anrufen
finden

  • Die letzten Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • Seiten

  • Suicide Squad Zeichner Philippe Briones in Hermkes Romanboutique

    von am 4. August 2016

    BrionesIhr habt es schon in der Ankündigung gelesen. Zum Sommerfest am 20.08. in Hermkes Romanboutique gibts passend zum Filmstart von Suicide Squad eine Signierstunde mit Philippe Briones. Von ihm könnt ihr eure Lieblingshelden sketchen lassen und eure Lieblings-Comics signieren.

    Lebenslauf
    Philippe Briones wurde am 12.8.1970 in Dijon in Frankreich geboren. 1989 begann er ein Kunststudium  in Beaune, das er erfolgreich beendete. Anschließend folgte eine Phase im Bereich Animation. Briones arbeitete unter anderem an Disneyfilmen wie z.B. "Goofy & Max", "Hercules", "Tarzan"und "Ein Königreich für ein Lama" mit.
    Seinen Einstieg ins Comicgeschäft fand er zunächst auf dem franco-belgischen Markt. "Die Legende der Drachenritter" und "Kookaburra Universe" sind zwei Titel die für die französischen Verlage "Soleil" und "Delcourt" entstanden sind.
    Ab 2006 schuf Phil dann Geschichten für den US-Markt. Zuerst durfte er seine Fähigkeiten an "kleineren" Helden des Marvel Universums wie z.B: "White Tiger", dem "Sub-Mariner" oder "Ms. Marvel" unter Beweis stellen. Später durfte er dann auch die "ganz großen", die X-Men, betreuen. Einige Miniserien wie "Iron Man vs. Whiplash", "Spider-Man: American Son" oder "Captain America Corps" wurden komplett von Briones umgesetzt.
    Es folgte ein kleines Intermezzo für Valiant Entertainment, bevor es ihn wieder zurück zum Haus der Ideen zog. (Serien wie "X-Force" und "X-Men" und das Spider-Man-Event "Goblin Nation")
    Seit Juli 2015 ist Briones nun für DC Comics tätig und setzt seitdem die Abenteuer der "New Suicide Squad" um.
    Nach "DC: Rebirth" wird sich der momentan in Nantes lebende Zeichner übrigens mit wahrhaft royalem Blut befassen: mit Aquaman, dem König von Atlantis.

    Checkliste

    a)Deutsch

    • Die neue Suicide Sqaud Sonderband Nr. 1 (auch als auf 444 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
    • Justice League Nr. 43 & 46 – 51 (Nr. 46 auch als auf 777 Stück limitierte Variant Cover Edition erschienen, Nr. 50 auch als auf 777 Stück limitierte Variant Cover Edition zur Comic Con Germany in Stuttgart erschienen)
    • Marvel Monster Edition Nr. 25 & 36
    • Marvel Exclusiv Nr. 85 (auch als limitiertes Hardcover-Variant und Buchhandelsausgabe erschienen)
    • Spider-Man Special Nr. 1(Marvel Now!)
    • Spider-Man Paperback Nr. 6: Goblin Nation (auch als auf 150 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
    • Spider-Man: American Son Sonderband Nr. 1
    • X-Men Sonderband Nr. 3
    • X-Men Nr. 100 & 105 & 109 (Nr. 100 auch als auf 222 Stück limitierte und nummerierte Variant Cover Edition A und als auf 50 Stück limitierte und nummerierte Variant Cover Edition B, die nur in der "X-Men 100 Premium Edition" Mappe enthalten war, erschienen)
    • Cable & X-Force Sonderband Nr. 4
    • Die Legende der Drachenritter Nr. 2 & 4(Splitter)

