anrufen
finden

  • Neu im Laden eingetroffen

  • Kategorien

    Comics US Comics dt. Comics Bücher Comics News und Infos Spiele Diskussionen Science Fiction Fantasy Thriller Rollenspiele Kartenspiele Brettspiele Manga Horror Local Heroes Veranstaltungen Novis Kultur deutschsprachige Autoren Kino Steampunk Vom Låden und vom Leben Nachruf Think Local Hörbücher Tipps Heftromane Spotlight on! Hermke Lesetips eines alten Buchhändlers Hall of Fame in eigener Sache Audio off topic Hiltjas Spieletipps Oliver L's Comic Guide Oliver L's Bücherecke Bauarbeiten Horsts Bibliothek Tabletop europäische Schule Superhelden KaZus Spieletipps Würfelspiele Adventskalender Tagebuch der Viruskrise Parallelen Mini Podcast Krimi Hochspannung von Mister Endres MarkusTs Auslese die Tage danach der geschlossene Laden Mister Endres' Neunte Kunst aus Horsts Comicsammlung Gerds Lesestapel Staffel 1 Aus dem geschlossenen Laden Staffel 3 Ein neuer Anfang Staffel 4 Hermkes Historie Rezis KaZus Spielbar Lockdown2 Staffel 5 Laden und Leute Staffel 6 Ein Blick dahinter Hermkeverse MITCHs Lieblingsbücher

  • Der April im Zeichen der Macht

    von am 20. März 2016

    Star WarsIm April dieses Jahres jagen wieder X-Wings und TIE-Fighter durch die Würzburger Innenstadt. An gleich zwei Wochenenden findet nämlich die Star Wars Armada und Star Wars X-Wing Store Championship hier statt.

    Am Samstag 9. April veranstaltet der Deutsche Meister in STAR WARS Armada die Store Championship im Kilianeum von 10-18 Uhr. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 10,-€.

    X-WingDer Sonntag 17. April ist für die Store Championship X-Wing im großen Saal der KHG reserviert. 5 Runden X-Wing mit Mittagspause und reich gedecktem Gabentisch erwarten euch. Beginn und Einlass ist um 9:30 Uhr, die erste Runde fängt um 10 Uhr an. Enden wird die Veranstaltung um 20 Uhr. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auch hier auf 10,-€.

    Für die Veteranen sei hier gleich der Link zur entsprechenden Anmeldung postiert:

    Armada: http://www.tabletopturniere.de/turnier/armada-storechampionship-wuerzburg
    X-Wing: http://www.tabletopturniere.de/turnier/store-championship-wuerzburg-2016

    Für alle anderen, die bisher nur verstanden haben, STAR WARS und sonst eher etwas verwirrt aus der Wäsche schauten gibts eine ausführliche Erklärung:

    Was ist STAR WARS X-Wing ?

    X-Wing ist ein spannendes Miniaturenspiel aus dem Hause Fantasy Flight Games, bei dem zwei Personen Staffeln von Raumjägern des Imperiums, der Rebellen oder des Abschaums (quasi Kopfgeldjäger und Schmuggler, Stichwort: Boba Fett) um den Sieg kämpfen. Das Spiel ist äußerst dynamisch und verlangt von den Spielern vor allem taktische Entscheidungen in Form von Manöverwahl und der Zusammenstellung der eigenen Staffeln. Ein Spiel mit der Grundbox dauert dabei etwa 20 Minuten. Wenn ihr irgendwann mehr wollt, könnt ihr euch weitere Schiffe dazukaufen und euer Spiel erweitern. Die übliche Spielzeit beträgt dann zwischen 60 und 90 Minuten. X-Wing eignet sich besonders dafür in die Welt der Miniaturenspiele einzusteigen, da es zu Beginn ein sehr einfach verständliches Regelkonstrukt bietet. Die erhältlichen Erweiterungen fügen dem Spiel nicht nur Schiffe wie den Rasenden Falken oder die Slave I hinzu, sondern bieten auch neue Fähigkeiten und Verbesserungen für Schiffe die ihr bereits besitzt.
    Wenn ihr also das Spiel selbst einmal ausprobieren wollt, seid ihr gerne eingeladen die genannte Store Championship am Sonntag dem 17.4.2016 in der KHG Würzburg zu besuchen. Nach Möglichkeit können wir euch auch ein kleines Demo-Spiel anbieten. Auch sonst lassen sich mit Sicherheit kleinere Demos einrichten, fragt dazu einfach im Laden nach.

