anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Monatsarchiv für Mai 2014

    Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    von am 26. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    Transformers4Am 16.07.2014 im Cineworld
    Transformers 4: Ära des Untergangs, USA/China 2014, 90min
    Regie: Shane Van Dyke
    Genre: Science Fiction, Action
    Mit: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor

    Der epische Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter. „Transformers 4: Ära des Untergangs“ spielt vier Jahre nach der finalen Schlacht, die in „Transformers 3“ in Chicago stattfand. Die Preview von „Transformers 4“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 16. Juli, um 16.30 und 20.15 Uhr in 3D. Das Doppel mit „Transformers 3“ und „Transformers 4“ gibt es um 20 Uhr – ebenfalls in 3D.
    Bei „Transformers 4: Ära des Untergangs“ führt, wie bereits bei den drei vorangegangenen Filmen, Michael Bay die Regie, das Drehbuch stammt von Ehren Kruger. Für die Hauptrolle des vierten Teils der Reihe konnte man US-Superstar Mark Wahlberg gewinnen. Auch Transformers-Veteran Josh Duhamel hat in Teil 4 zumindest einen Gastauftritt. Shia LaBeouf, der in der ersten Transformers-Trilogie die Hauptfigur verkörperte, wird nicht mehr mit dabei sein. Ersetzt wird er unter anderem durch die beiden Newcomer Jack Reynor und Nicola Peltz.

    Karten gibt es im Vorverkauf an den CINEWORLD-Ticketkassen sowie im Internet unter www.cineworld-main.de

     

    Inhalt „Transformers 4: Ära des Untergangs“
    Autobots und Decepticons, die für die Zerstörung verantwortlich gemacht werden, sind von der Erde verschwunden und für viele nur noch eine beängstigende Erinnerung. Auch Cade Yeager (Mark Wahlberg), ein Erfinder, der mit seiner Tochter zurückgezogen in Texas lebt, weiß nicht, dass einige Wissenschaftler noch immer mit allen Mitteln versuchen, das Geheimnis der Transformers zu ergründen und für das Militär nutzbar zu machen. Als er eines Tages einen alten Truck zu ausschlachten auf seine Farm holt, erkennt er bald, dass dies einer der letzten verblieben Autobots ist. Gleichzeitig schwebt die ahnungslose Menschheit in großer Gefahr, denn eine Armada des Bösen ist auf dem Weg zu Erde, mit einer neuen, noch gefährlicheren Waffe: den Dinobots – Mischwesen aus Auto und Dinosaurier-Roboter.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    26. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    Am 16.07.2014 im Cineworld
    Transformers 4: Ära des Untergangs, USA/China 2014, 90min
    Regie: Shane Van Dyke
    Genre: Science Fiction, Action
    Mit: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor…

    Der epische Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter. „Transformers 4: Ära des Untergangs“ spielt vier Jahre nach der finalen Schlacht, die in „Transformers 3“ in Chicago stattfand. weiterlesen…

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für Vorverkauf für CINEWORLD-Preview „Transformers 4“ gestartet

    Wochenende 19 – noch nicht mal RUHIG…

    von am 24. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Wochenende 19 – noch nicht mal RUHIG…

    FotoAbsolut nichts. Nikese, nothing, rien de rien…

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Wochenende 19 – noch nicht mal RUHIG…

    24. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Wochenende 19 – noch nicht mal RUHIG…

    Absolut nichts. Nikese, nothing, rien de rien…

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Wochenende 19 – noch nicht mal RUHIG…

    Tag 136 – Überraschung? eigentlich nicht mehr…

    von am 23. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Tag 136 – Überraschung? eigentlich nicht mehr…

    FotoZu sagen gibt es nichts. Ist ja auch Troggie-Feiertag 😉

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 136 – Überraschung? eigentlich nicht mehr…

    23. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Tag 136 – Überraschung? eigentlich nicht mehr…

    Zu sagen gibt es nichts. Ist ja auch Troggie-Feiertag 😉

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 136 – Überraschung? eigentlich nicht mehr…

    Panini Auslieferung KW 21

    von am 22. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 21

    injustice

    Magazine
    MAD #160  € 2,99

    Heftserien
    JUSTICE LEAGUE #24  € 4,99
    BATMAN – THE DARK KNIGHT #24  € 4,99
    IRON MAN/HULK MARVEL NOW #11  € 4,99
    DIE NEUEN X-MEN MARVEL NOW #11  € 4,99

