anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    von am 8. Mai 2014

    ALL YOU NEED IS KILLAm 28.05.2014 im Cineworld
    Edge of Tomorrow, USA 2014
    Regie: Doug Liman
    Genre: Science Fiction, Action , Thriller
    Mit: Tom Cruise, Emily Blunt, Bill Paxton

    Am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr dürfen sich „Echte Kerle“ in der CINEWORLD-Vorpremiere im Mainfrankenpark auf den Science-Fiction-Thriller „Edge of Tomorrow“ mit Oscar-Kandidat Tom Cruise und Emily Blunt unter der Regie von Doug Liman („Die Bourne Identität“, „Mr. & Mrs. Smith“) freuen. Das epische Action-Abenteuer spielt in naher Zukunft: Mit unerbittlicher Härte fällt eine außerirdische Spezies über die Erde her – keine Armee der Welt kann sie aufhalten.

    Zur internationalen Besetzung zählen auch Bill Paxton („Aliens“, HBO-Serie „Big Love“), Noah Taylor („Lawless – Die Gesetzlosen“), Kick Gurry (australische TV-Serie „Tangle“), Dragomir Mrsic („Snabba Cash II“), Charlotte Riley („Die Tore der Welt“), Jonas Armstrong (BBC-TV-Serie „Robin Hood“), Franz Drameh („Attack the Block“), Masayoshi Haneda („Emperor“) und Tony Way („Verblendung“).

    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Veltins Pilsener oder Veltins alkoholfrei zum Preis von einem!

    Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Edge of Tomorrow“
    Major Bill Cage (Cruise) verfügt über keinerlei Kampferfahrung, als er ohne Vorwarnung zu einem Einsatz abkommandiert wird, den man nur als Selbstmordkommando bezeichnen kann. Cage wird innerhalb weniger Minuten getötet, landet aber unbegreiflicherweise in einer Zeitschleife, die ihn dazu verdammt, dasselbe grausige Gefecht ständig aufs Neue zu durchleben: Wieder und immer wieder muss er kämpfen und sterben … Doch mit jeder Auseinandersetzung gewinnt Cage an Erfahrung und reagiert immer versierter auf die Gegner, wobei ihn die Kämpferin Rita Vrataski (Blunt) von den Special Forces tatkräftig unterstützt. Indem sich Cage und Rita dem Kampf gegen die Außerirdischen stellen, ergibt sich aus jedem wiederholten Einsatz eine neue Chance, die Alien-Invasoren zu überwinden.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    von am 8. Mai 2014

    ALL YOU NEED IS KILLAm 28.05.2014 im Cineworld
    Edge of Tomorrow, USA 2014
    Regie: Doug Liman
    Genre: Science Fiction, Action , Thriller
    Mit: Tom Cruise, Emily Blunt, Bill Paxton

    Am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr dürfen sich „Echte Kerle“ in der CINEWORLD-Vorpremiere im Mainfrankenpark auf den Science-Fiction-Thriller „Edge of Tomorrow“ mit Oscar-Kandidat Tom Cruise und Emily Blunt unter der Regie von Doug Liman („Die Bourne Identität“, „Mr. & Mrs. Smith“) freuen. Das epische Action-Abenteuer spielt in naher Zukunft: Mit unerbittlicher Härte fällt eine außerirdische Spezies über die Erde her – keine Armee der Welt kann sie aufhalten.

    Zur internationalen Besetzung zählen auch Bill Paxton („Aliens“, HBO-Serie „Big Love“), Noah Taylor („Lawless – Die Gesetzlosen“), Kick Gurry (australische TV-Serie „Tangle“), Dragomir Mrsic („Snabba Cash II“), Charlotte Riley („Die Tore der Welt“), Jonas Armstrong (BBC-TV-Serie „Robin Hood“), Franz Drameh („Attack the Block“), Masayoshi Haneda („Emperor“) und Tony Way („Verblendung“).

    Ein besonderes Special bietet das CINEWORLD-Restaurant Oskars an: Mit der Echten Kerle-Kinokarte gibt es an diesem Tag Currywurst inklusive Pommes zum Sonderpreis von nur 5 Euro. Zum Film gibt es für Echte Kerle zwei Veltins Pilsener oder Veltins alkoholfrei zum Preis von einem!

    Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Edge of Tomorrow“
    Major Bill Cage (Cruise) verfügt über keinerlei Kampferfahrung, als er ohne Vorwarnung zu einem Einsatz abkommandiert wird, den man nur als Selbstmordkommando bezeichnen kann. Cage wird innerhalb weniger Minuten getötet, landet aber unbegreiflicherweise in einer Zeitschleife, die ihn dazu verdammt, dasselbe grausige Gefecht ständig aufs Neue zu durchleben: Wieder und immer wieder muss er kämpfen und sterben … Doch mit jeder Auseinandersetzung gewinnt Cage an Erfahrung und reagiert immer versierter auf die Gegner, wobei ihn die Kämpferin Rita Vrataski (Blunt) von den Special Forces tatkräftig unterstützt. Indem sich Cage und Rita dem Kampf gegen die Außerirdischen stellen, ergibt sich aus jedem wiederholten Einsatz eine neue Chance, die Alien-Invasoren zu überwinden.

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für „Edge of Tomorrow“ in der CINEWORLD „Echte Kerle“-Preview

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de