anrufen
finden

  • September 2020
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    31. August 2020 1. September 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    2. September 2020 3. September 2020 4. September 2020 5. September 2020 6. September 2020
    7. September 2020 8. September 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    9. September 2020 10. September 2020 11. September 2020

    19:00: Brot&Spiele (Offener Spieleabend)

    12. September 2020 13. September 2020
    14. September 2020 15. September 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    16. September 2020 17. September 2020 18. September 2020 19. September 2020 20. September 2020
    21. September 2020 22. September 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    23. September 2020 24. September 2020 25. September 2020 26. September 2020 27. September 2020
    28. September 2020 29. September 2020

    18:00: Tabletop Treff im Vereinsheim

    19:00: Offener Spieleabend in der KHG

    30. September 2020

    19:00: Rollenspielstammtisch der Würfelmeister

    1. Oktober 2020 2. Oktober 2020 3. Oktober 2020 4. Oktober 2020
  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eigetroffen

  • Kino Kino

  • Seiten

  • Archive

  • 24.03.2020 Am siebten Tage

    von am 24. März 2020

    Der "Fahrrad-Teil" der Auslieferung heute

    Heute, am siebten Tag des geschlossenen Ladens, ist der Versand und die Telefonate fast schon zur Normalität geworden. Wir sind jetzt wesentlich strukturierter und haben uns auf die Anforderungen eingestellt. Trotzdem bleibt das jetzige Prozedere eine Ausnahme. Wir alle sehnen uns den direkten Kundenkontakt wieder herbei. Ist einfach unsere Stärke und einer der Gründe, warum wir die ganze Sache überhaupt machen. Eine nette Anmerkung kam heute von Horst. Wir könnten ja auch mal den Ladentalk auf Skype verlegen und euch daran teilhaben lassen. Hört sich auch wieder nach einem echt interessanten Projekt an. Genauso wie die Sache mit den Videos. Ich behalte das alles im Hinterkopf, muss mich aber im Moment erstmal entschuldigen.

    Der "DHL-Teil" der Auslieferung heute

    Uns fehlt tatsächlich die Zeit, um solche Projekte zu realisieren. Kein Gejammere. Wenn wir keine Zeit haben, bedeutet das ja auch, dass wir genug zu tun haben. Wir sind einfach zu klein. Uns fehlt die Manpower um mehr zu reißen. Auch wenn mir viele der Vorschläge und Ideen ein echtes Anliegen wären. Heute hat mir Horst auch noch ein "Pfund" Rezis geschickt. Coole Sache, hab auch gleich alles vorbereitet. Da sind viele Klassiker und sogar einige Bücher dabei, die zu meinen absoluten Favoriten aller Zeiten gehören. Ist jetzt alles formatiert und in der Pipe. So nach und nach werde ich einzelne Artikel einstreuen…

    Die zweite Fahrrad Charche ist dann doch ins Auto gewandert… Es ist einfach nicht alles machbar. Sorry

    Schon im normalen Alltag müssen wir uns die Zeit für zusätzliche Arbeiten manchmal aus den Rippen schnitzen. Jetzt ist das noch etwas angespannter. Wie gesagt, ich betone noch einmal, KEIN GEJAMMER. Einfach nur mal in den Raum hinengesagt. Wir sind ja selbstständig und haben eine echt dünne Finanzdecke. Deswegen müssen wir viele Sachen, die in anderen Betrieben auf mehrere Schultern verteilt sind eben selbst stemmen. Buchführung, Werbung, Schriftlicher Kundenverkehr, Veranstaltungen, Internetauftritt… da bleibt oft nicht viel Zeit für jeden einzelnen Bereich. Schließlich muss das Hauptgeschäft ja auch täglich laufen. Verkauf, Beratung, Bestellung, Besorgung… Jetzt gerade im Moment habe ich zum Beispiel mal wieder so ein nettes kleines Problem, an dem ich nebenbei arbeite. Ein Kunde, der fleißig unseren Blog verfolgt, hat mir einen Screenshot von seinem Smartphone mit einem Fehler geschickt, den ich auf den fünf verschiedenen Browsern, die ich vorab teste nicht gesehen habe. Erst mit einem echt exotischen Linux Browser konnte ich den Fehler reproduzieren. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass er gelöst ist. Da sitze ich jetzt auch schon eine ganze Weile so nebenbei dran.

