anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Monatsarchiv für April 2021

    Rraddnfänger

    von am 30. April 2021 noch kein Kommentar

    Nummer sieben – um mir etwas Luft zu verschaffen.

    Schon klar, dass "Vom Låden und vom Leben" nicht in die Audiofiles gehört, in denen wir euch Geschichten aus dem Laden oder Geschichte des Ladens nahebringen. Und ja, das gewählte Format bewegt sich gerne mal auf "dünnem Eis". Weil es eben im Sinne einer Glosse Stellung bezieht. Sich lustig macht oder sogar anfeindet. Sicher werde ich mit diesem Beitrag nicht die Meinung ALLER treffen, aber es ist eben meine Meinung. Wer keinen Bock darauf hat, kann die Folge ja überspringen. Ich hatte einfach nur die Nase voll von ein paar Meldungen des Tages.

    (wie immer zum hören und mitlesen oder lesen und mithören, ganz wie ihr wollt):

     

    Edzd amål ganz echd. Ich wäss, dass mir uns uff unnerer Seid aus Bollidigg und som Zeuch naushald solld – un im Normålfall a dun. Ennziche erlaubde Ausnahme is die Glosse "Vom Låden und vom Leben". Deswechn is die a normål vo der Frondseide ausgenomme. Edz hammer des aggduell veränderd. Weil die edz in die Audiofeils neighörd. Also is erhöhde Korreggdness geforderd. Wiesde gråd widder gseen hasd, is des so a Sach mid Bossizionierung in Bezuch auf Corona, Corona Rechln un üwerhaubd dem ganzn Zeuch. Inklusive ebn vom Abwäch. Wenndsde dumm rumredd dusd, dass des ålles blos Pförz sin und des Firus nix annersch wie a Schnupfn, necherd is des håld dodål efåch als Gschmarri zum idendifizier. Wer des glebbd, is håld a Debb. Wennsde edz awer eichndlich scho ned ganz uff dein Kobff gfalle bisd und scho enns un enns zammaddier kannsd, mussd ja drodzdem ned mid jeder von denne Endscheidungen dakor sei. Ma dörff a ruhich a mål sein Mund uffmach un såch, dass eim dess enne oder ånnere ned schmegg dud. Dabei mussd håld nur zwä Sachn im Sinn behald:

    Zum erschdn mussd amål verschdee, dass die allgemeine Unzufriednheid mid derre Gesåmmdsiduazion die Zündschnür vo uns ålle scho deudlich verkörzd hadd. Un dass mer middlerweile eichndlich nimmer a Meinungsvielfåld hamm du, sonnern efåch bloß noch zwä Lacher. Und wennsd nacherd uff Missschdänd hinweis dusd, auf unsächlich langsamme rechionale Reagdzione uff geänderde Geseddzeslåchn – zum Beischbiel die offizielle Rechelungs-Webbseide vo unnerrer Schdadt Wörzburch, wo seid inkrafddredn vom Bundesbremsbrogramm noch immer ned Dacheles schdeh dud, was mer edz mach dörf un was ned – oder wennsde amål nausblärrsd, dass des schdändiche Hü und Hodd a noch die ledzn glenne Einzelhändler nein Ruin dreib wird – wennsde üwerlech dusd, dass die eh scho beschissene Bildung in derre Jåhrgäng sicher ned besser werrn dud – un da könnd mer edz a noch a schier endlose Lisde nanhäng – nacherd muss dir im derzeidign Momend enne Sache absolud bewussd sei: So richdich des ålles is oder sei måch. Des iss Wasser uff die Mühln von ennerer Seid, womid du wardscheins går nix zum du hamm willsd.

