anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    von am 14. April 2014

    StarWars©TwentiethCenturyFoxAm 03.05. und 04.05.2014 im Cineworld
    Star Wars IV – VI USA 1977-1983
    Star Wars I – III USA 1999-2005
    Regie: George Lucas

    Die „Star Wars"-Saga von George Lucas ist die erfolgreichste Kino-Kultserie schlechthin. Fans der legendären Weltraum-Reihe dürfen sich im CINEWORLD Mainfrankenpark auf ein ganzes Wochenende voller Sternenstaub, Jedi-Ritter und intergalaktischer Kämpfe freuen. Das Erlebniskino zeigt am Samstag, 3. Mai, und Sonntag, 4. Mai,  die komplette „Star Wars“-Saga in einem großen Special-Event.

    Die Saga erzählt die Geschichte des jungen Anakin Skywalker (H. Christensen), der vom Jedi Meister Obi Wan Kenobi (E. McGregor – später A. Guinness) ausgebildet wird, um selbst ein Jedi zu werden. Aber Anakin lässt sich von der dunklen Seite der Macht korrumpieren, was schließlich zum Untergang der einst so strahlenden Republik führt. Die wenigen überlebenden Jedi sind gezwungen sich zurückzuziehen, da sie gegen das mächtige Imperium keine Chance haben. Doch noch haben sie die Hoffnung nicht verloren…

    Los geht´s am Samstag, 3. Mai, um 13 Uhr, mit „Episode IV – Eine Neue Hoffnung" (1977), „Episode V – Das Imperium schlägt zurück" (1980) und „Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983). Am Sonntag, 4. Mai, um 11 Uhr folgt dann die Prequel-Trilogie: „Episode I – Die dunkle Bedrohung" (1999), „Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) und „Episode III – Die Rache der Sith" (2005).

    Als George Lucas im Jahre 1977 den ersten (bzw. vierten) Teil seiner „Star Wars"-Saga auf die Leinwand brachte, begeisterte er Jung und Alt gleichermaßen. Ein Märchen mit Abenteuerroman-Elementen, das vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis spielt, hielt sowohl für die kindliche als auch die erwachsene Fantasie reichhaltige Inspiration parat. Die daraus resultierende Reihe hat einen Kultstatus erlangt, wie wenige, vielleicht gar keine Filme nach ihr und sorgte für einen wahren Boom in der Science-Fiction-Branche.

    Karten für das Star Wars-Special gibt es ab sofort im Vorverkauf an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“
    Als der friedliche Planet Naboo unter Königin Amidala (Natalie Portman) von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen wird, sollen der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und sein Schüler Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers den Konflikt diplomatisch lösen. Doch die Mission scheitert – auf der Flucht mit Königin Amidala müssen die Jedi-Ritter auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden, wo sie tatkräftige Unterstützung von dem Sklavenjungen Anakin Skywalker (Jake Lloyd) erhalten.

    Inhalt „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“
    Unruhige Zeiten in der Galaktischen Republik: Als Senatorin Padmé Amidala (Natalie Portman) in Coruscant nur knapp ein Attentat überlebt, werden Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und sein Schüler Anakin Skywalker (Hayden Christensen) zu Hilfe gerufen. Auf dem Planeten Kamino entdeckt der Jedi-Meister eine gewaltige Armee geklonter Soldaten – noch ahnt er nichts von dem perfiden Plan des abtrünnigen Jedis Graf Dooku (Christopher Lee). Anakin soll indes Amidala beschützen. Die beiden verlieben sich, doch die dunkle Seite der Macht greift nach dem jungen Skywalker…

    Inhalt „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“
    Die Galaktische Republik wird durch das Misstrauen zwischen dem Jedi-Rat und Kanzler Palpatine gespalten. Der junge, talentierte und machthungrige Jedi Anakin Skywalker (Hayden Christensen) ist hin- und hergerissen, weil er nicht weiß, wem er sein Vertrauen schenken kann. Auf Druck des Kanzlers wird er in den Rat des Ordens berufen, aber dort verweigern ihm die Ritter den Rang eines Jedi-Meisters. Außer sich vor Wut zieht es den jungen Jedi immer stärker auf die dunkle Seite der Macht…

