anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • Seiten

  • Archive

  • Monatsarchiv für Oktober 2012

    Splitter Novis für November, Alfonz der Comicreporter und Robur

    von am 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Splitter Novis für November, Alfonz der Comicreporter und Robur

    DUFAUX / DELABY: RITTER DES VERLORENEN LANDES #3 DIE FEE SANCTUS € 13,80
    GIMENEZ: ICH, DER DRACHE #2  € 13,80
    JODOROWSKY/MÖBIUS: INCAL #6 JOHN DIFOOL NEUAUFLAGE – IN NÄCHSTER NÄHE € 15,80
    ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION #10 DAS LAND QUA € 13,80
    JARRY/LEMERCIER: DURANDAL #2 DIE BRETONISCHE MARK € 13,80
    KING / DAVID / FURTH / ISANOVE: DER DUNKLE TURM HC #7 KLEINEN SCHWESTERN VON ELURIA € 29,80
    BOURGEON/LACROIX: CYANN -TOCHTER DER STERNE NEUEDITION #1 STERBENDE PLANET € 26,80
    DUFAUX/AOUAMRI: SAGA VALTA #1 BUCH 1 € 14,80
    DAVODEAU, ETIENNE: LULU DIE NACKTE FRAU COMICBUCH   € 24,80

    ALFONZ DER COMICREPORTER #2012/2  € 6,95

    LOFFICIER/FORMOSA: ROBUR #3 REISE ZUM MITTELPUNKT DES MONDES € 15,00

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Splitter Novis für November, Alfonz der Comicreporter und Robur

    24. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Splitter Novis für November, Alfonz der Comicreporter und Robur

    DUFAUX / DELABY: RITTER DES VERLORENEN LANDES #3 DIE FEE SANCTUS € 13,80
    GIMENEZ: ICH, DER DRACHE #2  € 13,80
    JODOROWSKY/MÖBIUS: INCAL #6 JOHN DIFOOL NEUAUFLAGE – IN NÄCHSTER NÄHE € 15,80
    ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION #10 DAS LAND QUA € 13,80
    JARRY/LEMERCIER: DURANDAL #2 DIE BRETONISCHE MARK € 13,80
    KING / DAVID / FURTH / ISANOVE: DER DUNKLE

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Splitter Novis für November, Alfonz der Comicreporter und Robur

    Novis von Pegasus, Zombie Würfel, was will man mehr…

    von am 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Novis von Pegasus, Zombie Würfel, was will man mehr…

    Zombie Dice

    ZOMBIE WÜRFEL   € 12,95

    CTHULHU ÄGYPTEN LIMITIERT  ALTES LAND DER PHARAONEN € 69,95
    SHADOWRUN GEFAHRENZUSCHLAG   € 24,95

    Aus der Produktbeschreibung, klingt nach viel Spielspass!

    "Halte dich von Schrotflinten fern.

    Du bist ein Zombie. Und du willst HIRRRRN! Mehr Hirn, als alle deine Mit-Zombies zusammen haben.

    Zombie Würfel ist ein schnelles Spiel für jeden Zombie-Fan (oder für die ganze Zombie-Familie) und lässt sich in wenigen Minuten erklären. Die 13 speziellen Zombiewürfel repräsentieren deine Opfer. Für jedes erwürfelte Gehirn bekommst du Bonuspunkte, aber wenn du nicht rechtzeitig aufhören kannst, wird die Schrotflinte deinen Zug beenden.

    Spiel Zombie Würfel während des Essens (HIRRRRN!) oder in der Warteschlange für deinen nächsten Zombie-Film … Das ideale Spiel für Zwischendurch!"

    • Kategorie: Novis , Spiele
    • Kommentare deaktiviert für Novis von Pegasus, Zombie Würfel, was will man mehr…

    24. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Novis von Pegasus, Zombie Würfel, was will man mehr…

    ZOMBIE WÜRFEL   € 12,95

    CTHULHU ÄGYPTEN LIMITIERT  ALTES LAND DER PHARAONEN € 69,95
    SHADOWRUN GEFAHRENZUSCHLAG   € 24,95

    Aus der Produktbeschreibung, klingt nach viel Spielspass!

    "Halte dich von Schrotflinten fern.