    Wie gesagt, keine Ahnungm wie der Fehler entsteht, aber ich arbeite daran…

    Was ich eigentlich damit sagen möchte, ist, dass ich all eure Ideen und Vorschläge nicht ignoriere oder nicht wertschätze, sondern, dass uns einfach die Zeit fehlt, sie derzeit umzusetzen. Sorry dafür. Unser Hauptaugenmerk liegt derzeit einfach auf Versand und direktem Kontakt bestehender Kunden. Es ist mir schon klar, dass gerade in der jetzigen Situation, wo es wichtiger denn je sein kann, neue Kunden zu aquirieren oder einfach die Reichweite zu erhöhen. Wir haben ja keine Ahnung, wie lange die Krise andauert und vor allem, was danach sein wird, in Sachen Kauflaune… Im Übrigen habe ich die FAQs nochmal gesondert hochgestellt. Ohne Bilder und ohne Schnickschnack. So habt ihr einen besseren Überblick

    So long jetzt erstmal. Ich kann ja nicht jammern, keine zeit zu haben und dann ewig weiterschreiben. Reicht ja schon, dass ich euch heute Abend noch mal was auf die Ohren geben werde…

     

    von am 24. März 2020

    Der "Fahrrad-Teil" der Auslieferung heute

    Heute, am siebten Tag des geschlossenen Ladens, ist der Versand und die Telefonate fast schon zur Normalität geworden. Wir sind jetzt wesentlich strukturierter und haben uns auf die Anforderungen eingestellt. Trotzdem bleibt das jetzige Prozedere eine Ausnahme. Wir alle sehnen uns den direkten Kundenkontakt wieder herbei. Ist einfach unsere Stärke und einer der Gründe, warum wir die ganze Sache überhaupt machen. Eine nette Anmerkung kam heute von Horst. Wir könnten ja auch mal den Ladentalk auf Skype verlegen und euch daran teilhaben lassen. Hört sich auch wieder nach einem echt interessanten Projekt an. Genauso wie die Sache mit den Videos. Ich behalte das alles im Hinterkopf, muss mich aber im Moment erstmal entschuldigen.

    Der "DHL-Teil" der Auslieferung heute

    Uns fehlt tatsächlich die Zeit, um solche Projekte zu realisieren. Kein Gejammere. Wenn wir keine Zeit haben, bedeutet das ja auch, dass wir genug zu tun haben. Wir sind einfach zu klein. Uns fehlt die Manpower um mehr zu reißen. Auch wenn mir viele der Vorschläge und Ideen ein echtes Anliegen wären. Heute hat mir Horst auch noch ein "Pfund" Rezis geschickt. Coole Sache, hab auch gleich alles vorbereitet. Da sind viele Klassiker und sogar einige Bücher dabei, die zu meinen absoluten Favoriten aller Zeiten gehören. Ist jetzt alles formatiert und in der Pipe. So nach und nach werde ich einzelne Artikel einstreuen…

    Die zweite Fahrrad Charche ist dann doch ins Auto gewandert… Es ist einfach nicht alles machbar. Sorry

