anrufen
finden

  • Die letzten 4 Beiträge aus allen Bereichen…

  • Neu im Laden eingetroffen

  • RSS für einzelne Kategorien

  • Seiten

  • Archive

  • Monatsarchiv für April 2021

    Altraverse Auslieferung "Hauptteil" KW 15

    von am 15. April 2021 noch kein Kommentar

    RIKACHI: NINA – DIE BRAUT DER STERNE #1 € 5,00
    AKATSUKI: SISTER & VAMPIRE #9 € 7,00
    MINO, NOZOMI: KÜSSE &SCHÜSSE – VERLIEBT IN YAKUZA #1 € 7,00
    KAWAKAMI, TAIKI: MEINE WIEDERGEBURT ALS SCHLEIM LIGHT NOVEL #8 IN EINER ANDEREN WELT € 12,00
    KAGYU, KUMO: GOBLIN SLAYER! THE SINGING DEATH #2 € 7,00
    INOUE, TOMONORI: CANDY & CIGARETTES #2 € 10,00
    MORISHITA, SUU: EIN ZEICHEN DER ZUNEIGUNG #2 € 7,00
    MORITA, KISETSU: ICH HABE 300 JAHRE LANG SCHLEIM GETÖTET… #5 …UND AUS VERSEHEN DAS HÖCHSTE LEVEL ERREICHT € 7,00

    15. April 2021 und noch kein Kommentar

    RIKACHI: NINA – DIE BRAUT DER STERNE #1 € 5,00
    AKATSUKI: SISTER & VAMPIRE #9 € 7,00
    MINO, NOZOMI: KÜSSE &SCHÜSSE – VERLIEBT IN YAKUZA #1 € 7,00
    KAWAKAMI, TAIKI: MEINE WIEDERGEBURT ALS SCHLEIM LIGHT NOVEL #8 IN EINER ANDEREN WELT € 12,00
    KAGYU, KUMO: GOBLIN SLAYER! THE SINGING DEATH #2 € 7,00
    INOUE, TOMONORI: CANDY & CIGARETTES #2 € 10,00
    MORISHITA, SUU: EIN ZEICHEN DER weiterlesen…

    Panini Neuheiten in KW 15

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    Marvel
    FRANKENSTEINS MONSTER CLASSIC COLLECTION #1 € 69,00

    DC
    NORTHLANDERS DELUXE #4 € 39,00
    BATMAN FORTNITE #1 € 4,99

    Panini Ink
    ZEIG MIR DAS MEER EINE COMING OUT GESCHICHTE € 16,99

    Panini Comics
    STRANGER THINGS #2 DER ROWDY € 13,00
    ASSASSINS CREED VALHALLA #1 DAS LIED VON RUHM UND EHRE € 15,00
    CHILLING ADVENTURES OF SABRINA #1 € 20,00
    FAITHLESS #2 € 20,00
    BOYS #14 LIEBE BECKY € 20,00
    CONAN DER BARBAR 2019 #3 € 17,00

    Star Wars Comics
    STAR WARS PAPERBACK #23 AGE OF RESISTANCE: HELDEN € 17,00
    STAR WARS EPISODE IX DER AUFSTIEG SKYWALKERS € 13,00

    Panini Alben
    ORDEN #2 DER HOF DER WURMKÖNIGIN € 17,00

    Panini Mangas
    GIGANT #5 € 8,99
    JAGAAAN #6 € 8,99
    POKEMON SCHWERT UND SCHILD #1 € 7,99

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    Marvel
    FRANKENSTEINS MONSTER CLASSIC COLLECTION #1 € 69,00

    DC
    NORTHLANDERS DELUXE #4 € 39,00
    BATMAN FORTNITE #1 € 4,99

    Panini Ink
    ZEIG MIR DAS MEER EINE COMING OUT GESCHICHTE € 16,99

    Panini Comics
    STRANGER THINGS #2 DER ROWDY € 13,00
    ASSASSINS CREED VALHALLA #1 DAS LIED VON RUHM UND EHRE € 15,00
    CHILLING ADVENTURES OF SABRINA #1 € 20,00
    FAITHLESS #2 € 20,00
    BOYS #14 LIEBE BECKY € 20,00
    CONAN DER BARBAR 2019 weiterlesen…

    Random House Neuheiten in KW 15

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    Penhaligon
    HENRY, CHRISTINA: DIE DUNKLEN CHRONIKEN HC #3 DIE CHRONIKEN VON ALICE – DUNKELHEIT IM SPIEGELLAND € 18,00