    Du bist ein Zombie. Und du

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis , Spiele
    • Kommentare deaktiviert für Novis von Pegasus, Zombie Würfel, was will man mehr…

    Heftromanserien, Dauerbrenner seit 50 Jahren…

    von am 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Heftromanserien, Dauerbrenner seit 50 Jahren…

    JOHN SINCLAIR

    Habt ihr gewußt, dass es dazu auch ein Rollenspiel gibt? Und laut dem Spielgroßmeister Gerd ist es auch noch richtig gut…

    JS I #1785 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1786 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1787 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1788 JOHN SINCLAIR € 1,70

    RHODAN
    PR NEO TB #27  € 3,90
    PR NEO TB #28  € 3,90
    PR I #2667  € 1,95
    PR I #2668  € 1,95
    PR I #2669  € 1,95
    PR I #2670  € 1,95
    PR I EXTRA #15  € 3,95

    MADDRAX

    MADDRAX #331  € 1,70
    MADDRAX #332  € 1,70

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Heftromanserien, Dauerbrenner seit 50 Jahren…

    24. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Heftromanserien, Dauerbrenner seit 50 Jahren…

    JOHN SINCLAIR

    Habt ihr gewußt, dass es dazu auch ein Rollenspiel gibt? Und laut dem Spielgroßmeister Gerd ist es auch noch richtig gut…

    JS I #1785 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1786 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1787 JOHN SINCLAIR € 1,70
    JS I #1788

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Heftromanserien, Dauerbrenner seit 50 Jahren…

    Zwei Buchneuheiten…eines kommt aus Zamonien

    von am 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Zwei Buchneuheiten…eines kommt aus Zamonien

    Um die Wartezeit bis zum nächsten Roman von WalterMoers zu überbrücken:

    "Zamonien für Anfänger und Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen!"

    "Alles, was die Welt über Walter Moers' phantastischen Kontinent Zamonien wissen sollte: Dieses reich illustrierte und liebevoll gestaltete Lexikon präsentiert die Fülle dieser Welt in über 150 verschwenderisch illustrierten Artikeln: über Buchhaim und Brummli, Hel und Haifischmaden, Kakertratten und Kometenwein, Orm und Olz, Schrecksen und Stollentrolle, Untenwelt, Unvorhandene Winzlinge und vieles andere mehr …"

    "Millionen Leser weltweit folgen Buch für Buch den Helden von Walter Moers und Hildegunst von Mythenmetz auf den phantastischen Kontinent Zamonien, wo es von skurrilen Daseinsformen, unglaublichen Naturerscheinungen, fabelhaften Errungenschaften von Kunst und Wissenschaft, aber auch Abenteuern aller Art nur so wimmelt. Und so ist es kein Wunder, dass Zamonien jede Menge Fragen aufwirft: Lebende Bücher – Wirklichkeit oder Fiktion? Was ist eigentlich das Orm? Wie durchquert man einen Bolloggkopf? Wo bekommt man in Zamonien die besten Rauschmittel? Ernähren sich Buchlinge wirklich von Büchern? Reicht Zamonisch oder braucht man auch Frostfrattisch? Wie tickt General Ticktack? Anja Dollinger ist es gelungen, Licht in die dunklen Geheimnisse dieser rätselhaften Welt des Walter Moers zu bringen."

    DOLLINGER, ANJA / MOERS, WALTER: ZAMONIEN HC #0 ENTDECKUNGSREISE DURCH EINEN PHANTASTISCHEN KONTINENT € 22,99

     

    Und hier noch ein Band 2 einer Reihe mit "Elfen" im Titel, hmm! 😉

     

    HENNEN, BERNHARD: DIE ELFEN – DRACHENELFEN #2 DIE WINDGÄNGERIN € 17,99

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Zwei Buchneuheiten…eines kommt aus Zamonien

    24. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Zwei Buchneuheiten…eines kommt aus Zamonien

    Um die Wartezeit bis zum nächsten Roman von WalterMoers zu überbrücken:

    "Zamonien für Anfänger und Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen!"

