sich am Mittwoch, 21. Mai, im CINEWORLD Mainfrankenpark weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Marvels Mutanten sind zurück!

    CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview: Die Riesenechse kehrt zurück! „Godzilla 3D“

    von am 18. April 2014 Kommentare deaktiviert für CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview: Die Riesenechse kehrt zurück! „Godzilla 3D“

    Godzilla Warner BrosAm 14.05.2014 im Cineworld
    Godzilla 3D, USA 2014
    Regie: Gareth Edwards
    Genre: Abenteuer, Action, Monsterfilm
    Mit: Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche, Sally Hawkins, David Strathairn, Bryan Cranston

    Im Godzilla-Remake bebt wieder die Erde: Die Riesenechse ist zurück und mit ihr die Angst der vielen Menschen, die ums nackte Überleben kämpfen… Das CINEWORLD Mainfrankenpark bringt die spektakuläre Wiedergeburt des legendären Toho-Monsters „Godzilla“ in atemberaubenden 3D am Mittwoch, 14. Mai, um 20 Uhr auf die große Leinwand. In diesem epischen Abenteuer tritt das berühmteste Ungeheuer der Welt gegen bösartige Bestien an, die mithilfe arroganter Wissenschaftler die Zukunft der gesamten Menschheit bedrohen.

    Gareth Edwards inszeniert „Godzilla“ mit den Hauptdarstellern Aaron Taylor-Johnson („Kick-Ass“), Oscar®-Kandidat Ken Watanabe („Inception“), Elizabeth Olsen („Martha Marcy May Marlene“), Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche („Der englische Patient“) und Sally Hawkins („Blue Jasmine“) sowie Oscar-Kandidat David Strathairn („Das Bourne Vermächtnis“) und Bryan Cranston (TV-Serie „Breaking Bad“). Als Vorlage dient Edwards das Drehbuch von Max Borenstein sowie die Story von David Callaham nach der Figur „Godzilla“, die einst im Haus der Rechteinhaberin TOHO CO., LTD entstand. Thomas Tull und Jon Jashni produzieren zusammen mit Mary Parent und Brian Rogers.

    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro.
    Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Veltins Pilsener oder Veltins alkoholfrei zum Preis von einem!

    Infos bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Godzilla“
    Ein junger Soldat (Aaron Taylor-Johnson) wird mit seiner Einheit ins Katastrophengebiet entsandt, ohne wirklich zu wissen, worum es eigentlich geht. Doch nach und nach wird den Soldaten klar, dass es sich bei dem Feind nicht um Terroristen handelt: Es ist eine riesige Echse namens Godzilla. Was kann das Militär unternehmen, um das alles zerstörende radioaktive Monster aufzuhalten, das die Menschheit in Angst und Schrecken versetzt?

     

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview: Die Riesenechse kehrt zurück! „Godzilla 3D“

    18. April 2014 und Kommentare deaktiviert für CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview: Die Riesenechse kehrt zurück! „Godzilla 3D“

    Am 14.05.2014 im Cineworld Godzilla 3D, USA 2014 Regie: Gareth Edwards Genre: Abenteuer, Action, Monsterfilm Mit: Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche, Sally Hawkins, David Strathairn, Bryan Cranston… Im Godzilla-Remake bebt wieder die Erde: Die Riesenechse ist zurück und mit ihr die Angst weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview: Die Riesenechse kehrt zurück! „Godzilla 3D“

    CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    von am 14. April 2014 Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    StarWars©TwentiethCenturyFoxAm 03.05. und 04.05.2014 im Cineworld
    Star Wars IV – VI USA 1977-1983
    Star Wars I – III USA 1999-2005
    Regie: George Lucas

    Die „Star Wars"-Saga von George Lucas ist die erfolgreichste Kino-Kultserie schlechthin. Fans der legendären Weltraum-Reihe dürfen sich im CINEWORLD Mainfrankenpark auf ein ganzes Wochenende voller Sternenstaub, Jedi-Ritter und intergalaktischer Kämpfe freuen. Das Erlebniskino zeigt am Samstag, 3. Mai, und Sonntag, 4. Mai,  die komplette „Star Wars“-Saga in einem großen Special-Event.