    Cbj
    POOL, KATY ROSE: THE AGE OF DARKNESS HC #2 SCHATTEN ÜBER BEHESDA € 20,00

    Blanvalet
    HUNT, S. A.: MALUS DOMESTICA #1 DIE HEXENJÄGERIN – DER ZIRKEL DER NACHT € 15,00
    SALVATORE, R. A.: DUNKELELF – GENERATIONENTRILOGIE #1 ZEITENLOS € 11,00
    GOODKIND, TERRY: DAS SCHWERT DER WAHRHEIT DOPPELBAND PB #2 DIE SCHWESTERN DES LICHTS (+DER PALAST DES PROPHETEN) € 14,00
    GOODKIND, TERRY: DAS SCHWERT DER WAHRHEIT DOPPELBAND PB #1 DAS ERSTE GESETZ DER MAGIE (+DER SCHATTEN DES MAGIERS) € 14,00

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    Penhaligon
    HENRY, CHRISTINA: DIE DUNKLEN CHRONIKEN HC #3 DIE CHRONIKEN VON ALICE – DUNKELHEIT IM SPIEGELLAND € 18,00

    Cbj
    POOL, KATY ROSE: THE AGE OF DARKNESS HC #2 SCHATTEN ÜBER BEHESDA € 20,00

    Blanvalet
    HUNT, S. A.: MALUS DOMESTICA #1 DIE HEXENJÄGERIN – DER ZIRKEL DER NACHT € 15,00
    SALVATORE, R. A.: DUNKELELF – GENERATIONENTRILOGIE #1 ZEITENLOS € 11,00
    GOODKIND, TERRY: DAS SCHWERT DER WAHRHEIT DOPPELBAND PB weiterlesen…

    System Matters Neuheiten in KW 15

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    EIN RUHIGES JAHR RSP: EIN RUHIGES JAHR RSP € 14,95
    GEH NICHT IN DEN WINTERWALD RSP: GEH NICHT IN DEN WINTERWALD ABENTEUER GRAUSIGE FESTTAGE € 9,95
    KAGEMATSU RSP: KAGEMATSU RSP € 12,95

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    EIN RUHIGES JAHR RSP: EIN RUHIGES JAHR RSP € 14,95
    GEH NICHT IN DEN WINTERWALD RSP: GEH NICHT IN DEN WINTERWALD ABENTEUER GRAUSIGE FESTTAGE € 9,95
    KAGEMATSU RSP: KAGEMATSU RSP € 12,95

    US-Neuheiten in KW 15

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    Image
    COMPLETE WITCHBLADE TP #2 € 33,00
    RAT QUEENS TP #8 GOD DILEMMA € 18,70

    Marvel
    NAMOR SUB-MARINER EPIC COLLECTION TP ENTER SUB-MARINER € 44,00
    STAR WARS TP #2 OPERATION STARLIGHT € 17,60

    Various
    WARHAMMER 40K MARNEUS CALGAR TP € 19,80

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    Image
    COMPLETE WITCHBLADE TP #2 € 33,00
    RAT QUEENS TP #8 GOD DILEMMA € 18,70

    Marvel
    NAMOR SUB-MARINER EPIC COLLECTION TP ENTER SUB-MARINER € 44,00
    STAR WARS TP #2 OPERATION STARLIGHT € 17,60

    Various
    WARHAMMER 40K MARNEUS CALGAR TP € 19,80

    Altraverse Neuheit in KW 15

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    KAWAKAMI, TAIKI: MEINE WIEDERGEBURT ALS SCHLEIM #16 IN EINER ANDEREN WELT € 7,00

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    KAWAKAMI, TAIKI: MEINE WIEDERGEBURT ALS SCHLEIM #16 IN EINER ANDEREN WELT € 7,00

    Will Eisner – Graphic Novel Godfather

    von am 14. April 2021 noch kein Kommentar

    Alexander Braun
    WILL EISNER – GRAPHIC NOVEL GODFATHER.
    Berlin, Avant Verlag, 2021, 384 Seiten
    ISBN 978-3-96445-050-0 / 39,00 Euro
    Großformatiges Hardcover

    Die Kunstform des sequenziellen Erzählens – allgemein als „Comic“ bekannt – entwickelte ihre Massenwirksamkeit Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts parallel zum Siegeszug der Zeitungen und Zeitschriften, in denen sie von Beginn an Teil der Erfolgsgeschichte waren. Als in den 1930er Jahren daraus die eigenständige Form der Comic-Hefte entstand, gehörte Will Eisner (1917–2005) zu den „Paten“ (engl. „Godfather“) dieser zuerst ungeliebten Ableger der später so genannten „neunten Kunst“. Und als 1978 mit A CONTRACT WITH GOD (dt. als EIN VERTRAG MIT GOTT) die erste „Graphic Novel“ als Buch in einem Literaturverlag den Anspruch erhob, ernstzunehmende Literatur darzustellen, hob derselbe Will Eisner damit ein seither immer wirkmächtigeres und beliebteres Genre aus der Taufe.

