• Die letzten 5 Beiträge aus allen Bereichen… und wie ihr zu weiteren kommt…

  • Second

    Wer ist Comicdealer?

    von am 5. November 2008

    am 03.02.2010 von Gerd:

    www.comicdealer.de ist das virtuelle Zuhause von Hermkes Romanboutique –

    in der wirklichen Welt sind wir in Würzburg daheim, und da genau in der:

    Hermkes Romanboutique
    Valentin-Becker-Straße 1 ½
    97072 Würzburg

    fon: +49 931 55767
    mail: info@comicdealer.de

    Wir sind jeden Werktag für euch da:

    9.00 bis 19.00 Uhr Montag bis Freitag
    9.00 bis 16.00 Uhr Samstag

    berniegerdWir, das sind immer noch Hermke, mein Daddy und Gründer des Ladens, der zwar eigentlich längst „pensioniert“ ist, aber immer noch die geheimen Gänge und Kämmerchen unseres Ladens beseelt und vor allem Freitags und Samstags das Kundengespräch sucht. Bernie Sterner, mein Partner, Spezialist für Comics und Import und ich, Gerd Eibach sind die Inhaber des Ladens. Meine Bereiche sind, vom Vater geerbt, die Bücher und die Rollenspiele. Zu guter Letzt gibt es noch Marcus, unseren Computerwurm, der sich zwischen Programmieren, Surfen und Telefonieren ab und zu auch mal in die Verkaufsräume verirrt. Wenn er nicht gerade mit Rechnern zu tun hat, liest er viel, und auch ich habe schon den ein oder anderen guten Tipp von ihm gekriegt.

    Frank und FreyWir versuchen euch Fantasy, Science-Fiction und Comics möglichst kompetent und in gemütlicher Atmosphäre zu präsentieren.

    Ying 015Wir führen Comics aus Amerika, Asien und Europa. Alle deutschen Verlage, US Importe, Mainstream und Underground. Bei uns gibt es immer wieder Signieraktionen von weltberühmten Zeichnern wie Don Rosa und gemütliche Plauderstündchen mit Underground-Künstlern wie Mathias Dinter.

    Sierra Exif JPEGWir haben Fantasy in Buch und Spieleform. Alle Verlage, neu und gebraucht. Lesungen, Signierstunden, Conventions und gemütliche Diskussions-Samstage. Von A wie Andi Hesse über Wolfgang Hohlbein, dem Vater der deutschen Fantasy bis Z wie Uschi Zietsch hatten wir bereits viele Celebrities der deutschen Phantastik-Szene zu Gast.

    hermke01Was es im Bereich Science-Fiction nicht mehr als Neuware gibt, finden wir in unserem Taschenbuch-Antiquariat für euch. Hermke selbst, der Godgrandfather der Science-Fiction-Literatur, wurde bereits mehrfach in Romanen oder Kurzgeschichten als Nebenfigur eingebaut. Unter anderem als „Hermke Eibachen, ein ehemaliger Händler mit selbstredenden Büchern“ in Perry Rhodan.

    Kommt einfach bei uns vorbei, zum Meinungsaustausch, zur Beratung oder vielleicht um eure(n) Lieblingsautor(in) oder Zeichner(in) persönlich kennen zu lernen.

    Euer Gerd

    am 05.11.2008 von Burn:

    Ying 034Aller Anfang ist schwer und hier besonders. Wie fängt man seinen ersten Beitrag in einem Blog an? Beschreibt man sich selbst, erzählt man, was man tolles vor hat auf so einer Seite, wer wird das überhaupt lesen? Spannend ist es ja schon bevor man anfängt, dass man sich bei jeder Internet-Präsenz, sei es Shop, Blog oder Ähnliches, schon mit einem halben Bein im Knast befindet, solang man nicht alle rechtlichen Vorschriften beachtet. Da geht es um Impressum, Agbs, Widerrufsbelehrung. Ihr wisst schon, das ganze Zeug, das keiner liest. Außer natürlich die Winkeladvokaten, die einen dann abmahnen, weil eine Kleinigkeit fehlt oder falsch ist.

    Wir wollen hier einfach ein paar Comic-, Spiele- und Bücher-Tipps abliefern, das können wir, der Burn, der Gerd, der Hermke, der Marcus und der Flo nämlich gut, da wir ja schliesslich seit 28 Jahren in der Branche tätig sind, und zwar in der Kult Comic und Science-Fiction Buchhandlung Hermkes Roman-Boutique. Falls ihr diesen Laden nicht kennt, ist das allein schon eine Reise nach Würzburg wert.

    Die empfohlenen Titel könnt ihr über einen Link zu der, von vielen Händlern genutzten Plattform “Comic-Marktplatz” kaufen, uns so durch zwei Klicks Eure Dankbarkeit für den tollen Tipp bekunden, das tolle Album, Buch oder Spiel in Kürze in den Händen halten und Euch daran erfreuen. Das ist zunächst die einfache Lösung bis wir einen echten Shop am Start habe.

    Ein Blog dient natürlich auch dazu, ein wenig Meinung in die Welt hinaus zu posaunen, sich selbst darzustellen, vielleicht ein bisschen auch zu provozieren und zum Mitreden und Diskutieren aufzufordern. Das wollen wir ebenso tun, obwohl ich eigentlich der Meinung bin, dass wir schon aufpassen müssen, wie wir uns  im Netz präsentieren. Denn schliesslich ist das, was da steht wirklich von jedem zu sehen und zu lesen und leider auch zu kopieren, zu archivieren und weiterzuschicken.

    Ich hoffe Ihr schaut oft vorbei, wir werde uns bemühen, die Seite aktuell und abwechslungsreich zu halten.

    Burn

    Diese Seite hat folgende Unterseiten:

    • Kommentare deaktiviert für Wer ist Comicdealer?

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

  • Neuheiten-Ticker

  • Was tut sich im Forum

  • Aktuelle Antworten im Forum

  • Seiten

  • Autoren & Zeichner

  • Best of the Rest

  • Rezensionen und Infos