anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Virtueller FilmClub im Central: "Dogma" – Weihnachtsspecial

    von am 20. Dezember 2012

    Am Samstag 29.12. um 22:30 Uhr findet die achte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung von Anfang November zum Thema Weihnachten und Endzeit: „Dogma“ (1999).

    DogmaTausende Jahre saßen die aus dem Himmel verbannten Engel Loki und Bartleby in Wisconsin fest. Jetzt ist endlich ihre Chance gekommen, wieder in himmlische Sphären zurückzukehren. Sie müssen nur noch durch die Pforten einer neu geweihten Kathedrale in New Jersey zu schreiten. Das würde aber das Ende der Welt bedeuten, wäre mit diesem Schritt doch auch die Fehlbarkeit Gottes bewiesen. Ausgerechnet Bethany Sloane, die nicht mehr so recht an Gott glaubt und in einer Abtreibungsklinik arbeitet, wird auserkoren, den Plan der gefallenen Engel zu verhindern. Unterstützt von dem schwarzen Apostel Rufus, der aufreizenden Muse Serendipity und den beiden ungehobelten Propheten Jay und Silent Bob zieht Bethany in einen aberwitzigen Kreuzzug, in dem der Glaube aller Beteiligten auf eine schwere Probe gestellt wird.

    Dogma ist eine üble Fantasy-Satire von Kevin Smith, die sich recht philosophisch bis "deutlich" mit Religion und allem was dazugehört befasst.

    Natürlich (Kevin Smith!) dürfen auch jede Menge Anspielungen auf diverse Kultfilme nicht fehlen, z.B. "No Ticket"…

     

    von am 20. Dezember 2012

    Am Samstag 29.12. um 22:30 Uhr findet die achte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung von Anfang November zum Thema Weihnachten und Endzeit: „Dogma“ (1999).

    DogmaTausende Jahre saßen die aus dem Himmel verbannten Engel Loki und Bartleby in Wisconsin fest. Jetzt ist endlich ihre Chance gekommen, wieder in himmlische Sphären zurückzukehren. Sie müssen nur noch durch die Pforten einer neu geweihten Kathedrale in New Jersey zu schreiten. Das würde aber das Ende der Welt bedeuten, wäre mit diesem Schritt doch auch die Fehlbarkeit Gottes bewiesen. Ausgerechnet Bethany Sloane, die nicht mehr so recht an Gott glaubt und in einer Abtreibungsklinik arbeitet, wird auserkoren, den Plan der gefallenen Engel zu verhindern. Unterstützt von dem schwarzen Apostel Rufus, der aufreizenden Muse Serendipity und den beiden ungehobelten Propheten Jay und Silent Bob zieht Bethany in einen aberwitzigen Kreuzzug, in dem der Glaube aller Beteiligten auf eine schwere Probe gestellt wird.

    Dogma ist eine üble Fantasy-Satire von Kevin Smith, die sich recht philosophisch bis "deutlich" mit Religion und allem was dazugehört befasst.

    Natürlich (Kevin Smith!) dürfen auch jede Menge Anspielungen auf diverse Kultfilme nicht fehlen, z.B. "No Ticket"…

     

    5 Kommentare zu “Virtueller FilmClub im Central: "Dogma" – Weihnachtsspecial”

    1. burn sagt:

      Silent Jay?

    2. Hiltja sagt:

      @Glokta: Yip, sry. Ich änder’s mal ins passendere Original "No Ticket"

    3. Glokta sagt:

      "Keine Fahrkarte…" 🙂

    4. Hiltja sagt:

      Wenn du ihn in persona auftreibst, kriegst Du sogar ne Freikarte 😉

    5. Gerd sagt:

      Where is Silelent BobGeiler Film und so passend zur Weihnachtszeit. Krieg ich Ermäßigung, wenn ich auch noch Silent Bob auftreibe?

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!