    Zumm zwäddn dörfsd nie ausm Blick verlier, dass des edz ehm so is, wies is. Jeder ennzelne vo uns, wo zu lax mid der eichenen Verandwordung umgeh dud, is ned nur wie a Raser uff der Landschdraß maximål für sich un a boar Annere verandwordlich. Enner wo aus Blödheid oder – noch viel schlimmer aus am fehlgeleidedn Groll raus gechn den ganz Missd – absichdlich drauf scheiß dud, sorchd zumindesd dafür, dass genau dess, wogechn er sich auflehn will noch viel länger bleim wird. Waddscheins awer dud der noch viel mehr Schådn anrichd. Wässd scho Schmedderingsflüchl un so…

    Dass des so is, sorchd edz dummerweise dafür, dass die Leud, wo a echde Griddig im Sinne vonnem Disskurs oder nem konsdruggdivn Weechweiser loswerd woll, ofd ihr Maul håldn dun. Um ja ned noch mehr Branndbeschleunicher nei die Hochöfn vo derre ånnern Seid neizumschüdd.

    Un dess is am End wirglich Hisdori Ribieding. Wenn Aschlöcher un Berufsagidadoren so a Schdimmung uffgebaud hamm, dass Normålschderbliche ihr Maul hald du um bloß ned in des Lacher neigezerrd zum werrn, nacherd hassde unner Demmograddie nachhåldich ge- oder zerschdörd. Un am End ham die Debbe, wo beinlicherweise gråd so dun, als wie wenns gechns neue Dridde Reich kämpf du, an schönne Nährbodn für genau des bereided. Wennmer Bech hamm. Wenns ned gånz so dumm läffd, hammse zumindesd dafür gsorchd, dass mir ålle noch viel länger mid dem ganzn Missd kämbf müss.

    Deswechn edz hier noch amål im Glårdexd: Ich bin ganz un går ned zufriedn mid der aggduelln Siduazion. Un mir wärn ålle Debbe, wenn mer ned an so mancher Endscheidung berechdichde Zweifel hädd. Awer ich bin ned so blöd, dass ich ned üwer mein Schdadtrand und mei Landesgrenze schau kann. Lassd euch kenn Scheiß verzähl. Bloß weil bei uns bei weidn ned ålles subber lauf dud. Es gibd ned bloß zwä Sichdn. Des dun euch bloß a boar Leud versuch zum verglär. Un es gibd a kenne aldernadivn Faggdn. Nur ennen wissendschafdlichen Diskurs. Un da isses je nach Schdand der Forschung a normål, dasses mehr wie enne Meinung geb dud. Wichdich is, dasses euer Meinung is un ihr ned irchndwelchn Scharladåne oder noch schlimmer Aschon Brofokadör hinnerherrennd.

    Rraddnfänger solldn sich um Naacher kümmern, Wissndschåfdler um a Middl gechn die Bessd, Ärzde um die Infizierdn, Boliddiger ums Volgswohl. Wenn der Kammerjächer sei Kombedenzfeld verlässd, nacher seh ich schwarz. Für unner Gesundheid, unner Wirdschafd, unner Bildung, unner Kuldur, unner Freiheid – kurz für unner Zukunfd.

    30. April 2021 und noch kein Kommentar

    Nummer sieben – um mir etwas Luft zu verschaffen.

    Schon klar, dass "Vom Låden und vom Leben" nicht in die Audiofiles gehört, in denen wir euch Geschichten aus dem Laden oder Geschichte des Ladens nahebringen. Und ja, das gewählte Format bewegt sich gerne mal auf "dünnem Eis". Weil es eben im Sinne einer Glosse Stellung bezieht. weiterlesen…

    Vereinzelte Titel quer durch die Taschenbuchverlage

    von am 29. April 2021 noch kein Kommentar

    Fischer
    TREE, JOSHUA: SINGULARITY PB € 16,99

    Knaur
    MEYER, KAI / SURBORG, LISANNE: IMPERATOR #1 IMPERATOR € 14,99
    KOCH, BORIS: DORNRÖSCHEN PB #2 NARRENKRONE € 14,99

    Piper
    SMITHERD, LUKE: STONE MAN PB #1 DIE ANKUNFT € 17,00

    29. April 2021 und noch kein Kommentar

    Fischer
    TREE, JOSHUA: SINGULARITY PB € 16,99

    Knaur
    MEYER, KAI / SURBORG, LISANNE: IMPERATOR #1 IMPERATOR € 14,99
    KOCH, BORIS: DORNRÖSCHEN PB #2 NARRENKRONE € 14,99

