anrufen
finden

Monatsarchiv für April 2013

Ein paar Comics und Romane von diversen Kleineren in KW 18 – die mit dem Feiertag

von am 30. April 2013 Kommentare deaktiviert für Ein paar Comics und Romane von diversen Kleineren in KW 18 – die mit dem Feiertag

Benni

Comics
Edition Moderne
SACCO, JOE: REPORTAGEN   € 24,00

Walde Graf
BACKDERF, DERF: MEIN FREUND DAHMER   € 22,99

Splitter Toonfish
PEYO: BENNI BÄRENSTARK HC #10 BENNI MACHT DAS RENNEN € 12,95

Edition 52
LIVERFOOL  DIE (WAHRE) GESCHICHTE DES ERSTEN MANAGERS DER BEATLES € 18,00

Avant Verlag
FIOR, MANUELE: ÜBERTRAGUNG   € 24,95

Finix
MORVAN / SFAR / BOISCOMMUN: TROLL #1  € 19,80

Schreiber & Leser
BEAULIEU, JIMMY: NACHTSTÜCK   € 14,95

Dani Books
BARBUCCI / CANEPA: MONSTER ALLERGY – GESAMTAUSGABE #1 EPISODEN 1-4 € 14,00

SchattenGötter

Romane
Cross Cult
WOODS, OLIVIA: STAR TREK DEEP SPACE NINE 9. STAFFEL #2 ENTSETZLICHES GLEICHMASS € 12,80

Feder & Schwert
VON ASTER, CHRISTIAN: IM SCHATTEN DER GÖTTER   € 9,99

Comics
Edition Moderne
SACCO, JOE: REPORTAGEN   € 24,00
Walde Graf
BACKDERF, DERF: MEIN FREUND DAHMER   € 22,99
Splitter Toonfish
PEYO: BENNI BÄRENSTARK HC #10 BENNI MACHT DAS RENNEN € 12,95
Edition 52
LIVERFOOL  DIE (WAHRE) GESCHICHTE DES ERSTEN MANAGERS DER BEATLES € 18,00
Avant Verlag
FIOR, MANUELE: ÜBERTRAGUNG   € 24,95
Finix
MORVAN / SFAR / BOISCOMMUN: TROLL #1  € 19,80
Schreiber & Leser
BEAULIEU, JIMMY: NACHTSTÜCK   € 14,95
Dani Books
BARBUCCI / CANEPA: MONSTER ALLERGY –

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Ein paar Comics und Romane von diversen Kleineren in KW 18 – die mit dem Feiertag

Die glennen Dinge

von am 26. April 2013 1 Kommentar

Inner ledzdn Zeit wars alleweil a weng beschissn. Unner Schdrass is gschberrd worrn, der Wasserschådn war a ziemlich frusdrierend, weil mer hald nix hamm mach könn, nur wardn. Edz war heud morgn die Firma da, zum Feuchdichkeid messn und alles sieht gud aus. Mir müssn nix rausbaun. Dann hab ich kurz neis Inderned gschaud und gsehn, dass heud richdich guder Wind sein soll. Bernie had mir frei gehm. Ich neis Audo un annen See. Ersd war nix un mir ham scho gewidzeld, dass die vom Wedder hald amål widder gebfuschd ham, awer dann um 18 Uhr is der Wind doch noch kommen. Und mir ham zwei dodål geile Schdund aufm Wasser ghabd. Mir warn gwasi allends. Nur a ålder Freund und ich (a åld) un mir ham den See gerockd! Edz bin ich dodål ausgebauerd awer glücklich. Noch schöner, wie die zwä Schdund Wind war des Gfühl mid nen aldn Freund des zum deil. A wenns a weng off dobig is, ich mussd des verzähl. S Lebn kånn echd schö sei! Dangge Bernie für den schbondanen freien Nachmiddåch! Und dangge Willi fürs gemeinsame sörfn. Du hasds echd noch druff!

Inner ledzdn Zeit wars alleweil a weng beschissn. Unner Schdrass is gschberrd worrn, der Wasserschådn war a ziemlich frusdrierend, weil mer hald nix hamm mach könn, nur wardn. Edz war heud morgn die Firma da, zum Feuchdichkeid messn und alles sieht gud aus. Mir müssn nix rausbaun. Dann hab ich kurz neis Inderned gschaud und gsehn, dass heud richdich guder

weiterlesen…

Tages-Motorrad-Tour Würzburg-Amorbach-Würzburg

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Tages-Motorrad-Tour Würzburg-Amorbach-Würzburg

Auch das wird Stück für Stück eine Serie. Freizeit in Franken. Angedacht sind auch MTB Touren, Klettersteige und andere Freizeitbeschäftigungen. Alles in der Nähe. Schöne Wochenend oder Urlaubstipps. Möglichst viel Unterschiedliches, also sind auch hier Gastschreiber erwünscht. Den Anfang mache ich aus gegebenem Anlass (Wetter!) mit einem Beitrag für MotorradfahrerInnen. Zum Nachfahren gibt es die Strecke als Download für google-maps, Garmin und TomTom, ich kann mir aber auch vorstellen, mal eine Tour vom Laden aus zu starten, mit fünf bis zehn Motorrädern. Bei Interesse also einfach anfragen. Und einen hab ich noch, bevor es losgeht. Sehr geniale Touren organisiert übrigens auch der Matthias Nickel von der Fahrschule Nickel. Alles, was ich über Motorradtouren weiß, habe ich von ihm gelernt ;-).

Eine kleine Motorradtour – natürlich mit Einkehr

Es ist die erste Motorradtour, die ich hier vorstelle, einfach, aber Landschaftlich sehr schön. Für den Anfang habe ich eher was gemütliches angedacht, Strecken für Kurvenräuber kommen ein andermal. Ja, es gibt tatsächlich extreme Kurven und Kehren in direkter Nähe. Sowohl Richtung Schwäbisch Hall über Jagsttal oder Taubertal, als auch im Bereich Steigerwald, "Fränkisches Weinparadies". Aber zurück zur Tour Nummer 1, der "Gemütlichen", mit netten Pausen und einem hübschen, ungewöhnlichen Biergarten in Amorbach.

Start und Ziel sind "Hermkes Romanboutique", die Route hat knapp 250km und ich habe ein bis drei Pausen eingeplant.

1. Etappe:

Über Reichenberg, Kist, Werbach ins Taubertal bis Kloster Bronnbach. Netter Anfang und Zeit für eine kleine Pause. Das Kloster lohnt sich auf jeden Fall, architektonisch und geschichtlich. Für kulturell Interessierte bietet sich sogar eine Führung an. Termine, Bilder und Infos gibts auf der Homepage.

2.Etappe:

Über Wertheim, Neunkirchen und Eichenbühl nach Amorbach zur Mittagspause. Je nach Wetter und Temperatur bietet das "Gleis 1" entweder einen gemütlichen Gastraum oder einen entspannenden Biergarten. Die Speisekarte bietet für jeden ausreichend Auswahl, die Preise sind absolut in Ordnung, der Wirt locker und das Essen lecker – was will man mehr 😀 (Für alle die noch mehr wollen, gibt es noch ein kleines, sehr nettes und ein wenig skurriles Eisenbahnmuseum im oberen Stockwerk. OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Name Gleis 1 kommt ja nicht von ungefähr. Das Ganze ist natürlich ein umgebauter Bahnhof. Geschmackvoll, gemütlich und einfach entspannt. Die perfekte Mittagspause.

3. Etappe

Über Miltenberg, Bürgstatt nach Stadtprozelten und dort auf die Henneburg. Eine eigene Seite gibt es da nicht, aber über die Homepage der Stadt Prozelten gibt es den entsprechenden Kontakt unter Gastronomie und "Henneburg" (Schänke: 09392 9342258). Als ich das letzte mal dort war, war die Gastro einfach, aber in Ordnung, die Leute freundlich und der Blick von den Zinnen des zentralen Turmes herunter einfach einzigartig. Die Stufen lohnen sich!

