anrufen
finden

Monatsarchiv für April 2012

Stellverdrederkrieg oder Lynchmob

von am 30. April 2012 Kommentare deaktiviert für Stellverdrederkrieg oder Lynchmob

Gesdern wår widder der Jauch mid seiner Runde dran. Da ham se rechd bladd rumdiskudierd über die Måchenschafden vom Aldi. In dere Runde wårn ållerlei illusdre Köpf. Gred worrn is viel, gsachd worrn fasd nix. Auf der enne Seid isses ja dodal gud, wenn in unnerer Weld a bår Worde über Ausbeudung von Angeschdellde und über die Strukdur und Funkdionalidäd von so am allgemeine Wohldäder wie dem Aldi gered wird. Allerlei Bladidüde un Binseweisheide sin verkünd worrn, kenner had dem Ånnern zughörd, jeder had versuchd sei Barole möglichsd laud zu verkünd und deilweis a noch sei Brodukd zu verkäff. Was dabei dodal unnergange is, is die Dadsach, dass ned die Herren – oder der verbliebene Herr – Aldi des Broblem darschdell. Des Broblem is des Süsdem, un bevor mir ned die kombledde Funktionalidäd hinnerfrach, wermer går nix lös.

Mir sin innerer kombledd verzahnde Süsdemadigg gfånge. Un mir müsse neue Wege beschreid. Ich bin ned der Richdige un ned schlau genuch um die Wege zu find, åwer dasses so is, kann ich euch hunnerdbrozendich såch. Mir brauche uns ned hinschdell un midm Finger auf wen deut, wemmer uns ke grundsädzliche Gedanke mach dun, über des Gesammde.

Vielleichd sollde sich die Biråde umbenenn in Bardisåne – sich ned nur die ganze Gschichd mid den Inderned auf die Fahne schreib, sondern die gånzn Zuständ, die wo amål vonanner gedröseld kör.

Gesdern wår widder der Jauch mid seiner Runde dran. Da ham se rechd bladd rumdiskudierd über die Måchenschafden vom Aldi. In dere Runde wårn ållerlei illusdre Köpf. Gred worrn is viel, gsachd worrn fasd nix. Auf der enne Seid isses ja dodal gud, wenn in unnerer Weld a bår Worde über Ausbeudung von Angeschdellde und über die Strukdur und Funkdionalidäd

weiterlesen…

Die zweite Chance

von am 28. April 2012 Kommentare deaktiviert für Die zweite Chance

Für alle die, die den Ralf König Termin im Central, was eigentlich unentschuldbar wäre, nicht wahrnehmen können, gibt es zumindest die Möglichkeit den Film zu sehen. "König des Comics" läuft am 29. und 30.Mai im Casablanca. Ohne den König selbst, aber immerhin!


Für alle die, die den Ralf König Termin im Central, was eigentlich unentschuldbar wäre, nicht wahrnehmen können, gibt es zumindest die Möglichkeit den Film zu sehen. "König des Comics" läuft am 29. und 30.Mai im Casablanca. Ohne den König selbst, aber immerhin!

  • Kategorie: Kino
  • Kommentare deaktiviert für Die zweite Chance

Der Freidåch

von am 27. April 2012 Kommentare deaktiviert für Der Freidåch

Vielleichd wår des eh scho glår. Euch zumindesd. Mir ned. Dass ich in sonnerer Woch, die mid soan Mondåch angfångd had, wie die Derzeidige es gedan had, a ned viel besser üwer die ånnern Dåch red würd. Ich glebb, ich hab am Mondåch noch irchend so was gschriebe, wie dass der Freidåch oder der Samsdåch viel schönner sin als wie der Mondåch. Des war gladd amål a dodale Fehleinschädzung. In derre Woch war e Dåch so beschissen wie der ånnere. Un der Freidåch sedzd dem Ganze sozusachen noch a Krönle auf.

Schön, dass ich wenigsdns die Gewissheid hab, dass der Dåch ned für ålle so is, wie für mich. An dieser Stelle viele Grüße annen Gardasee runner. Ja, ich hab des Wedder gsehn und ja, fast ganz ohne Neid – sauviel Schbass! Vielleichd kommd ja irchendwan amål widder der Dåch, wo ich a freis Wochenend hab und des Wedder ned gleich widder en indischn Monsun oder en sibirischen Schbädwinder imidier dud. Häng luhs! (Des is Sörferschargong, damid ihr ånnern a wissd, warum ich so angfresse bin…)

Euer Gerd

Vielleichd wår des eh scho glår. Euch zumindesd. Mir ned. Dass ich in sonnerer Woch, die mid soan Mondåch angfångd had, wie die Derzeidige es gedan had, a ned viel besser üwer die ånnern Dåch red würd. Ich glebb, ich hab am Mondåch noch irchend so was gschriebe, wie dass der Freidåch oder der Samsdåch viel schönner sin als wie

weiterlesen…

Ulisses Novis KW 17

von am 27. April 2012 Kommentare deaktiviert für Ulisses Novis KW 17

DSA Abenteuer 187 Schleiertanz

Das Schwarze Auge
DSA ABENTEUER HC #187 SCHLEIERTANZ € 25,00
Der erste Teil der lose zusammenhängenden Kampagne Splitterdämmerung. Der Zyklus dreht sich um die Splitter der Dämonenkrone Borbarads. Alle Bände sind einzeln spielbar oder als Sequel zu den "Sieben Gezeichneten"

Pathfinder Abenteuerpfad
KÖNIGSMACHER #2/6 ROTE FLÜSSE € 19,95

Das Schwarze Auge
DSA ABENTEUER HC #187 SCHLEIERTANZ € 25,00
Der erste Teil der lose zusammenhängenden Kampagne Splitterdämmerung. Der Zyklus dreht sich um die Splitter der Dämonenkrone Borbarads. Alle Bände sind einzeln spielbar oder als Sequel zu den "Sieben Gezeichneten"
Pathfinder Abenteuerpfad
KÖNIGSMACHER #2/6 ROTE FLÜSSE € 19,95