    Piper
    SMITHERD, LUKE: STONE MAN PB #1 DIE ANKUNFT € 17,00

    Bouncer

    von am 28. April 2021 noch kein Kommentar

    Alejandro Jodorowsky & François Boucq
    Bouncer – Gesamtausgabe Bd. 4
    Aus dem Französischen von Resel Rebiersch
    Schreiber & Leser 2021, 128 Seiten

    Zwanzig Jahre ist es nun her, dass der chilenische Autor Alejandro Jodorowsky („Der Incal“, „El Topo“) und der französische Künstler François Boucq („Mondgesicht“, „Little Tulip“) ihre Westernserie „Bouncer“ starteten. Pünktlich zum Jubiläum liegen beim Verlag Schreiber & Leser erstmals alle Alben der Serie auf Deutsch vor: Die ersten Geschichten in dicken Sammelbänden einer Gesamtausgabe, die neuen Abenteuer als dünnere Einzelalben in deutscher Erstveröffentlichung.

    „Bouncer“ ist einer der besten, aber auch brutalsten und heftigsten neuzeitlichen Comic-Western, so ein bisschen der fiese Cousin von „Blueberry“. Jodorowsky nutzt Gewalt, Obszönitäten, Freaks und das Bizarre, shakespearhafte Motive und sogar einen schamanischen Trip für die Bildergeschichten über den einarmigen Rausschmeißer und Titelhelden aus Barro City. Der frisch erschienene vierte Band der Gesamtausgabe, der mit einem Zweiteiler die Lücke zwischen altem und neuen Material schließt, ist wieder eine starke, harte und rohe Rachegeschichte. Sie führt Bouncer in ein abgelegenes Gefängnis in der Wüste, bei dem es sich jedoch um ein verkommenes Paradies für die übelsten Verbrecher handelt. Jodorowsky schlägt einmal mehr schön über die Stränge, und Boucq, der die Serie nach dieser Story alleine fortgesetzt hat, illustriert das alles gewohnt souverän und üppig. Der Wilde Westen lebt bei Boucq, und dank Jodorowsky ist er wirklich wild und hemmungslos.

    Wer auf Westerncomics steht und sie auch mal etwas deftiger und fieser mag, muss „Bouncer“ lesen, und da sind die schicken Sammelbände eine super Gelegenheit.

    Christian Endres

    @MisterEndres auf Twitter folgen

    28. April 2021 und noch kein Kommentar

    Alejandro Jodorowsky & François Boucq
    Bouncer – Gesamtausgabe Bd. 4
    Aus dem Französischen von Resel Rebiersch
    Schreiber & Leser 2021, 128 Seiten

    Zwanzig Jahre ist es nun her, dass der chilenische Autor Alejandro Jodorowsky („Der Incal“, „El Topo“) und der französische Künstler François Boucq („Mondgesicht“, „Little Tulip“) ihre Westernserie „Bouncer“ starteten. Pünktlich zum Jubiläum liegen beim Verlag Schreiber & Leser erstmals alle weiterlesen…

    Kabinettstückchen: Buchhandel öffnet auch in Bayern wieder

    von am 27. April 2021 3 Kommentare

    Warum soll das Hü und Hott immer NUR negativ sein? Normalerweise müsste ich mich ja wieder aufregen. Aber diesmal ist es zu unseren Gunsten. Da halt ich mich zurück und freu mich einfach nur.

    Auf dem seit 23. April geltenden Bundesgesetz basierend hat die Bayerische Staatsregierung die Länder-Verordnung auf die neue Gesetzeslage angepasst. Ab Mittwoch, 28. April dürfen Buchhandlungen in Bayern wieder Inzidenz-unabhängig öffnen!

    Da trifft es sich doch hervorragend, dass das Chaos bei uns vor dem Laden heute, am Vortag war. Mehr gibt es für heute nicht zu sagen. Die Floskel, "natürlich alles unter den gewohnten Sicherheitsregeln" sollte ausreichen. Keine Termine – FFP2 Masken – maximal 4 Personen im Laden.