4. Etappe

Der Heimweg. Wer jetzt schon müde ist, und vielleicht alle kulinarischen und kulturellen Hinweise ausgiebig befolgt hat, kann selbstverständlich bereits via Wertheim und Uettingen abkürzen. Allen anderen empfehle ich noch eine Schleife dranzuhängen. Fast bis Weibersbrunn in den Spessart, dann durch das Hafenlohrtal zurück richtung Marktheidenfeld und dann über Urspringen, Karlstadt, Arnstein und Rimpar zurück. Zurück heißt in diesem Fall wieder in die Valentin-Becker-Straße 1a zum Laden. Der Kreis soll sich ja schließen und schließlich kommt der Tipp für die Tour auch von uns 😉

Die Strecke habe ich erstellt mit Motoplaner. In der angegebenen Form sind es 244 km und knapp 5 Stunden Fahrzeit. Erfahrungsgemäß stimmen die berechneten Angaben auf der Seite recht gut – vorausgesetzt, man ist gut vorbereitet mit Navi, Guide oder ausgedrucktem Roadbook. Suchen kostet viel Zeit und nimmt viel Spaß. Deswegen hab ich die Strecke auf 25 Wegpunkte geschrumpft, da bei google maps nur 25 Wegpunkte direkt eingegeben werden können (A-Y) Falls jemand mit Navi fährt, für Garmin hab ich auf 500 Wegpunkte erhöht, klappt dann auch mit nem einfachen Gerät zum Beispiel fürs Cachen, wo keine oder wenig Straßen draufgeladen sind, und fürs TomTom bin ich auf 48 Wegpunkte gegangen – das ist das Maximum, das die einfacheren Geräte können.

Hier noch die Downloads zum Schluß. Wie gesagt Daten für Garmin, TomTom und Google. Die Google-Daten funktionieren natürlich auch auf Motoplaner– einfach auf Import gehen!

Auch das wird Stück für Stück eine Serie. Freizeit in Franken. Angedacht sind auch MTB Touren, Klettersteige und andere Freizeitbeschäftigungen. Alles in der Nähe. Schöne Wochenend oder Urlaubstipps. Möglichst viel Unterschiedliches, also sind auch hier Gastschreiber erwünscht. Den Anfang mache ich aus gegebenem Anlass (Wetter!) mit einem Beitrag für MotorradfahrerInnen. Zum Nachfahren gibt es die Strecke als Download für google-maps,

weiterlesen…

Enterprise im CINEWORLD-Double-Feature

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Enterprise im CINEWORLD-Double-Feature

Star TrekAb 08.05.2013 im Cineworld
Star Trek Into Darkness, USA 2013, 129 min.
Regie: J. J. Abrams
Genre: Action, Science Fiction
Mit: Chris Pine, Zachary Quinto, Benedict Cumberbatch…

Die Enterprise startet wieder durch! Teil 11 und 12 der neu aufgelegten SciFi-Kultserie „Star Trek“ im CINEWORLD-Double-Feature

Star TrekAm Mittwoch, 8. Mai, startet die Besatzung der Enterprise um Captain Kirk bei einem exklusiven Double-Feature im CINEWORLD Mainfrankenpark wieder in unendliche Weiten. Ab 20 Uhr zeigt das Erlebniskino im Mainfrankenpark Teil 11 „Star Trek – Die Zukunft hat begonnen“ und 12 „Star Trek into Darkness“ der neu aufgelegten Sci-Fi-Kultserie unter der Regie einer der einflussreichsten und renommiertesten Filmemacher – J. J. Abrams. Ab 19 Uhr ist der Star Trek Club Regensburg USS Danubia NX-190200 mit einer Vulkanischen Delegation zu Gast im CINEWORLD und steht für Erinnerungsfotos zur Verfügung.

Wer hätte 1966 schon gedacht, dass sich eine kleine, trashige Science-Fiction-Serie, in der seltsam gewandete No-Name-Schauspieler durch Pappkulissen stolpern, zu einem der langlebigsten Phänomene der Popkultur erheben wird? Wohl nicht einmal Begründer Gene Roddenberry selbst. Fünf weitere Fernsehserien und elf Kinomissionen später, schickt Star-Regisseur J.J. Abrams die Enterprise auf ihre nächste Mission. Im neuesten Reboot Teil 12 „Star Trek into Darkness“ wird Chris Pine wieder in die Rolle des draufgängerischen Captain Kirk schlüpfen und Zachary Quinto seinen ersten Offizier Spock verkörpern. Auch Zoe Saldana (Uhura), Simon Pegg (Scotty), Karl Urban (Pille), Anton Yelchin (Chekov) und John Cho (Sulu) sind wieder mit von der Partie.

„Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04 sowie unter www.cineworld-main.de

Inhalt „Star Trek – Die Zukunft hat begonnen“

Wir schreiben das 23. Jahrhundert. Der junge James Tiberius Kirk (Chris Pine) ist ein Draufgänger, der keiner Kneipenschlägerei aus den Weg geht und bevorzugt mit dem Kopf durch die Wand marschiert. Der Heißsporn bewirbt sich auf Rat eines alten Freundes seines verstorbenen Vaters (Chris Hemsworth) bei der Sternenflotten-Akademie der Föderation und findet in dem kauzigen Arzt Dr. Leonard "Pille" McCoy (Karl Urban) sogar gleich einen neuen Kumpel. Ansonsten macht sich der Frauenheld auf der Akademie eher Feinde. So wie den Halb-Vulkanier Spock (Zachary Quinto), dem auffällt, dass Tiberius bei einer Prüfung gemogelt hat. Die beiden entwickeln sich zu erbitterten Rivalen, müssen ihre Feindseligkeiten jedoch aufgeben, als die U.S.S. Enterprise vom Stapel läuft und Captain Pike bei einer Mission von dem romulanischen Outlaw Nero (Eric Bana) gefangen genommen wird, der nur von einem Gedanken beseelt ist: Rache!

Inhalt „Star Trek into Darkness“

Bei ihren Erforschungen fremder Welten ist die Crew der Enterprise auf einen Planeten gestoßen, der von einem Vulkan zerstört zu werden droht. Doch Spock (Zachary Quinto) findet einen Weg, den Ausbruch des Vulkans zu verhindern, während Kirk (Chris Pine) mit Freund Bones (Karl Urban) ein Ablenkungsmanöver startet. Doch als sich die Ereignisse überschlagen und Spock zu sterben droht, kann Kirk sein Crew-Mitglied nur mit einem waghalsigen Manöver retten. Bei diesem sieht die unterentwickelte Spezies des fremden Planeten aber die Enterprise – ein klarer Verstoß gegen die oberste Direktive der Föderation, die keine
Einflussnahme in die Entwicklung fremder Kulturen erlaubt. Spock wird daraufhin strafversetzt, Kirk wird abgesetzt und soll zurück an die Akademie. Nur die Fürsprache seines Förderers Admiral Pike (Bruce Greenword) verhindert dies und Kirk kann zumindest als dessen rechte Hand an Bord der Enterprise bleiben – und dort wird er auch gebraucht: Denn ein fürchterlicher Terroranschlag erschüttert London, bei dem ein Archiv der Sternenflotte in die Luft gejagt wird. Dahinter steckt John Harrison (Benedict Cumberbatch), ein ehemaliges Mitglied der Sternenflotte. Während sich die obersten Führer der Förderation zwecks Gegenmaßnahmen beraten, erkennt Kirk, dass sie damit dem Terroristen genau in die Karten spielen. Sein Versuch, noch schlimmeres zu verhindern und den mysteriösen Terroristen zu schnappen, startet ein episches Schachspiel um Leben und Tod, bei dem Freundschaften auseinander gerissen und Opfer für die einzige Familie, die Kirk noch bleibt, gebracht werden müssen: seine Crew.


Ab 08.05.2013 im Cineworld
Star Trek Into Darkness, USA 2013, 129 min.
Regie: J. J. Abrams
Genre: Action, Science Fiction
Mit: Chris Pine, Zachary Quinto, Benedict Cumberbatch…

Die Enterprise startet wieder durch! Teil 11 und 12 der neu aufgelegten SciFi-Kultserie „Star Trek“ im CINEWORLD-Double-Feature
Am Mittwoch, 8. Mai, startet die Besatzung der Enterprise um Captain Kirk bei

weiterlesen…

Buchpublikationen einiger Kleinverlage

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Buchpublikationen einiger Kleinverlage

Lovecraft

Neues aus dem Perryversum
aus dem Hannibal Verlag die dritte Ausgabe der Chroniken
PERRY RHODAN HC DIE CHRONIK #3 1981-1995 € 29,99

bei Ulisses Band 42 Der Atlan Hardcover Reihe
ATLAN ZEITABENTEUER HC #42 DER KONTERSCHLAG € 18,00

Festa Verlag
der mittlerweile 30. Band aus "Lovecrafts Bibliothek des Schreckens" in gewohnt schöner Aufmachung. Das Auge isst mit. Diesmal stammt die Geschichte aus dem Cthulhu Mythos von Frank Belknap Long.
LOVECRAFTS BIBLIOTHEK DES SCHRECKENS HC #30 DAS GRAUEN AUS DEN BERGEN € 24,80

Neues aus dem Perryversum
aus dem Hannibal Verlag die dritte Ausgabe der Chroniken
PERRY RHODAN HC DIE CHRONIK #3 1981-1995 € 29,99
bei Ulisses Band 42 Der Atlan Hardcover Reihe
ATLAN ZEITABENTEUER HC #42 DER KONTERSCHLAG € 18,00
Festa Verlag
der mittlerweile 30. Band aus "Lovecrafts Bibliothek des Schreckens" in gewohnt schöner Aufmachung. Das Auge isst mit. Diesmal stammt die Geschichte aus dem Cthulhu Mythos von