    Schon im normalen Alltag müssen wir uns die Zeit für zusätzliche Arbeiten manchmal aus den Rippen schnitzen. Jetzt ist das noch etwas angespannter. Wie gesagt, ich betone noch einmal, KEIN GEJAMMER. Einfach nur mal in den Raum hinengesagt. Wir sind ja selbstständig und haben eine echt dünne Finanzdecke. Deswegen müssen wir viele Sachen, die in anderen Betrieben auf mehrere Schultern verteilt sind eben selbst stemmen. Buchführung, Werbung, Schriftlicher Kundenverkehr, Veranstaltungen, Internetauftritt… da bleibt oft nicht viel Zeit für jeden einzelnen Bereich. Schließlich muss das Hauptgeschäft ja auch täglich laufen. Verkauf, Beratung, Bestellung, Besorgung… Jetzt gerade im Moment habe ich zum Beispiel mal wieder so ein nettes kleines Problem, an dem ich nebenbei arbeite. Ein Kunde, der fleißig unseren Blog verfolgt, hat mir einen Screenshot von seinem Smartphone mit einem Fehler geschickt, den ich auf den fünf verschiedenen Browsern, die ich vorab teste nicht gesehen habe. Erst mit einem echt exotischen Linux Browser konnte ich den Fehler reproduzieren. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass er gelöst ist. Da sitze ich jetzt auch schon eine ganze Weile so nebenbei dran.

    Wie gesagt, keine Ahnungm wie der Fehler entsteht, aber ich arbeite daran…

    Was ich eigentlich damit sagen möchte, ist, dass ich all eure Ideen und Vorschläge nicht ignoriere oder nicht wertschätze, sondern, dass uns einfach die Zeit fehlt, sie derzeit umzusetzen. Sorry dafür. Unser Hauptaugenmerk liegt derzeit einfach auf Versand und direktem Kontakt bestehender Kunden. Es ist mir schon klar, dass gerade in der jetzigen Situation, wo es wichtiger denn je sein kann, neue Kunden zu aquirieren oder einfach die Reichweite zu erhöhen. Wir haben ja keine Ahnung, wie lange die Krise andauert und vor allem, was danach sein wird, in Sachen Kauflaune… Im Übrigen habe ich die FAQs nochmal gesondert hochgestellt. Ohne Bilder und ohne Schnickschnack. So habt ihr einen besseren Überblick

    So long jetzt erstmal. Ich kann ja nicht jammern, keine zeit zu haben und dann ewig weiterschreiben. Reicht ja schon, dass ich euch heute Abend noch mal was auf die Ohren geben werde…

     

    3 Kommentare zu “24.03.2020 Am siebten Tage”

    1. Koso sagt:

      …ein oder zwei Sachen, nachdem ich nun mal an einem PC sitze bzw. einen tauglichen Browser vor mir habe!!!

      – Ein "Hoch!" auf euch…
      finde es wirklich mega wie ihr die "Krise" angeht und die resultierenden Probleme nach Möglichkeit löst!!

      – Ein "Hermke’s"-Podcast… Geile Idee!!! ;O) …eine fast tägliche Dosis "Romanboutique"!!!
      Freu' mich schon auf den ersten Gerd/Bern' Dialog!!!

      – Fahrrad-Lieferservice… hab' schon immer gewusst, dass Lesen umweltfreundlich ist!!!

      – "Durchhalten!" und weiter so!!!

      Ach und… "Support you local Hermke’s" ;O)

      …klingt eh viel besser als dieses ständige "Bleibt gesund!"

    2. Frank sagt:

      Ich muss sagen… Es gibt nen Haufen Seiten, die ich momentan absurfe, aber eure Seite feiere ich grad dermassen. Sitze mit meinem PC im Wohnzimmer und zur Zeit ist der Rest der Familie daheim, also ist Kopfhörer angesagt.

      Gibt da witzige Situationen: Ich setz meinen Kopfhörer auf, um Gerds Stimme zu hören. Prompt meine Frau… "Was hörst denn da?" Ich so:"Den Gerd!". Sie wieder:"Welcher Gerd?" Dann ich:"Na Comicladen, Hermke, Gerd halt". Daraufhin meine Frau:"Lass mal hören". Und was soll ich sagen, sie findet es auch übel interessant.

      Bitte weitermachen. Ist echt so, wie ein kleiner Akustischer Ausflug in den Laden, ich rieche ihn fast. Also den Laden!

      Danke dafür!

      Nach dem Motto: We support our Romanboutique!

      1. Gerd sagt:

        Danke! Ich mach ja weiter… 🙂 Kann ja eh nicht anders. Liegt in meiner Art. Viel Spaß beim zuhören, der nächste kommt sofort… Trommelwirbel… Da isser…

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!