• Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Audio

    Natürlich sind wir als Spezialgeschäft für Fantasy und Science Fiction auch bei Hörbüchern und Hörspielen euer Ansprechpartner. Hermkes Romanboutique in Würzburg.

    Bastei Auslieferung KW 22

    von am 25. Mai 2020 noch kein Kommentar

    Lübbe Audio
    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #138 ALBTRAUM-COMIC € 7,90

    Lübbe Audio
    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #138 ALBTRAUM-COMIC € 7,90

    Bastei Lübbe Audio

    von am 25. November 2019 Kommentare deaktiviert für Bastei Lübbe Audio

    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #134 DIE LEBENDE LEGENDE € 7,90

    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #134 DIE LEBENDE LEGENDE € 7,90

    Unendlicher Spass

    von am 10. November 2019 Kommentare deaktiviert für Unendlicher Spass

    David Foster Wallace
    UNENDLICHER SPASS. Roman.
    Übersetzt von Ulrich Blumenbach
    (Infinite Jest / 1996)
    Reinbek, Rowohlt, 2012, 1552 Seiten
    ISBN-13: 978-3-499-24957-0 / 18,00 Euro

    UNENDLICHER SPASS – UNENDLICHES SPIEL.
    Ungekürzte Lesung von Ulrich Blumenbach u.v.a.
    Regie: Andreas Ammer, Andreas Gerth und Acid Pauli
    Hörverlag, 2018, 10 mp3-CDs, 80 Stunden
    ISBN 978-3-8445-2707-0 / 49,90 Euro

    David Foster Wallace hat mit INFINITE JEST / UNENDLICHER SPASS eines jener Jahrhundertbücher abgeliefert, das wie James Joyce‘ ULYSSES, Marcel Prousts AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT oder Arno Schmidts ZETTEL’S TRAUM zuallererst einmal den Kritiker, den Literatur-Kenner, den Rätsel-Liebhaber, den Zitatensammler, den Literaturwissenschaftler anspricht.
    Solche Bücher werden immer reich an Ruhm und arm an Lesern sein und bleiben. Wer sich aber einmal in den Sog der labyrinthischen Handlung, in die Tiefen der Sprachbehandlung und stilistischen Kapriolen gestürzt hat, wird darin – trotz aller Gefahren und Unbequemlichkeiten, die ein solch Poe’scher „Mahlstrom“ mit sich bringt – gerne und immer wieder seine Zeit verbringen wollen.

    Als 2009 endlich die deutsche Ausgabe von Wallace’ Jahrhundertbuch, übersetzt von Ulrich Blumenbach, unter dem Titel UNENDLICHER SPASS in die Buchhandlungen kam, war vor allem das Feuilleton begeistert – und die Leser ob der mehr als 1500 Seiten erst einmal geschockt.
    Wer sich bisher nicht an diesen als äußerst schwierig zu lesenden und verwirrend konstruierten Roman herantraute, kann ihn sich jetzt vorlesen lassen. In einer Co-Produktion von WDR, BR2 und DLF inszenierten Andreas Ammer, Andreas Gerth und Acid Pauli das „größte Radiokunstprojekt aller Zeiten“: UNENDLICHER SPASS – UNENDLICHES SPIEL, die vollständige Lesung mit über 1400 Sprechern (jeder genau eine Seite, nur Ulrich Blumenbach liest alle 388 Anmerkungen selbst) und einer Gesamtlaufzeit von etwa 80 Stunden. Untermalt wird dieses ebenso spannende wie spektakuläre Experiment von der autonom generierten Musik eines analogen Synthesizers, der sogenannten „Goldenen Maschine“. Ausführliche Erklärungen zum Projekt lassen sich im 60 Seiten starken Booklet nachlesen.

    Ob selbst lesen oder sich vorlesen lassen: auf jeden Fall ganz sicher ein einzigartiges Erlebnis!