    Die Saga erzählt die Geschichte des jungen Anakin Skywalker (H. Christensen), der vom Jedi Meister Obi Wan Kenobi (E. McGregor – später A. Guinness) ausgebildet wird, um selbst ein Jedi zu werden. Aber Anakin lässt sich von der dunklen Seite der Macht korrumpieren, was schließlich zum Untergang der einst so strahlenden Republik führt. Die wenigen überlebenden Jedi sind gezwungen sich zurückzuziehen, da sie gegen das mächtige Imperium keine Chance haben. Doch noch haben sie die Hoffnung nicht verloren…

    Los geht´s am Samstag, 3. Mai, um 13 Uhr, mit „Episode IV – Eine Neue Hoffnung" (1977), „Episode V – Das Imperium schlägt zurück" (1980) und „Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983). Am Sonntag, 4. Mai, um 11 Uhr folgt dann die Prequel-Trilogie: „Episode I – Die dunkle Bedrohung" (1999), „Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) und „Episode III – Die Rache der Sith" (2005).

    Als George Lucas im Jahre 1977 den ersten (bzw. vierten) Teil seiner „Star Wars"-Saga auf die Leinwand brachte, begeisterte er Jung und Alt gleichermaßen. Ein Märchen mit Abenteuerroman-Elementen, das vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis spielt, hielt sowohl für die kindliche als auch die erwachsene Fantasie reichhaltige Inspiration parat. Die daraus resultierende Reihe hat einen Kultstatus erlangt, wie wenige, vielleicht gar keine Filme nach ihr und sorgte für einen wahren Boom in der Science-Fiction-Branche.

    Karten für das Star Wars-Special gibt es ab sofort im Vorverkauf an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“
    Als der friedliche Planet Naboo unter Königin Amidala (Natalie Portman) von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen wird, sollen der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und sein Schüler Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers den Konflikt diplomatisch lösen. Doch die Mission scheitert – auf der Flucht mit Königin Amidala müssen die Jedi-Ritter auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden, wo sie tatkräftige Unterstützung von dem Sklavenjungen Anakin Skywalker (Jake Lloyd) erhalten.

    Inhalt „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“
    Unruhige Zeiten in der Galaktischen Republik: Als Senatorin Padmé Amidala (Natalie Portman) in Coruscant nur knapp ein Attentat überlebt, werden Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und sein Schüler Anakin Skywalker (Hayden Christensen) zu Hilfe gerufen. Auf dem Planeten Kamino entdeckt der Jedi-Meister eine gewaltige Armee geklonter Soldaten – noch ahnt er nichts von dem perfiden Plan des abtrünnigen Jedis Graf Dooku (Christopher Lee). Anakin soll indes Amidala beschützen. Die beiden verlieben sich, doch die dunkle Seite der Macht greift nach dem jungen Skywalker…

    Inhalt „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“
    Die Galaktische Republik wird durch das Misstrauen zwischen dem Jedi-Rat und Kanzler Palpatine gespalten. Der junge, talentierte und machthungrige Jedi Anakin Skywalker (Hayden Christensen) ist hin- und hergerissen, weil er nicht weiß, wem er sein Vertrauen schenken kann. Auf Druck des Kanzlers wird er in den Rat des Ordens berufen, aber dort verweigern ihm die Ritter den Rang eines Jedi-Meisters. Außer sich vor Wut zieht es den jungen Jedi immer stärker auf die dunkle Seite der Macht…

    Inhalt „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“
    Es herrscht Bürgerkrieg. Die Rebellen haben Geheimpläne des "Todessterns" erobert, einer gewaltigen imperialen Waffe, die ganze Planeten mit einem einzigen Schuss vernichten kann. Zwar gelingt es dem finsteren Darth Vader (David Prowse), die schöne Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen zu nehmen, doch die Droiden R2-D2 und C-3PO erreichen mit den Plänen sicher den Wüstenplaneten Tatooine und finden dort den jungen Luke Skywalker (Mark Hamill), den Jedi-Veteranen Ben Kenobi (Alec Guiness) und die schnellste Schrottmühle der Galaxis mit ihrem Piloten Han Solo (Harrison Ford). Schon bald starten die Helden eine kühne Rettungsmission, um die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu zerstören.