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Ulisses Novis KW 17

Panini Novis KW 17

von am 27. April 2012 Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 17

Lenore 1

Trade
DC UNIVERSE ONLINE LEGENDS #4  € 12,95
DIRGE: LENORE #1 KOPFNÜSSE € 16,95

Heftserie
SIMPSONS #187 € 2,99
SPIDER-MAN #97 € 3,95
AVENGERS MOVIE MAGAZIN #1 HEFTSERIE € 3,50

Trade
DC UNIVERSE ONLINE LEGENDS #4  € 12,95
DIRGE: LENORE #1 KOPFNÜSSE € 16,95
Heftserie
SIMPSONS #187 € 2,99
SPIDER-MAN #97 € 3,95
AVENGERS MOVIE MAGAZIN #1 HEFTSERIE € 3,50

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 17

Carlsen Novis Mai

von am 25. April 2012 Kommentare deaktiviert für Carlsen Novis Mai

Buddha 1

Comics
SILLAGE #13 KONTROLLIERTES SCHLEUDERN € 12,00
SAMBRE #6 DAS MEER VOM FEGEFEUER AUS GESEHEN € 16,00
PEANUTS  DAS GLÜCK IST EINE SCHMUSEDECKE € 9,95

Manga
OTOMEN #10 € 6,95
JUDGE #3 € 7,95
JUNJO ROMANTICA #14 € 6,95
VAMPIRE KNIGHT #13 € 5,95
BLACK BUTLER #11 € 6,95
ONE PIECE #62 € 5,95
MONSTER SOUL #1 € 5,95
HUNTER X HUNTER #28 € 6,95
GLANZ DER STERNE € 5,95
K-ON #1 € 7,95
EREMENTAR GERAD #17 € 6,95
ARISA #7 € 5,95
SOUL EATER #16 € 5,95
BUDDHA HC #1 KAPILAVASTU € 22,90

Buddha ist eine wirklich schöne Graphic Novel. Das Ganze wird in der deutschen Ausgabe 10 Bände umfassen, die sich wirklich lohnen. Carlsen hat auch erkannt, dass das Manga ein guter möglicher Einstieg für Nicht-Manga-Leser ist und dem Ganzen deswegen das Label Graphic-Novel verpasst. Albenleser und Fans anspruchsvollerer Mangas kommen voll auf ihre Kosten.

Mangamagazin
DAISUKI #112 5/12 € 5,95

Comics
SILLAGE #13 KONTROLLIERTES SCHLEUDERN € 12,00
SAMBRE #6 DAS MEER VOM FEGEFEUER AUS GESEHEN € 16,00
PEANUTS  DAS GLÜCK IST EINE SCHMUSEDECKE € 9,95
Manga
OTOMEN #10 € 6,95
JUDGE #3 € 7,95
JUNJO ROMANTICA #14 € 6,95
VAMPIRE KNIGHT #13 € 5,95
BLACK BUTLER #11 € 6,95
ONE PIECE #62 € 5,95
MONSTER SOUL #1 € 5,95
HUNTER X HUNTER #28 € 6,95
GLANZ DER STERNE € 5,95
K-ON #1 € 7,95
EREMENTAR

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Carlsen Novis Mai

PPM Comic-Auslieferung KW 17

von am 25. April 2012 Kommentare deaktiviert für PPM Comic-Auslieferung KW 17

Helldorado

Zack
ZACK #155 € 7,90
FRANZ: WYOMING DOLL   € 16,95

Epsilon
MORVAN/DRAGAN/NOE: HELLDORADO   € 30,00

Schreiber & Leser
LE TENDRE/ROSSI: HERA ZUM RUHM   € 27,80

Splitter
ANGE/CAGNIAT: TIBILL DER LILLING #2  € 13,80
GREG/ROUGE: COMANCHE COLLECTORS EDITION #14 DEAD RIVER € 13,80
HOUOT: SIEBENGESTIRN #4 BLINDER SCHÜTZE € 13,80
SMOLDEREN/MARINI: GIPSY #3 TAG DES ZAREN € 13,80
SURZHENKO/YANN: THORGAL LUPINE #1 RAISSA € 15,80
MIQUEL/GODART: DER SPIELER   € 19,80
PERU/MARTINO: NOSFERATU #1 SI VIS PACEM € 13,80
PERU/LEONI: ZOMBIES #0 TOD UND AGONIE € 13,80
GAUDIN/DANARD: MARLYSA GESAMTAUSGABE #i1-5 € 39,80
ISTIN/JIGOUREL/LAMONTAGNE: DRUIDEN #6 DÄMMERUNG € 13,80

Zack
ZACK #155 € 7,90
FRANZ: WYOMING DOLL   € 16,95
Epsilon
MORVAN/DRAGAN/NOE: HELLDORADO   € 30,00
Schreiber & Leser
LE TENDRE/ROSSI: HERA ZUM RUHM   € 27,80
Splitter
ANGE/CAGNIAT: TIBILL DER LILLING #2  € 13,80
GREG/ROUGE: COMANCHE COLLECTORS EDITION #14 DEAD RIVER € 13,80
HOUOT: SIEBENGESTIRN #4 BLINDER SCHÜTZE € 13,80
SMOLDEREN/MARINI: GIPSY #3 TAG DES ZAREN € 13,80
SURZHENKO/YANN: THORGAL LUPINE #1 RAISSA € 15,80
MIQUEL/GODART: DER SPIELER   € 19,80
PERU/MARTINO: NOSFERATU #1 SI VIS

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für PPM Comic-Auslieferung KW 17

Klett Cotta

von am 25. April 2012 Kommentare deaktiviert für Klett Cotta

Das Grosse Hobbit Buch

TOLKIEN, JOHN RONALD REUEL: DAS GROSSE HOBBIT BUCH   € 29,95
Na, da ist dem Klett Cotta Verlag mal wieder was richtig NEUES eingefallen! "Der Hobbit", noch nie dagewesen, mit unendlich vielem Zusatzwissen zu den kleinen Bewohnern des Auenlandes, im Jahr des Filmes! Also ein wirklich wichtiges Buch…

TOLKIEN, JOHN RONALD REUEL: DAS GROSSE HOBBIT BUCH   € 29,95
Na, da ist dem Klett Cotta Verlag mal wieder was richtig NEUES eingefallen! "Der Hobbit", noch nie dagewesen, mit unendlich vielem Zusatzwissen zu den kleinen Bewohnern des Auenlandes, im Jahr des Filmes! Also ein wirklich wichtiges Buch…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Klett Cotta

Kino Kino

von am 25. April 2012 Kommentare deaktiviert für Kino Kino

Würzburg ist traditionell eine der Kinohochburgen Deutschlands. Wir hatten schon zu Zeiten des Bavaria, Corso, City, Passage, Odeon… häufig Besucherzahlen, die bei weitem Städte und Ballungszentren mit wesentlich höherer Einwohnerzahl geschlagen haben.

Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Die Würzburger Kinobetreiber haben Konkurrenz von außerhalb bekommen und sich selbst mittlerweile vollständig aus der Stadt zurückgezogen. Nach wie vor besteht mit dem Cineworld im Mainfrankenpark ein Stück Würzburger Kinotradition und Kultur weiter. Ebenso zum Urgestein mainfränkischer Kinotradition gehört das Casablanca in Ochsenfurt. Eines der gemütlichsten und gleichzeitig rührigsten Programmkinos. In Würzburg selbst ist leider mit dem Ende des Corso das letzte innerstädtische Programmkino von der Bildfläche verschwunden. In die entstandene Lücke ist mittlerweile das Central hineingewachsen. Ein motiviertes und ambitioniertes Projekt, das eigendlich erst durch die Schließung des Corso entstanden ist, sich aber allen Unkenrufen zum Trotz mittlerweile etablieren konnte.

Um aber wieder ein bisschen zurück zu unserem Laden und dieser Seite zu kommen, müssen wir über die Zusammenhänge zwischen Film und Phantastik sprechen. Gerade in den letzten Jahren hat die Phantastik im Sinne von Fantasy, Science-Fiction, Comic-Helden… die Kinos derart erobert, dass die filmische Umsetzung unseres Genres mittlerweile fast mehr Bedeutung hat, als die literarischen Vorlagen. Folglich gehört dieser Teil in jedem Fall mit in unser Lieblingsthemengebiet. Also auch auf diese Seite.

Mit Unterstützung der Kinos wollen wir hier eine Mischung aus Programm, Info und in Zukunft auch verstärkt persönliche Artikel zu phantastischen Filmen des aktuellen Kinogeschehens oder auch Artikel zum Genre an sich oder zu Klassikern veröffentlichen. Dabei fangen wir ganz klein an und posten erst mal, was wir so ohne viel Aufwand geliefert kriegen. Einfach als Informationspool. Nach und nach, hoffe ich, werden wir auch diese Rubrik weiter ausbauen können. Vielleicht hat ja der ein oder andere noch Lust dazu beizutragen und Rezensionen über aktuelle Filme zu schreiben, oder seinen persönlichen Lieblingsfilm aus dem Bereich Phantastik vorzustellen…

Euer Gerd

Würzburg ist traditionell eine der Kinohochburgen Deutschlands. Wir hatten schon zu Zeiten des Bavaria, Corso, City, Passage, Odeon… häufig Besucherzahlen, die bei weitem Städte und Ballungszentren mit wesentlich höherer Einwohnerzahl geschlagen haben.
Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Die Würzburger Kinobetreiber haben Konkurrenz von außerhalb bekommen und sich selbst mittlerweile vollständig aus der Stadt zurückgezogen. Nach wie vor besteht mit

weiterlesen…

  • Kategorie: Kino
  • Kommentare deaktiviert für Kino Kino

Men in Black 3

von am 25. April 2012 1 Kommentar

Ab 24.05.2012 im Cineworld
USA, 2012, 131 min.
( Men In Black III )
FSK: Freigegeben ab ?? Jahren
Genre: SciFi Action Komödie
Mit: Will Smith, Tommy Lee Jones, Jemaine Clement
Eigentlich erleben die Men in Black einen Arbeitstag wie jeden anderen: Schleimige Aliens zu bekämpfen ist schließlich Alltag für die beiden Agenten. Doch nach einem merkwürdigen Zwischenfall sucht Agent J (Will Smith) überall und schließlich im MIB-Hauptquartier nach seinem Kollegen Agent K (Tommy Lee Jones). Dort eröffnet ihm Agent O (Emma Thompson), dass dieser bereits seit 40 Jahren tot sei. Irgendwie muss der Lauf der Geschichte verändert worden sein und der Tod von K scheint eine zentrale Rolle für die Pläne einer außerirdischen Invasion zu spielen. Also reist Agent J in die Vergangenheit ins New York der 1960er Jahre, um dort eine jüngere Version (Josh Brolin) von Agent K vor seinem Tod zu retten und somit das drohende Ende der Welt abzuwenden. Erreicht er sein Ziel nicht binnen 24 Stunden, kann er nie wieder in die Gegenwart zurückkehren…  (Quelle: offizieller Text des Verleihers)
Preview Men in Black 3 3D Mittwoch 23.05.2012 20:00 Uhr im Cineworld! Ich freu mich auf die Fortsezung des irren Spektakels. Den ersten Teil hab ich mir damals drei mal im Kino angeschaut und auch die dritte Neuauflage werd ich mir sicher nicht entgehen lassen. Der Trailer sieht einfach wieder nach Spaß aus, und mehr muss man sich glaube ich davon auch gar nicht erträumen. Über zwei Stunden coole Sprüche, Action und Irrwitz. Ich liebe Will Smith und Tommy Lee Jones.