    STAR WARS ARMADA ? nie gehört…

    In STAR WARS ARMADA steuert ihr die großen Raumkreuzer des Imperiums oder der Rebellen. Ihr stellt euch eine Flotte mit Schiffen wie dem schwerfälligen Imperialen Sternenzerstörer und zahlreichen TIE Fightern oder eine hochagile Kampfgruppe aus CR-90 Corvetten zusammen die ihr mit schweren Y-Wing Jägern unterstützt. Auf einer 180x90cm großen Spielfläche werden dann die Flotten in Missionen die 6 Runden umspannen aufeinander los gelassen. Dabei zahlt sich vor allem strategisches Vorausdenken aus, da besonders die schwerfälligen Schiffe Befehle wie „Feuer verstärken“ oder „Reparaturteams aussenden“ nur sehr langsam umsetzen, dafür aber mit weitaus stärkerem Effekt. Die Regeln wirken auf den ersten Blick komplexer als bei STAR WARS X-Wing. Lassen sich jedoch sehr intuitiv lernen, sodass die durchschnittliche Spielzeit zwischen 90 und 120 Minuten umfasst
    Wenn ihr also das Spiel selbst einmal ausprobieren wollt, seid ihr gerne eingeladen die genannte Store Championship am Sonntag dem 9.4.2016 im Kilianeum zu besuchen. Nach Möglichkeit können wir euch auch ein kleines Demo-Spiel anbieten. Auch sonst lassen sich mit Sicherheit kleinere Demos einrichten, fragt dazu einfach im Laden nach.

    Was bitte ist eine STORE CHAMPIONSHIP, und was will ich da?

    Die Store Championship ist die niedrigste Ebene des sogenannten Organized Play von Fantasy Flight Games und bietet zunächst offiziellen Turniersupport durch den Verlag. Das heißt, es gibt offizielle Preise wie spezielles Spielzubehör, Karten mit alternativem Artwork und kleineren Klimbims wie Orden oder Challenge Coins. (Wer sich über die Struktur des Organized Plays etwas informieren will sei HIER informiert)

    Was heißt das jetzt konkret ?
    Nun Store Championships sind zunächst einmal Turniere, die euch die Möglichkeit geben an einem Tag mit verschiedenen Spielern eure Schiffe über die Platte zu schieben, und am Ende sogar noch einen exklusiven Preis mit nach Hause zu nehmen. Ihr habt also den ganzen Tag Spaß, euch wird Platz und Spielmatte gestellt und ihr bekommt mit Sicherheit am Ende des Tages zumindest einen kleinen Preis, wie eine Karte oder Token. Eine Win-Win Situation sozusagen.

    Boah, aber Turnierspieler, die sind doch so verklemmt und anstrengend…
    Tatsächlich hat sich gerade die X-Wing Szene als sehr unkompliziert erwiesen. Im Zweifelsfall könnt ihr auf Turnieren auch immer einen Schiedsrichter an den Tisch holen, der den Streitfall rasch regelt. Im Vordergrund steht klar der Spielfluss und Spielspaß. Selbstverständlich existieren überall schwarze Schafe, aber lasst euch nicht davon abschrecken, die meisten Leute sind extrem nett.

    Hey, du hast doch was von Preisen gesagt!
    Richtig, Preise gibt’s auch noch. Neben den offiziellen Turnier Kits organisieren Veranstalter häufig noch zusätzliche Preise wie Gutscheine, weiteres Spielzubehör wie Acryl Schablonen oder Token Erweiterungen oder weitere Sonderpreise. Normalerweise ist der Preispool dabei so angelegt, dass keiner mit leeren Händen nach Hause geht.