    Paperbacks & Hardcover
    MARVEL EXCLUSIV #109 CARNAGE – WREKZEUG DES BÖSEN € 14,99
    100% MARVEL #72 PUNISHER NIGHTMARE € 16,99
    GERBER, STEVE/WINSLADE, PHIL/FABRY, GLENN: MARVEL MAX #57 HOWARD THE DUCK MAX – BEDROHTE ARTEN € 17,90
    BATMAN SONDERBAND #43 SCHRECKENSNÄCHTE IN GOTHAM CITY € 16,99
    TAYLOR, TOM/DERENICK, TOM/MILLER, MIKE S.: INJUSTICE GÖTTER UNTER UNS #4 DER COMIC ZUM VIDEOGAME-HIT! € 14,99
    ENNIS/DIVERSE: GARTH ENNIS HELLBLAZER COLLECTION #5 DAS LETZTE GEFECHT € 29,99

    Romane
    GOLDEN, CHRISTIE: WORLD OF WARCRAFT HC  KRIEGSVERBRECHEN € 19,99
    KNAAK, RICHARD A.: WORLD OF WARCRAFT HC  DER UNTERGANG DER ASPEKTE € 19,99
    DOESCHLER, IAN/SHAKESPEARE, WILLIAM: WILLIAM SHAKESPEARES STAR WARS  FÜRWAHR, EINE NEUE HOFFNUNG € 14,99

    Bildband
    GOLDEN, CHRISTIE: ASSASSINS CREED IV – BLACK FLAG  DAS VERSCHOLLENE LOGBUCH € 39,90

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 21

    22. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 21

    Magazine
    MAD #160  € 2,99

    Heftserien
    JUSTICE LEAGUE #24  € 4,99
    BATMAN – THE DARK KNIGHT #24  € 4,99
    IRON MAN/HULK MARVEL NOW #11  € 4,99
    DIE NEUEN X-MEN MARVEL NOW #11  € 4,99

    Paperbacks & Hardcover
    MARVEL EXCLUSIV #109 CARNAGE – WREKZEUG DES BÖSEN € 14,99
    100% MARVEL #72 PUNISHER weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 21

    Tag 135 – Überraschung II

    von am 22. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Tag 135 – Überraschung II

    FotoDas Bild ist das gleiche, wieder keinerlei Aktivitäten zu sehen, dafür aber eine eindeutige Auskunft von der Stadt Würzburg. DER BUS FÄHRT WIEDER IN 6-8 WOCHEN. Sollte das stimmen, haben wir ein Licht am Ende des Kanals 😉

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 135 – Überraschung II

    22. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Tag 135 – Überraschung II

    Das Bild ist das gleiche, wieder keinerlei Aktivitäten zu sehen, dafür aber eine eindeutige Auskunft von der Stadt Würzburg. DER BUS FÄHRT WIEDER IN 6-8 WOCHEN. Sollte das stimmen, haben wir ein Licht am Ende des Kanals 😉

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 135 – Überraschung II

    Tag 134 – Überraschung

    von am 21. Mai 2014 1 Kommentar

    FotoHeute morgen ist mir bereits beim herradeln die Ruhe aufgefallen. Der Bautrupp von der Stadt – ist weg. Firma Uhrig – ist weg. Kein Baulärm, keine Arbeiter, kein Fortschritt. Troggie-Feiertag? An einem Mittwoch? Baustopp? Urlaub? Passt alles ganz gut zu den ominösen "Fakten", die ich gestern recherchiert habe. Auf der Seite der Stadt Würzburg steht als Datum der Fertigstellung und Wiederaufnahme des Busverkehrs: Juni 2014. Bei den Verkehrsbetrieben meint man: Ende 2014. Auf dem Schild bei der Bushaltestelle stand bis vor Kurzem noch: April 2014. Und die Bauarbeiter der Firma Uhrig meinten gestern, aus einem Gespräch mit einem Vertreter der Stadt Würzburg herausgehört zu haben: Das dauert noch ein Jahr. Nach mehrfacher telefonischer Anfrage beim Bauamt und dem Versprechen eines Rückrufes ist das aktuelle Ergebnis: Nichts.

    Ja, da spricht ein wenig Frustration aus mir.