    "Alles, was die Welt über Walter Moers' phantastischen Kontinent Zamonien wissen sollte: Dieses reich illustrierte und liebevoll gestaltete Lexikon präsentiert die Fülle

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Zwei Buchneuheiten…eines kommt aus Zamonien

    „Die Vermessung der Welt“ bei „Kino et Vino“ im CINEWORLD

    von am 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für „Die Vermessung der Welt“ bei „Kino et Vino“ im CINEWORLD

    Am 24.10.2012 im Cineworld
    Deutschland, 2012
    (Die Vermessung der Welt)
    Genre: Komödie, Historisierend
    Mit: Albrecht Abraham Schuch, David Fitz…
    Mit „Die Vermessung der Welt“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark bei „Kino et Vino“ am Mittwoch, 24. Oktober, um 20 Uhr, die Verfilmung des Weltbestsellers nach Daniel Kehlmann. Eine einfallsreiche Komödie über zwei Genies der deutschen Geistesgeschichte. Alexander von Humboldt, der auszieht die Welt zu vermessen, und Carl Friedrich Gauß, der es vorzieht zu Hause zu bleiben, um sie zu berechnen. Zwei Arten die Welt zu erfahren und zu verstehen. Was die beiden Männer verbindet ist die Neugier. Ein Film von Detlef Buck mit Florian David Fitz in der Hauptrolle."Kino & Vino" beginnt um 19 Uhr im Foyer. Das Restaurant OSKARs serviert Köstlichkeiten am Buffet. Um 20 Uhr startet der Film.

    Dazu kredenzen charmante Weinprinzessinnen ausgewählte fränkische Weine des Weingutes Leo Sauer aus Eibelstadt.
    Das Buch von Daniel Kehlmann „Die Vermessung der Welt" erschien im Jahre 2005 und konnte sich 37 Wochen an der Spitze der Spiegel-Bestsellerliste halten. Insgesamt wurden mehr als 1,4 Millionen Exemplare der fiktiven Doppelbiographie verkauft. Auch der Film erzählt die Lebensgeschichte von Alexander von Humboldt, gespielt von Albrecht Abraham Schuch („Westwind“) und Carl Friedrich Gauß, der im Film durch Florian David Fitz („Vinzent will Meer“) verkörpert wird. Weitere Protagonisten sind: Katharina Thalbach („Der Mond und andere Liebhaber“), David Kross („Der Vorleser“) sowie Jeremy Kapone („LOL- Laughing out Loud“ ) und Karl Markovics („Mahler auf der Couch“). Gedreht wurde in Berlin und Görlitz sowie in Österreich und Ecuador.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Die Vermessung der Welt“ bei „Kino et Vino“ im CINEWORLD

    24. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für „Die Vermessung der Welt“ bei „Kino et Vino“ im CINEWORLD

    Am 24.10.2012 im Cineworld
    Deutschland, 2012
    (Die Vermessung der Welt)
    Genre: Komödie, Historisierend
    Mit: Albrecht Abraham Schuch, David Fitz…

    Mit „Die Vermessung der Welt“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark bei „Kino et Vino“ am Mittwoch, 24. Oktober, um 20 Uhr, die Verfilmung des Weltbestsellers nach Daniel Kehlmann. Eine einfallsreiche Komödie über zwei Genies der deutschen Geistesgeschichte. Alexander

    weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Die Vermessung der Welt“ bei „Kino et Vino“ im CINEWORLD

    Virtueller FilmClub: Central wird Premierenkino! "Die Kobold Quest" und "Tucker & Dale vs Evil"

    von am 22. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub: Central wird Premierenkino! "Die Kobold Quest" und "Tucker & Dale vs Evil"

    Am Samstag 27.10. um 22:45 Uhr findet die sechste Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt – diesmal mit etwas ganz Besonderem: Stolz präsentieren wir die exklusive Filmpremiere des Fantasy-Kurzfilms „Die Kobold Quest“ von Virtuosity Pictures.

    Virtuosity Pictures, das sind Christoph Bauerfeind und Julia Sommer aus Unterfranken. Sie machen seit über 10 Jahren Filme getreu dem Motto: „Wir drehen Filme. Wir machen das nicht, weil wir es müssen, sondern weil wir verrückt genug dafür sind.“

    Die Kobold QuestZum Film selbst: Es ist wieder Rollenspiel-Zeit. Unsere tapferen Spieler und ihr Meister stürzen sich in ein neues Abenteuer. Doch der Spielleiter hat die Rechnung ohne seine Helden gemacht, die ohne Plan, Sinn oder Verstand einfach drauf los stolpern und dabei sämtliche Regeln brechen. Eine Geschichte über Kobolde, Bann-Zauber und Prinzessinnen mit der Star-Besetzung aus „Der Fluch der Mumie“.