    Okay, überzeugt…und was jetzt ?
    Wenn ihr mitspielen wollt, meldet euch einfach am entsprechenden Turnier an, zahlt den Teilnahmebeitrag und schaut rein. Zur Lektüre empfiehlt sich auch die aktuelle FAQ für ARMADA und X-WING auf der Website des Heidelberger Spieleverlags, sowie bei FFG (Englisch). Hier werden Unklarheiten beseitigt und teilweise Regelveränderungen notiert.
    Wenn ihr euch für die Turnierszene interessiert, bzw. allgemein für Neuigkeiten zu den STAR WARS Spielen von FFG, besucht unsere Team Website.

    von am 20. März 2016

    Star WarsIm April dieses Jahres jagen wieder X-Wings und TIE-Fighter durch die Würzburger Innenstadt. An gleich zwei Wochenenden findet nämlich die Star Wars Armada und Star Wars X-Wing Store Championship hier statt.

    Am Samstag 9. April veranstaltet der Deutsche Meister in STAR WARS Armada die Store Championship im Kilianeum von 10-18 Uhr. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 10,-€.

    X-WingDer Sonntag 17. April ist für die Store Championship X-Wing im großen Saal der KHG reserviert. 5 Runden X-Wing mit Mittagspause und reich gedecktem Gabentisch erwarten euch. Beginn und Einlass ist um 9:30 Uhr, die erste Runde fängt um 10 Uhr an. Enden wird die Veranstaltung um 20 Uhr. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auch hier auf 10,-€.

    Für die Veteranen sei hier gleich der Link zur entsprechenden Anmeldung postiert:

    Armada: http://www.tabletopturniere.de/turnier/armada-storechampionship-wuerzburg
    X-Wing: http://www.tabletopturniere.de/turnier/store-championship-wuerzburg-2016

    Für alle anderen, die bisher nur verstanden haben, STAR WARS und sonst eher etwas verwirrt aus der Wäsche schauten gibts eine ausführliche Erklärung:

    Was ist STAR WARS X-Wing ?

    X-Wing ist ein spannendes Miniaturenspiel aus dem Hause Fantasy Flight Games, bei dem zwei Personen Staffeln von Raumjägern des Imperiums, der Rebellen oder des Abschaums (quasi Kopfgeldjäger und Schmuggler, Stichwort: Boba Fett) um den Sieg kämpfen. Das Spiel ist äußerst dynamisch und verlangt von den Spielern vor allem taktische Entscheidungen in Form von Manöverwahl und der Zusammenstellung der eigenen Staffeln. Ein Spiel mit der Grundbox dauert dabei etwa 20 Minuten. Wenn ihr irgendwann mehr wollt, könnt ihr euch weitere Schiffe dazukaufen und euer Spiel erweitern. Die übliche Spielzeit beträgt dann zwischen 60 und 90 Minuten. X-Wing eignet sich besonders dafür in die Welt der Miniaturenspiele einzusteigen, da es zu Beginn ein sehr einfach verständliches Regelkonstrukt bietet. Die erhältlichen Erweiterungen fügen dem Spiel nicht nur Schiffe wie den Rasenden Falken oder die Slave I hinzu, sondern bieten auch neue Fähigkeiten und Verbesserungen für Schiffe die ihr bereits besitzt.
    Wenn ihr also das Spiel selbst einmal ausprobieren wollt, seid ihr gerne eingeladen die genannte Store Championship am Sonntag dem 17.4.2016 in der KHG Würzburg zu besuchen. Nach Möglichkeit können wir euch auch ein kleines Demo-Spiel anbieten. Auch sonst lassen sich mit Sicherheit kleinere Demos einrichten, fragt dazu einfach im Laden nach.

