anrufen
finden

Cave Con 2013 | comicdealer.de
  • Februar 2020
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    27. Januar 2020 28. Januar 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG
    29. Januar 2020

    19:00: Rollenspielstammtisch der Würfelmeister

    19:00: Rollenspielstammtisch der Würfelmeister
    30. Januar 2020 31. Januar 2020

    18:00: KaZus Spielbar

    18:00: KaZus Spielbar
    1. Februar 2020 2. Februar 2020
    3. Februar 2020 4. Februar 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG
    5. Februar 2020 6. Februar 2020 7. Februar 2020 8. Februar 2020

    14:00: Kleiner Rollenspieltag

    14:00: Kleiner Rollenspieltag
    9. Februar 2020
    10. Februar 2020 11. Februar 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG
    12. Februar 2020 13. Februar 2020 14. Februar 2020

    19:00: Brot&Spiele (Offener Spieleabend)

    19:00: Brot&Spiele (Offener Spieleabend)
    15. Februar 2020 16. Februar 2020
    17. Februar 2020 18. Februar 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG
    19. Februar 2020 20. Februar 2020 21. Februar 2020 22. Februar 2020 23. Februar 2020
    24. Februar 2020 25. Februar 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG
    26. Februar 2020

    19:00: Rollenspielstammtisch der Würfelmeister

    19:00: Rollenspielstammtisch der Würfelmeister
    27. Februar 2020 28. Februar 2020

    17:00: Cave-Con Aschaffenburg 26

    17:00: Cave-Con Aschaffenburg 26
    29. Februar 2020

    08:00: Cave-Con Aschaffenburg 26

    08:00: Cave-Con Aschaffenburg 26
    1. März 2020

    08:00: Cave-Con Aschaffenburg 26

    08:00: Cave-Con Aschaffenburg 26
  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • Cave Con 2013

    von am 7. Februar 2013

    caveconNormalerweise schreiben wir hier nur über unseren Laden und unsere Veranstaltungen. Für alles weitere gibt es eigentlich das Forum und die Rubrik Veranstaltungen. Trotzdem möchte ich heute eine Ausnahme machen und über eine Veranstaltung in Aschaffenburg schreiben. Vielleicht, weil ich den Cave-Con in Aschaffenburg auch ein bisschen als unsere Veranstaltung sehe.

    Seit 1998 gibt es den Aschaffenburger Cave-Con und fast so lange sind wir dabei. Ich bin mir gar nicht sicher, aber so um 2000 müsste es herum gewesen sein, dass Werner Krebs, der damalige Leiter des Spiel und Freizeitbereiches im Jugend- und Kulturzentrum JuKuz in Aschaffenburg auf uns zugekommen ist, ob wir nicht einen Stand und ein paar Demorunden organisieren könnten. Aschaffenburg hatte damals keinen eigenen Laden und Würzburg lag den Franken näher als Frankfurt. Ohne große Erwartungen haben wir uns auf die Sache eingelassen und sind seither jedes Jahr fest eingeplant.

    Kaufmännisch ist das ganze sicher nicht der Hit, aber!

    Der Cave-Con ist nach wie vor eine der schönsten und nettesten Rollenspiel Cons, die ich kenne. Die Location ist sensationell, die Leute sind super nett und immer treu und lojal zu unserem Laden gestanden und die Stimmung ist einzigartig entspannt. Trotz einigen Querelen in den letzten Jahren zwischen der Stadt A-burg und der Veranstaltung findet der Cave-Con seit zwei Jahren wieder in den ursprünglichen Räumlichkeiten statt. Der Veranstalter ist nicht mehr das Jukuz selbst, sondern ein eigens gegründeter Cave-Con eV, aber die Tradition ist die selbe geblieben. Ohne die Anfänge mit Werner Krebs, der die Möglichkeiten der Jugendarbeit mit absoluter Hingabe und Aufopferung genutzt hat, sähe das ganze sicher ein wenig anders aus. Eine ähnliche Teamarbeit mit einem Jugendzentrum habe ich mir in Würzburg immer gewünscht, aber leider nie bekommen. Auch die Zusammenarbeit mit der A-burger Rollenspiel-Szene war immer herausragend und ich muss wirklich sagen, dass ich mich jedes Jahr auf diese Veranstaltung freue.