    Horst Illmer
    warenkorb

    Unendlicher Spass
    im Webshop als Buch bestellen oder als Hörbuch oder via e-mail im Laden…

    David Foster Wallace
    UNENDLICHER SPASS. Roman.
    Übersetzt von Ulrich Blumenbach
    (Infinite Jest / 1996)
    Reinbek, Rowohlt, 2012, 1552 Seiten
    ISBN-13: 978-3-499-24957-0 / 18,00 Euro

    UNENDLICHER SPASS – UNENDLICHES SPIEL.
    Ungekürzte Lesung von Ulrich Blumenbach u.v.a.
    Regie: Andreas Ammer, Andreas Gerth und Acid Pauli
    Hörverlag, 2018, 10 mp3-CDs, 80 Stunden
    ISBN 978-3-8445-2707-0 / 49,90 Euro

    David Foster Wallace hat mit INFINITE JEST weiterlesen…

    Bastei Lübbe Auslieferung KW 34

    von am 23. August 2019 Kommentare deaktiviert für Bastei Lübbe Auslieferung KW 34

    John Sinclair Hörspiel
    GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR DEAD ZONE HÖRSPIEL #3 ZORN € 7,90
    GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR CLASSICS HÖRSPIEL #37 ZIRKUS LUZIFER € 7,90

    Baumhaus Bücher
    BURG TOLLKÜHN #1 € 10,00

    Ehrenwirth
    DIE WARINGHAM SAGA HC #6 TEUFELSKRONE € 28,00

    Eichborn
    WASHINGTON BLACK HC € 24,00

    John Sinclair Hörspiel
    GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR DEAD ZONE HÖRSPIEL #3 ZORN € 7,90
    GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR CLASSICS HÖRSPIEL #37 ZIRKUS LUZIFER € 7,90

    Baumhaus Bücher
    BURG TOLLKÜHN #1 € 10,00

    Ehrenwirth
    DIE WARINGHAM SAGA HC #6 TEUFELSKRONE € 28,00

    Eichborn
    WASHINGTON BLACK HC € 24,00

    • Kategorie: Audio , Bücher , Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Lübbe Auslieferung KW 34

    Bastei Lübbe Auslieferung KW 25

    von am 21. Juni 2019 Kommentare deaktiviert für Bastei Lübbe Auslieferung KW 25

    Romane
    HANNIG, THERESA: DIE OPTIMIERER #2 DIE UNVOLLKOMMENEN € 10,00
    CORVUS, ROBERT: PERRY RHODAN ONE SHOTS #2 SCHWARZE FRUCHT € 10,00

    Hörspiele
    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR CLASSICS HÖRSPIEL #36 DIE RACHE DER ROTEN HEXE € 7,90
    GEISTERJÄGER JOHN DEAD ZONE HÖRSPIEL #2 STRAFE € 7,90

    Romane
    HANNIG, THERESA: DIE OPTIMIERER #2 DIE UNVOLLKOMMENEN € 10,00
    CORVUS, ROBERT: PERRY RHODAN ONE SHOTS #2 SCHWARZE FRUCHT € 10,00

    Hörspiele
    DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR CLASSICS HÖRSPIEL #36 DIE RACHE DER ROTEN HEXE € 7,90
    GEISTERJÄGER JOHN DEAD ZONE HÖRSPIEL #2 STRAFE € 7,90

    • Kategorie: Audio , Novis
    • Kommentare deaktiviert für Bastei Lübbe Auslieferung KW 25

    Hologrammatica

    von am 4. März 2019 Kommentare deaktiviert für Hologrammatica

    Tom Hillenbrand
    HOLOGRAMMATICA. Thriller
    Köln, Kiepenheuer & Witsch, 2018, 560 Seiten
    ISBN 978-3-462-05149-0

    Hörbuch:
    Ungekürzte Komplettlesung
    Gelesen von Oliver Siebeck
    Lübbe Audio, 2018, 3 MP3 CDs, Laufzeit 16 Std. 33 Min.
    ISBN 978-3-7857-5697-3

    Er hat es wieder getan!
    Vier Jahre nach DROHNENLAND, seinem erfolgreichen und mit Preisen überhäuften ersten Ausflug in die Zukunft, legt Tom Hillenbrand mit HOLOGRAMMATICA erneut einen als „Thriller“ getarnten Science-Fiction-Roman vor. Und der ist sogar noch besser geworden als sein Vorgänger. Man merkt dem Buch an, dass Hillenbrand sich in diesem Gerne inzwischen „heimisch“ fühlt.