    STAR WARS ARMADA ? nie gehört…

    In STAR WARS ARMADA steuert ihr die großen Raumkreuzer des Imperiums oder der Rebellen. Ihr stellt euch eine Flotte mit Schiffen wie dem schwerfälligen Imperialen Sternenzerstörer und zahlreichen TIE Fightern oder eine hochagile Kampfgruppe aus CR-90 Corvetten zusammen die ihr mit schweren Y-Wing Jägern unterstützt. Auf einer 180x90cm großen Spielfläche werden dann die Flotten in Missionen die 6 Runden umspannen aufeinander los gelassen. Dabei zahlt sich vor allem strategisches Vorausdenken aus, da besonders die schwerfälligen Schiffe Befehle wie „Feuer verstärken“ oder „Reparaturteams aussenden“ nur sehr langsam umsetzen, dafür aber mit weitaus stärkerem Effekt. Die Regeln wirken auf den ersten Blick komplexer als bei STAR WARS X-Wing. Lassen sich jedoch sehr intuitiv lernen, sodass die durchschnittliche Spielzeit zwischen 90 und 120 Minuten umfasst
    Wenn ihr also das Spiel selbst einmal ausprobieren wollt, seid ihr gerne eingeladen die genannte Store Championship am Sonntag dem 9.4.2016 im Kilianeum zu besuchen. Nach Möglichkeit können wir euch auch ein kleines Demo-Spiel anbieten. Auch sonst lassen sich mit Sicherheit kleinere Demos einrichten, fragt dazu einfach im Laden nach.

    Was bitte ist eine STORE CHAMPIONSHIP, und was will ich da?

    Die Store Championship ist die niedrigste Ebene des sogenannten Organized Play von Fantasy Flight Games und bietet zunächst offiziellen Turniersupport durch den Verlag. Das heißt, es gibt offizielle Preise wie spezielles Spielzubehör, Karten mit alternativem Artwork und kleineren Klimbims wie Orden oder Challenge Coins. (Wer sich über die Struktur des Organized Plays etwas informieren will sei HIER informiert)

    Was heißt das jetzt konkret ?
    Nun Store Championships sind zunächst einmal Turniere, die euch die Möglichkeit geben an einem Tag mit verschiedenen Spielern eure Schiffe über die Platte zu schieben, und am Ende sogar noch einen exklusiven Preis mit nach Hause zu nehmen. Ihr habt also den ganzen Tag Spaß, euch wird Platz und Spielmatte gestellt und ihr bekommt mit Sicherheit am Ende des Tages zumindest einen kleinen Preis, wie eine Karte oder Token. Eine Win-Win Situation sozusagen.

    Boah, aber Turnierspieler, die sind doch so verklemmt und anstrengend…
    Tatsächlich hat sich gerade die X-Wing Szene als sehr unkompliziert erwiesen. Im Zweifelsfall könnt ihr auf Turnieren auch immer einen Schiedsrichter an den Tisch holen, der den Streitfall rasch regelt. Im Vordergrund steht klar der Spielfluss und Spielspaß. Selbstverständlich existieren überall schwarze Schafe, aber lasst euch nicht davon abschrecken, die meisten Leute sind extrem nett.

    Hey, du hast doch was von Preisen gesagt!
    Richtig, Preise gibt’s auch noch. Neben den offiziellen Turnier Kits organisieren Veranstalter häufig noch zusätzliche Preise wie Gutscheine, weiteres Spielzubehör wie Acryl Schablonen oder Token Erweiterungen oder weitere Sonderpreise. Normalerweise ist der Preispool dabei so angelegt, dass keiner mit leeren Händen nach Hause geht.

    Okay, überzeugt…und was jetzt ?
    Wenn ihr mitspielen wollt, meldet euch einfach am entsprechenden Turnier an, zahlt den Teilnahmebeitrag und schaut rein. Zur Lektüre empfiehlt sich auch die aktuelle FAQ für ARMADA und X-WING auf der Website des Heidelberger Spieleverlags, sowie bei FFG (Englisch). Hier werden Unklarheiten beseitigt und teilweise Regelveränderungen notiert.
    Wenn ihr euch für die Turnierszene interessiert, bzw. allgemein für Neuigkeiten zu den STAR WARS Spielen von FFG, besucht unsere Team Website.

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de