    Inhalt „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“
    Nach einem Angriff von Darth Vaders Truppen müssen die Rebellen ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth evakuieren. Luke Skywalker (Mark Hamill) beschließt daraufhin, sich von dem weisen Jedi-Ritter Yoda (Frank Oz) im Gebrauch der "Macht" schulen zu lassen. Inzwischen hat Darth Vader jedoch Han Solo (Harrison Ford) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen genommen, um Luke in eine Falle zu locken. Tatsächlich eilt dieser seinen Freunden zu Hilfe: Es kommt zu einem dramatischen Duell mit Darth Vader.

    Inhalt „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“
    Nachdem Luke Skywalker (Mark Hamill) und seine Freunde Han Solo (Harrison Ford) aus der Gewalt von Jabba dem Hutten befreit haben, geht es erneut in den Kampf gegen das Imperium. Es gilt, den im Bau befindlichen Todesstern zu zerstören, der die Energie für sein Schutzschild aus einer Generatorenstation bezieht. Unterstützung erhält die Rebellenflotte dabei von den Ewoks. Indes erfährt Luke, dass Leia (Carrie Fisher) seine Schwester ist und stellt sich dem Kampf mit dem Imperator und seinem tödlichsten Diener, Darth Vader (David Prowse)…

    Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    14. April 2014 und Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    Am 03.05. und 04.05.2014 im Cineworld Star Wars IV – VI USA 1977-1983 Star Wars I – III USA 1999-2005 Regie: George Lucas Die „Star Wars"-Saga von George Lucas ist die erfolgreichste Kino-Kultserie schlechthin. Fans der legendären Weltraum-Reihe dürfen sich im CINEWORLD Mainfrankenpark auf ein weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    „The Legend of Hercules“ bei der CINEWORLD-Preview

    von am 7. April 2014 Kommentare deaktiviert für „The Legend of Hercules“ bei der CINEWORLD-Preview

    Hercules© 2014 Sony PicturesAm 30.04.2014 im Cineworld
    The Legend of Herkules, USA 2014
    Regie: Renny Harlin
    Genre: Abenteuer , Action , Monumentalfilm
    Mit: Kellan Lutz, Scott Adkins, Liam McIntyre…

    Actionbetontes Epos um die Geschichte des griechischen Sagenhalbgottes

    Der griechische Halbgott Hercules ist zurück auf der großen Leinwand! Im Sandalen-Actionfilm und Heldenepos „The Legend of Hercules“ muss Kellan Lutz viele Schwierigkeiten und Gegner überwinden, um in seine Rolle als griechischer Held hineinzuwachsen. Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt die aufwändige Produktion in 3D am Mittwoch, 30. April, in der Vorpremiere!

    Inszeniert wurde „The Legend of Hercules“ von Renny Harlin („Stirb Langsam 2″). Kellan Lutz („Twilight“-Saga) ist Hercules, an seiner Seite spielen Scott Adkins („The Expendables 2“, „Zero Dark Thirty“) als König Amphitryon sowie Liam Garrigan und Gaia Weiss. Gedreht wurde das Projekt in Sofia, Bulgarien.