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Buchpublikationen einiger Kleinverlage

Carlsen Novis

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Carlsen Novis

Ikigami

Carlsen Manga
diesmal die Manga zuerst. Nicht nur, weil es so viele sind, sondern auch, weil mein Favorit dabei ist. Trotz Troy und Sambre ist der Comic des Monats Ikigami 4. Tolle Serie, düster, spannend, beängstigend. Ich bin gespannt, wies weitergeht.
MASHIMA: MASHIMA-EN #2  € 6,95
SHOKO HIDAKA: EIN MELANCHOLISCHER MORGEN #4  € 7,95
SATO: TRIAGE X #4  € 6,95
YUKIMURA, MAKOTO: VINLAND SAGA #6  € 7,95
ODA: ONE PIECE #66  € 5,95
YUKIHIRO/TAKADONO: DEVILS AND REALIST #2  € 6,95
OHYA: LOVE HOUR   € 6,95
TOGASHI: HUNTER X HUNTER #30  € 6,95
TOMA, REI: DAWN OF ARCANA #6  € 5,95
GHOUTO: HE’S MY VAMPIRE   € 6,95
NAKAMURA: SKIP BEAT #24  € 5,95
HIROI/KOZAKI: KYOKO KARASUMA #10  € 6,95
KISHIRO: BATTLE ANGEL ALITA LAST ORDER #17  € 6,95
KAGESAKI: AION #8  € 5,95
MASE, MOTORO: IKIGAMI DER TODESBOTE #4  € 7,95
TEZUKA: BUDDHA HC #5 DIE ASKESE € 22,90

Sambre

Carlsen Comics
ARLESTON/MOURIER: TROLL VON TROY #15 FELLKUGELN I € 12,00
YSLAIRE / BOIDIN: SAMBRE – KRIEG DER SAMBRES: WERNER & CHARLOTTE #2 HERBST 1768 € 16,90

Carlsen Manga
diesmal die Manga zuerst. Nicht nur, weil es so viele sind, sondern auch, weil mein Favorit dabei ist. Trotz Troy und Sambre ist der Comic des Monats Ikigami 4. Tolle Serie, düster, spannend, beängstigend. Ich bin gespannt, wies weitergeht.
MASHIMA: MASHIMA-EN #2  € 6,95
SHOKO HIDAKA: EIN MELANCHOLISCHER MORGEN #4  € 7,95
SATO: TRIAGE X #4  € 6,95
YUKIMURA, MAKOTO: VINLAND SAGA #6 

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Carlsen Novis

Panini KW 17

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Panini KW 17

Deadpool

Magazin
SPIDER-MAN MAGAZIN #70  € 3,20

Paperbacks
MARVEL MAX #52 FURY – KRIEGSGESCHICHTEN € 16,95
BUNN/TALAJIC: DEADPOOL KILLS THE MARVEL UNIVERSE   € 12,95
LEGION OF SUPERHEROES #3 DER RUF DES BÖSEN € 16,95

Magazin
SPIDER-MAN MAGAZIN #70  € 3,20
Paperbacks
MARVEL MAX #52 FURY – KRIEGSGESCHICHTEN € 16,95
BUNN/TALAJIC: DEADPOOL KILLS THE MARVEL UNIVERSE   € 12,95
LEGION OF SUPERHEROES #3 DER RUF DES BÖSEN € 16,95

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini KW 17

Games Workshop KW 17

von am 25. April 2013 Kommentare deaktiviert für Games Workshop KW 17

Was die Vögel schon gezwitschert haben, zeigt das Cover des Weißen Zwergs: Die nächste Renovierungsrunde betrifft die Hochelfen. Das Release wird wohl wie immer nächsten Samstag sein 😉 So lange müsst ihr euch mit der Vorschau im Zwerg begnügen:
WHITE DWARF #209 € 8,00

Was die Vögel schon gezwitschert haben, zeigt das Cover des Weißen Zwergs: Die nächste Renovierungsrunde betrifft die Hochelfen. Das Release wird wohl wie immer nächsten Samstag sein 😉 So lange müsst ihr euch mit der Vorschau im Zwerg begnügen:
WHITE DWARF #209 € 8,00

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Games Workshop KW 17

PPM Vertrieb KW17

von am 24. April 2013 Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW17

avatar

Cross Cult
AVATAR – DER HERR DER ELEMENTE #4 DIE VERLORENEN ABENTEUER € 14,80
KIRKMAN/HOWARD: SUPER DINOSAUR #1  € 10,00
KIRKMAN/HOWARD: SUPER DINOSAUR #2  € 10,00
STAR TREK COMIC SC  COUNTDOWN TO DARKNESS € 14,80
STAR TREK COMIC HC  COUNTDOWN TO DARKNESS € 19,80
STAR TREK COMIC SC #7 DIE NEUE ZEIT II € 14,80

Splitter Verlag
MOSDI / PATURAUD: SUKKUBUS #3 EANNA € 13,80
ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION #14 AARICIA € 13,80
HUB/WEYTENS/MICHALAK/DRAC: ASLAK #1 DAS AUGE DER WELT € 13,80
GAUDIN/DANARD: MARLYSA #11 DIE VERWANDLUNG € 13,80
KING / DAVID / FURTH / ISANOVE: DER DUNKLE TURM HC #8 DIE SCHALCHT VON TULL € 29,80
CRISSE: ATALANTE #1 DER PAKT € 14,80
RUNBERG/HOMS: MILLENNIUM TRILOGIE HC #1 VERBLENDUNG € 14,80
ANGE/PALMA/COSSU/SENTENAC: LEGENDE DER DRACHENRITTER #15 DER FEIND € 13,80
BEC: PROMETHEUS #7 DIE THEORIE DES 100. AFFEN € 13,80

Cross Cult
AVATAR – DER HERR DER ELEMENTE #4 DIE VERLORENEN ABENTEUER € 14,80
KIRKMAN/HOWARD: SUPER DINOSAUR #1  € 10,00
KIRKMAN/HOWARD: SUPER DINOSAUR #2  € 10,00
STAR TREK COMIC SC  COUNTDOWN TO DARKNESS € 14,80
STAR TREK COMIC HC  COUNTDOWN TO DARKNESS € 19,80
STAR TREK COMIC SC #7 DIE NEUE ZEIT II € 14,80

Splitter Verlag
MOSDI / PATURAUD: SUKKUBUS #3 EANNA € 13,80
ROSINSKI/VAN HAMME: THORGAL NEUEDITION

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW17

Virtueller FilmClub im Central: "Kick-Ass" zur Einstimmung auf GCT

von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub im Central: "Kick-Ass" zur Einstimmung auf GCT

Am Samstag 27.4. um 22:00 Uhr findet die zwölfte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung von Anfang März: „Kick-Ass“ (2010)

Kick-AssDave liebt Comics. So sehr, dass sich der Teenager selbst als Superheld versucht. Als Crimefighter "Kick-Ass" stellt er sich dem Bösen und bezahlt teuer. Obwohl er verwundet, verprügelt und angefahren wird, kämpft er weiter – ohne Kräfte, nur mit Courage. Als er plötzlich populär wird, wird er von echten Helden kontaktiert. Big Daddy und seine elfjährige Tochter, die Killermaschine Hit Girl, wollen den Terror von Gangsterboss Frankie beenden. Ein Plan, der Kick-Ass zeigen wird, wie brutal und blutig die Superhelden-Realität ist.

Die Abstimmung von Anfang März war zum Thema "Comicverfilmungen" im Hinblick auf den Gratis Comic Tag. Der Sieger ist sicher eine geeignete Einstimmung 🙂 Danke an alle Abstimmungsteilnehmer.

Stichwort "Abstimmung" – es wird eine Änderung geben: Die Abstimmung startet am VFC-Wochenende. Als Ergänzung zur Stimmabgabe online sollen die Anwesenden beim VFC-Termin die Möglichkeit bekommen, für den nächsten Film per Stimmzettel gleich mitzustimmen.