    Wir freuen uns auf euch!

    27. April 2021 und 3 Kommentare

    Warum soll das Hü und Hott immer NUR negativ sein? Normalerweise müsste ich mich ja wieder aufregen. Aber diesmal ist es zu unseren Gunsten. Da halt ich mich zurück und freu mich einfach nur.

    Auf dem seit 23. April geltenden Bundesgesetz basierend hat die Bayerische Staatsregierung die Länder-Verordnung auf die neue Gesetzeslage angepasst. Ab Mittwoch, 28. April weiterlesen…

    Panini Auslieferung KW 16 / 2

    von am 26. April 2021 noch kein Kommentar

    Kollektionen
    MARVEL COLLECTION HC #210 MARVEL MASTERS: BILL SIENKIEWICZ € 12,99
    MARVEL COLLECTION RED HC #106 POLARIS € 12,99

    DC
    ANDERSON, LAURIE HALSE / DEL DUCA, LEILA: PANINI INK DC #12 WONDER WOMAN – STÜRMISCHE ZEITEN € 16,99

    26. April 2021 und noch kein Kommentar

    Kollektionen
    MARVEL COLLECTION HC #210 MARVEL MASTERS: BILL SIENKIEWICZ € 12,99
    MARVEL COLLECTION RED HC #106 POLARIS € 12,99

    DC
    ANDERSON, LAURIE HALSE / DEL DUCA, LEILA: PANINI INK DC #12 WONDER WOMAN – STÜRMISCHE ZEITEN € 16,99

    PPM Auslieferung KW 17

    von am 26. April 2021 noch kein Kommentar

    Splitter
    LIU/BEC/RAFFAELE: WANDERNDE ERDE € 25,00
    LEO/RODOLPHE/JANJETOV: EUROPA #1 € 15,00
    ROULOT/ARMAND: KURIER #1 LARVE € 16,00
    GAIMAN/DORAN: SNOW, GLASS, APPLES € 19,80
    RUCKA/SOUTHWORTH: STUMPTOWN #1 DER FALL DES MÄDCHENS, DAS SEIN SHAMPOO MITNAHM (UND SEINEN MINI VERGAß) € 24,00
    BILEAU/PERU: ELFEN #29 LEA’SAA DIE ROTELFE € 16,00
    JARRY / GOUX: DIE SAGA DER ZWERGE #18 ARARUN VOM TEMPEL € 16,00
    NUYTEN, PETER/GLUCHOWSKI, DMITRI: METRO 2033 #3 AUGEN DER FINSTERNIS € 16,00
    FERRY, LUC/BRUNEAU/TARANZANO: MYTHEN DER ANTIKE #10 ODYSSEE € 39,80
    TARQUIN: UCC DOLORES #3 DER ROTE KRISTALL € 16,00
    ORWELL/AMEZIANE: 1984 – BIG BROTHER IS WATCHING YOU! € 29,80
    ROSINSKI/YANN: THORGAL #38 DIE SELKIE € 15,00

    Toonfish
    BLASCO: ENOLA HOLMES #1 DER FALL DES VERSCHWUNDENEN LORDS € 14,95
    CHABBERT/MAZE: ELMA – EIN BÄRENLEBEN € 19,95

    26. April 2021 und noch kein Kommentar

    Splitter
    LIU/BEC/RAFFAELE: WANDERNDE ERDE € 25,00
    LEO/RODOLPHE/JANJETOV: EUROPA #1 € 15,00
    ROULOT/ARMAND: KURIER #1 LARVE € 16,00
    GAIMAN/DORAN: SNOW, GLASS, APPLES € 19,80
    RUCKA/SOUTHWORTH: STUMPTOWN #1 DER FALL DES MÄDCHENS, DAS SEIN SHAMPOO MITNAHM (UND SEINEN MINI VERGAß) € 24,00
    BILEAU/PERU: ELFEN #29 LEA’SAA DIE ROTELFE € 16,00
    JARRY / GOUX: DIE SAGA DER ZWERGE #18 ARARUN VOM TEMPEL € 16,00
    NUYTEN, PETER/GLUCHOWSKI, DMITRI: METRO 2033 #3 AUGEN weiterlesen…

    Zum Fluss

    von am 26. April 2021 noch kein Kommentar

    Jede Bestellung zählt in diesen Zeiten, und deshalb kann man es gar nicht oft genug sagen: Ihr könnt in Hermkes Romanboutique nicht nur Comics oder Bücher aus den Genres Science-Fiction, Fantasy und Horror bestellen, sondern auch alle anderen Arten von Literatur. Daher gibt es nun immer mal einen Buchtipp von außerhalb des Genres zur Inspiration.

