anrufen
finden

Danke… | comicdealer.de
  • August 2019
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    29. Juli 2019 30. Juli 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    31. Juli 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    1. August 2019 2. August 2019 3. August 2019 4. August 2019
    5. August 2019 6. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    7. August 2019 8. August 2019 9. August 2019

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen

    19:00: Brot-und-Spiele-Treffen
    10. August 2019 11. August 2019
    12. August 2019 13. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    14. August 2019 15. August 2019 16. August 2019 17. August 2019 18. August 2019
    19. August 2019 20. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    21. August 2019 22. August 2019 23. August 2019 24. August 2019 25. August 2019
    26. August 2019 27. August 2019

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: Spieleabend in der KHG

    19:00: TabletopClub Würzburg

    19:00: TabletopClub Würzburg
    28. August 2019

    19:00: WürfelmeisterStammtisch

    19:00: WürfelmeisterStammtisch
    29. August 2019 30. August 2019 31. August 2019 1. September 2019
  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Danke…

    von am 29. März 2015

    Einmal mehr breche ich heute unser selbstauferlegtes Tabu, allzu persönlich zu schreiben.

    In unsAntiquariat03erer Zeit Antiquariat02ist es nicht immer einfach, einen kleinen Laden zu führen. Das Internet mit seinen großen Konzernen und die ständig und überall präsenten Ketten und Filialisten lassen nicht viel Raum für uns Kleine. Es gibt Tage, da überlegt man sich, den ganzen Mist einfach hinzuschmeißen und irgendetwas anderes zu machen. Mit geregeltem Einkommen, Rentenversicherung und festen Arbeits- und Urlaubszeiten. Vormittage an denen du allein im Laden sitzt und auf Kunden wartest und der einzige, der kommt, ist ein genervter älterer Herr, der im Paketshop ein Päckchen abholen muss, obwohl er nur fünf Minuten außer Haus war. Abende und Wochenenden, an denen du statt wegzugehen am Rechner sitzt, Artikel schreibst, die Seite wartest oder die Buchführung fertig machst. Von außen sieht das oft ganz anders aus, was es nicht besser macht, zum tausendsten mal zu hören, was für ein tolles Leben wir doch haben und dass wir mit so einem gut laufenden Laden ja ausgesorgt haben. Ehrlich, da denkt man tatsächlich darüber nach, warum man das alles macht.

    Und dann kommt immer wieder die Antwort, weil wir das alles lieben. Unser Sortiment, euch, unsere treuen Kunden und die ganze verdammte Szene. Mein Dad hat uns schon als Kids zu Tauschbörsen und Conventions "gezerrt", auch wenn die damals noch gar nicht so hießen. Ich spiele seit den ganz frühen 80ern Rollenspiele, weil wir damals durch Zufall einen der ersten Rollenspiel-Begeisterten aus Würzburg kennengelernt haben. Bernie hat eine gigantische US Comic Sammlung aus den Siebzigern und Achzigern. Wir haben Live Rollenspiele gespielt, bevor es sowas gab und dann die ersten in Würzburg organisiert. Ich war mehr als zwanzig Jahre aktiver Schaukämpfer und Feuerspucker auf Mittelalter-Veranstaltungen. Ja, wir leben dieses ganze Genre. Ja, wir sind damit groß geworden und lieben es. Und ja, wir sehen uns als Missionare.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd dann gibt es Tage, an denen wir für unser Durchhaltevermögen und unser Engagement belohnt werden. Gestern war ein solcher Tag. Gestern war der Gratis Rollenspiel Tag 2015 – und es war wieder toll. Es waren ganz neue Gesichter da, die sich für die Sache interessiert haben und die Begeisterung ist tatsächlich auch übergesprungen. Die Tische waren gut gefüllt und es war jede Menge Stimmung im Chambinzky. Tolle Workshops am Vormittag im Laden, die mit mächtig Beifall belohnt wurden und viele kleine kurze Kennenlern-Runden am Nachmittag in den Räumen gegenüber. Viele nette, glückliche und engagierte Menschen, denen das Ganze mächtig Spaß bereitet hat. Eine echt schöne Gemeinschaft, die an einem Strang gezogen hat. Und dafür möchte ich mich bedanken. Bei euch allen. Es ist das schönste für mich, dass eben diese Community immer mehr zusammenwächst. Dass alte Animositäten völlig vergessen sind, dass wieder echte Gemeinschaft und sogar Freundschaft entsteht. Ohne euch wäre das alles wesentlich weniger wert.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs ist das Tollste, dass ihr alle mithelft, dass unser gemeinsames Hobby oder vielmehr unsere geteilte Leidenschaft eine Plattform hat, die einig auftritt. Mehr kann man sich nicht wünschen. deswegen gilt mein und unser Dank euch allen. Ich will niemanden vergessen oder vor andere stellen, aber danke an die Local Heroes Carsten und Martin für ihren Einsatz, danke an alle freiwilligen Helfer aus dem Schweinfurter Dunstkreis, schön auch, dass wir wieder netten Kontakt zum Ork eV haben. Danke an die Aschaffenburger vom CaveCon eV für die vielen Jahre der engen Zusammenarbeit. Danke an die Leute von der AMV, die mittlerweile auch eng mit uns zusammenarbeiten und Brettspiel- und Rollenspielevents gleich gegenüber ermöglichen. Danke an das Team vom Chambinzky, das für uns die Türen öffnet, auch wenn wir sicher nicht die besten Kunden sind. Danke an all die Leute, die mit uns und für uns Turniere und Spieleabende organisieren. Danke an die Forenadmins für ihre Hilfe. Und ganz besonderen Dank an die fleißigen, netten Leute von den Würfelmeistern. Ihr seid der Hammer! Ich freu mich jetzt auch so richtig auf das kommende große Event in Würzburg. Auf die Main Würfel Con, die endlich wieder eine feste Institution für die Würzburger Rollenspielszene bietet. Ich bin gespannt, wie es am übernächsten Wochenende wird. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass es noch nie eine so gute Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den unterschiedlichen Gruppen und Grüppchen in der Szene gegeben hat. Danke an euch alle!