Am Samstag 27.4. um 22:00 Uhr findet die zwölfte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. Wir zeigen euch den Sieger der Abstimmung von Anfang März: „Kick-Ass“ (2010)
Dave liebt Comics. So sehr, dass sich der Teenager selbst als Superheld versucht. Als Crimefighter "Kick-Ass" stellt er sich dem Bösen und bezahlt teuer. Obwohl er verwundet, verprügelt und angefahren wird, kämpft

weiterlesen…

PPM Vertrieb KW 16

von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

Tarzan

Bocola
nach Prinz Eisenherz die zweite große Werksausgabe des Bonner Comic Laden (Bocola)
FOSTER: TARZAN SONNTAGSSEITEN #2 1933/34 € 29,90

Diabolo
Ein neuer Verlag aus Spanien mit drei neuen Titeln
FONOLLOSA: MIAU   € 14,95
OLIVER/TORRES: JUNGE LOVECRAFT, DER   € 14,95
CHAUVEL/BOIVIN/HENNINOT: WW 2.2 DER ANDERE ZWEITE WELTKRIEG #1 DIE SCHLACHT UM PARIS € 15,95

Bocola
nach Prinz Eisenherz die zweite große Werksausgabe des Bonner Comic Laden (Bocola)
FOSTER: TARZAN SONNTAGSSEITEN #2 1933/34 € 29,90
Diabolo
Ein neuer Verlag aus Spanien mit drei neuen Titeln
FONOLLOSA: MIAU   € 14,95
OLIVER/TORRES: JUNGE LOVECRAFT, DER   € 14,95
CHAUVEL/BOIVIN/HENNINOT: WW 2.2 DER ANDERE ZWEITE WELTKRIEG #1 DIE SCHLACHT UM PARIS € 15,95

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für PPM Vertrieb KW 16

Ulisses Auslieferung KW 16

von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

Frostklirren

Ulisses Spiele
DSA – DAS SCHWARZE AUGE – EINSTEIGER ABENTEUER PB #E9 ERBEN DES SCHWARZEN EISES I: FROSTKLIRREN € 22,50

Uhwerk Verlag
ein neues Abenteuer für Space 1889, dem ersten Steampunk Rollenspiel in Jules Verneschen Welten
UHRWERK VERLAG 18.Apr.2013  ÄTHER, DAMPF UND STAHLGIGANTEN   € 14,95

Ulisses Spiele
DSA – DAS SCHWARZE AUGE – EINSTEIGER ABENTEUER PB #E9 ERBEN DES SCHWARZEN EISES I: FROSTKLIRREN € 22,50
Uhwerk Verlag
ein neues Abenteuer für Space 1889, dem ersten Steampunk Rollenspiel in Jules Verneschen Welten
UHRWERK VERLAG 18.Apr.2013  ÄTHER, DAMPF UND STAHLGIGANTEN   € 14,95

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 16

Transgalaxis Auslieferung KW 16

von am 19. April 2013 Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

Perry

Comics Hansrudi Wäscher Nachdrucke
SIGURD PICCOLO #421 3. SERIE € 19,80
SIGURD PICCOLO #424 3. SERIE € 19,80

Perry-Versum
PERRY RHODAN TB PLANETENROMANE #23  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #40  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #41  € 3,90
ATLAN TASCHENHEFT #4  € 4,90
PERRY RHODAN I #2693  € 1,95
PERRY RHODAN I #2694  € 1,95
PERRY RHODAN I #2695  € 1,95

Heftromane Bastei
JS I #1811 JOHN SINCLAIR € 1,70
JS I #1812 JOHN SINCLAIR € 1,70
JS I #1813 JOHN SINCLAIR € 1,70
MADDRAX #344  € 1,70
MADDRAX #345  € 1,70

Comics Hansrudi Wäscher Nachdrucke
SIGURD PICCOLO #421 3. SERIE € 19,80
SIGURD PICCOLO #424 3. SERIE € 19,80
Perry-Versum
PERRY RHODAN TB PLANETENROMANE #23  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #40  € 3,90
PERRY RHODAN NEO TB #41  € 3,90
ATLAN TASCHENHEFT #4  € 4,90
PERRY RHODAN I #2693  € 1,95
PERRY RHODAN I #2694  € 1,95
PERRY RHODAN I #2695  € 1,95
Heftromane Bastei
JS I #1811 JOHN SINCLAIR € 1,70
JS

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Transgalaxis Auslieferung KW 16

US Comic Lieferung April die erste

von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

Lil Gotham

US Heftl (Auswahl – Nummer Einsen oder One-Shots)
BATMAN LIL GOTHAM #1 € 3,00
COLONIZED #1 (OF 4) € 4,00 – Zombies! – Die!
UBER #0 (MR) € 4,00 – Nazis! – Die!
DUNGEONS & DRAGONS CUTTER #1 (OF 5) € 4,00
GI JOE COBRA FILES #1 € 4,00
INVINCIBLE UNIVERSE #1 € 3,00
KISS SOLO #1 (OF 4) THE DEMON € 4,00
LAST OF US AMERICAN DREAMS #1 (OF 4) € 4,00
MISS FURY #1 € 4,00
SNOW ANGEL ONE SHOT € 3,50
TALES OF FEAR #1 (MR) € 4,75
THANOS RISING #1 (OF 5) NOW € 4,00
ULTRON #1AU € 4,00
X #0 € 3,00

Rocket Raccoon

Marvel
MIGNOLA/VARIOUS: ROCKET RACCOON AND GROOT COMPLETE COLLECTION TP € 30,00
GIMPLE/TEXEIRA: PUNISHER NIGHTMARE TP € 15,00
BRUBAKER/GRUENWALD/ZIRCHER: CAPTAIN AMERICA BY ED BRUBAKER VOL 03 TP € 20,00
REMENDER/MCKONE: UNCANNY X-FORCE VOL 06 FINAL EXECUTION BOOK 1 TP € 20,00
WOOD/LOPEZ: X-MEN RECKLESS ABANDONMENT TP € 20,00
BUNN/PELLETIER: WOLVERINE COVENANT TP € 15,00
VARIOUS: AVENGERS VS X-MEN VS (VERSUS MINI) TP € 25,00
PARKER/PAGULAYAN/ALVES: RED SHE-HULK HELL HATH NO FURY NOW TP € 16,00
GAGE/KURTH: MARVELS IRON MAN 3 PRELUDE TP € 15,00
FRACTION/BAGLEY/ALLRED: FANTASTIC FOUR (NOW) VOL 01 NEW DEPARTURE NEW ARRIVALS TP € 16,00
ESSENTIAL IRON MAN VOL 05 TP € 20,00
ELLIS/GRANOV: IRON MAN VOL 01 EXTREMIS NEW PRG TP € 15,00

Punk Rock Jesus

DC
SEAN MURPHY: PUNK ROCK JESUS TP € 17,00
BUSIEK/IMMONEN: SUPERMAN SECRET IDENTITY NEW PTG TP € 20,00
KESEL/DODSON: HARLEY QUINN PRELUDES AND KNOCK KNOCK JOKES TP € 20,00
MOORE/VARIOUS: DC UNIVERSE BY ALAN MOORE TP € 25,00
DANIEL: BATMAN DETECTIVE NEW 52 VOL 01 FACES OF DEATH TP € 17,00
DANIEL: BATMAN DETECTIVE COMICS NEW 52 VOL 02 SCARE TACTICS HC € 30,00
AZZARELLO/RISSO: 100 BULLETS VOL 004 HC OF 5 € 50,00
LEVITZ/PEREZ/MAGUIRE: WORLDS FINEST NEW 52 VOL 01 LOST DAUGHTERS TP € 15,00
SNYDER/PAQUETTE: SWAMP THING NEW 52 VOL 02 FAMILY TREE TP € 15,00
GRAY/OLIVETTI: GI COMBAT NEW 52 VOL 01 WAR THAT TIME FORGOT TP € 20,00

Star Trek 2013

Various
ORCI/JOHNSON/MESSINA: STAR TREK COUNTDOWN TO DARKNESS TP € 18,00 – Prequel zum neuen Film
KINDT: MIND MGMT VOL 01 HC € 20,00
GLASS/OEMING: MICE TEMPLAR VOL 02 .2 DESTINY PT 2 TP € 18,00
GLASS/OEMING: MICE TEMPLAR VOL 03 TP € 18,00
FAERBER/KURANEL: POINT OF IMPACT TP € 15,00
DIXON/KWAPISZ: SAVAGE SWORD OF CONAN VOL 13 TP € 20,00
FRANK/THE GANG: ZOMBIES VS CHEERLEADERS VOL 01 TP € 17,00

 

Last but not least
STAR WARS HAN IN CARBONITE BOTTLE OPENER € 18,00 – Die!