Ab 24.05.2012 im Cineworld
USA, 2012, 131 min.
( Men In Black III )
FSK: Freigegeben ab ?? Jahren
Genre: SciFi Action Komödie
Mit: Will Smith, Tommy Lee Jones, Jemaine Clement
Eigentlich erleben die Men in Black einen Arbeitstag wie jeden anderen: Schleimige Aliens zu bekämpfen ist schließlich Alltag für die beiden Agenten. Doch nach

weiterlesen…

Marvel’s The Avengers

von am 24. April 2012 Kommentare deaktiviert für Marvel’s The Avengers

Ab 26.04.2012 im Cineworld
USA, 2012, 142 min.
( The Avengers )
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Genre: Comic, Action
Mit: Chris Evans   Chris Hemsworth   Robert Downey Jr.   Jeremy Renner   Mark Ruffalo
Es hat schon viele Bösewichte gegeben, die die Weltherrschaft an sich reißen und die Menschheit vernichten wollten, doch keiner von ihnen war jemals so gnadenlos, so schrecklich und gefährlich wie dieser. Denn der skrupellose Loki (Tom Hiddleston) schreckt in seinem Kampf um Macht vor nichts zurück. Rücksichtslos stürzt er unseren Planeten ins Chaos. Bei dem Versuch, einen geeigneten Gegner zu finden, der sich dem neuen Feind in den Weg stellt, um die Erde zu retten, bittet Nick Fury (Samuel L. Jackson) deshalb nicht nur einen Krieger um Hilfe. Der Chef der streng geheimen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D. beauftragt sechs ebenso beste wie mächtigste Superhelden damit, unseren Planeten vor dem Bösen zu beschützen und die Zukunft der Menschen zu sichern. Dafür hat Nick Fury jedoch nicht nur Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), Hawkeye (Jeremy Renner) und Black Widow (Scarlett Johansson) auserkoren. Die Lage ist so ernst, die Situation so schicksalhaft für alle Bewohner des Planeten, dass er auch Iron Man (Robert Downey Jr.) und den Nuklearphysiker Bruce Banner (Mark Ruffalo) mit ins Boot holt, der sich in den rasenden Hulk verwandelt, wenn er wütend wird. Gemeinsam sollen die sechs unterschiedlichen Charaktere mit ihren sechs unterschiedlichen Superkräften in den Krieg gegen das Böse ziehen, denn nur als Team können sie Loki aufhalten und die Erde vor der völligen Zerstörung bewahren. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Jeder für sich sind Captain America, Thor, Iron Man, Hawkeye, Black Widow und Hulk mächtige Waffen für das Gute. Zusammen sind sie entweder ein unbesiegbares Team – oder eine tickende Zeitbombe…  (Quelle: offizieller Text des Verleihers)


Ab 26.04.2012 im Cineworld
USA, 2012, 142 min.
( The Avengers )
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Genre: Comic, Action
Mit: Chris Evans   Chris Hemsworth   Robert Downey Jr.   Jeremy Renner   Mark Ruffalo
Es hat schon viele Bösewichte gegeben, die die Weltherrschaft an sich reißen und die Menschheit vernichten wollten, doch

weiterlesen…

  • Kategorie: Kino
  • Kommentare deaktiviert für Marvel’s The Avengers

König des Comics

von am 23. April 2012 Kommentare deaktiviert für König des Comics

Am 19.05.2012 im Central
D, 2012, 80 min.
( König des Comics )
FSK: o.A.
Genre: Dokumentation, Comic
Ein Fim von Rosa von Praunheim
Ralf König ist einer der erfolgreichsten Comiczeichner Deutschlands. 1987 wurde er mit dem Comic „Der bewegte Mann“ berühmt. Die Verfilmung mit Til Schweiger 1994 hatte über 6 Millionen Zuschauer. Er hat es geschafft, als Chronist des schwulen Alltags, auch ein großes heterosexuelles Publikum zu begeistern.
Der Film zeigt den Lebensweg Ralf Königs, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Westfalen, bis hin zu seinen großen Erfolgen als Comiczeichner. Ralf König wuchs auf dem Land auf, machte eine Tischlerlehre und begann schon früh zu zeichnen. Er zog in die Weltstadt Dortmund und trat dort in der Szene als Elvira Brunftschrei auf. 1981 kam sein erstes Buch in einem Pornoverlag heraus. In Dortmund entstanden Bücher wie „Der bewegte Mann“, „Lysistrata“ und „Das Kondom des Grauens“, die ihn international berühmt machten. Er zog nach Köln und genoss alle sexuellen Freiheiten, die er dann in seinen Comics verarbeitete, zum Beispiel in seinem Buch „Bullenklöten“, welches die bayerische Staatsanwaltschaft auf den Plan rief. Persönlich still und bescheiden, lässt er in seinen Comics die Sau raus. Neben Walter Moers und Brösel gehört er zu den berühmtesten Comiczeichnern Deutschlands. Im Film bekunden Prominente wie Hella von Sinnen, Ralph Morgenstern und Joachim Król ihre Sympathie und ein Filmproduzent verkündet, dass vier seiner Comics fürs Kino geplant sind. (Quelle: Veranstaltungsflyer des Central-Programmkinos)


Am 19.05.2012 im Central
D, 2012, 80 min.
( König des Comics )
FSK: o.A.
Genre: Dokumentation, Comic
Ein Fim von Rosa von Praunheim
Ralf König ist einer der erfolgreichsten Comiczeichner Deutschlands. 1987 wurde er mit dem Comic „Der bewegte Mann“ berühmt. Die Verfilmung mit Til Schweiger 1994 hatte über 6

weiterlesen…

  • Kategorie: Kino
  • Kommentare deaktiviert für König des Comics

Der Mondåch

von am 23. April 2012 Kommentare deaktiviert für Der Mondåch

An soanemm Mondåch sieht die Woche noch ganz ånnersch aus wie annem Freidåch oder Samsdåch. Uff der enne Seid hasd an Kick vom Wochenend krichd und mennsd, du könnsd was reiss, uff der ånnern Seid hasd a noch die gånze Woch vor dir und wessd ned, was auf dich zukünnd. Da kommds dann ganz schö drauf an, wies läffd. Dummerweis gibds den Garfield-Fagdor. Un der sorchd dafür, dass annem Mondåch die Erwardungshaldung eher unnerschridde wird, åls überdroffe. Jedenfalls, wemma davon ausgeh dud, das mer eher bosidiv eingschdelld wår.