    Der Plot spielt Ende des 21. Jahrhunderts in einer Zivilisation, die sich zwar offiziell noch in Nationen und Staatenverbände unterteilt, in Wirklichkeit jedoch von multinationalen Konzernen beherrscht und (mehr schlecht als recht) von UNO-Organisationen beschützt wird.
    Das Internet hat sich zu einem praktisch die ganze Welt umspannenden „Holonet“ weiterentwickelt, mit dem das, was die Menschen sehen, nach ihren Wünschen angepasst wird. Egal ob Werbung, Wohnungseinrichtung, Kleidung oder das eigene Aussehen – mittels allgegenwärtiger Holo-Projektoren sind alle Straßen sauber, alle Häuser und Wohnungen schön und alle Menschen entsprechen ihrem Idealbild.
    Ebenfalls große Fortschritte gab es im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) und der Gehirnforschung, was dazu geführt hat, dass man sich (ab einem bestimmten Einkommen oder Vermögen) einen Chip ins Hirn setzen lassen kann, auf dem das Programm der eigenen Persönlichkeit läuft, das man dadurch aber auch jederzeit in den Körper eines Klons übertragen kann. Einziges Hindernis, welches die dadurch theoretisch mögliche Unsterblichkeit für diese, „Quants“ genannten, optimierten Menschen verhindert, ist das „Ein-Körper-Problem“: Nach 21 Tagen muss der „Geist“ wieder in seinen „Stammkörper“ zurück, sonst kommt es zum „Brain-Crash“.
    Der in London beheimatete Quästor (hübscher Neologismus für Privatdetektiv) Galahad Singh erhält den Auftrag, die verschwundene Computerexpertin und Entwicklerin von Verschlüsselungstechnik Juliette Perrotte zu suchen, die vermutlich entführt wurde. Allerdings drängt die Zeit, denn Juliette ist ein Quant – und womöglich haben die Entführer nur ihren Körper …
    Was wie ein ganz normaler Auftrag beginnt, entwickelt sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Spektakel mit weltumfassender Bedeutung, in dem nichts ist wie es scheint, Singh Gefahren zu bewältigen hat, die es eigentlich gar nicht geben dürfte und selbst die Naturgesetze aufgehoben scheinen.

    Hillenbrand zündet ein Ideenfeuerwerk der Sonderklasse, er gestaltet einen mit überschäumender Erzähllust ausgebreiteten Geschichtenteppich, dessen sich immer weiter verzweigende Handlungsfäden von seinen überragenden Fähigkeiten als Erzähler zusammengehalten werden und am Ende das dreidimensionale Hologramm einer komplexen Zukunftswelt zeigen, in der bemerkenswerte Charaktere ein Dasein führen, das zu erfassen alle Sinne des Lesers, der Leserin (oder von Hörer und Hörerin) erfordert.

    Die von Oliver Siebeck sehr einprägsam gesprochene Komplettlesung erfüllt selbst hochgesteckte Erwartungen und macht das Hörbuch zu einer echten Alternative bzw. einer wundervollen Ergänzung des gedruckten Buches.

    Horst Illmer

    warenkorb

    Hologrammatica
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    Tom Hillenbrand
    HOLOGRAMMATICA. Thriller
    Köln, Kiepenheuer & Witsch, 2018, 560 Seiten
    ISBN 978-3-462-05149-0

    Hörbuch:
    Ungekürzte Komplettlesung
    Gelesen von Oliver Siebeck
    Lübbe Audio, 2018, 3 MP3 CDs, Laufzeit 16 Std. 33 Min.
    ISBN 978-3-7857-5697-3

    Er hat es wieder getan!
    Vier Jahre nach DROHNENLAND, seinem erfolgreichen und mit Preisen überhäuften ersten Ausflug in die Zukunft, legt Tom Hillenbrand mit HOLOGRAMMATICA erneut einen als „Thriller“ getarnten Science-Fiction-Roman vor. Und weiterlesen…

    Random House Auslieferung KW 08

    von am 19. Februar 2019 Kommentare deaktiviert für Random House Auslieferung KW 08