US Heftl (Auswahl – Nummer Einsen oder One-Shots)
BATMAN LIL GOTHAM #1 € 3,00
COLONIZED #1 (OF 4) € 4,00 – Zombies! – Die!
UBER #0 (MR) € 4,00 – Nazis! – Die!
DUNGEONS & DRAGONS CUTTER #1 (OF 5) € 4,00
GI JOE COBRA FILES #1 € 4,00
INVINCIBLE UNIVERSE #1 € 3,00
KISS SOLO #1 (OF 4) THE DEMON € 4,00
LAST OF US AMERICAN DREAMS

weiterlesen…

  • Kategorie: Comics , Novis , US Comics
  • Kommentare deaktiviert für US Comic Lieferung April die erste

Tokyopop Novis für Mai

von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

KAWAI: DUFT DER APFELBLÜTE #3  € 6,95
KEUK-JIN JEON / JIN-HWAN PARK: BREAKER #3  € 14,00
ASANO: SOLANIN #1  € 12,00
SHINJO, MAYU: GHOST LOVE STORY #5  € 6,95
TANEMURA: PRINZESSIN SAKURA #11  € 6,50
MAKINO: THE END OF THE WORLD #1  € 6,50
JU-YEON RHIM: CIEL #18  € 6,50
NOZOMU, TAMAKI: ERNEST & REBECCA #4 DAS LAND DER WANDERNDEN KIESEL € 9,95
KUBO: BLEACH #56  € 6,50
TANAKA: SERVAMP #1  € 6,95
PATTERSON, JAMES / LEE, NARA: MAXIMUM RIDE #6  € 9,95

KAWAI: DUFT DER APFELBLÜTE #3  € 6,95
KEUK-JIN JEON / JIN-HWAN PARK: BREAKER #3  € 14,00
ASANO: SOLANIN #1  € 12,00
SHINJO, MAYU: GHOST LOVE STORY #5  € 6,95
TANEMURA: PRINZESSIN SAKURA #11  € 6,50
MAKINO: THE END OF THE WORLD #1  € 6,50
JU-YEON RHIM: CIEL #18  € 6,50
NOZOMU, TAMAKI: ERNEST & REBECCA #4 DAS LAND DER WANDERNDEN KIESEL € 9,95
KUBO: BLEACH #56  € 6,50
TANAKA:

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Tokyopop Novis für Mai

Panini KW16

von am 18. April 2013 Kommentare deaktiviert für Panini KW16

100% MARVEL #67 SPIDER-MEN € 16,95
SUPERMAN SONDERBAND #53 GEHEIMNISSE UND LÜGEN € 14,95
WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL VARIANT #1 € 14,95
DC PAPERBACK HC #50 SUPERMAN: ERDE EINS II € 25,00
DC PAPERBACK HC #49 ARKHAM CITY II € 29,00
BATMAN DETECTIVE COMICS PAPERBACK HC #1 € 29,00
AVENGERS – DIE RÄCHER #4 € 3,95
JUSTICE LEAGUE #11 € 4,95
BATMAN – THE DARK KNIGHT #11 € 4,95
PUNISHER #3 DIE MISSION € 14,95
ULTIMATE COMICS: ULTIMATE SPIDER-MAN #3 € 16,95
ULTIMATE COMICS X-MEN #3 € 14,95
DEADPOOL #15 € 5,95
SWEET TOOTH #3 DIE FLUCHT € 16,95
DIAL H BEI ANRUF HELD #1 NEUE VERBINDUNG € 16,95
FLASH SONDERBAND NEW 52 #3 DIE ROGUES € 12,95
WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL #1 € 14,95
X-MEN #148 € 5,95

100% MARVEL #67 SPIDER-MEN € 16,95
SUPERMAN SONDERBAND #53 GEHEIMNISSE UND LÜGEN € 14,95
WORLDS FINEST HUNTRESS UND POWER GIRL VARIANT #1 € 14,95
DC PAPERBACK HC #50 SUPERMAN: ERDE EINS II € 25,00
DC PAPERBACK HC #49 ARKHAM CITY II € 29,00
BATMAN DETECTIVE COMICS PAPERBACK HC #1 € 29,00
AVENGERS – DIE RÄCHER #4 € 3,95
JUSTICE LEAGUE #11 € 4,95
BATMAN – THE DARK KNIGHT

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini KW16

Die Clans von Stratos

von am 17. April 2013 Kommentare deaktiviert für Die Clans von Stratos

Clans von StratosTitel: Die Clans von Stratos (Glory Season)
Autor: David Brin
Verlag, Nummer: Heyne 5931

update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

Als ich vor einiger Zeit den umfangreichen Roman des mehrfach mit dem Hugo- und Nebula Award ausgezeichneten Autors las, war ich über das Nachwort verärgert. Darin erklärt Brin die Anregungen zu diesem Buch, die Intention des Werkes, sowie die der Arbeit vorrausgehende Lektüre, um nur einige Punkte zu benennen. Diese letzten zehn Seiten dem Roman voranzustellen, hätte sicherlich dazu beigetragen, ein besseres Verständnis einiger Elemente des faszinierenden Weltentwurfes zu erlangen.

Inhalt:
Auf der vor ungefähr dreitausend Jahren von Menschen besiedelten Welt „Stratos“ halten die mächtigen Clanmütter die politische und wirtschaftliche Macht fast vollständig in ihren Händen. Beinahe alle Kinder entstehen durch stimuliertes Selbstklonen, nur in den Sommermonaten werden einige „Vars“ durch körperliche Vereinigung der Geschlechter gezeugt.  Dadurch sind die Männer zwangsläufig in der Minderheit, werden zwar nicht unterdrückt, sind jedoch von jeglichem politischen Einfluß und von fast allen Berufen ausgeschlossen. Auf dieser Welt, deren technisches Niveau bewußt niedrig gehalten wird, landet Renna, ein Raumfahrer des „Hominidenphylums“, der übrigen von Menschen bewohnten Planeten. Der Botschafter trifft Maia, ein junges, desillusioniertes Var-Mädchen, das sich auf die fast hoffnungslose Suche nach einer Lebensnische aufgemacht hat. Gemeinsam werden sie in die Intrigen und Auseinandersetzungen verwickelt, die seine Ankunft verursacht haben.

Beurteilung:
Nach Abzug des Nachwortes und der Leerseiten umfaßt der umfangreiche Roman ca.  865 Seiten. Bei Gesprächen mit anderen Lesern wurde vereinzelt bemängelt, daß der Autor manche Passagen der abenteuerlichen Irrfahrt zu weitschweifig angelegt habe. Das enspricht zwar eigentlich nicht meiner Meinung, aber trotzdem hätte eine stärkere Straffung des Geschehens dem Werk unter Umständen nicht geschadet. Nicht jeder einzelne Handlungsstrang ist unverzichtbar, aber die Ausarbeitung des philosophischen Unterbaus der Gesellschaft, das Selbstverständnis der bewußt auf Stabilität ausgerichteten Lebensweise, das zugrundeliegende Weltbild, sowie die unterschiedlichen politischen Strömungen und großen Ideen faszinieren ungemein.
Geschildert wird keineswegs eine naive Idylle, die dem Menschen innewohnende Gewaltbereitschaft wird nicht geleugnet. Die Aufspaltung in gemäßigte und politisch radikale Clans, Egoismus, Intrigen, Rassismus und kriegerische Auseinandersetzungen existieren auch auf dem von Frauen so übermächtig dominierten Stratos. Den Männern, deren Aggressionspotential durch Rückzüchtung fast gänzlich verschwunden ist bleibt als einziges Betätigungsfeld die Seefahrt. Wenn auch gegen diese umfassende Ausgrenzung ein verstecktes Aufbegehren durch Männer-Geheimbünde angedeutet wird, bleibt ein derartig resigniertes Verhalten auf Dauer sicherlich fragwürdig. Offensichtlich war die Behandlung dieses Aspekts für das Anliegen des Romans nicht von Bedeutung.
Zuletzt sei noch ein mehrmals verwendetes Motiv erwähnt, das ich sehr anregend fand: Rätsel und Spiele. Die detailliert dargestellten Auflösungen von Rätseln zur Beseitigung von Hindernissen sowie das faszinierende „Spiel des Lebens“ bieten Lesern, die solchen intellektuellen Herausforderungen gegenüber aufgeschlossenen sind, sicher einige interessante Denkanstöße.

Fazit:
Als ich mich einige Monate nach der Lektüre zur Besprechung dieses Werkes entschlossen hatte und darüber nachdachte, warum es bei mir eine so starke Resonanz ausgelöst hatte, konnte ich wieder einmal feststellen, daß diese Nacharbeit ziemlich fruchtbar ausfiel. Natürlich waren mir Details entfallen, aber einige bedeutende Ideen und Aussagen hatten sich in der Zwischenzeit viel klarer herauskristallisiert, Argumente und Einwendungen hatten sich geklärt. So war mir damals die Anwendung der Parthenogenese (Selbstklonung) beim Menschen doch ziemlich suspekt erschienen, aber dieser Einwand war in der Zwischenzeit gegenstandlos geworden, da die SF als Ideen-Literatur auch eine hypothetische Prämisse verwenden darf, um eine mögliche gesellschaftliche Situation in die Zukunft zu extrapolieren.
Neben den großen Ideen kommen aber auch Spannung und Abenteuer nicht zu kurz, und eine glaubwürdige oftmals sehr feinfühlig geschilderte Entwicklung der Protagonistin Maia wird aufgezeigt. Der Roman ist reinen Action-Konsumenten und an herkömmlichen Abenteuern im SF-Gewand Interessierten nicht zu empfehlen, aber den Lesern, die für geistige Anregungen und neue Perspektiven aufgeschlossen sind, wird er viel Freude bereiten.
Noch einmal sei abschließend der Hinweis erlaubt, das Nachwort zuerst zu lesen, da diese Reihenfolge sicherlich auch hilfreich sein dürfte bei der Entscheidung, ob sich der Kauf für den einzelnen lohnt oder eher nicht.