Sagzemend nochamål, als erschds schbringd des Mobbed ned an. Badderie. Dabei häddsde noch a baar Såch zu erledichn ghabd. Also ausbaun, lådn, gschwind noch a baar Gleinichkeide gemachd un dann ab nein Låde. Was dann da rumschdehd sin vier Bånanekisdn vonnam Kunde, der wo gmennd had, dasser amål had ausmisd müss. So siehds a aus. Den gånze Misd hädder lieber zum Fischer nach Hätzfeld bring soll. Die sind da Åldbabier-Endsorgungs-Broffies. Dummerweis kamma des ja ned so deudlich såch. Also schö diblomadisch verhald. Außerdem hads da annoch zwä Bagedli vonerrer Verlågsauslieferung. Hammer scho drauf geward. Nur leider isses ersd die erschde Hälfde von der Lieferung. Ohne Rechnung und noch zwä Diddel dabei, die ich eindeudich ned beschdelld hab. Subber Dåch. Jedzd scho!

Ich wünsch euch an schönneren Wochnåfang als mir! Nur ned unnergriech lass, von soam Mondåch.

Euer Gerd

An soanemm Mondåch sieht die Woche noch ganz ånnersch aus wie annem Freidåch oder Samsdåch. Uff der enne Seid hasd an Kick vom Wochenend krichd und mennsd, du könnsd was reiss, uff der ånnern Seid hasd a noch die gånze Woch vor dir und wessd ned, was auf dich zukünnd. Da kommds dann ganz schö drauf an, wies läffd. Dummerweis

weiterlesen…

König des Comics

von am 20. April 2012 Kommentare deaktiviert für König des Comics

Anfang der Neunziger war er bei uns im Laden. Damals war er gerade etwas bekannter geworden, außerhalb der Schwulenszene, durch seine Veröffentlichungen bei Carlsen. Ich glaube, Zitronenröllchen war der aktuelle Titel. Ralf war supernett, hat wie ein wahnsinniger jeden erdenklichen Bilderwunsch erfüllt, auch die seltsamsten. Einer davon wird mir für immer im Gedächtnis bleiben. "Ich hätte gerne einen schwulen Elch!" Hat er gemacht… damals – in Hermkes Romanboutique. 1996 erschien dann bei "Männerschwarmskript" "Mal mir mal nen Schwulen". Da wurde mir klar, dass die Signieraktion bei uns im Laden völlig normal war. Ralf hatte wohl ständig mit genau solchen Wünschen zu tun. Schade eigentlich. Für mich war der Wunsch nach dem schwulen Elch schon ziemlich außergewöhnlich.

Mitlerweile ist Ralf König wirklich so etwas wie der König des Comics geworden. Ralf ist einer der ganz wenigen deutschen Comiczeichner, die im eigenen Land und auch international wahrgenommen und gewürdigt wurden und werden. Er hat sich, nicht nur – aber natürlich vor allem – in der Schwulenszene und eben als Schöpfer von Schwulencomix einen internationalen Rang erarbeitet, der für einen deutschen Comiczeichner einzigartig ist. Ralf hat selbst in der Filmbranche mächtig mitgemischt und viele seiner Comics sind erfolgreich verfilmt worden. Neben Walter Moers und wahrscheinlich noch Brösel sollte er wohl die absolute Ausnahmeerscheinung deutscher Comickultur zu sein.

Auf jeden Fall ist Ralf König jetzt wieder in Würzburg. Im Central Programmkino, am 19.05.2012. Um 20.00 Uhr wird der Film "König des Comics" gezeigt und um 21.45 Uhr gibt es eine Lesung. Natürlich sind wir dabei! Mit einem Büchertisch und einem ganzen Haufen netter Erinnerungen. Ich wünsch mir, glaube ich, dieses mal auch einen schwulen Elch.

Anfang der Neunziger war er bei uns im Laden. Damals war er gerade etwas bekannter geworden, außerhalb der Schwulenszene, durch seine Veröffentlichungen bei Carlsen. Ich glaube, Zitronenröllchen war der aktuelle Titel. Ralf war supernett, hat wie ein wahnsinniger jeden erdenklichen Bilderwunsch erfüllt, auch die seltsamsten. Einer davon wird mir für immer im Gedächtnis bleiben. "Ich hätte gerne einen schwulen Elch!"

weiterlesen…

PP Auslieferung KW 16 Salleck

von am 20. April 2012 Kommentare deaktiviert für PP Auslieferung KW 16 Salleck

Spirit Archiv 18

EISNER: SPIRIT ARCHIV #18 DER SPIRIT: JAHRGANG 1.1949 – 6.1949 € 49,00
EISNER: SPIRIT ARCHIV VORZUGSAUSGABE #18 DER SPIRIT: JAHRGANG 1.1949 – 6.1949 € 65,00
Langsam, aber sicher vervollständigt sich auch die deutsche Ausgabe. Wie immer enthält die VZA den signierten Druck einer Hommage…

EISNER: SPIRIT ARCHIV #18 DER SPIRIT: JAHRGANG 1.1949 – 6.1949 € 49,00
EISNER: SPIRIT ARCHIV VORZUGSAUSGABE #18 DER SPIRIT: JAHRGANG 1.1949 – 6.1949 € 65,00
Langsam, aber sicher vervollständigt sich auch die deutsche Ausgabe. Wie immer enthält die VZA den signierten Druck einer Hommage…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für PP Auslieferung KW 16 Salleck

Panini Novis KW 16

von am 20. April 2012 Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 16

DMZ 10

MAD #145 HEFTSERIE € 2,99
BART SIMPSON #61 HEFTSERIE € 2,50
WOOD, BURCHUIELLI: DMZ #10 VERMISST € 14,95
BENDIS/ROMITA JR: MARVEL PAPERBACK #23 NEW AVENGERS – KRIEG DER MAGIER € 14,95
Nicht wirklich viel, diesmal, aber DMZ sollte als Pflaster taugen.