    Olivia Laing
    Zum Fluss. Eine Reise unter die Oberfläche
    btb, München 2021, 384 Seiten
    ISBN 978-3-442-75865-4

    Die Kunst der Naturschriftstellerei besteht nicht nur darin, Tiere, Pflanzen, Landschaften, Wetterlagen und Jahreszeiten möglichst präzise und poetisch einzufangen. Die besten Bücher aus dem Bereich des Nature Writing geben uns weit mehr als sinnliche Beschreibungen und aufmerksame Beobachtungen in Sachen Heimatkunde: Persönliches und Autobiografisches, vielfältiges Wissen und spannenden Kontext – literarische, historische, philosophische, etymologische und andere Abschweifungen, verbunden mit kuriosen Zitaten und Einsprengseln. So ist es auch mit Olivia Laings Buch „Zum Fluss. Eine Reise unter die Oberfläche“. Laing zählt zu den angesehensten Kulturjournalistinnen Großbritanniens, hat allerdings auch eine Vergangenheit als Umweltaktivistin und Pflanzenheilkundlerin. „Zum Fluss“ zu lesen ist, als würde man neben einer Universalgelehrten durch die einander überlagernden Epochen Englands wandern und staunend lauschen.

    Im Buch folgt die 1977 geborene Laing nach der Trennung von ihrem Lebensgefährten dem Lauf der Ouse, die sich durch den hübschen, jedoch wandelbaren Süden Englands windet und z. B. gern mit der Schriftstellerin Virginia Woolf in Verbindung gebracht wird, die sich 1941 in diesem Fluss ertränkte. Laing schildert die Beschaffenheit der Ouse und des Landes ringsum sowie ihre Pilgerfahrt durch Sussex von Ort zu Ort, Pub zu Pub, Gasthaus zu Gasthaus, Cottage zu Cottage. Sie erzählt von – of course – Virginia Woolf, Kenneth Grahame („Der Wind in den Weiden“), dem ersten gefundenen Dinosaurierfossilien Englands und vielem mehr. Man weiß nie, wohin der Fluss, Olivia Laings Streifzug und ihre Gedankenreise einen als nächstes führen. Doch jede Biegung, jede Betrachtung und jedes Thema sind es wert, bewusst aufgenommen zu werden.

    Christian Endres

    @MisterEndres auf Twitter folgen

    26. April 2021 und noch kein Kommentar

    Jede Bestellung zählt in diesen Zeiten, und deshalb kann man es gar nicht oft genug sagen: Ihr könnt in Hermkes Romanboutique nicht nur Comics oder Bücher aus den Genres Science-Fiction, Fantasy und Horror bestellen, sondern auch alle anderen Arten von Literatur. Daher gibt es nun immer mal einen Buchtipp von außerhalb des Genres zur Inspiration.

    Olivia Laing
    Zum Fluss. Eine weiterlesen…

    Geschichten aus dem Hermkeverse #3: Nostalgie

    von am 23. April 2021 8 Kommentare

    In dieser neuen Geschichte aus dem Hermke-Verse geht es um Comics, Spiele, Bücher, Einzelhandel, Großhandel, Geld, Rituale, Zigaretten, Nerds, Autos, große und kleine Punkte, Nostalgie, Licht und Gegenlicht, Papua Neu-Guinea, den Frankfurter Flughafen, die Autobahn, Brotzeit, Schweißtropfen…

    …und natürlich um Hermke

    Viel Spaß beim Hören
    Burn

     