    Dass dann an genau einem solchen Tag auch noch eine Benachrichtigung in meiner mail landet, dass auf google-my-business (auf die Bewertungen klicken… klappt nicht als direkter Link…) unser Laden als der "beste in Würzburg und Umgebung" genannt wurde, krönt diesen schönen Tag ein wenig. Ich bin gerührt.

    von am 29. März 2015

    Einmal mehr breche ich heute unser selbstauferlegtes Tabu, allzu persönlich zu schreiben.

    In unsAntiquariat03erer Zeit Antiquariat02ist es nicht immer einfach, einen kleinen Laden zu führen. Das Internet mit seinen großen Konzernen und die ständig und überall präsenten Ketten und Filialisten lassen nicht viel Raum für uns Kleine. Es gibt Tage, da überlegt man sich, den ganzen Mist einfach hinzuschmeißen und irgendetwas anderes zu machen. Mit geregeltem Einkommen, Rentenversicherung und festen Arbeits- und Urlaubszeiten. Vormittage an denen du allein im Laden sitzt und auf Kunden wartest und der einzige, der kommt, ist ein genervter älterer Herr, der im Paketshop ein Päckchen abholen muss, obwohl er nur fünf Minuten außer Haus war. Abende und Wochenenden, an denen du statt wegzugehen am Rechner sitzt, Artikel schreibst, die Seite wartest oder die Buchführung fertig machst. Von außen sieht das oft ganz anders aus, was es nicht besser macht, zum tausendsten mal zu hören, was für ein tolles Leben wir doch haben und dass wir mit so einem gut laufenden Laden ja ausgesorgt haben. Ehrlich, da denkt man tatsächlich darüber nach, warum man das alles macht.