MAD #145 HEFTSERIE € 2,99
BART SIMPSON #61 HEFTSERIE € 2,50
WOOD, BURCHUIELLI: DMZ #10 VERMISST € 14,95
BENDIS/ROMITA JR: MARVEL PAPERBACK #23 NEW AVENGERS – KRIEG DER MAGIER € 14,95
Nicht wirklich viel, diesmal, aber DMZ sollte als Pflaster taugen.

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 16

Romanhefte-Update KW 16

von am 20. April 2012 Kommentare deaktiviert für Romanhefte-Update KW 16

Maddrax 318

JOHN SINCLAIR I #1758 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1759 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1760 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1761 € 1,70
PERRY RHODAN NEO TB #14  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #15  € 3,90
MADDRAX #318  € 1,70
MADDRAX #319  € 1,70
STERNENFAUST #186  € 1,75
STERNENFAUST #187  € 1,75
PERRY RHODAN V #1539 PERRY RHODAN € 3,90
PERRY RHODAN V #1541 PERRY RHODAN € 3,90
PERRY RHODAN I #2640 PERRY RHODAN € 1,95
PERRY RHODAN I #2641 PERRY RHODAN € 1,95
PERRY RHODAN I #2642 PERRY RHODAN € 1,95
PERRY RHODAN I #2643 PERRY RHODAN € 1,95

JOHN SINCLAIR I #1758 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1759 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1760 € 1,70
JOHN SINCLAIR I #1761 € 1,70
PERRY RHODAN NEO TB #14  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #15  € 3,90
MADDRAX #318  € 1,70
MADDRAX #319  € 1,70
STERNENFAUST #186  € 1,75
STERNENFAUST #187  € 1,75
PERRY RHODAN V #1539 PERRY RHODAN € 3,90
PERRY RHODAN V #1541 PERRY RHODAN € 3,90
PERRY RHODAN

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Romanhefte-Update KW 16

Phantastisch! 46

von am 17. April 2012 Kommentare deaktiviert für Phantastisch! 46

Phantastisch 2/12

Die letzte Nummer des "Phantastisch!" Magazines beim "Verlag Achim Havemann". Ab der nächsten Ausgabe erscheint das Magazin beim "Atlantis Verlag". Das Team bleibt gleich inclusive Chefredakteur und Local Hero Klaus Bollhöfener, der für diese Arbeit bereits mit dem "Kurd Laßwitz Preis" ausgezeichnet wurde.

Die letzte Nummer des "Phantastisch!" Magazines beim "Verlag Achim Havemann". Ab der nächsten Ausgabe erscheint das Magazin beim "Atlantis Verlag". Das Team bleibt gleich inclusive Chefredakteur und Local Hero Klaus Bollhöfener, der für diese Arbeit bereits mit dem "Kurd Laßwitz Preis" ausgezeichnet wurde.

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Phantastisch! 46

Piper Novitäten April

von am 17. April 2012 Kommentare deaktiviert für Piper Novitäten April

Zerbrochene Welt 1

ISAU, RALF: DAS GEHEIMNIS DER ZERBROCHENEN WELT #1 DIE ZERBROCHENE WELT € 9,99
WELLS, DAN: SARG NIEMALS NIE   € 12,99
MEIßNER, TOBIAS O.: BARBARENDÄMMERUNG PB   € 15,99
MARMELL, ARI: DIE HORDE PB #1 DIE SCHLACHT VON MORTHÛL € 16,99
PEHOV, ALEXEY: DIE CHRONIKEN VON HARA #1 WIND € 16,99

ISAU, RALF: DAS GEHEIMNIS DER ZERBROCHENEN WELT #1 DIE ZERBROCHENE WELT € 9,99
WELLS, DAN: SARG NIEMALS NIE   € 12,99
MEIßNER, TOBIAS O.: BARBARENDÄMMERUNG PB   € 15,99
MARMELL, ARI: DIE HORDE PB #1 DIE SCHLACHT VON MORTHÛL € 16,99
PEHOV, ALEXEY: DIE CHRONIKEN VON HARA #1 WIND € 16,99

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Piper Novitäten April

Games Workshop – Das komplette neue Farbsortiment und Novitäten für Warhammer

von am 13. April 2012 Kommentare deaktiviert für Games Workshop – Das komplette neue Farbsortiment und Novitäten für Warhammer

MEISTERTECHNICUS DES IMPERIUMS   € 10,50
HEXENJÄGER DES IMPERIUMS   € 13,00
MARKUS WULFHART   € 13,00
CELESTISCHES ORKANIUM/LUMINARIUM DES HYSH DES IMPERIUMS   € 39,00
VOLKMAR DER GRIMMIGE AUF KRIEGSALTAR DES SIGMAR   € 39,00
KARL FRANZ AUF TODESKLAUE   € 43,00
DEMIGREIFEN-RITTER DES IMPERIUMS   € 43,00
HAUPTMANN DES IMPERIUMS   € 10,50
ARMEEBUCH  IMPERIUM € 33,00

MEISTERTECHNICUS DES IMPERIUMS   € 10,50
HEXENJÄGER DES IMPERIUMS   € 13,00
MARKUS WULFHART   € 13,00
CELESTISCHES ORKANIUM/LUMINARIUM DES HYSH DES IMPERIUMS   € 39,00
VOLKMAR DER GRIMMIGE AUF KRIEGSALTAR DES SIGMAR   € 39,00
KARL FRANZ AUF TODESKLAUE   € 43,00
DEMIGREIFEN-RITTER DES IMPERIUMS   € 43,00
HAUPTMANN DES IMPERIUMS   € 10,50
ARMEEBUCH  IMPERIUM € 33,00

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Games Workshop – Das komplette neue Farbsortiment und Novitäten für Warhammer

Steampunk

von am 13. April 2012 Kommentare deaktiviert für Steampunk

Noch rollt sie, die Steampunk-Welle, nach dem Ausstoß der Titel zu urteilen immer noch ungebrochen. Von Seiten der Verlage hört man zwar, dass der finanzielle Erfolg nur mäßig ist, also eher ein Todesurteil, aber vielleicht liegt das einfach auch nur in der prinzipiellen Vorgehensweise. Wenn der Buchhandel dazu verkommt, nur noch Hypes zu erzeugen und immer neuen Strömungen hinterherrennt, dann ist vielleicht zuerst einmal die Kasse der Verlage voller, aber ohne jede Nachhaltigkeit. Bücher sind, gesetzlich verankert, bevorzugt, durch einen niedrigeren Umsatzsteuersatz. Diese Bevorzugung begründet sich auf der substanziellen Wertigkeit und kulturellen Essenz von Literatur. Wenn aber das Buch zu einem Konsumprodukt verkommt, dessen Vermarktung rein kommerziellen Mechanismen unterliegt, das immer gleicher wird und immer seichter, wenn nur noch massenkompatibles kaufmännisch sinnvoll ist und Stapelpräsentationen in Kaufhäusern mehr zählen als gut geführte Buchhandlungen, dann ist die Voraussetzung hinfällig.