    Inhalt „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“
    Es herrscht Bürgerkrieg. Die Rebellen haben Geheimpläne des "Todessterns" erobert, einer gewaltigen imperialen Waffe, die ganze Planeten mit einem einzigen Schuss vernichten kann. Zwar gelingt es dem finsteren Darth Vader (David Prowse), die schöne Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen zu nehmen, doch die Droiden R2-D2 und C-3PO erreichen mit den Plänen sicher den Wüstenplaneten Tatooine und finden dort den jungen Luke Skywalker (Mark Hamill), den Jedi-Veteranen Ben Kenobi (Alec Guiness) und die schnellste Schrottmühle der Galaxis mit ihrem Piloten Han Solo (Harrison Ford). Schon bald starten die Helden eine kühne Rettungsmission, um die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu zerstören.

    Inhalt „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“
    Nach einem Angriff von Darth Vaders Truppen müssen die Rebellen ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth evakuieren. Luke Skywalker (Mark Hamill) beschließt daraufhin, sich von dem weisen Jedi-Ritter Yoda (Frank Oz) im Gebrauch der "Macht" schulen zu lassen. Inzwischen hat Darth Vader jedoch Han Solo (Harrison Ford) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen genommen, um Luke in eine Falle zu locken. Tatsächlich eilt dieser seinen Freunden zu Hilfe: Es kommt zu einem dramatischen Duell mit Darth Vader.

    Inhalt „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“
    Nachdem Luke Skywalker (Mark Hamill) und seine Freunde Han Solo (Harrison Ford) aus der Gewalt von Jabba dem Hutten befreit haben, geht es erneut in den Kampf gegen das Imperium. Es gilt, den im Bau befindlichen Todesstern zu zerstören, der die Energie für sein Schutzschild aus einer Generatorenstation bezieht. Unterstützung erhält die Rebellenflotte dabei von den Ewoks. Indes erfährt Luke, dass Leia (Carrie Fisher) seine Schwester ist und stellt sich dem Kampf mit dem Imperator und seinem tödlichsten Diener, Darth Vader (David Prowse)…

    Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    von am 14. April 2014

    StarWars©TwentiethCenturyFoxAm 03.05. und 04.05.2014 im Cineworld
    Star Wars IV – VI USA 1977-1983
    Star Wars I – III USA 1999-2005
    Regie: George Lucas

    Die „Star Wars"-Saga von George Lucas ist die erfolgreichste Kino-Kultserie schlechthin. Fans der legendären Weltraum-Reihe dürfen sich im CINEWORLD Mainfrankenpark auf ein ganzes Wochenende voller Sternenstaub, Jedi-Ritter und intergalaktischer Kämpfe freuen. Das Erlebniskino zeigt am Samstag, 3. Mai, und Sonntag, 4. Mai,  die komplette „Star Wars“-Saga in einem großen Special-Event.

    Die Saga erzählt die Geschichte des jungen Anakin Skywalker (H. Christensen), der vom Jedi Meister Obi Wan Kenobi (E. McGregor – später A. Guinness) ausgebildet wird, um selbst ein Jedi zu werden. Aber Anakin lässt sich von der dunklen Seite der Macht korrumpieren, was schließlich zum Untergang der einst so strahlenden Republik führt. Die wenigen überlebenden Jedi sind gezwungen sich zurückzuziehen, da sie gegen das mächtige Imperium keine Chance haben. Doch noch haben sie die Hoffnung nicht verloren…

    Los geht´s am Samstag, 3. Mai, um 13 Uhr, mit „Episode IV – Eine Neue Hoffnung" (1977), „Episode V – Das Imperium schlägt zurück" (1980) und „Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983). Am Sonntag, 4. Mai, um 11 Uhr folgt dann die Prequel-Trilogie: „Episode I – Die dunkle Bedrohung" (1999), „Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) und „Episode III – Die Rache der Sith" (2005).

    Als George Lucas im Jahre 1977 den ersten (bzw. vierten) Teil seiner „Star Wars"-Saga auf die Leinwand brachte, begeisterte er Jung und Alt gleichermaßen. Ein Märchen mit Abenteuerroman-Elementen, das vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis spielt, hielt sowohl für die kindliche als auch die erwachsene Fantasie reichhaltige Inspiration parat. Die daraus resultierende Reihe hat einen Kultstatus erlangt, wie wenige, vielleicht gar keine Filme nach ihr und sorgte für einen wahren Boom in der Science-Fiction-Branche.