Titel: Die Clans von Stratos (Glory Season)
Autor: David Brin
Verlag, Nummer: Heyne 5931
update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.
Als ich vor einiger Zeit den umfangreichen Roman des mehrfach mit dem Hugo- und Nebula Award ausgezeichneten Autors las, war ich über das Nachwort verärgert. Darin erklärt Brin die Anregungen zu diesem Buch, die Intention des Werkes, sowie die der Arbeit vorrausgehende Lektüre,

weiterlesen…

Chalions Fluch

von am 17. April 2013 Kommentare deaktiviert für Chalions Fluch

ChalionTitel: Chalions Fluch (The Curse of Chalion)
Autor: McMaster Bujold, Lois
Verlag, Nummer: Bastei 20486

update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.

Nach beinahe einem Jahr Pause habe ich mich nun zu einer neuen Besprechung drängen lassen. In dieser Zeit sind etliche interessante Romane erschienen. Eigentlich hatte ich geplant, einen neuen Autor/in auszuwählen, habe ich doch mit „Spiegeltanz“ vor einiger Zeit schon einmal ein Buch dieser Schriftstellerin vorgestellt. Aber nach gründlichem „Sieben“ blieb dieser Titel als letzter übrig. Ich hoffe, ich kann die Gründe für meine Entscheidung überzeugend darlegen.

Inhalt:
Cazaril, einstmals pflichtbewusster und tapferer Offizier im Heer von Chalion, ist der Hölle des Daseins als Galeerensklave nur durch eine glückliche Fügung entronnen. Dem Tod nah, wird er von seinen Rettern in ein Spital eingeliefert. Halbwegs genesen, schleppt er sich, mittellos und als gebrochener Mann, zu Fuß auf den endlosen Straßen zurück in seine Heimat. Alles Feuer und alle ehrgeizigen Pläne sind ihm durch die Peitsche des Rudermeisters buchstäblich ausgetrieben worden, und er hegt nur noch den Wunsch, ein bescheidenes Leben als einfacher Diener zu führen. Aber wegen seiner früheren Verdienste wird ihm die Stelle als Privatsekretär und Lehrer der Prinzessin Iselle angeboten. Mit ihr muß Cazaril an den Hof von Cardegoss reisen, wo sich die mächtigen Gegner aufhalten, die ihn damals durch eine Intrige seinen Feinden ausgeliefert, und dem vermeintlich sicheren Tod als Rudersklave überantwortet hatten. Trotz aller Bemühungen um Unauffälligkeit wird er von seinen alten Widersachern erkannt. Er muß deren finstere Pläne durchkreuzen, denn es steht weit mehr auf dem Spiel als nur sein Leben. Ein mächtiger und finsterer Bann, gewoben aus dunkler Magie, scheint keinen Rettungsweg offen zu lassen.

Beurteilung:
„Cazaril hörte die Reiter, bevor er sie sah“ (S.7). Schon dieser erste Satz katapultierte mich mitten hinein in eine aufregende Geschichte. Unwillkürlich erweckte dieser Einstieg nostalgische Erinnerungen an die Groschenhefte, die ich in meiner frühen Jugend so begierig verschlungen hatte. Aber dieses spontane Gefühl wich im Laufe der Erzählung zunehmend verblüfftem Staunen. Das Geschehen zog mich mehr und mehr in seinen Bann, wurde immer komplexer, und die Protagonisten wurden überzeugend herausgearbeitet. Da ich die bisher in Deutschland veröffentlichten Werke von McMaster Bujold ausnahmslos gelesen habe, die zwar nicht alle gleich stark sind, aber zumindest flüssig geschrieben, wußte ich, daß sie ein großes erzählerisches Talent besitzt. Trotzdem war ich erneut überrascht, als meine wachsende Begeisterung über „Chalions Fluch“ und die im Bereich der Fantasy innovativen Elemente mich dazu verführten, das mit 749 Seiten doch recht umfangreiche Buch in jeder halbwegs freien Minute hervorzuholen.
Andererseits musste ich des öfteren innehalten, um die teilweise in der Retrospektive erzählte spannende Geschichte und die überraschenden Wendungen zu überdenken. Der Roman überzeugt durch aufregende Ideen und ruft starke Emotionen hervor. Harte, dunkle Szenen erzeugen eine düstere Grundstimmung, ohne Hoffnung auf ein Happy End. Aber Cazaril versinkt nie in Selbstmitleid, versucht auch in aussichtsloser Lage beharrlich seine Pflicht zu erfüllen. Häufig überspielt er für ihn peinliche Situationen mit bisweilen auch feiner Selbstironie. Eine einzige Szene ist sogar von derber Komik, als ein arroganter und mächtiger Schürzenjäger zum Gespött des Hofes gemacht wird. Diese Blamage allerdings gönnt man dem unsympathischen Adeligen von ganzem Herzen.
Cazaril ist kein katzbuckelnder Höfling, der seiner hochgeborenen Schülerin nach dem Mund redet. Ein schöner Beleg hierfür ist die Szene, in der er Iselle, der noch unerfahrenen Prinzessin, vor Augen hält, daß sie einen Richter nur aufgrund von Hörensagen öffentlich brüskiert hat. Er zeigt die moralische Fragwürdigkeit ihres Handelns auf und zugleich die taktische Dummheit, diesen Feind „lebend im… Rücken gelassen“ zu haben (S.96). Viele dieser Unterrichtsstunden verlaufen unkompliziert, schaffen sogar Freiräume für die energische junge Dame, regen sie andererseits aber auch dazu an, durch eigenes Nachdenken die Grenzen ihrer Handlungsmöglichkeiten zu erkennen.
Normalerweise schätze ich religiöse Elemente in einem Fantasy-Roman nicht. Obwohl „Chalions Fluch“ diesbezüglich einige Aspekte aufweist, sind auch die Passagen, die sich um „Heilige“ und das Wirken der Götter durch sie drehen, eindrucksvoll und hochinteressant. An einer Stelle mußte ich sogar schmunzeln, als es um das Liebesleben eines ehemaligen „Heiligen“ ging.
Die Übersetzung an sich ist annehmbar, allerdings fällt auch hier das Fehlen eines Korrekturlesers – Lektoren im eigentlichen Wortsinn sparen die Verlage ja meist sowieso ein – unangenehm auf: Kleindung statt Kleidung (S.8 oben), Bein statt Bei (S.421), um nur zwei Beispiele von unzähligen zu nennen.

Fazit:
„Chalions Fluch“ ist, obwohl vollständig abgeschlossen und für sich allein lesbar, der Auftakt einer Trilogie, deren Folgeband im März 2005 erscheinen wird.

update: …aktuell sind natürlich alle drei Bände bereits lange erschienen und leider mittlerweile vergriffen. Band 2 PALADIN DER SEELEN: Bastei 20505, Band 3 IM SCHATTEN DES WOLFES: Bastei 20547…

Die mehrfach preisgekrönte Autorin erzeugt durch mörderische Intrigen, skrupellose Beseitigung von lästigen „Hindernissen“ (sprich: nicht käuflichen Personen), Erpressung und Korruption, gezielte Desinformation und Verführung, starke Spannung. Die düstere und hoffnungslose Grundstimmung des Werkes wird durch Selbstironie, vereinzelt sogar durch komische Passagen doch ein wenig aufgelockert. Exemplarisch ist hierfür die Szene, in der Cazaril einen fein gesponnenen Bestechungsversuch elegant ins Leere laufen lässt (S.585/586). Selbst die Anbahnung einer Liebesbeziehung – keine Angst, nicht zwischen Cazaril und Prinzessin Iselle – bleibt dem Irdischen verhaftet. Auch grausame Szenen wirken keineswegs abstoßend, sind glaubhaft und folgerichtig in die Geschichte eingebettet.
Trotzdem ist Distanz zum Geschehen immer wieder spürbar, obwohl sich der/die Leser/in mühelos in die Figur des widerwilligen Helden, sein ergebenes Leiden und tapferes Handeln versetzen kann. Letzteres ist vielleicht der einzige Punkt, der mich, zwar nicht beim Lesen, wohl aber bei der Nachbetrachtung, leicht gestört hat: die Darstellung Cazarils als durch und durch edlen Helden. Trotz dieser Schwäche, zumindest in meinen Augen, ist der Charakter des Protagonisten hervorragend herausgearbeitet. Bleibt also nur noch der gute Rat: Besorgt euch dieses Werk, laßt es euch schenken oder leiht es aus. Die Überzeugung, mit „Chalions Fluch“ einen sehr guten Fantasy-Roman gelesen zu haben, wird noch lange nach Beendigung der Lektüre bleiben, und einige Ideen sind allemal ein staunendes Nachdenken wert.