Natürlich ist diese Entwicklung nicht wirklich neu, aber in letzter Zeit trifft sie leider immer öfter unser Genre. Der Ausstoß an wirklichen Fantasytiteln ist zum Beispiel in den letzten Jahren stark zurückgegangen, auch wenn es aufgrund der ständig wachsenden Anzahl von Urban-Fantasy, Glitzer-Vampir und Jung-Zauberer Romanen ganz anders wirkt. Natürlich sind die potentiellen Auflagen anspruchsvollerer Werke wie "Spiel der Götter" wesentlich geringer als die fünfte Vermarktung einer Zauberer-Internats-Soap, deren Namen nicht genannt werden darf ;-). Aber deswegen den Veröffentlichungstermin der deutschen Übersetzung der letzten Bände derart nach hinten zu schieben, erweckt nicht nur bei mir Unmut und Verzweiflung.

Schaut doch mal die Fantasybücher der letzten Jahre an. Nicht nur, dass es eigentlich nur noch drei oder vier Kategorien von Titelbildern gibt, es gibt auch nur noch austauschbare Textbausteine für den Klappentext. Mit jeweils passender Empfehlung eines ausgewürfelten, auflagenstarken Erfolgsautors. Es ist immer schwerer einem Buch von außen anzusehen, ob es herausragend innovativ oder soapiger Einheitsbrei ist. Ist ja auch nicht gewollt. Die Buchverlage würden auch Klingeltöne verkaufen, wenn es ins Marketing passt.

Ja und jetzt springt eben mal wieder alles auf die Steampunk-Welle. Auf jedem Cover muss ein Luftschiff und ein Herr mit Zylinder oder eine viktorianische Dame zu sehen sein. Auf den Klappentext noch ein bisschen Kitsch und Herzschmerz, hat ja auch schon bei den Vampiren funktioniert, und fertig ist der neue Steampunk Roman. Wie soll man da die Juwelen herauspicken, oder gibt es vielleicht gar keine?

Gibt es sehr wohl. Christian Endres hat vor kurzem einen sehr schönen Artikel über Boneshaker geschrieben. Treffer. Der Feder und Schwert Verlag, der sich seit Jahren durch ein hübsches Programm ausgewählter Fantasy-Romane auszeichnet, zwar etwas hochpreisiger, dafür aber von Fans für Fans, hat eine wirklich breite Pallette von Steampunk Romanen. Treffer. Und zu guter Letzt, wird im Zuge dieser Entwicklung natürlich bei Heyne, die nach wie vor das wohl beste Programm für Fantasy und SF haben, ein genialer Klassiker, nach Jahren der Absenz, wieder auf den Markt gebracht. Volltreffer.

Die Differenzmaschine von William Gibson und Bruce Stirling ist eine echte Praline. Alleine die Namen der beiden Autoren sind natürlich schon gewaltig. Einst die "Jungen Wilden" der SF, sind sie längst zu den "Großen Alten" aufgestiegen. Selten habe ich ein Buch erlebt, das eine derart geniale Mischung aus Unterhaltung, Anspruch, visionärer Kraft und satirischer Details beinhaltet. Die "Differenzmaschine" ist fast so etwas wie die Urgroßmutter der Gattung. Trotzdem ist es bis heute aktuell und hat auch beim zweiten Lesen nichts von seiner Faszination eingebüßt. Sicher nichts für jeden Tag, aber ein wirklich besonderes Buch, das man unbedingt gelesen haben sollte.

Mein "Wunsch fürs Käppele" für heute wäre noch, dass China Mieville’s Romane von der Welt Bas-Lag bei Bastei-Lübbe wieder aufgelegt würden. Die schnell gestiegenen Preise für "Die Falter/Der Weber" und "Die Narbe/Leviathan" zeigen, dass da noch Potential wäre. Und vielleicht könnte man ja im Moment einfach auch ein typisches Steampunk Cover für die Verkaufsförderung verwenden. Für alle Phantastik-Fans wäre es ein Gewinn, vielleicht auch für den Bastei-Verlag 😉

Noch rollt sie, die Steampunk-Welle, nach dem Ausstoß der Titel zu urteilen immer noch ungebrochen. Von Seiten der Verlage hört man zwar, dass der finanzielle Erfolg nur mäßig ist, also eher ein Todesurteil, aber vielleicht liegt das einfach auch nur in der prinzipiellen Vorgehensweise. Wenn der Buchhandel dazu verkommt, nur noch Hypes zu erzeugen und immer neuen Strömungen hinterherrennt, dann

weiterlesen…

Panini Novis KW 15

von am 13. April 2012 Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 15

Batman Superman Sonderband 9

WOLVERINE #19 HEFTSERIE € 5,95
BATMAN SUPERMAN SONDERBAND #9 KRYPTONISCHE KONTROVERSEN € 14,95
MILLLER/NGUYEN: BATGIRL #5 LEKTION € 14,95
MARVEL MOVIES #2 CAPTAIN AMERICA € 16,95
FLASHPOINT SONDERBAND #4 AQUAMAN VS WONDER WOMAN € 16,95
X-MEN #136 HEFTSERIE € 5,95
STAR WARS #94 HEFTSERIE € 3,95
100% MARVEL #61 WOLVERINE: 5 RONIN € 16,95
SPIDER-MAN, IM NETZ VON #36 HEFTSERIE € 5,95
HULK SONDERBAND #14 PLANET DER ANGST € 12,95
FRACTION/LAROCCA: IRON MAN #11 NACKTE ANGST € 12,95
HICKMAN/SANDOVAL: ULTIMATE COMICS HAWKEYE   € 12,95