    Tucker & Dale vs. EvilVorneweg gibt es die durchgeknallte Splatterkomödie "Tucker & Dale vs Evil": Die Freunde Tucker und Dale wollen eigentlich nur ein gemütliches Wochenende in einer Holzhütte im Wald verbringen. Doch am See nebenan macht eine Horde College-Kids wilde Party. Als Tucker und Dale das Mädel Allie vor dem Ertrinken retten, interpretieren die anderen Studenten dies als Entführung durch zwei Psychokiller und blasen zum Angriff. Der führt zu einigen todbringenden Unfällen, die die Schülerschaft dezimieren.

    Da es sich um eine echte, noch dazu RPG-Premierenveranstaltung handelt, wollen wir ein wenig „Hollywood-Feeling“ in Würzburg aufkommen lassen. Also, kommt in Abendkleid, Frack und Smoking. Oder werft euch in Gewandung, LARP- oder FantasyOutfit. Bewaffnet euch mit Kameras, Blitzlicht und Autogrammblöcken. Belagert den Roten Teppich, spielt kreischende Groupies oder durchgeknallte Autogrammjäger und genießt den Flair der Prominenz. Anwesend werden neben Produktions- und Regie-Team natürlich auch die Schauspieler sein, die meisten selbst Rollenspieler aus der Würzburger Gegend.

    22. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub: Central wird Premierenkino! "Die Kobold Quest" und "Tucker & Dale vs Evil"

    Am Samstag 27.10. um 22:45 Uhr findet die sechste Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt – diesmal mit etwas ganz Besonderem: Stolz präsentieren wir die exklusive Filmpremiere des Fantasy-Kurzfilms „Die Kobold Quest“ von Virtuosity Pictures.

    Virtuosity Pictures, das sind Christoph Bauerfeind und Julia Sommer aus

    weiterlesen…

    Jeffrey Thomas – Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    von am 22. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Jeffrey Thomas – Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    Jeffrey Thomas (03.10.1957) veröffentlicht seit den 90er Jahren Horror- und Science-Fiction-Geschichten. Für seine Arbeiten wurde er sowohl für den Bram Stoker Award als auch für den John W. Campbell Award nominiert. Seine bekannteste Schöpfung dürfte PUNKTOWN sein. Eine Megapolis auf einer von Menschen kolonisierten Welt in einer fernen Zukunft. Setting und Stimmung der Geschichten dieser Stadt wurden des Öfteren mit dem Film BLADE RUNNER verglichen. PUNKTOWN wurden bis heute mehrere Romane und eine Vielzahl Kurzgeschichten gewidmet. Getreu dem Open-Source-Gedanken durften sich auch schon andere Autoren in diesen mitunter sehr verstörenden Gefilden austoben. Hierzulande sind bisher eine Kurzgeschichtensammlung und der Roman MONSTROCITY erschienen. Beide Bücher sind seit einiger Zeit leider verlagsvergriffen.

    Wie so viele andere moderne Horrorautoren wurde auch Jeffrey Thomas von H. P. Lovecraft inspiriert. Da bleibt es nicht aus, dass auch von ihm Beiträge zum Cthulhu-Mythos vorliegen. Eine Sammlung solcher Geschichten ist nun beim Festa Verlag erschienen. Als 28. Band der BIBLIOTHEK DES SCHRECKENS werden dreizehn ausgesuchte Erzählungen über den Großen Cthulhu und sein Gezücht präsentiert.

    Nicht verwunderlich ist, dass die Schreckensgestalt aus R’lyeh hierbei ihre Tentakel auch nach Paxton, so der eigentliche Name von Punktown, austreckt. Insgesamt vier der enthaltenen Kurzgeschichten sind auf Thomas’ eigener Spielwiese angesiedelt. Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle die Trilogie um den Polizisten John Bell.

    Aber nicht nur die Vermischung der zwei Welten ist erwähnenswert. Anders als viele seiner Kollegen kopiert Thomas sein literarisches Vorbild nicht einfach. Er geht eigenen Ideen nach, die Lovecraft so sicher nicht geschrieben hätte. So erfährt der geneigte Leser beispielsweise, was man mit einem Shoggothen alles anstellen kann. R’lyeh wird kurzerhand zu einer anderen Dimension (was natürlich nicht gänzlich im Widerspruch zu Lovecrafts Version steht), die Tempelritter und Saddam Hussein haben plötzlich eine Verbindung zu den Großen Alten und die Wahrheit über Jonas Reise im Bauch eines Wals wird enthüllt.