    Infos bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „The Legend of Hercules“
    1.200 vor Christus im antiken Griechenland: Königin Alkmene (Roxanne McKee) sucht verzweifelt nach einem Weg, ihr Volk von der tyrannischen Herrschaft ihres rachsüchtigen Ehemanns zu befreien. Der mächtige Göttervater Zeus erhört ihre Gebete und schenkt ihr einen Sohn, Hercules (Kellan Lutz), zu dessen Bestimmung es wird, König Amphitryon (Scott Adkins) zu stürzen und den Frieden im Land wiederherzustellen. Doch der mit gigantischer Kraft gesegnete Prinz ahnt noch nichts von seiner wahren Herkunft und dem Schicksal, welches ihm prophezeit wurde.
    Hercules verliebt sich unsterblich in die kretische Prinzessin Hebe (Gaia Weiss) und plant eine gemeinsame Flucht, da Hebe bereits seinem Bruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen ist. Doch das Vorhaben wird verraten und Hercules ins Exil verbannt, wo er sich in der brutalen Welt der Gladiatoren behaupten muss. Nun endlich entdeckt er seine grenzenlose Stärke und seine wahre Berufung. Wild entschlossen macht er sich auf den Weg, die Herrschaft des Königs Amphitryon zu brechen, seine geliebte Prinzessin Hebe aus Iphicles’ Umklammerung zu befreien und zum größten Helden in der Geschichte seines Heimatlandes aufzusteigen.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „The Legend of Hercules“ bei der CINEWORLD-Preview

    7. April 2014 und Kommentare deaktiviert für „The Legend of Hercules“ bei der CINEWORLD-Preview

    Am 30.04.2014 im Cineworld The Legend of Herkules, USA 2014 Regie: Renny Harlin Genre: Abenteuer , Action , Monumentalfilm Mit: Kellan Lutz, Scott Adkins, Liam McIntyre… Actionbetontes Epos um die Geschichte des griechischen Sagenhalbgottes Der griechische Halbgott Hercules ist zurück auf der großen Leinwand! Im weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „The Legend of Hercules“ bei der CINEWORLD-Preview

    CINEWORLD Preview: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“

    von am 2. April 2014 Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Preview: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“

    Amazing Spiderman2 © 2013 SonyAm 16.04.2014 im Cineworld
    The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro, USA 2014
    Regie: Marc Webb
    Genre: Action, Superhero
    Mit: Andrew Garfield, Emma Stone, Jamie Foxx, Dane DeHaan, Paul Giamatti und Sally Field…

    Nachdem der freundlichen Spinne von nebenan 2012 mit „The Amazing Spider-Man" ein erfolgreicher Neustart gelungen ist, gehen die Abenteuer des Wandkletterers nun in die zweite Runde. Am Mittwoch, 16. April, kehrt Andrew Garfield in „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ auf die Kinoleinwand im CINEWORLD Mainfrankenpark zurück. Das Erlebniskino zeigt den Action-Film nach dem berühmten Comic hier in der exklusiven Vorpremiere sowohl in 2D als auch 3D.

    Wie jeder weiß, ist Spider-Mans wichtigster Konflikt schon immer der Konflikt mit sich selbst gewesen: die ständige Auseinandersetzung mit den gewöhnlichen Verpflichtungen von Peter Parker und der außergewöhnlichen Verantwortung von Spider-Man. Doch in jetzt findet Peter Parker heraus, dass sein größter Kampf ihm erst noch bevorsteht.

    Die Hauptrollen in „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro” spielen Andrew Garfield, Emma Stone, Jamie Foxx, Dane DeHaan, Paul Giamatti und Sally Field. Regie führte Marc Webb nach einem Drehbuch von Alex Kurtzman, Roberto Orci und Jeff Pinkner, basierend auf dem Marvel Comic Buch von Stan Lee und Steve Ditko. Avi Arad und Matt Tolmach fungieren als Produzenten. Zudem haben sich die Macher des Streifens hochkarätige musikalische Unterstützung geholt: Der Soundtrack enthält einen von Alicia Keys und Kendrick Lamar eingesungen Song. Daran mitgeschrieben haben auch Superstar Pharrell Williams und Oscar-Preisträger Hans Zimmer.

    Infos bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“
    Es ist toll, Spider-Man (Andrew Garfield) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (Emma Stone) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (Jamie Foxx) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (Dane Dehaan) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.