    Leider hat natürlich der globale Rollenspielerschwund auch diese Veranstaltung nicht ganz verschont gelassen, deswegen rühre ich auch hier ein wenig die Werbetrommel, obwohl wir selbst an diesem Wochenende samstags im Laden einen Marvel-Zeichner zum signieren haben und am Sonntag Warhammer Invasion Turnier ist. Der Cave-Con ist wirklich eine lohnenswerte Veranstaltung, auch für Würzburger Rollenspieler. Kann doch nicht sein, dass unsere fränkischen Nachbarn ihre Reihen immer mehr mit Tabletoplern füllen müssen ;-), schließlich war der Cave-Con traditionell immer eine Rollenspiel Convention. Also Anfang März ab in die Blechkiste gehüpft und zwei Tage durchgespielt! (Comicfans natürlich dageblieben 😀 – oh Gott man müsste sich teilen können)

    von am 7. Februar 2013

    caveconNormalerweise schreiben wir hier nur über unseren Laden und unsere Veranstaltungen. Für alles weitere gibt es eigentlich das Forum und die Rubrik Veranstaltungen. Trotzdem möchte ich heute eine Ausnahme machen und über eine Veranstaltung in Aschaffenburg schreiben. Vielleicht, weil ich den Cave-Con in Aschaffenburg auch ein bisschen als unsere Veranstaltung sehe.

    Seit 1998 gibt es den Aschaffenburger Cave-Con und fast so lange sind wir dabei. Ich bin mir gar nicht sicher, aber so um 2000 müsste es herum gewesen sein, dass Werner Krebs, der damalige Leiter des Spiel und Freizeitbereiches im Jugend- und Kulturzentrum JuKuz in Aschaffenburg auf uns zugekommen ist, ob wir nicht einen Stand und ein paar Demorunden organisieren könnten. Aschaffenburg hatte damals keinen eigenen Laden und Würzburg lag den Franken näher als Frankfurt. Ohne große Erwartungen haben wir uns auf die Sache eingelassen und sind seither jedes Jahr fest eingeplant.

    Kaufmännisch ist das ganze sicher nicht der Hit, aber!

    Der Cave-Con ist nach wie vor eine der schönsten und nettesten Rollenspiel Cons, die ich kenne. Die Location ist sensationell, die Leute sind super nett und immer treu und lojal zu unserem Laden gestanden und die Stimmung ist einzigartig entspannt. Trotz einigen Querelen in den letzten Jahren zwischen der Stadt A-burg und der Veranstaltung findet der Cave-Con seit zwei Jahren wieder in den ursprünglichen Räumlichkeiten statt. Der Veranstalter ist nicht mehr das Jukuz selbst, sondern ein eigens gegründeter Cave-Con eV, aber die Tradition ist die selbe geblieben. Ohne die Anfänge mit Werner Krebs, der die Möglichkeiten der Jugendarbeit mit absoluter Hingabe und Aufopferung genutzt hat, sähe das ganze sicher ein wenig anders aus. Eine ähnliche Teamarbeit mit einem Jugendzentrum habe ich mir in Würzburg immer gewünscht, aber leider nie bekommen. Auch die Zusammenarbeit mit der A-burger Rollenspiel-Szene war immer herausragend und ich muss wirklich sagen, dass ich mich jedes Jahr auf diese Veranstaltung freue.

    Leider hat natürlich der globale Rollenspielerschwund auch diese Veranstaltung nicht ganz verschont gelassen, deswegen rühre ich auch hier ein wenig die Werbetrommel, obwohl wir selbst an diesem Wochenende samstags im Laden einen Marvel-Zeichner zum signieren haben und am Sonntag Warhammer Invasion Turnier ist. Der Cave-Con ist wirklich eine lohnenswerte Veranstaltung, auch für Würzburger Rollenspieler. Kann doch nicht sein, dass unsere fränkischen Nachbarn ihre Reihen immer mehr mit Tabletoplern füllen müssen ;-), schließlich war der Cave-Con traditionell immer eine Rollenspiel Convention. Also Anfang März ab in die Blechkiste gehüpft und zwei Tage durchgespielt! (Comicfans natürlich dageblieben 😀 – oh Gott man müsste sich teilen können)

    Kommentarfunktion ist deaktiviert.

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!