    Trotz aller eigenen Ideen lassen sich verschiedene Einflüsse erkennen. Neben Lovecraft ist das vorallem August Derleth, dessen Mythos-Beiträge umstritten sind, und das durchaus zu Recht. Aber nicht abschrecken lassen, es zählt, was man daraus macht – und Jeffrey Thomas' „Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos“ sind ein absoluter Gewinner.

    Abgerundet wird der vorliegende Band durch ein Interview mit Jeffrey Thomas, welches Local Hero Christian Endres führen durfte. Die Fragen sind treffend gewählt. So hat das kurze Gespräch nicht nur einen Bezug zum Buch. Man erfährt auch ein paar Kleinigkeiten über den in Massachussetts lebenden Schriftsteller, beispielsweise, wie Thomas auf einen weitreichenden Stromausfall reagiert. Auch über August Derleth wird ein Wort verloren …

    Jeffrey Thomas darf man auf dem deutschen Markt wohl unzweifelhaft als eine Festa-Entdeckung bezeichnen. Neben den oben erwähnten, bereits vergriffenen Titeln, hat der Verlag letztes Jahr den ebenfalls empfehlenswerten Horrorroman TAGEBUCH AUS DER HÖLLE veröffentlicht. Dies Buch ist weiterhin lieferbar und kann natürlich bei Hermkes Romanboutique bestellt werden. Wie (fast) jedes lieferbare Buch.

    Jeffrey Thomas: Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos (Festa Verlag, 28,00 Euro)

    22. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Jeffrey Thomas – Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    Jeffrey Thomas (03.10.1957) veröffentlicht seit den 90er Jahren Horror- und Science-Fiction-Geschichten. Für seine Arbeiten wurde er sowohl für den Bram Stoker Award als auch für den John W. Campbell Award nominiert. Seine bekannteste Schöpfung dürfte PUNKTOWN sein. Eine Megapolis auf einer von Menschen kolonisierten Welt in einer fernen Zukunft. Setting und

    weiterlesen…

    Spiel Essen 2012

    von am 19. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Spiel Essen 2012

    Gestern war es mal wieder soweit. Besuch auf der alljährlichen Spiel Essen mit Comic Action. Das ein oder andere Mal habt ihr in diesem Zusammenhang schon Hasstiraden oder Gejammer gehört…
    …weil die Messe eine Verbrauchermesse ist und damit eben auch überfüllt und stressig
    …weil die Organisation eigentlich unterirdisch ist (Pendelverkehr, Parkplätze, Standnumerierung…) und damit vieles unnötig lang dauert
    …weil für viele Aussteller der schnelle Reibach im Vordergrund steht und an vielen Ständen eine widerliche "Billiger Jakob" Mentalität herrscht
    …und und und…

     Trotzdem ist die Messe in Essen eine tolle Messe und an keiner anderen Stelle kann man den Spirit der Spiele so atmen (dabei leider auch riechen ;-)) wie in den überfüllten Hallen, in denen tagelang gezockt, gefachsimpelt und konsumiert werden kann. Für mich ist es immer wieder schön und interessant, die aktuelle Stimmung zu analysieren und Trends und Strömungen für unseren Laden zu finden. Die Spiel in Essen ist in jedem Fall auch für Händler interessant, kann man dort doch neue Kontakte knüpfen oder Gesichter zu Kontakten bekommen oder einfach bekannte Gesichter wiedersehen. Die Messe ist ein Kommunikationsknoten zwischen Handel, Verlagen und Endkunden. Irr und chaotisch aber eben auch ungeschminkt und ehrlich. In diesem Jahr hatte ich viele erfreuliche Messekontakte, dabei auch einige neue, natürlich auch ein paar weniger erfreuliche und meistens alte…

    Gutes Benehmen und ein guter Auftritt werden belohnt. Das ist nicht nur bei uns im Laden so, von Kundenseite, sondern auch auf Messen von Händlerseite den Lieferanten, Verlagen, Verkäufern und Produzenten gegenüber.