Titel: Chalions Fluch (The Curse of Chalion)
Autor: McMaster Bujold, Lois
Verlag, Nummer: Bastei 20486
update: Es gibt leider keine aktuelle Ausgabe.
Nach beinahe einem Jahr Pause habe ich mich nun zu einer neuen Besprechung drängen lassen. In dieser Zeit sind etliche interessante Romane erschienen. Eigentlich hatte ich geplant, einen neuen Autor/in auszuwählen, habe ich doch mit „Spiegeltanz“ vor einiger Zeit schon einmal ein

weiterlesen…

Piper Verlag Auslieferung April

von am 16. April 2013 Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

Starters

PIPER
…das gesamte Piper-Programm sieht wieder sehr vielversprechend aus. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, was der Verlag macht, was er macht, macht er im Normalfall gut!
OLDENBURG, JAN: FANTASTIK AG #1 EIN EPOS AUS DEN FERNEN LÄNDERN € 9,99
CORVIDAE, ELAINE: UNTER GOLEMS PB   € 14,99
PRICE, LISSA: STARTERS / ENDERS #1 STARTERS € 9,99
(Jugendbuch mit Empfehlung. Spannend, interessantes Setting, zweiter, abschließender Band erscheint nächsten Monat bei IVY)
BOWMAN, ERIN: DAS LAICOS-PROJEKT #1 TAKEN € 16,99
JORDAN, ROBERT: DAS RAD DER ZEIT ORIGINAL #7 DIE KRONE DER SCHWERTER € 22,99
TALLERMANN, DAVID: IM SCHATTEN DER GIGANTEN   € 16,99

Artikel5

IVY
SIMMONS, KRISTEN: DIE MORALSTATUTEN PB #1 ARTIKEL 5 € 16,99
(Sehr bittere Zukunftsversion/Definitiv eines der nächsten Bücher, die ich lese)

PIPER
…das gesamte Piper-Programm sieht wieder sehr vielversprechend aus. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, was der Verlag macht, was er macht, macht er im Normalfall gut!
OLDENBURG, JAN: FANTASTIK AG #1 EIN EPOS AUS DEN FERNEN LÄNDERN € 9,99
CORVIDAE, ELAINE: UNTER GOLEMS PB   € 14,99
PRICE, LISSA: STARTERS / ENDERS #1 STARTERS € 9,99
(Jugendbuch mit Empfehlung. Spannend, interessantes Setting, zweiter,

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Piper Verlag Auslieferung April

Bastei Auslieferung für Mai

von am 16. April 2013 Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai

Ende

Eichborn – jetzt auch mit in der Auslieferung bei Lübbe
…und damit auch gleich mein persönlicher Vorab-Favorit in der Auslieferung. Liegt auf jeden Fall ganz oben auf dem Lesestapel, obwohl die Konkurrenz bei Piper auch nicht von schlechten Eltern ist…
HELLER, PETER: DAS ENDE DER STERNE WIE BIG HIG SIE KANNTE HC   € 19,99

Bastei Taschenbuch
PEINKOFER, MICHAEL: DAS BUCH VON ASCALON   € 9,99
WENDIG, CHUCK: BLACKBIRDS   € 12,00
CAMPBELL, JACK: DIE VERSCHOLLENE FLOTTE – JENSEITS DER GRENZE #2 EIN HALBER SIEG € 8,99

Lübbe Hardcover
RODE, TIBOR: DAS RAD DER EWIGKEIT HC   € 19,99

Lübbe Audio
DARK, JASON: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR HÖRSPIEL #83 EIN LEBEN UNTER TOTEN € 7,99
John Sinclair diesmal als X-Over mit Folge 21 von Dorian Hunter.

Eichborn – jetzt auch mit in der Auslieferung bei Lübbe
…und damit auch gleich mein persönlicher Vorab-Favorit in der Auslieferung. Liegt auf jeden Fall ganz oben auf dem Lesestapel, obwohl die Konkurrenz bei Piper auch nicht von schlechten Eltern ist…
HELLER, PETER: DAS ENDE DER STERNE WIE BIG HIG SIE KANNTE HC   € 19,99
Bastei Taschenbuch
PEINKOFER, MICHAEL: DAS BUCH VON ASCALON   € 9,99
WENDIG,

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Bastei Auslieferung für Mai

Ulisses Auslieferung KW 15

von am 11. April 2013 Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 15

Almanach 007

Zweimal Pathfinder – Ein neuer Almanach, diesmal über die Kundschafter mit der bedeutungsschwangeren Verlagsnummer 007. Ob die wohl die Lizenz zum töten haben 😉
ALMANACH DER KUNDSCHAFTER € 17,95
und der Abschluß des Abenteuerpfades Unter Piraten…
UNTER PIRATEN #6 AUS DEM HERZEN DER HÖLLE € 19,95

Zweimal Pathfinder – Ein neuer Almanach, diesmal über die Kundschafter mit der bedeutungsschwangeren Verlagsnummer 007. Ob die wohl die Lizenz zum töten haben 😉
ALMANACH DER KUNDSCHAFTER € 17,95
und der Abschluß des Abenteuerpfades Unter Piraten…
UNTER PIRATEN #6 AUS DEM HERZEN DER HÖLLE € 19,95

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Ulisses Auslieferung KW 15

Panini Auslieferung KW 15

von am 11. April 2013 Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 15

Superman11

Heftserien
STAR WARS #104  € 4,50
BART SIMPSON #72  € 2,50
FUTURAMA COMICS #51  € 2,90
SUPERMAN #11  € 4,95

Iron Man

Paperbacks und Einzelbände
ULTIMATE COMICS #3 ULTIMATES € 14,95
SEELEY/BERNARD: WITCHBLADE REBIRTH #1  € 14,95
LAPHAM/ANDRADE: FERALS #1  € 16,95
CAREY/GROSS: UNWRITTEN #5 SCHÖPFUNGSGESCHICHTE € 19,95
LANTERNJACK   € 12,95
GEORGE R. R. MARTIN: HECKENRITTER, DER #2 DAS VERSCHWORENE SCHWERT € 16,95
MAGIC THE GATHERING #1  € 14,95
MCFARLANE: SPAWN ORIGINS COLLECTION HC #1  € 29,95
STAR WARS SONDERBAND #73 KNIGHT ERRAND III – FLUCHT € 12,95
STAR WARS CLONE WARS TV SERIE #9 IMMER ÄRGER MIT DEN DUGS € 9,95
DANIEL: BATMAN DETECTIVE COMICS PAPERBACK #1  € 16,95
DINI/FRIDOLFS: DC PAPERBACK #49 ARKHAM CITY II € 16,95
FRACTION/IMMONEN: MARVEL PAPERBACK #33 FEAR ITSELF € 19,95
ELLIS/GRANOV: MARVEL PAPERBACK #35 IRON MAN – EXTREMIS € 16,95
BENDIS/DELL’OTTO: MARVEL GRAPHIC NOVEL HC #16 AVENGERS € 16,95
BENDIS/BRUBAKER/FRACTION/DEODATO/KUBERT: MARVEL PAPERBACK #34 NEW AVENGERS NACKTE ANGST € 16,95
DC PAPERBACK #46 SUPERMAN: ERDE EINS II € 16,95
ULTIMATE COMICS ULTIMATE IRON MAN #1  € 12,95
ULTIMATE SPIDER-MAN TV #1 MIT GROßER KRAFT € 9,99
ROBERSON/MOY: DC PAPERBACK #54 STAR TREK LEGION OF SUPER-HEROES € 16,95
BEECHEN/BENJAMIN/STANISCI: BATMAN OF THE FUTURE #1 DIE RÜCKKEHR VON HUSH € 16,95

Liebschaften

Planet Manga
SHIKANO: RUNAWAY LOVER #1  € 6,95
SATTO, CHIHO: VALMONT – GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN #2  € 6,95
HIROMITSU, TAKEDA: MAKEN-KI #2  € 7,95
MISHIMA: HIGHSCHHOOLL DXD #1  € 7,95
HASEKURA/KUOME: SPICE AND WOLF #8  € 7,95
MILAN, MATRA: TALISMAN HIMARI #7  € 7,95
KAISHAKU: SANCTUARY AMNESIA GIRL #3  € 7,95
KOUSHI RIKUDOU: DEATHLESS #5  € 7,95