    Blanvalet
    ELSBERG, MARC: GIER HC DIE WELT STEHT AM ABGRUNG – WIE WEIT WILLST DU GEHEN? € 24,00

    Heyne
    FELSENHEIMER, BELA B.: SCHARNOW HC € 20,00

    Random House Audio
    FELSENHEIMER, BELA B.: SCHARNOW HÖRBUCH € 20,00
    ELSBERG, MARC: GIER HÖRBUCH € 24,00

    Blanvalet
    ELSBERG, MARC: GIER HC DIE WELT STEHT AM ABGRUNG – WIE WEIT WILLST DU GEHEN? € 24,00

    Heyne
    FELSENHEIMER, BELA B.: SCHARNOW HC € 20,00

    Random House Audio
    FELSENHEIMER, BELA B.: SCHARNOW HÖRBUCH € 20,00
    ELSBERG, MARC: GIER HÖRBUCH € 24,00

    • Kategorie: Audio , Bücher , Novis
    • Kommentare deaktiviert für Random House Auslieferung KW 08

    Die Känguru-Apokryphen

    von am 16. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Die Känguru-Apokryphen

    Marc-Uwe Kling
    DIE KÄNGURU-APOKRYPHEN.
    Mit einem Comic von Astrid Henn
    Berlin, Ullstein, 2018, 210 S.
    ISBN 978-3-548-29195-6 / 9.00 Euro

    Hörbuch:
    DIE KÄNGURU-APOKRYPHEN.
    Live und ungekürzt gelesen vom Autor
    Hamburg, Hörbuch Hamburg, 2018, 4 CDs, ca. 260 Minuten
    ISBN 978-3-95713-149-2 / 14,00 Euro

    Apokryph meint ja vor allem nicht-kanonisch, also in diesem Fall, nicht zum allseits bekannten und beliebten Kanon der seit 2009 entstandenen KÄNGURU-Trilogie gehörig. Da stellt sich schnell das Bild vom „Schubladen ausräumen“, von „Reste-Essen“ oder sogar von „braucht’s das?“ ein.
    Ein wenig Vertrauensvorschuss sollte man Marc-Uwe Kling allerdings gewähren, hat er doch zuletzt mit seinem Roman QUALITYLAND bewiesen, dass seine Fähigkeiten als Erzähler weit über den „Kleinkunst-Standard“ hinausreichen.
    So ist auch in dieser vierten Sammlung von Anekdoten aus dem Leben der Protagonisten in einer sehr ungleichen WG bereits nach der Einleitung jedes negative Vorurteil widerlegt und man reiht sich für die restlichen 200 Seiten oder 250 Minuten ein in die Phalanx der vergnügt mitlachenden, mitschmunzelnden, mitstaunenden Leser bzw. Zuhörer.
    Wie immer bei Marc-Uwe Kling besteht die größte Herausforderung der KÄNGURU-APOKRYPHEN in der Entscheidung: hören oder lesen.
    Meine Empfehlung (wie immer): beides.
    Das Hörbuch gibt der schnellen Pointe ihr Recht, im Buch lassen sich die (manchmal etwas versteckten) Feinheiten – wie das „falsch zugeordnete Zitat“ oder das postmoderne Spiel mit den „Klassikern“ von der Antike bis zur Popkultur – leichter finden und verstehen. Außerdem gibt’s den 8-Seiten-Comic naturgemäß nicht beim Hörbuch.)
    Der einzige Fehler, den ich entdecken konnte, steckt im Titel. Für mich gehören nämlich DIE KÄNGURU-APOKRYPHEN bereits jetzt schon zum Kanon.

    Horst Illmer

    warenkorb

    Die Känguru-Apokryphen
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    Marc-Uwe Kling
    DIE KÄNGURU-APOKRYPHEN.
    Mit einem Comic von Astrid Henn
    Berlin, Ullstein, 2018, 210 S.
    ISBN 978-3-548-29195-6 / 9.00 Euro

    Hörbuch:
    DIE KÄNGURU-APOKRYPHEN.
    Live und ungekürzt gelesen vom Autor
    Hamburg, Hörbuch Hamburg, 2018, 4 CDs, ca. 260 Minuten
    ISBN 978-3-95713-149-2 / 14,00 Euro

    Apokryph meint ja vor allem nicht-kanonisch, also in diesem Fall, nicht zum allseits bekannten und beliebten Kanon der seit 2009 entstandenen KÄNGURU-Trilogie gehörig. weiterlesen…

    Weihnachten auf der Lindwurmfeste

    von am 22. November 2018 Kommentare deaktiviert für Weihnachten auf der Lindwurmfeste

    Walter Moers
    WEIHNACHTEN AUF DER LINDWURMFESTE.
    Illustriert von Lydia Rode
    München, Penguin, 2018, 112 S.
    ISBN 978-3-328-60071-8