    Deshalb ist der Titel von Alexander Brauns Biografie WILL EISNER – GRAPHIC NOVEL GODFATHER gut gewählt. In diesem durchgängig bebilderten, riesenformatigen, kiloschweren Prachtband wird Eisner anhand seiner Werke porträtiert. Braun beschreibt Eisners außergewöhnlichen Lebensweg in zwölf Kapiteln, die von seinen frühesten Versuchen als Comiczeichner über die ersten Erfolge, die Zeit des Zweiten Weltkriegs und die anschließende Arbeit für die US-Army, bis hin zum gefeierten Comeback und der späten Beschäftigung mit den jüdischen Wurzeln reichen.

    Dazu gibt es ein ausführliches Interview mit Eisners Freund und Verleger Denis Kitchen sowie ein Kurzporträt von Eisner Gattin Ann, ein Werkverzeichnis und eine Auswahlbibliografie.

    Das fast 400 Seiten umfassende Kompendium dient gleichzeitig als Katalog zu einer derzeit in Dortmund stattfindenden Ausstellung, die dann (hoffentlich) im nächsten Jahr zum Internationalen Comic Salon nach Erlangen wandert. Sicherlich gehört ein Besuch dort zu den Pflichtveranstaltungen für Alle, die sich für Comics interessieren – die Zeit bis dahin aber kann man sich nicht schöner vertreiben als mit dem Blättern, Stöbern und Schmökern in WILL EISNER – GRAPHIC NOVEL GODFATHER!

    Horst Illmer
    warenkorb

    Will Eisner – Graphic Novel Godfather
    via e-mail im Laden oder im Libri-Shop bestellen

    14. April 2021 und noch kein Kommentar

    Alexander Braun
    WILL EISNER – GRAPHIC NOVEL GODFATHER.
    Berlin, Avant Verlag, 2021, 384 Seiten
    ISBN 978-3-96445-050-0 / 39,00 Euro
    Großformatiges Hardcover

    Die Kunstform des sequenziellen Erzählens – allgemein als „Comic“ bekannt – entwickelte ihre Massenwirksamkeit Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts parallel zum Siegeszug der Zeitungen und Zeitschriften, in denen sie von Beginn an Teil der Erfolgsgeschichte waren. Als in den 1930er weiterlesen…

    Wie hätten sie es gern?

    von am 13. April 2021 2 Kommentare

    Kurz blanchiert und knackig oder lange durchgegart? …jeder hat seine eigenen Vorlieben und es ist für den Koch nicht immer leicht, alle Geschmäcker zu treffen. Jetzt ist Corona aber kein Leibgericht und unsere Politiker keine Köche. Da würden so viele den Brei eh verderben.

    Ja, ich bin bereit einzugestehen, dass es derzeit nicht einfach ist, die richtigen Entscheidungen zu fällen. Ich bin mir auch bewusst, dass die Situation ernst ist.

    Trotzdem gibt es auch noch eine andere Seite und die ist wesentlich eindeutiger zu beschreiben. Der beschrittene Weg mit all den kurzfristigen Reaktionen ist ein echter Killer, nicht nur für die Stimmung. Auch wenn – oder gerade weil – mir klar ist, dass es unserer Branche noch relativ gut ergangen ist, fehlt mir jetzt jegliche Idee, wie wir diesen neuerlichen Lockdown wegstecken können. Nach über einem Jahr pausenloser Anspannung, unendlicher Zusatzarbeiten und irrwitzig erhöhter Nebenkosten fällt es schwer, nicht von einem 9 to 5 Job – und sei es am Fließband – zu träumen. Wenn es mir schon schwerfällt, mich selbst zu motivieren, wie soll ich euch, also unsere Kunden, noch motivieren können? Uns weiterhin die Treue zu halten und uns noch ein letztes mal durch dieses tiefe Tal zu tragen und zu stützen? Ich würde mein eigenes Geschwätz ja selbst nicht mehr glauben. Ein letztes mal? nur noch für kurze Zeit? Klar.