    b)US-Ausgaben

    • Amazing Spider-Man Presents: American Son Nr. 1 – 4 (auch gesammelt im Tradepapaerback "Spider-Man: The Osborn Identity")
    • Captain America Corps Nr. 1 – 5 (auch gesammelt im Tradepaperback "Captain America Corps")
    • Convergence: Flash Nr. 2 (nicht die Hauptgeschichte, aber die Zweitstory "Divergence: New Suicide Squad", auch enthalten im Tradepaperback New Suicide Squad Volume 2 "Monsters")
    • The Flash Nr. 49
    • Harbinger Nr. 6 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 "Renegades", sowie im Deluxe Hardcover Volume 1)
    • Iron Man Legacy Nr. 10 – 11 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Industrial Revolution")
    • Iron Man vs. Whiplash Nr. 1- 4 (auch gesammelt im Tradepaperback "Iron Man vs. Whiplash")
    • Ms. Marvel Nr. 45 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 8 "War of the Marvels")
    • New Suicide Squad Annual 1 & 8 – 16 (Nr. 8 auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 "Pure Insanity",
    • Annual 1 & Nr. 9 – 12 auch gesammelt im Tradepaperback Volume 2 "Monsters", Nr. 13 – 16 auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Freedom")
    • Sub-Mariner Nr. 1 – 6 (auch gesammelt im Tradepaperback "Sub-Mariner: Revolution")
    • Superior Spider-Man Annual Nr. 2 (auch enthalten im Hardcover Volume 3, sowie im Tradepaperback Volume 6 "Goblin Nation")
    • Uncanny X-Force Nr. 13 – 15 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "The Great Corruption")
    • Web of Spider-Man Nr. 7 & 12 (Nr. 7 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 30 "Grim Hunt", Nr. 12 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 32 "Origin of the Species")
    • Tales of the Dragon Guard Nr. 2 (Soleil, Marvel) (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover "Tales of the Dragon Guard")
    • Tales of the Dragon Guard: Into the Veil Nr. 1
    • White Tiger Nr. 1 – 5 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 1 "White Tiger: A Hero´s Compulsion")
    • X-Men Nr. 13 – 15 & 17 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Bloodline")
    • X-Men: Legacy Nr. 216 & 219 & 225 (Nr. 216 auch enthalten Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Sins of the Father", Nr. 219 & 225 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 3 "Salvage")

    von am 4. August 2016

    BrionesIhr habt es schon in der Ankündigung gelesen. Zum Sommerfest am 20.08. in Hermkes Romanboutique gibts passend zum Filmstart von Suicide Squad eine Signierstunde mit Philippe Briones. Von ihm könnt ihr eure Lieblingshelden sketchen lassen und eure Lieblings-Comics signieren.

    Lebenslauf
    Philippe Briones wurde am 12.8.1970 in Dijon in Frankreich geboren. 1989 begann er ein Kunststudium  in Beaune, das er erfolgreich beendete. Anschließend folgte eine Phase im Bereich Animation. Briones arbeitete unter anderem an Disneyfilmen wie z.B. "Goofy & Max", "Hercules", "Tarzan"und "Ein Königreich für ein Lama" mit.
    Seinen Einstieg ins Comicgeschäft fand er zunächst auf dem franco-belgischen Markt. "Die Legende der Drachenritter" und "Kookaburra Universe" sind zwei Titel die für die französischen Verlage "Soleil" und "Delcourt" entstanden sind.
    Ab 2006 schuf Phil dann Geschichten für den US-Markt. Zuerst durfte er seine Fähigkeiten an "kleineren" Helden des Marvel Universums wie z.B: "White Tiger", dem "Sub-Mariner" oder "Ms. Marvel" unter Beweis stellen. Später durfte er dann auch die "ganz großen", die X-Men, betreuen. Einige Miniserien wie "Iron Man vs. Whiplash", "Spider-Man: American Son" oder "Captain America Corps" wurden komplett von Briones umgesetzt.
    Es folgte ein kleines Intermezzo für Valiant Entertainment, bevor es ihn wieder zurück zum Haus der Ideen zog. (Serien wie "X-Force" und "X-Men" und das Spider-Man-Event "Goblin Nation")
    Seit Juli 2015 ist Briones nun für DC Comics tätig und setzt seitdem die Abenteuer der "New Suicide Squad" um.
    Nach "DC: Rebirth" wird sich der momentan in Nantes lebende Zeichner übrigens mit wahrhaft royalem Blut befassen: mit Aquaman, dem König von Atlantis.