    Und dann kommt immer wieder die Antwort, weil wir das alles lieben. Unser Sortiment, euch, unsere treuen Kunden und die ganze verdammte Szene. Mein Dad hat uns schon als Kids zu Tauschbörsen und Conventions "gezerrt", auch wenn die damals noch gar nicht so hießen. Ich spiele seit den ganz frühen 80ern Rollenspiele, weil wir damals durch Zufall einen der ersten Rollenspiel-Begeisterten aus Würzburg kennengelernt haben. Bernie hat eine gigantische US Comic Sammlung aus den Siebzigern und Achzigern. Wir haben Live Rollenspiele gespielt, bevor es sowas gab und dann die ersten in Würzburg organisiert. Ich war mehr als zwanzig Jahre aktiver Schaukämpfer und Feuerspucker auf Mittelalter-Veranstaltungen. Ja, wir leben dieses ganze Genre. Ja, wir sind damit groß geworden und lieben es. Und ja, wir sehen uns als Missionare.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd dann gibt es Tage, an denen wir für unser Durchhaltevermögen und unser Engagement belohnt werden. Gestern war ein solcher Tag. Gestern war der Gratis Rollenspiel Tag 2015 – und es war wieder toll. Es waren ganz neue Gesichter da, die sich für die Sache interessiert haben und die Begeisterung ist tatsächlich auch übergesprungen. Die Tische waren gut gefüllt und es war jede Menge Stimmung im Chambinzky. Tolle Workshops am Vormittag im Laden, die mit mächtig Beifall belohnt wurden und viele kleine kurze Kennenlern-Runden am Nachmittag in den Räumen gegenüber. Viele nette, glückliche und engagierte Menschen, denen das Ganze mächtig Spaß bereitet hat. Eine echt schöne Gemeinschaft, die an einem Strang gezogen hat. Und dafür möchte ich mich bedanken. Bei euch allen. Es ist das schönste für mich, dass eben diese Community immer mehr zusammenwächst. Dass alte Animositäten völlig vergessen sind, dass wieder echte Gemeinschaft und sogar Freundschaft entsteht. Ohne euch wäre das alles wesentlich weniger wert.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs ist das Tollste, dass ihr alle mithelft, dass unser gemeinsames Hobby oder vielmehr unsere geteilte Leidenschaft eine Plattform hat, die einig auftritt. Mehr kann man sich nicht wünschen. deswegen gilt mein und unser Dank euch allen. Ich will niemanden vergessen oder vor andere stellen, aber danke an die Local Heroes Carsten und Martin für ihren Einsatz, danke an alle freiwilligen Helfer aus dem Schweinfurter Dunstkreis, schön auch, dass wir wieder netten Kontakt zum Ork eV haben. Danke an die Aschaffenburger vom CaveCon eV für die vielen Jahre der engen Zusammenarbeit. Danke an die Leute von der AMV, die mittlerweile auch eng mit uns zusammenarbeiten und Brettspiel- und Rollenspielevents gleich gegenüber ermöglichen. Danke an das Team vom Chambinzky, das für uns die Türen öffnet, auch wenn wir sicher nicht die besten Kunden sind. Danke an all die Leute, die mit uns und für uns Turniere und Spieleabende organisieren. Danke an die Forenadmins für ihre Hilfe. Und ganz besonderen Dank an die fleißigen, netten Leute von den Würfelmeistern. Ihr seid der Hammer! Ich freu mich jetzt auch so richtig auf das kommende große Event in Würzburg. Auf die Main Würfel Con, die endlich wieder eine feste Institution für die Würzburger Rollenspielszene bietet. Ich bin gespannt, wie es am übernächsten Wochenende wird. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass es noch nie eine so gute Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den unterschiedlichen Gruppen und Grüppchen in der Szene gegeben hat. Danke an euch alle!

    Dass dann an genau einem solchen Tag auch noch eine Benachrichtigung in meiner mail landet, dass auf google-my-business (auf die Bewertungen klicken… klappt nicht als direkter Link…) unser Laden als der "beste in Würzburg und Umgebung" genannt wurde, krönt diesen schönen Tag ein wenig. Ich bin gerührt.

    5 Kommentare zu “Danke…”

    1. POWAQQATSI sagt:

      Ach ja – und es gibt natürlich wenig befreienderes als selbstauferlegte Tabus zu brechen… *augenzwinker* 😉

    2. Hallo Gerd,

      im Namen des gesamten Cave Con e.V. und aller anderen Verrückten, die sich seit Jahren freuen, Dich auf unserer Con zu begrüßen, möcht ich mich herzlichst für Dein Engagement bedanken.
      Eine Cave Con ohne Dich wäre einfach nicht die Gleiche, von daher werden wir Dich einfach immer und immer wieder dazu einladen 😉

      Wir sehn uns in ein paar Wochen in Würzburg.

      Bis dann
      Thorsten

    3. Julian sagt:

      Freut mich zu hören, dass es in Würzburg immer weiter Berg auf geht. Haut rein und zockt beim nächsten mal ne Runde für mich mit.

    4. POWAQQATSI sagt:

      Mir hat es ebenfalls sehr gut gefallen! Toll, dass gerade auch so viele neue Leute da waren und wie super das geklappt hat, dass es nie lange dauerte, bis neu Hinzugekommene eine neue Runde hatten.

      Vielen Dank an Gerd, Martin, die Würfelmeister, alle Spielleiter, alle die irgendwie mitgehofen haben und vor allem alle, die da waren und so begeistert mitgemacht haben!

      POWA

      P.S.: Können wir uns ein klein wenig Einblick darüber verschaffen, wie die Neuen, vom GRT erfahren haben?

    5. Hiltja sagt:

      Zum Glück haben wir kein selbst auferlegtes Tabu in der Richtung 🙂
      Deswegen von den Würfelmeistern (ich denke, ich spreche für alle, die da waren) ein ganz persönliches und ganz herzliches Dankeschön für die Orga, für die Räumlichkeiten, Workshop, Drumrum, etc.

      Und ganz besonders auch Danke an alle Spieler, die da waren und so begeistert mitgemacht haben.
      Superviel Spaß hat’s gemacht!

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Do NOT follow this link or you will be banned from the site!