    Dummerweise muss ich aber genau das tun. Gerade jetzt, nach über einem Jahr, brauchen wir euch dringender, denn je. Ich spreche wieder einmal nicht für uns, sondern für all die kleinen inhabergeführten Unternehmen des Buchhandels (ja, beim Buchhandel bleibe ich, denn alles weitere wäre ein viel zu weites Feld). Wir konnten uns bisher relativ gut durch die Pandemiezeit schlagen. Das ist immerhin schon ein Vorteil gegenüber vielen anderen Wirtschaftszweigen. Aber relativ gut bedeutet eben "den Umständen entsprechend". Das haben wir einerseits euch zu verdanken und andererseits mit großem Aufwand und persönlichem Einsatz erkauft.

    Jetzt, in dieser neuen Phase sieht es so aus, dass das Wirrwar an neuen Regeln und Auflagen derart undurchsichtig für den Einzelnen daherkommt, dass wir zwar geöffnet haben, faktisch aber nahezu keine Kundenfrequenz. Gleichzeitig sind unsere Regale aber – wiedereinmal, wie auch schon zu Weihnachten – relativ prall gefüllt. Wir hatten ja bis letzten Mittwoch die Zusicherung, dass der Buchhandel unabhängig von Inzidenzen geöffnet bleibt und mussten entsprechend disponieren. Mit den aktuellen Regelungen, die ja auch jederzeit nochmal angepasst werden können und vermutlich auch werden, können wir im "normalen" Ladengeschäft einfach keine sinvollen Umsätze halten. Deswegen möchte ich hier und jetzt wieder einmal an eure Solidarität appellieren.

    Wir brauchen euch jetzt und in Zukunft, um unser Geschäft erhalten zu können. Nur über stabile und rentable Umsätze können wir die Krise überstehen. Gutscheine und aufgeladene Kundenkonten sind zwar auf den ersten Blick auch ganz nett, erzeugen aber immer nur eine verzögerte oder verschobene Problematik. Zusätzlicher Umsatz über Artikel, die ihr über uns bestellt sind ein schönes Zubrot und ich werde sicher kein bestelltes Fachbuch schmähen, aber die verhältnismäßig kleine Marge solcher Besorgungsgeschäfte ist kein adäquater Ersatz für reguläre Umsätze mit lagernder Ware. Die letztjährige coronabedingte Verschiebung auf die Besorgungsgeschäfte hat unseren Umsatz aufgeplustert, damit auch die Abgaben, aber im Endeffekt trotzdem Löcher in unsere Säckel gerissen. Nicht dass ich mich beschweren möchte, jeder Umsatz und jedes Besorgungsgeschäft ist gut, hilfreich und wichtig, Zum Leben brauchen wir aber mehr. Eigentlich können wir dieses Mehr nur im normalen Betrieb generieren, da wir nur da unsere Stärken wirklich ausspielen können. Das vergangene Jahr und die beiden überstandenen Lockdowns haben gezeigt, dass wir einen Teil unserer Qualitäten auch "online" unsetzen können. Wir haben es mit unseren Audiofiles und den vielen Beiträgen auf der Seite und über die sozialen Medien geschafft, euch immer ein wenig Ladenflair nach Hause zu schicken. Auch jetzt muss das wohl wieder eine Weile reichen.

    • Lest die Neuheitenpostings oder aboniert sie gleich als RSS Feed.
    • Verfolgt uns auf der Seite und auf FB. Ruft uns an oder schreibt uns mails (für größere Bestellungen sicher der bessere Weg).
    • Bestellt über den Libri-Shop, am besten zu uns oder auch zu euch nach Hause.
    • Lasst euch beliefern oder holt bei uns vor der Türe ab (wie es aussieht, bleibt uns Click & Collect in jedem Fall erhalten)
    • Unterstützt uns, teilt uns im Freundeskreis, wir versuchen auch diesmal wieder möglichst alles zu tun, um euch tagesaktuell zu informieren, Abholungen bereitzustellen oder euch zu beliefern. Je mehr Menschen den vermeindlich umständlicheren Weg über den lokalen Handel gehen, desto besser.

    Am wichtigsten ist es aber, dass ihr uns auch später erhalten bleibt. Denn nur wenn das alles überstanden ist, können wir hoffen, entgangene Umsätze wieder ein bisschen wettzumachen. Also bleibt gesund und passt auf euch auf!

    13. April 2021 und 2 Kommentare

    Kurz blanchiert und knackig oder lange durchgegart? …jeder hat seine eigenen Vorlieben und es ist für den Koch nicht immer leicht, alle Geschmäcker zu treffen. Jetzt ist Corona aber kein Leibgericht und unsere Politiker keine Köche. Da würden so viele den Brei eh verderben.