    Kleiner Tipp: In der mobilen Vorschau ist der Link nur klickbar, ohne eingebundenen "player". Wenn ihr auf den Artikel direkt springt, dann schon…

     

    23. April 2021 und 8 Kommentare

    In dieser neuen Geschichte aus dem Hermke-Verse geht es um Comics, Spiele, Bücher, Einzelhandel, Großhandel, Geld, Rituale, Zigaretten, Nerds, Autos, große und kleine Punkte, Nostalgie, Licht und Gegenlicht, Papua Neu-Guinea, den Frankfurter Flughafen, die Autobahn, Brotzeit, Schweißtropfen…

    …und natürlich um Hermke

    Viel Spaß beim Hören
    Burn

     

    https://www.comicdealer.de/wp-content/uploads/audio/Hermkeverse/Hermkeverse003.mp3

    Kleiner Tipp: In der mobilen Vorschau ist der Link nur klickbar, ohne eingebundenen "player". Wenn weiterlesen…

    Klett Cotta Auslieferung KW 16

    von am 22. April 2021 noch kein Kommentar

    RYAN, ANTHONY: DRACONIS MEMORIA #3 DAS IMPERIUM AUS ASCHE € 14,00

    22. April 2021 und noch kein Kommentar

    RYAN, ANTHONY: DRACONIS MEMORIA #3 DAS IMPERIUM AUS ASCHE € 14,00

    Panini Auslieferung KW 16

    von am 22. April 2021 noch kein Kommentar

    Kollektionen
    BATMAN GRAPHIC NOVEL COLLECTION HC #60 NIEMANDSLAND 2 € 13,99

    Graphic Novel
    ORWELL, GEORGE/ODYR: DIE FARM DER TIERE GRAPHIC NOVEL € 25,00

    DC
    BATMAN DEATH METAL #2 € 5,99
    BATMAN DEATH METAL BAND EDITION #2 € 5,99
    BATMAN DETECTIVE COMICS (REBIRTH) #47 € 4,99
    GIANDOMENICO, CARMINE DI/CASTELLUCCI, CECIL: BATGIRL REBIRTH MEGABAND #5 DC ANNUAL 59 € 19,00
    SUPERMAN 2019 #14 € 4,99

    Marvel
    HOMPSON, KELLY/MANNA, FRANCESCO: CAPTAIN MARVEL 2019 #4 DIE ANKLÄGERIN € 14,00
    STOHL, MARGARET/FERREYRA, JUAN E.: SPIDER-MAN NOIR € 15,00
    DAWSON, DELILAH /TINTO, DAVIDE: MARVEL ACTION SPIDER-MAN #4 ÄRGER MIT VENOM € 9,99
    MANNING, MATTHEW /FIORITO, MARCIO: MARVEL ACTION AVENGERS #3 DIE ANGSTFRESSER € 9,99
    X-MEN 2019 #14 € 5,99
    DEADPOOL 2019 #23 € 4,99

    Star Wars
    STAR WARS RELAUNCH #69 € 4,99

    Andere
    HILL, JOE/MACHADO, CARMEN MARIA: JOE HILL #4 DAPHNE BYRNE BESESSEN € 19,00

    22. April 2021 und noch kein Kommentar

    Kollektionen
    BATMAN GRAPHIC NOVEL COLLECTION HC #60 NIEMANDSLAND 2 € 13,99

    Graphic Novel
    ORWELL, GEORGE/ODYR: DIE FARM DER TIERE GRAPHIC NOVEL € 25,00

    DC
    BATMAN DEATH METAL #2 € 5,99
    BATMAN DEATH METAL BAND EDITION #2 € 5,99
    BATMAN DETECTIVE COMICS (REBIRTH) #47 € 4,99
    GIANDOMENICO, CARMINE DI/CASTELLUCCI, CECIL: BATGIRL REBIRTH MEGABAND #5 DC ANNUAL 59 € 19,00
    SUPERMAN 2019 #14 € 4,99

    Marvel
    HOMPSON, KELLY/MANNA, FRANCESCO: CAPTAIN MARVEL 2019 #4 weiterlesen…

    comicdealer.de