     

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Preview: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“

    2. April 2014 und Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Preview: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“

    Am 16.04.2014 im Cineworld The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro, USA 2014 Regie: Marc Webb Genre: Action, Superhero Mit: Andrew Garfield, Emma Stone, Jamie Foxx, Dane DeHaan, Paul Giamatti und Sally Field… Nachdem der freundlichen Spinne von nebenan 2012 mit „The Amazing Spider-Man" ein weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Preview: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“

    CINEWORLD Vorpremiere: „The Return Of The First Avenger 3D”

    von am 17. März 2014 Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Vorpremiere: „The Return Of The First Avenger 3D”

    First Avenger © 2014 MarvelAm 26.03.2014 im Cineworld
    The Return Of The First Avenger 3D, USA 2014
    Regie: Anthony Russo, Joe Russo
    Genre: Action, Superhero
    Mit: Chris Evans, Scarlett Johansson

    Captain America kehrt zurück!  Auf den Superheldenfilm „Marvel´s The Avengers“ folgt nun „The Return Of The First Avenger 3D”, der an die Geschehnisse in New York anknüpft: Steve Rogers alias Captain America entscheidet sich, seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit S.H.I.E.L.D. und Natasha Romanoff alias Black Widow im Hier und Heute fortzusetzen.

    Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt „The Return Of The First Avenger 3D“ am Mittwoch, 26. März, um 20.30  Uhr in der Vorpremiere.

    Der Film basiert auf der populären Marvel-Comicreihe um Captain America, die 1941 erstmals auf den Markt kam. Nach „Captain America: The First Avenger” und „Marvel’s The Avengers“ übernimmt Chris Evans erneut die Kultrolle von Steve Rogers alias Captain America. An seiner Seite kämpft Scarlett Johansson, die nach „Iron Man 2“ und „Marvel’s The Avengers“ ein drittes Mal Natasha Romanoff alias Black Widow darstellt. In weiteren zentralen Rollen sind Sebastian Stan („Black Swan“) als Bucky Barnes alias der Winter Soldier sowie Anthony Mackie („Tödliches Kommando – The Hurt Locker“) und „Million Dollar Baby“ in der Rolle von Sam Wilson alias Falcon zu sehen. Der Superheldenfilm entstand unter der Regie von Anthony und Joe Russo, nach einem Drehbuch von „Christopher Markus“ und „Stephen McFeely“.

    Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „The Return Of The First Avenger“
    Nach den Geschehnissen mit den Avengers in New York zieht sich Steve Rogers (Chris Evans) nach Washington zurück. Dort hat er nach wie vor Probleme, sich an das moderne Leben zu gewöhnen. Doch er wird wieder in den Einsatz berufen, als ein S.H.I.E.L.D.-Agent Ziel eines Angriffs wird. Dies ist nur der Beginn eines größeren Plans, der die ganze Welt in Gefahr bringen könnte. Steve kehrt als Captain America zurück und versucht mit Hilfe von Agentin Romanoff (Scarlett Johansson), auch bekannt als Black Widow, die Verschwörung aufzuklären. Die Beiden erhalten zusätzliche Unterstützung vom Falken (Anthony Mackie). Die Mission birgt einige Gefahren und die beiden sind immer wieder Ziel von Attentaten. Doch die größte Gefahr ist der Gegner selbst: der Winter Soldier (Sebastian Stan).

     

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Vorpremiere: „The Return Of The First Avenger 3D”

    17. März 2014 und Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Vorpremiere: „The Return Of The First Avenger 3D”

    Am 26.03.2014 im Cineworld The Return Of The First Avenger 3D, USA 2014 Regie: Anthony Russo, Joe Russo Genre: Action, Superhero Mit: Chris Evans, Scarlett Johansson… Captain America kehrt zurück!  Auf den Superheldenfilm „Marvel´s The Avengers“ folgt nun „The Return Of The First Avenger 3D”, weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD Vorpremiere: „The Return Of The First Avenger 3D”
  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!