anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Virtueller FilmClub: "Shutter Island" (OmU)

    von am 19. September 2014

    Am Samstag 27.09. um 20:30 Uhr findet die neunundzwanzigste Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung "Nichts ist wie es scheint" von Ende Juli/Anfang August: Den Psychothriller "Shutter Island" (2010) von Martin Scorsese. Knapp ging es zur Originalversion mit Untertiteln und das ließ sich einrichten.

    Kurz zum Inhalt: US-Marshal Edward Daniels (Leonardo DiCaprio) untersucht das Verschwinden von Rachel Solando. Sie ist Patientin im Ashcliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher auf der Insel Shutter Island vor der Küste von Massachusetts. Dabei stößt er auf Ungereimtheiten und steigert sich geplagt von Halluzinationen und Alpträumen zunehmend in den Verdacht hinein, dass eine Verschwörung mit Versuchen an Patienten im Gange ist. Doch als er endlich der Meinung ist, das Rätsel gelöst zu haben, wird er mit einer Wahrheit konfrontiert, mit der er niemals gerechnet hätte.

    Cineasten-Schmankerl am Rande: George Noyce, durch den Edward Daniels auf Shutter Island aufmerksam wird, wird dargestellt von Jackie Earle Haley, der auch Rorschach in Watchmen gespielt hat.

    Der Leuchtturm auf dem Filmplakat ist übrigens der Leuchtturm von Warnemünde – wohl unabgesprochen. Anscheinend hat er den Designern besser gefallen als der "eigene" Leuchtturm vor der Küste von Massachusetts, also dort, wo die Geschichte spielt.

    Wie gehabt: Die Abstimmung für den Termin im November startet wieder zeitgleich mit der VFC-Veranstaltung. Als Ergänzung zur Stimmabgabe online bekommen die Anwesenden am Samstag wieder die Möglichkeit, für den nächsten Film per Stimmzettel gleich mitzustimmen. Nur die Anwesenden bekommen die Möglichkeit, die Sprachversion mitzuentscheiden.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub: "Shutter Island" (OmU)

    von am 19. September 2014

    Am Samstag 27.09. um 20:30 Uhr findet die neunundzwanzigste Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung "Nichts ist wie es scheint" von Ende Juli/Anfang August: Den Psychothriller "Shutter Island" (2010) von Martin Scorsese. Knapp ging es zur Originalversion mit Untertiteln und das ließ sich einrichten.

    Kurz zum Inhalt: US-Marshal Edward Daniels (Leonardo DiCaprio) untersucht das Verschwinden von Rachel Solando. Sie ist Patientin im Ashcliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher auf der Insel Shutter Island vor der Küste von Massachusetts. Dabei stößt er auf Ungereimtheiten und steigert sich geplagt von Halluzinationen und Alpträumen zunehmend in den Verdacht hinein, dass eine Verschwörung mit Versuchen an Patienten im Gange ist. Doch als er endlich der Meinung ist, das Rätsel gelöst zu haben, wird er mit einer Wahrheit konfrontiert, mit der er niemals gerechnet hätte.

    Cineasten-Schmankerl am Rande: George Noyce, durch den Edward Daniels auf Shutter Island aufmerksam wird, wird dargestellt von Jackie Earle Haley, der auch Rorschach in Watchmen gespielt hat.

    Der Leuchtturm auf dem Filmplakat ist übrigens der Leuchtturm von Warnemünde – wohl unabgesprochen. Anscheinend hat er den Designern besser gefallen als der "eigene" Leuchtturm vor der Küste von Massachusetts, also dort, wo die Geschichte spielt.

    Wie gehabt: Die Abstimmung für den Termin im November startet wieder zeitgleich mit der VFC-Veranstaltung. Als Ergänzung zur Stimmabgabe online bekommen die Anwesenden am Samstag wieder die Möglichkeit, für den nächsten Film per Stimmzettel gleich mitzustimmen. Nur die Anwesenden bekommen die Möglichkeit, die Sprachversion mitzuentscheiden.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub: "Shutter Island" (OmU)

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!