    Ja, ich bin bereit einzugestehen, dass es derzeit nicht einfach ist, die richtigen weiterlesen…

    Ryuko

    von am 12. April 2021 noch kein Kommentar

    Eldo Yoshimizu
    Ryuko 01
    Carlsen Verlag GmbH Mai 2018 – 256 Seiten
    ISBN 9783551726650 / 14,99 Euro

    Meiko Kaji, „Sasori“ und „Wandering Ginza Butterfly“…wenn euch auch nur einer dieser Begriffe etwas sagt, dann solltet ihr unbedingt mal in die zweibändige Manga-Reihe „Ryuko“ reinschauen. Denn was Zeichner und Autor Eldo Yoshimizu hier abliefert, ist astreine Pulp-Unterhaltung ganz im Stil und der Tradition des japanischen Kinos der 70er Jahre.

    Hier gibt es leichtbekleidete, dafür schwer tätowierte Damen, halsbrecherische Shootouts, Verfolgungsjagden mit Autos und Motorrädern und letztlich auch noch ein mitreißendes Artwork, das den Retro-Charme des Manga noch mal ganz deutlich unterstreicht. Denn Yoshimizus Stil orientiert sich in Sachen Charakter-Design ganz klar an Größen wie Kazuo Kamimura, der unter anderem an „Lady Snowblood“ beteiligt war. Vielen Bildern merkt man aber auch Yoshimizus andere künstlerische Tätigkeiten an, schließlich ist der Mann ein wahres Multitalent und beschäftigt sich unter anderem mit Bildhauerei oder Fotografie und war mit seinen Ausstellungen schon weltweit unterwegs.

    Doch um was geht es in „Ryuko“ eigentlich? Nun…wir folgen der gleichnamigen Heldin, die als Yakuza-Chefin im Mittleren Osten nicht gerade gern gesehen ist und somit immer wieder Probleme mit der örtlichen Regierung hat. Als die Situation zu unerträglich wird, kehrt sie in ihrer Heimat Yokohama zurück, nur um dort erneut in eine Auseinandersetzung zwischen den verschiedenen Mafia-Clans zu geraten. Und dann wäre da ja noch die unklare Situation rund um ihre totgeglaubte Mutter…

    „Ryuko“ ist beim Carlsen Verlag in zwei Bänden erhältlich. Die beiden Ausgaben sind dank Prägedruck und einem schönen Klappenartwork ein echter Hingucker für die Comic-Sammlung und wie gesagt ein Fest für Freunde des Pulp-Kinos und japanischer Filmklassiker..

    Christian Süßmeier

    12. April 2021 und noch kein Kommentar

    Eldo Yoshimizu
    Ryuko 01
    Carlsen Verlag GmbH Mai 2018 – 256 Seiten
    ISBN 9783551726650 / 14,99 Euro

    Meiko Kaji, „Sasori“ und „Wandering Ginza Butterfly“…wenn euch auch nur einer dieser Begriffe etwas sagt, dann solltet ihr unbedingt mal in die zweibändige Manga-Reihe „Ryuko“ reinschauen. Denn was Zeichner und Autor Eldo Yoshimizu hier abliefert, ist astreine Pulp-Unterhaltung ganz im Stil und der Tradition des weiterlesen…

    Geschichten aus dem Hermkeverse #2: Ankäufe

    von am 9. April 2021 4 Kommentare

    Wir kaufen ja seit Anbeginn von Hermkes Romanboutique Bücher, Comics und Spiele auch wieder von den Kunden zurück.
    Und wer bei uns oder eben vor allem früher bei Hermke mal Bücher verkauft hat, weiß, dass das immer bestimmte ritualähnliche Abläufe hatte.
    Da gab es Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Aber auch versteckte psychologische Tricks. Über diese will Euch heute mal ein bisschen was erzählen und dabei auch ein bisschen aus Hermkes Nähkästchen plaudern.
    Meine eigenen Psychotricks beim Ankaufen verrate ich Euch natürlich noch nicht 😉
     

    Kleiner Tipp: In der mobilen Vorschau ist der Link nur klickbar, ohne eingebundenen "player". Wenn ihr auf den Artikel direkt springt, dann schon…

     

    9. April 2021 und 4 Kommentare

    Wir kaufen ja seit Anbeginn von Hermkes Romanboutique Bücher, Comics und Spiele auch wieder von den Kunden zurück.
    Und wer bei uns oder eben vor allem früher bei Hermke mal Bücher verkauft hat, weiß, dass das immer bestimmte ritualähnliche Abläufe hatte.
    Da gab es Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Aber auch versteckte psychologische Tricks. Über diese will Euch heute mal ein bisschen weiterlesen…

    comicdealer.de