    Karten für das Star Wars-Special gibt es ab sofort im Vorverkauf an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

    Inhalt „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“
    Als der friedliche Planet Naboo unter Königin Amidala (Natalie Portman) von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen wird, sollen der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und sein Schüler Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers den Konflikt diplomatisch lösen. Doch die Mission scheitert – auf der Flucht mit Königin Amidala müssen die Jedi-Ritter auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden, wo sie tatkräftige Unterstützung von dem Sklavenjungen Anakin Skywalker (Jake Lloyd) erhalten.

    Inhalt „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“
    Unruhige Zeiten in der Galaktischen Republik: Als Senatorin Padmé Amidala (Natalie Portman) in Coruscant nur knapp ein Attentat überlebt, werden Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und sein Schüler Anakin Skywalker (Hayden Christensen) zu Hilfe gerufen. Auf dem Planeten Kamino entdeckt der Jedi-Meister eine gewaltige Armee geklonter Soldaten – noch ahnt er nichts von dem perfiden Plan des abtrünnigen Jedis Graf Dooku (Christopher Lee). Anakin soll indes Amidala beschützen. Die beiden verlieben sich, doch die dunkle Seite der Macht greift nach dem jungen Skywalker…

    Inhalt „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“
    Die Galaktische Republik wird durch das Misstrauen zwischen dem Jedi-Rat und Kanzler Palpatine gespalten. Der junge, talentierte und machthungrige Jedi Anakin Skywalker (Hayden Christensen) ist hin- und hergerissen, weil er nicht weiß, wem er sein Vertrauen schenken kann. Auf Druck des Kanzlers wird er in den Rat des Ordens berufen, aber dort verweigern ihm die Ritter den Rang eines Jedi-Meisters. Außer sich vor Wut zieht es den jungen Jedi immer stärker auf die dunkle Seite der Macht…

    Inhalt „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“
    Es herrscht Bürgerkrieg. Die Rebellen haben Geheimpläne des "Todessterns" erobert, einer gewaltigen imperialen Waffe, die ganze Planeten mit einem einzigen Schuss vernichten kann. Zwar gelingt es dem finsteren Darth Vader (David Prowse), die schöne Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen zu nehmen, doch die Droiden R2-D2 und C-3PO erreichen mit den Plänen sicher den Wüstenplaneten Tatooine und finden dort den jungen Luke Skywalker (Mark Hamill), den Jedi-Veteranen Ben Kenobi (Alec Guiness) und die schnellste Schrottmühle der Galaxis mit ihrem Piloten Han Solo (Harrison Ford). Schon bald starten die Helden eine kühne Rettungsmission, um die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu zerstören.

    Inhalt „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“
    Nach einem Angriff von Darth Vaders Truppen müssen die Rebellen ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth evakuieren. Luke Skywalker (Mark Hamill) beschließt daraufhin, sich von dem weisen Jedi-Ritter Yoda (Frank Oz) im Gebrauch der "Macht" schulen zu lassen. Inzwischen hat Darth Vader jedoch Han Solo (Harrison Ford) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefangen genommen, um Luke in eine Falle zu locken. Tatsächlich eilt dieser seinen Freunden zu Hilfe: Es kommt zu einem dramatischen Duell mit Darth Vader.

    Inhalt „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“
    Nachdem Luke Skywalker (Mark Hamill) und seine Freunde Han Solo (Harrison Ford) aus der Gewalt von Jabba dem Hutten befreit haben, geht es erneut in den Kampf gegen das Imperium. Es gilt, den im Bau befindlichen Todesstern zu zerstören, der die Energie für sein Schutzschild aus einer Generatorenstation bezieht. Unterstützung erhält die Rebellenflotte dabei von den Ewoks. Indes erfährt Luke, dass Leia (Carrie Fisher) seine Schwester ist und stellt sich dem Kampf mit dem Imperator und seinem tödlichsten Diener, Darth Vader (David Prowse)…

    Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

    • Kategorie: Kino
    • Kommentare deaktiviert für CINEWORLD zeigt die komplette Star Wars-Saga im großen Wochenendspezial!

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    comicdealer.de