Heftserien
STAR WARS #104  € 4,50
BART SIMPSON #72  € 2,50
FUTURAMA COMICS #51  € 2,90
SUPERMAN #11  € 4,95

Paperbacks und Einzelbände
ULTIMATE COMICS #3 ULTIMATES € 14,95
SEELEY/BERNARD: WITCHBLADE REBIRTH #1  € 14,95
LAPHAM/ANDRADE: FERALS #1  € 16,95
CAREY/GROSS: UNWRITTEN #5 SCHÖPFUNGSGESCHICHTE € 19,95
LANTERNJACK   € 12,95
GEORGE R. R. MARTIN: HECKENRITTER, DER #2 DAS VERSCHWORENE SCHWERT € 16,95
MAGIC THE GATHERING #1  € 14,95
MCFARLANE: SPAWN ORIGINS COLLECTION HC #1 

weiterlesen…

  • Kategorie: Novis
  • Kommentare deaktiviert für Panini Auslieferung KW 15

Fränglisch

von am 11. April 2013 Kommentare deaktiviert für Fränglisch

Brunzverreck, heud bin ich schö neigedabbd in die fürchderlich fränggische Falle. Kommd a Kundin nein Lådn, a echd nedde, awer hald noch so a jungs Ding, wo alleweil gern amål so Kuschlwambir-Büchli les dud. Die ham ja edz meisdns englische Diddl. Un des kann ein echd vor Broblemli schdell. Die Kundin suchd gar ned lang rum, sonnern frächd mich direkd. Un edz kümbds: "Habd ihr den zwäddn Deil von Datsch da?"

Radlosigkeid. Klickendes Räderwerk. Fieberhafdes Nachdenk. Was könnd die mein? "Tschuldichung, könnsd mer des amål buchschdabier?"

Sie widder: "Gloar. D – O – U – G – H – E – D glebb ich."

Ich: "Ahso. Also ned holländisch 2, sondern irchendwas mid Deig. Awer was?"

Gud ich gebs zu, dann wars gloar. "Touched 2" is hald für an Frånggn scho a weng schwer zum werbalisier!

Nix für ungud, gell!

Brunzverreck, heud bin ich schö neigedabbd in die fürchderlich fränggische Falle. Kommd a Kundin nein Lådn, a echd nedde, awer hald noch so a jungs Ding, wo alleweil gern amål so Kuschlwambir-Büchli les dud. Die ham ja edz meisdns englische Diddl. Un des kann ein echd vor Broblemli schdell. Die Kundin suchd gar ned lang rum, sonnern frächd mich direkd.

weiterlesen…

Countdown zum Gratis Comic Tag

von am 11. April 2013 Kommentare deaktiviert für Countdown zum Gratis Comic Tag

GCTNoch einen Monat ist es hin, bis zum diesjährigen GCT. Und da wartet wieder ein pralles Programm auf euch. Neben der gigantischen Auswahl an Gratiscomics, die auch dieses Jahr wieder verteilt werden, haben wir auch wieder ein paar Gäste für euch geladen. Natürlich gibt es wieder jede Menge Action. Zum signieren sind diesmal auf jeden Fall drei Künstler vor Ort.

Chris Noeth kennen einige von euch vielleicht noch vom  Gratis Comic Tag 2010. Chris arbeitet seit Jahren, neben seiner beruflichen Tätigkeit als 3D Animator und Modeller, auch als Comiczeichner und Entwickler für verschiedene Projekte und für sein eigenes Webcomic MAYA. Local Hero Chris wird an diesem Tag für euch zeichnen und signieren.

Krikra ist bei unseren Events mittlerweile eine feste Größe. Diesmal kommt er im Doppelpack. Sein drittes "Tales of Dead Earth" im Rucksack und den Autor des Coprojektes "Schock!":

Markus K. Korb wird eine kleine Lesung halten und natürlich gemeinsam mit seinem Illustrator Krikra signieren. Das Duo ist bestimmt für die ein oder andere Überraschung gut…

Ansonsten werden wir natürlich wieder grillen, falls uns das lausige Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht. Neben all den "kleinen" Veranstaltungen, wie WHI Turnieren, Brot und Spiele Treffen oder dem Einbau der neuen Alien-Luftschleuse im Antiquariat :D, ist der GCT in diesem Jahr unser drittes großes Event! Nach dem "Gratis Rollenspiel Tag" im Februar, der Signierstunde mit MARVEL-Zeichner Dalibor Talajić im März geht es also am 11. Mai weiter. Für euch bedeutet das jede Menge Comics zum abstauben und jede Menge Spass und individuelle signierte Exemplare für eure Sammlung. Alles für Fans und Nochnichtfans ;-).

Im Januar haben wir euch versprochen, dass es in diesem Jahr noch viele Veranstaltungen geben wird. Ich kann jetzt schon sagen, dass wir für Juli noch einen weiteren MARVEL-Zeichner im Visir haben und dass vermutlich im August noch ein ganz besonderes Schmankerl auf euch wartet. Nach Plan werden wir nach Ying Zhou Cheng zum zweiten mal eine der wenigen Damen aus dem Comicbiz nach Würzburg bringen. Wenn alles gut geht, könnt ihr euch auf signierte DC Comics freuen ;-).

Die Pallette der Gratis Comics hält wieder für jeden Geschmack etwas bereit. Wie in den vergangenen Jahren werden wir die Abgabe der Comics bis Nachmittag auf drei pro Nase kontingentieren und erst danach den vollen Zugriff gewähren, um auch Spätkommern eine gute Auswahl zu bieten.

Noch einen Monat ist es hin, bis zum diesjährigen GCT. Und da wartet wieder ein pralles Programm auf euch. Neben der gigantischen Auswahl an Gratiscomics, die auch dieses Jahr wieder verteilt werden, haben wir auch wieder ein paar Gäste für euch geladen. Natürlich gibt es wieder jede Menge Action. Zum signieren sind diesmal auf jeden Fall drei Künstler vor Ort.
Chris

weiterlesen…

Alien Invasion – News vom Rohrbruch ;-)

von am 10. April 2013 3 Kommentare

Falls ihr unseren Wasserschaden auf Facebook verfolgt habt, aber noch nicht die Zeit hattet, mal vorbeizuschauen, gibts hier die neueste Entwicklung frei Haus.

Schnelle Abhilfe der ersten Katastrophe bot uns der örtliche Installatöör.

Nach einer guten Woche – und keiner Besserung – zogen wir dann aber "Die Firma" hinzu. Special Damage Agent der (Rebellen)Allianz hatte sofort alles im Griff. Bereits am nächsten Tag kamen die Spezialisten.

Eine Woche später waren die Zeichen auch für uns Laien zu erkennen. Das Haus ist infiziert. Der Fall überschreitet die Kompetenz der MIB, der Miesen-Installateurs-Bande. Wir brauchen Spezialisten von MBS (Muff-Beseitigungs-Service)

Alien 1
Schon nach kurzer Zeit verbindet sich das Alien-Protoplasma mit dem Mauerwerk
 OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Boden bricht auf, pulsierende Adern durchbrechen den Estrich. Phase 2 beginnt
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das Tag-Team hat unser Antiquariat vorbildlich abgeschirmt. Die Kunden müssen durch eine professionelle Luftschleuse
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Robbi bewacht alles. Ich dachte zwar, dass sich die Dinger seit den 70ern ein wenig verändert hätten…

Gestern warn die Jungs von der schnellen Eingreiftruppe dann endlich da. Boden raus, Antiquariat hermetisch abgeriegelt und einen Wachroboter aufgestellt, damit die Nötige Sicherheit für unsere Kunden gewährleistet ist. Natürlich geht der Betrieb weiter. Laut Aussage des Officers von der (Rebellen)Allianz hat zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung unserer Kunden bestanden!

Ja, wir können wieder drüber lachen und sind scheinbar mit einem blauen Auge davongekommen! zu den echten Bildern gehts hier

Falls ihr unseren Wasserschaden auf Facebook verfolgt habt, aber noch nicht die Zeit hattet, mal vorbeizuschauen, gibts hier die neueste Entwicklung frei Haus.
Schnelle Abhilfe der ersten Katastrophe bot uns der örtliche Installatöör.
Nach einer guten Woche – und keiner Besserung – zogen wir dann aber "Die Firma" hinzu. Special Damage Agent der (Rebellen)Allianz hatte sofort alles im Griff. Bereits am nächsten

weiterlesen…

comicdealer.de