    21. Mai 2014 und 1 Kommentar

    Heute morgen ist mir bereits beim herradeln die Ruhe aufgefallen. Der Bautrupp von der Stadt – ist weg. Firma Uhrig – ist weg. Kein Baulärm, keine Arbeiter, kein Fortschritt. Troggie-Feiertag? An einem Mittwoch? Baustopp? Urlaub? Passt alles ganz gut zu den ominösen "Fakten", die ich gestern recherchiert habe. Auf der Seite der Stadt Würzburg steht als Datum der weiterlesen…

    PPM Auslieferung – KW 21 – Splitter

    von am 20. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für PPM Auslieferung – KW 21 – Splitter

    Lemuria

    Jetzt der Abschlussband:
    MEYER, KAI: WOLKENVOLK TRILOGIE COMIC #6 DRACHE UND DIAMANT – PANGU € 15,80
    MEYER / KREHL / SCHLÜTER / GOTTA / SCHULZ: WOLKENVOLK TRILOGIE COMICBUCH #3 DRACHE UND DIAMANT – SAMMELBAND € 19,80
    CORDURIE, SYLVAIN/KRSTIC-LACI, VLADIMIR: SHERLOCK HOLMES & DAS NECRONOMICON   € 22,80
    CORBEYRAN; BINGONO: UNTER SCHWARZER FLAGGE #3 IM LABYRINTH DER ZEIT € 13,80
    SEGRELLES: EL MERCENARIO NEUAUFLAGE #13 DER AUFSTAND € 16,80
    MENNIGEN, PETER/RÖMLING, INGO: MALCOLM MAX #2 AUFERSTEHUNG € 14,80
    EICKMEYER, PETER: IM WESTEN NICHTS NEUES  NACH DEM ROMAN VON ERICH MARIA REMARQUE € 22,80
    PERU/BILEAU: ELFEN #3 DIE WEIßELFE MIT DER SCHWARZEN SEELE € 14,80
    ja, es geht weiter:
    BARBUCCI/CANEPA: SKY DOLL HC VORABAUSGABE LIMITIERT S/W #4 SUDRA € 19,80
    Signieraktion am 13.06.2014 bei uns im Laden!
    ALGERA, SYTSE/KUSBIANTORO, APRI: DIE VERGESSENEN LEGENDEN VON LEMURIA #1 DIE BERGE VON MORAN € 14,80
    SCHULTHEISS: HAIE VON LAGOS #4 DIE GEISTER DES MEERES € 13,80

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für PPM Auslieferung – KW 21 – Splitter

    20. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für PPM Auslieferung – KW 21 – Splitter

    Jetzt der Abschlussband:
    MEYER, KAI: WOLKENVOLK TRILOGIE COMIC #6 DRACHE UND DIAMANT – PANGU € 15,80
    MEYER / KREHL / SCHLÜTER / GOTTA / SCHULZ: WOLKENVOLK TRILOGIE COMICBUCH #3 DRACHE UND DIAMANT – SAMMELBAND € 19,80
    CORDURIE, SYLVAIN/KRSTIC-LACI, VLADIMIR: SHERLOCK HOLMES & DAS NECRONOMICON   € 22,80
    CORBEYRAN; BINGONO: UNTER SCHWARZER FLAGGE #3 IM LABYRINTH DER ZEIT € 13,80
    SEGRELLES: weiterlesen…

    • Kategorie: Novis
    • Kommentare deaktiviert für PPM Auslieferung – KW 21 – Splitter

    Markus K. Korb – Horror made in Germany

    von am 20. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Markus K. Korb – Horror made in Germany

    Korb-StruwwelpeterMarkus K. Korb
    DER STRUWWELPETER-CODE und andere sonderbare Erzählungen.
    Vorwort von Tobias Bachmann, Illustrationen von Peter Davey
    o. O., Blitz Verlag, 2014, 221 Seiten
    ISBN 978-3-89840-395-5