    Die Highlights in diesem Jahr haben genau das verstanden. Allen voran die netten Mitarbeiterinnen von Ulisses und mein freundlicher Kundenbetreuer von Games Workshop. Absolute Hochachtung und vielen Dank. Da können sich eigentlich alle anderen eine Scheibe abschneiden. Gesichter zu Stimmen zu bekommen ist eine der essenziellen Möglichkeiten auf Messen, in einer Branche, die auf Außendienst-Mitarbeiter weitestgehend verzichtet. Ist schon ein paar Jahre her, dass das allen bewusst war und umso schöner, dass derartige Impulse heute wieder von einer jungen Generation kommen.

    Die positiven Erlebnisse und Gespräche waren absolut dominant in diesem Jahr und der Besuch war, trotz vieler Termine eigentlich recht entspannt. Messen sind immer anstrengend, früh raus, lange Anreise, viele Termine und ab ins Auto und zurückgefahren, spät zu Hause. Gestern war ich abends wirklich gut gelaunt und alles in allem wirklich positiv überrascht. Der Rest sind Kleinigkeiten. Ärgerliche Kleinigkeiten. Unschöne Kleinigkeiten. Arghhhh ich werde grün. Arghhh meine Muskeln wachsen. Arghhh meine Kleider zerreißen…

    Beim ersten Flopp habe ich keine Lust Namen zu nennen, aber wenn ich von einer Firma bereits seit über einer Woche keine Ware mehr geliefert bekommen, weil alle Kapazitäten auf die Messe gerichtet sind und ich dann wie ein kleiner Schuljunge bei einem vereinbarten Termin laaaange warten muss, ist das niiicht gut. Abzüge in der B-Note und leichter bis mäßiger Groll. Wenn dann noch nicht einmal die Höflichkeit besteht, mich entsprechend den richtigen Personen vorzustellen, sondern ich in irgendeine Richtung geschickt werde wächst der Groll (der Typ mit dem Hut, geh dich mal brav vorstellen, aber Zeit wird er nicht für dich haben, falls du ihn findest). Schade, mit denen wollte ich eigentlich enger zusammen arbeiten. Schlechter Start.

    Der zweite Flopp ist leider auch mehr als lästig und der trifft euch. Ich werde mich nicht mehr über eine Stunde bei irgendeinem Stand anstellen um für euch, meine lieben Kunden ein Variant Cover zu ergattern, das vorher ordnungsgemäß vorbestellt war und zur Abholung bereit liegen sollte. Wenn Verlage solche Sonderausgaben produzieren, dann müssen sie bitte auch dafür sorgen, dass der Ablauf  r e i b u n g s l o s  vonstatten geht. Ich bin auf solchen Messen nicht zum Spaß, habe Termine und hasse es dumm stehen gelassen zu werden und unnötig zu warten. Wenn sich dann Termine durch solchen Dummfug verschieben und auch noch mein nächster Termin zu mir in die Schlange kommt und sich darüber lustig macht, dass ich ja wohl völlig bescheuert sein müsse um so etwas mit mir veranstalten zu lassen, dann geht das über meine Toleranzgrenze hinaus. Gesichtsverlust bei Handelspartnern durch einen unüberlegtes und unwürdiges Verhalten Dritter ist nicht akzeptabel. Also in Zukunft keine Messevarianten mehr.

    19. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Spiel Essen 2012

    Gestern war es mal wieder soweit. Besuch auf der alljährlichen Spiel Essen mit Comic Action. Das ein oder andere Mal habt ihr in diesem Zusammenhang schon Hasstiraden oder Gejammer gehört…
    …weil die Messe eine Verbrauchermesse ist und damit eben auch überfüllt und stressig
    …weil die Organisation eigentlich unterirdisch ist (Pendelverkehr, Parkplätze, Standnumerierung…) und damit vieles unnötig lang dauert
    …weil für viele

    weiterlesen…

    „Cloud Atlas“ in der CINEWORLD-Vorpremiere

    von am 19. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für „Cloud Atlas“ in der CINEWORLD-Vorpremiere

    Ab 14.11.2012 im Cineworld
    Deutschland/USA/Hong Kong/Singapur, 2012 – 172 Min
    (Cloud Atlas)
    Genre: Science-Fiction
    Mit: Tom Hanks, Halle Berry…