WOLVERINE #19 HEFTSERIE € 5,95
BATMAN SUPERMAN SONDERBAND #9 KRYPTONISCHE KONTROVERSEN € 14,95
MILLLER/NGUYEN: BATGIRL #5 LEKTION € 14,95
MARVEL MOVIES #2 CAPTAIN AMERICA € 16,95
FLASHPOINT SONDERBAND #4 AQUAMAN VS WONDER WOMAN € 16,95
X-MEN #136 HEFTSERIE € 5,95
STAR WARS #94 HEFTSERIE € 3,95
100% MARVEL #61 WOLVERINE: 5 RONIN € 16,95
SPIDER-MAN, IM NETZ VON #36 HEFTSERIE € 5,95
HULK SONDERBAND #14 PLANET DER ANGST €

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini Novis KW 15

Die Åndriebsfeder

von am 13. April 2012 Kommentare deaktiviert für Die Åndriebsfeder

Gesdern war amål widder a arch schöner Dåch. Gestern wars wie früher. Des soll jedzd ned melankolisch oder åld geworn kling sondern dodål bosidiv. Gestern håmmer alle Leudli von unnerer Besadzung im Lådn ghabd und für jeden war mehr als genug zum schaff da. Gigandische Lieferungen, gleichzeidig Sysdemabdëid von dere Seide und Bürodåch mid Schdeuerkråm. Also sozusåchn dodal zugeschissn mid Verwåldung. Aufn erschde Blick a Scheißdåch, wärn da ned a noch die Kundn gwesn. Mir haddn nämlich a noch a ungewöhnlich hohe Kundnfregwenz. Un wie des immer so is, gehd eim dann ålles a weng leichder von der Hand. Die Gschbrächli dun sich verselbsdschdändich, ein Kunde gibd an Båll annen ånnern weider un es is die ganze Zeid a ångenehm freundliche Dradschschdimmung im Låde. Durch die Gschbrächli wern die Kund dann a audomadisch undereinanner befruchded. Enns kommd zum ånnern unds bassd håld irchendwie. Åmnds bisd rechdschaffe müd, åwer gud gelaund.

Obwohl mir nadürlich unnern Låde lieb un des gånze Drumrum a gern mach, isses hald ennfach schöner, wenn am End vom Dåch neben der Erschöbfung a noch a weng was hängegebliebe is. Un däs warn gesdern zwä Såchn. A weng a Geld in dere Kåsse un a weng a guds Gfühl, weche den ganze nedde Leud. Un beides sin unnere wichdigsde Åndriebsfedern, damid mir a am nächsde Dåch widder in ålder Frische für euch då sein könn. Danke, dass ihr da seid!

Euer Gerd

Gesdern war amål widder a arch schöner Dåch. Gestern wars wie früher. Des soll jedzd ned melankolisch oder åld geworn kling sondern dodål bosidiv. Gestern håmmer alle Leudli von unnerer Besadzung im Lådn ghabd und für jeden war mehr als genug zum schaff da. Gigandische Lieferungen, gleichzeidig Sysdemabdëid von dere Seide und Bürodåch mid Schdeuerkråm. Also sozusåchn dodal zugeschissn mid

weiterlesen…

Blanvalet Novis für Mai

von am 11. April 2012 Kommentare deaktiviert für Blanvalet Novis für Mai

Sternenläufer

DRACHENPRINZ DOPPELBAND #3 STERNENLÄUFER (FLAMMEN DES HIMMELS/DER BRAND DER WÜSTE) € 9,99
DER NAMENLOSE PB #1 DER PRINZ DER SCHATTEN € 15,00
SHANNARA – DIE LEGENDE VON SHANNARA #1 DIE HÜTER DES SCHWARZEN STABES € 15,00
STAR WARS, KNIGHT ERRANT PB #1 JÄGERIN DER SITH € 13,00
DIE WANDLUNG   € 9,99
ALEXIA TARABOTTI #4 FEURIGE SCHATTEN € 9,99
EVERMORE #3 DAS SCHATTENLAND € 8,99
THONDRAS KINDER #2 AM ENDE DER ZEIT € 9,99
HÄGAR #39 KÖNNEN HIEBE SÜNDE SEIN € 6,00

DRACHENPRINZ DOPPELBAND #3 STERNENLÄUFER (FLAMMEN DES HIMMELS/DER BRAND DER WÜSTE) € 9,99
DER NAMENLOSE PB #1 DER PRINZ DER SCHATTEN € 15,00
SHANNARA – DIE LEGENDE VON SHANNARA #1 DIE HÜTER DES SCHWARZEN STABES € 15,00
STAR WARS, KNIGHT ERRANT PB #1 JÄGERIN DER SITH € 13,00
DIE WANDLUNG   € 9,99
ALEXIA TARABOTTI #4 FEURIGE SCHATTEN € 9,99
EVERMORE #3 DAS SCHATTENLAND € 8,99
THONDRAS KINDER #2

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Blanvalet Novis für Mai

Diverse Comic Novitäten und die Animania

von am 10. April 2012 Kommentare deaktiviert für Diverse Comic Novitäten und die Animania

Giacomo C. 14

HORROR SCHOCKER #28  € 3,90
ANIMANIA  04-05/2012 € 7,80
Wie immer natürlich bei uns die Ausgabe mit beigepackter CD!
GIACOMO C. #14 GOLDLÖCKCHEN € 13,00

HORROR SCHOCKER #28  € 3,90
ANIMANIA  04-05/2012 € 7,80
Wie immer natürlich bei uns die Ausgabe mit beigepackter CD!
GIACOMO C. #14 GOLDLÖCKCHEN € 13,00

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Diverse Comic Novitäten und die Animania
comicdealer.de