    Hörbuch:
    Gelesen von Andreas Fröhlich
    Der Hörverlag, 1 CD, ca. 70 Minuten
    ISBN 978-3-8445-3061-2

    Und? Ist das jetzt irgendwie hilfreich?
    Ein dünnes „Weihnachts-Special“-Hardcover und/oder eine CD gleichen Inhalts anstelle des seit einer gefühlten Ewigkeit erwarteten, dritten TRÄUMENDE BÜCHER-Romans. Da GRRM’lts im Bauch des Walter Moers-Fans!
    Aber dann: Ja, doch, muss schon sein, da mal reinzuschauen (rein zu hören lohnt sich ja eh immer, wenn Andreas Fröhlich ein Buch vorliest).
    Da vermutlich auch in diesem Jahr erneut kein neuer Roman aus dem Zamonien-Universum mehr erscheinen wird, muss man halt nehmen, was man kriegt – da ist diese von Moers aus dem Zamonischen übersetzte Mythenmetz’sche Kurzgeschichte wenigstens ein kleiner Trost.
    Und Weihnachten steht ja auch schon wieder vor der Tür.
    Und im Gegensatz zu Hildegunst von Mythenmetz sind wir ja auch keine Hamoulimepp-Hasser (denn so nennen die Lindwürmer ihr unserem Weihnachten vergleichbares Fest), sondern lieben es, (Hör-)Bücher geschenkt zu bekommen oder zu verschenken.
    Und nach der hundert Seiten langen Kurzgeschichte (inklusive vieler, schöner, bunter Bilder von Lydia Rode) folgt dann doch noch etwas sehr Hilfreiches: Eine 8 Seiten lange „Leseprobe“ aus dem für Februar 2019 angekündigten Roman DER BÜCHERDRACHE!!!

    Bis dahin aber feiern wir erst einmal WEIHNACHTEN AUF DER LINDWURMFESTE.

    Horst Illmer
    warenkorb

    Weihnachten auf der Lindwurmfeste
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    Walter Moers
    WEIHNACHTEN AUF DER LINDWURMFESTE.
    Illustriert von Lydia Rode
    München, Penguin, 2018, 112 S.
    ISBN 978-3-328-60071-8

    Hörbuch:
    Gelesen von Andreas Fröhlich
    Der Hörverlag, 1 CD, ca. 70 Minuten
    ISBN 978-3-8445-3061-2

    Und? Ist das jetzt irgendwie hilfreich?
    Ein dünnes „Weihnachts-Special“-Hardcover und/oder eine CD gleichen Inhalts anstelle des seit einer gefühlten Ewigkeit erwarteten, dritten TRÄUMENDE BÜCHER-Romans. Da GRRM’lts im Bauch des Walter Moers-Fans!
    Aber dann: Ja, doch, muss weiterlesen…

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    von am 3. November 2018 Kommentare deaktiviert für Die Tyrannei des Schmetterlings

    Frank Schätzing
    DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS. Roman.
    Köln, Kiepenheuer & Witsch, 2018, 735 S.
    ISBN 978-3-462-05084-4 26,00 Euro

    Hörbuch:
    Gelesen von Sascha Rotermund
    Der Hörverlag, 2 mp3 CDs, Laufzeit ca. 22 Stunden, 20 Minuten
    ISBN 978-3-8445-2978-4 26,00 Euro