    Inhalt „Cloud Atlas“
    1849: Ein amerikanischer Anwalt auf hoher See, der die Schrecken des Sklavenhandels kennenlernt. 1936: Ein junger Komponist, mit dessen Hilfe ein alterndes Genie ewigen Ruhm erlangen könnte. 1973: Eine aufstrebende Journalistin, die eine Atom-Intrige enthüllt. 2012: Ein Verleger, der in einem Altersheim erkennt, was Freiheit bedeutet. 2144: Eine geklonte Kellnerin, die ihre Wirklichkeit verändert. 2346: Ein Sonderling, der sich in einer post-apokalyptischen Welt mutig gegen übernatürliche Kräfte stellt.

    Sechs Schicksale in 500 Jahren und doch ein einziges Abenteuer, in dem alle Helden in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufs engste miteinander verbunden sind… Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt die visionäre, gleichnamige Verfilmung von David Mitchells Bestseller „Cloud Atlas“ am Mittwoch, 14. November, um 20 Uhr in der Vorpremiere. Hier werden sechs Geschichten aus sechs Epochen nahtlos ineinander zu einem großen Epos verflochten. Man darf sich auf großes Kino voller Dramatik, Action und Romantik freuen, das aufregend, überraschend und emotional die Grenzen von Zeiten, Generationen und Genres sprengt!

    Hinter diesem einzigartigen Filmerlebnis stehen Tom Tykwer („Lola Rennt“, „Das Parfum“) sowie die Macher der MATRIX-Trilogie Lana & Andy Wachowski. Die imposante Starbesetzung vereint Oscar-Preisträger Tom Hanks, Oscar-Preisträgerin Halle Berry, Oscar-Preisträger Jim Broadbent, Hugo Weaving, Jim Sturgess, Doona Bae sowie Ben Whishaw, James D’Arcy, Zhou Xun und Keith David. Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon und Hugh Grant vervollständigen das internationale Ensemble.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Cloud Atlas“ in der CINEWORLD-Vorpremiere

    19. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für „Cloud Atlas“ in der CINEWORLD-Vorpremiere

    Ab 14.11.2012 im Cineworld
    Deutschland/USA/Hong Kong/Singapur, 2012 – 172 Min
    (Cloud Atlas)
    Genre: Science-Fiction
    Mit: Tom Hanks, Halle Berry…

    Inhalt „Cloud Atlas“
    1849: Ein amerikanischer Anwalt auf hoher See, der die Schrecken des Sklavenhandels kennenlernt. 1936: Ein junger Komponist, mit dessen Hilfe ein alterndes Genie ewigen Ruhm erlangen könnte. 1973: Eine aufstrebende Journalistin, die eine Atom-Intrige enthüllt.

    weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Cloud Atlas“ in der CINEWORLD-Vorpremiere

    Panini Auslieferung KW 42

    von am 18. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 42

    AVENGERS – DIE RÄCHER #1  € 3,95
    Die neue Serie mit allen Helden aus dem Avengers Film vom Marvel Rekordteam Brian Michael Bendis und Mark Bagley (111 aufeinanderfolgende Hefte + 1 Annual bei Ultimate-Spider-Man)
    X-MEN SONDERBAND: LEGACY #3  € 14,95
    X-MEN #142  € 5,95
    100% MARVEL #64 WOLVERINE UND X-MEN – ALPHA UND OMEGA € 16,95
    HULK SONDERBAND #17 ALLEIN € 12,95

    BATMAN SONDERBAND #38 PINGUIN – SCHMERZ UND VORURTEIL € 12,95
    JUSTICE LEAGUE #5  € 4,95
    BATMAN – THE DARK KNIGHT #5  € 4,95

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 42

    18. Oktober 2012 und Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 42

    AVENGERS – DIE RÄCHER #1  € 3,95
    Die neue Serie mit allen Helden aus dem Avengers Film vom Marvel Rekordteam Brian Michael Bendis und Mark Bagley (111 aufeinanderfolgende Hefte + 1 Annual bei Ultimate-Spider-Man)
    X-MEN SONDERBAND: LEGACY #3  € 14,95
    X-MEN #142  € 5,95
    100% MARVEL #64 WOLVERINE UND X-MEN – ALPHA UND OMEGA € 16,95
    HULK SONDERBAND #17

    weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 42
    comicdealer.de