    Dass der „Horror“ keine Erfindung der Amerikaner ist und der Mensch bereits in frühester Kindheit seine Bekanntschaft macht, gehört zu den Dingen, an die Markus K. Korb fest glaubt und die seinen Erzählungen ihre besondere und eigenständige Note geben. Wie unabhängig Korb von den gegenwärtigen Zeitgeist- und Trendthemen (Zombie, Werwolf & Co.) ist, belegt seine neueste Kollektion von fünfzehn „sonderbaren“ Geschichten, die unter dem Titel DER STRUWWELPETER-CODE im Mai 2014 als Taschenbuch im Blitz Verlag erschienen ist.
    Die „den deutschen Phantasten der Weimarer Republik“ gewidmeten Erzählungen reichen in ihrer thematischen Vielfalt von Nachempfindungen nordischer und antiker Sagenstoffe („Die Wilde Jagd“, „Orpheus blickt zurück“) und klassischer Märchendichtung („Pestkönigin“, „Das Holzweiberl“) bis hin zu ironisch-tragischen Brechungen der Frage nach der Schuld der Täter und Mitläufer bei Gräueltaten gegen die Menschlichkeit (z. B. in „Der Letzte löscht das Licht“, „Das Feld der Sonnenblumenkinder“, „Kingpin“ oder „Horchpeilung“).
    Während die genannten Geschichten durchaus „Grusel auf hohem Niveau“ versprechen, gibt es leider auch einige (wenige) Stories, die eher als „Hausmannskost“ daherkommen („Blindes Huhn“, „Mutter der Puppen“), was sich auf Grund ihrer Kürze jedoch leicht verschmerzen lässt.
    Zu ganz großer Form läuft der Autor jedoch in der letzten und mit über fünfzig Seiten auch längsten Story auf, in der er die Geschichte hinter Heinrich Hoffmanns Kinderbuch-Klassiker vom STRUWWELPETER gleich in mehreren metaliterarischen Volten um-, beziehungsweise neu schreibt. Seine „Entschlüsselung“ des „Struwwelpeter-Codes“ gehört zu den lesenswertesten Texten der deutschsprachigen Phantastik der letzten Jahre.
    In seinen „sonderbaren Erzählungen“, die von Peter Davey sparsam, aber ausdrucksstark illustriert und von Tobias Bachmann sehr persönlich bevorwortet wurden, zeigt der in der Nähe von Schweinfurt geborene und dort lebende Markus K. Korb, dass die moderne Horror-Erzählung in ihm einen ihrer Meister und in Franken eine Heimat gefunden hat.

    Horst Illmer

    warenkorb

    Struwwelpeter-Code
    via e-mail im Laden bestellen …

    20. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Markus K. Korb – Horror made in Germany

    Markus K. Korb
    DER STRUWWELPETER-CODE und andere sonderbare Erzählungen.
    Vorwort von Tobias Bachmann, Illustrationen von Peter Davey
    o. O., Blitz Verlag, 2014, 221 Seiten
    ISBN 978-3-89840-395-5

    Dass der „Horror“ keine Erfindung der Amerikaner ist und der Mensch bereits in frühester Kindheit seine Bekanntschaft macht, gehört zu den Dingen, an die Markus K. Korb fest glaubt und die seinen Erzählungen weiterlesen…

    Heidelberger Spieleverlag Auslieferung KW 21

    von am 19. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Heidelberger Spieleverlag Auslieferung KW 21

    WH Invasion Verborgene Königreiche Erweiterung

    Heidelberger Spieleverlag
    WARHAMMER INVASION – ERWEITERUNG VERBORGENE KÖNIGREICHE € 19,95

    • Kategorie: Novis , Spiele
    • Kommentare deaktiviert für Heidelberger Spieleverlag Auslieferung KW 21

    19. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Heidelberger Spieleverlag Auslieferung KW 21

    Heidelberger Spieleverlag
    WARHAMMER INVASION – ERWEITERUNG VERBORGENE KÖNIGREICHE € 19,95

    • Kategorie: Novis , Spiele
    • Kommentare deaktiviert für Heidelberger Spieleverlag Auslieferung KW 21

    Tag 133 – Abreise

    von am 19. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Tag 133 – Abreise

    P5190008Heute verlässt uns der "liebgewonnene" Zaxis 470. Damit ist der große Bagger weg. Jetzt wird "nur" noch die Kreuzung fertig gemacht, der Kanal ein paar Meter die Sankt-Benedikt-Straße und die Goethestraße rauf. Dann hängt die Befahrbarkeit am städtischen Bauamt (Kreisverkehr) und der von der Bahn beauftragten Brückenbau Firma. Wir dürfen gespannt sein, ab wann der normale Busverkehr wieder aufgenommen wird…

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 133 – Abreise

    19. Mai 2014 und Kommentare deaktiviert für Tag 133 – Abreise

    Heute verlässt uns der "liebgewonnene" Zaxis 470. Damit ist der große Bagger weg. Jetzt wird "nur" noch die Kreuzung fertig gemacht, der Kanal ein paar Meter die Sankt-Benedikt-Straße und die Goethestraße rauf. Dann hängt die Befahrbarkeit am städtischen Bauamt (Kreisverkehr) und der von der Bahn beauftragten Brückenbau Firma. Wir dürfen gespannt sein, ab wann der normale Busverkehr wieder weiterlesen…

    • Kategorie: Bauarbeiten
    • Kommentare deaktiviert für Tag 133 – Abreise
    comicdealer.de