    Ganz klar: Frank Schätzings Buch DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS ist ein Kolportageroman. Das ist jetzt keineswegs abschätzig gemeint. In früheren Jahrhunderten haben solch unvergessene Meister ihres Fachs wie Karl May, Eugene Sue, Robert Kraft oder Sir John Retcliffe solche Bücher geschrieben. Ihre Geschichten waren viele hundert, manchmal sogar einige tausend Seiten lang, eine so spannend wie die andere und dadurch einen Sog erzeugend, dem sich die LeserInnen nicht mehr entziehen konnten.
    Das war damals schon großes Handwerk, das ist bis heute nicht leichter geworden (eher im Gegenteil). Gegenwärtig heißen die Großmeister dieses Unterhaltungsformats Stephen King, George R. R. Martin, Ken Follett oder eben Frank Schätzing.
    DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS behandelt, in der Reihenfolge ihres Auftretens, folgende Themen: einen Bürgerkrieg in Afrika, ein Massaker durch Killerinsekten, einen Mord an einer jungen Frau, ganz normale Polizeiarbeit im kalifornischen Hinterland, die pathologischen Untersuchungen einer Ex-FBI-Gerichtsmedizinerin unter erschwerten Bedingungen, jede Menge Kleinstadt-Probleme, eine Drogenrazzia, kleinliche Kompetenzstreitereien unter US-Bundesbehörden, eine nicht ganz stressfreie Vater-Tochter-Beziehungskiste, diverse Video-Dateien mit verstörendem Bildmaterial, den Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen zwei Frauen, die Entdeckung einer geheimen Forschungsstation, ein Telefonat mit einem der reichsten Männer der Welt, den Auftritt einer bemerkenswerten Mitarbeiterin eines privaten Wachdienstes, eine atombombensichere, unterirdische Computer-Farm, einen verwirrenden Zeitsprung – und wir sind immer noch nicht über das zweite Kapitel hinausgekommen!
    Frank Schätzing hat für dieses Buch intensiv und lange recherchiert. Er hat viel gelesen, ist weit gereist, hat interessante Gespräche mit klugen Menschen geführt, und das alles, um seinem Thema, der Entwicklung Künstlicher Intelligenz, gerecht werden zu können. Neidlos muss man anerkennen, dass ihm das gelungen ist – vermutlich weiß er so ziemlich alles über KIs, was es derzeit zu wissen gibt.
    Aber natürlich reicht das noch nicht für einen guten Roman. Dazu gehören Protagonisten mit denen sich die LeserInnen identifizieren können, farbige Schauplätze, eine spannende Handlung und ein nachvollziehbarer Plot. All diese Zutaten enthält das Buch reichlich (manchmal wird es fast zu opulent), was einzig fehlt (vielleicht ist das auch nur dem subjektiven Bedürfnis und Alter des Rezensenten geschuldet) ist ab und zu ein Moment zum Atemholen. DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS liest sich wie ein 22 Stunden langer Directors Cut von THE FAST AND THE FURIOUS (Teil xXx) – das muss man als Leser erst mal aushalten.

    Dies vor Augen, habe ich mir den Roman lieber vorlesen lassen – und siehe da, als Hörer jedenfalls hat man keine Probleme, denn Sascha Rotermund ist einer der besten Sprecher, die wir momentan haben. Seine Lesung ist absolut perfekt.
    Stimmlage, Timing, Geschwindigkeit, Pausen, Vielstimmigkeit und Wiedererkennbarkeit der Figuren sind optimal, diesem Vorleser mag man einfach immer weiter zuhören. Da ist man nach 22 Stunden und 20 Minuten fast traurig, dass Kolportageromane heutigentags so kurz sind.

    Frank Schätzing, der mit seinem Welt-Bestseller DER SCHWARM bewiesen hat, dass er den Puls der Zeit fühlen und ebenso brisante wie aktuelle Themen spannend aufbereiten kann, hat sich mit DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS erneut an ein „Heißes Eisen“ herangewagt. Dass er dabei, mitgerissen von seinem eigenen Schwung, an manchen Stellen über sein Ziel hinaus schließt und mehr in die Köpfe seiner Figuren (und LeserInnen) packen will, als diese aufzunehmen fähig sind, kann man ihm eigentlich nicht vorwerfen. Dadurch lädt das Buch, nach dem ersten „Durchmarsch“, zu einer weiteren Runde ein.
    Ganz klar: Wir LeserInnen lassen uns doch von so einem Werk nicht „Bange machen“!

    Horst Illmer
    warenkorb

    Die Tyrannei des Schmetterlings Hardcover
    im Webshop bestellen oder via e-mail im Laden…

    Frank Schätzing
    DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS. Roman.
    Köln, Kiepenheuer & Witsch, 2018, 735 S.
    ISBN 978-3-462-05084-4 26,00 Euro

    Hörbuch:
    Gelesen von Sascha Rotermund
    Der Hörverlag, 2 mp3 CDs, Laufzeit ca. 22 Stunden, 20 Minuten
    ISBN 978-3-8445-2978-4 26,00 Euro

    Ganz klar: Frank Schätzings Buch DIE TYRANNEI DES SCHMETTERLINGS ist ein Kolportageroman. Das ist jetzt keineswegs abschätzig gemeint. weiterlesen…