    Checkliste

    a)Deutsch

    • Die neue Suicide Sqaud Sonderband Nr. 1 (auch als auf 444 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
    • Justice League Nr. 43 & 46 – 51 (Nr. 46 auch als auf 777 Stück limitierte Variant Cover Edition erschienen, Nr. 50 auch als auf 777 Stück limitierte Variant Cover Edition zur Comic Con Germany in Stuttgart erschienen)
    • Marvel Monster Edition Nr. 25 & 36
    • Marvel Exclusiv Nr. 85 (auch als limitiertes Hardcover-Variant und Buchhandelsausgabe erschienen)
    • Spider-Man Special Nr. 1(Marvel Now!)
    • Spider-Man Paperback Nr. 6: Goblin Nation (auch als auf 150 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
    • Spider-Man: American Son Sonderband Nr. 1
    • X-Men Sonderband Nr. 3
    • X-Men Nr. 100 & 105 & 109 (Nr. 100 auch als auf 222 Stück limitierte und nummerierte Variant Cover Edition A und als auf 50 Stück limitierte und nummerierte Variant Cover Edition B, die nur in der "X-Men 100 Premium Edition" Mappe enthalten war, erschienen)
    • Cable & X-Force Sonderband Nr. 4
    • Die Legende der Drachenritter Nr. 2 & 4(Splitter)

    b)US-Ausgaben

    • Amazing Spider-Man Presents: American Son Nr. 1 – 4 (auch gesammelt im Tradepapaerback "Spider-Man: The Osborn Identity")
    • Captain America Corps Nr. 1 – 5 (auch gesammelt im Tradepaperback "Captain America Corps")
    • Convergence: Flash Nr. 2 (nicht die Hauptgeschichte, aber die Zweitstory "Divergence: New Suicide Squad", auch enthalten im Tradepaperback New Suicide Squad Volume 2 "Monsters")
    • The Flash Nr. 49
    • Harbinger Nr. 6 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 "Renegades", sowie im Deluxe Hardcover Volume 1)
    • Iron Man Legacy Nr. 10 – 11 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Industrial Revolution")
    • Iron Man vs. Whiplash Nr. 1- 4 (auch gesammelt im Tradepaperback "Iron Man vs. Whiplash")
    • Ms. Marvel Nr. 45 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 8 "War of the Marvels")
    • New Suicide Squad Annual 1 & 8 – 16 (Nr. 8 auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 "Pure Insanity",
    • Annual 1 & Nr. 9 – 12 auch gesammelt im Tradepaperback Volume 2 "Monsters", Nr. 13 – 16 auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Freedom")
    • Sub-Mariner Nr. 1 – 6 (auch gesammelt im Tradepaperback "Sub-Mariner: Revolution")
    • Superior Spider-Man Annual Nr. 2 (auch enthalten im Hardcover Volume 3, sowie im Tradepaperback Volume 6 "Goblin Nation")
    • Uncanny X-Force Nr. 13 – 15 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "The Great Corruption")
    • Web of Spider-Man Nr. 7 & 12 (Nr. 7 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 30 "Grim Hunt", Nr. 12 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 32 "Origin of the Species")
    • Tales of the Dragon Guard Nr. 2 (Soleil, Marvel) (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover "Tales of the Dragon Guard")
    • Tales of the Dragon Guard: Into the Veil Nr. 1
    • White Tiger Nr. 1 – 5 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 1 "White Tiger: A Hero´s Compulsion")
    • X-Men Nr. 13 – 15 & 17 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Bloodline")
    • X-Men: Legacy Nr. 216 & 219 & 225 (Nr. 216 auch enthalten Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Sins of the Father", Nr. 219 & 225 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 3 "Salvage")

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de