anrufen
finden

Suchergebnisse für "spiele event"

Noch eine Woche bis zum großen Spiele-Event in Wü

von am 28. März 2014 Kommentare deaktiviert für Noch eine Woche bis zum großen Spiele-Event in Wü


Main Würfel Con #1

Ja, es ist nur noch eine Woche hin bis zur ersten Main Würfel Con. Nächsten Samstag gibt es die erste Auflage einer Würzburger Rollenspiel-Convention seit 8 Jahren. Wir werden natürlich dabei sein, wenn das Cafe Domain seine Türen für alle Rollenspieler und Zocker öffnet. Wenn ihr euch über das Programm informieren wollt, dann ist das auf der Homepage recht übersichtlich gegliedert. Es wird auf jeden Fall neben vielen Rollenspiel-Runden jede Menge Brettspiele und Kartenspiele zum Kennenlernen geben. Torsten wartet mit Warhammer Invasion Proberunden auf euch, und auch ansonsten wird jede Menge geboten sein. Also nix anderes einplanen, sondern den Samstag für Spiele freihalten! Auch für blutige Anfänger gibt es die Chance, die große, weite Welt der Rollenspiele kennen zu lernen. Also auch Anfänger – ran an den Speck!

Main Würfel Con #1
Ja, es ist nur noch eine Woche hin bis zur ersten Main Würfel Con. Nächsten Samstag gibt es die erste Auflage einer Würzburger Rollenspiel-Convention seit 8 Jahren. Wir werden natürlich dabei sein, wenn das Cafe Domain seine Türen für alle Rollenspieler und Zocker öffnet. Wenn ihr euch über das Programm informieren wollt, dann ist

weiterlesen…

Ausblick Nummer Eins auf 2014: Spiele-Events

von am 9. Dezember 2013 5 Kommentare

Der Ausblick aufs nächste Jahr lohnt sich jetzt schon. Damit ihr euren Kalender ein wenig mit Terminen füllen könnt und eure Freizeitgestaltung langfristig planen könnt, kommen hier die ersten Temine für 2014. Das Frühjahr beginnt furios mit drei großen Spiele-Events. Natürlich sollt ihr darüber nicht all die kleinen, regelmäßigen Termine in Würzburg vergessen. Invasion Turniere wird es weiterhin geben, wöchentliche und monatliche Brettspielrunden natürlich auch. Den März und April dürften aber folgende Veranstaltungen dominieren:


Der Gratis Rollenspiel Tag 2014
…findet statt und wir sind am 15.03.14 natürlich mit dabei…

Lange haben wir gebangt, denn es gab keine Lebenszeichen von der Orga des ersten GRT. Jetzt ist es raus. Der GRT – Gratis Rollenspiel Tag und damit Pendant zum GCT, dem Gratis Comic Tag – wird auch 2014 wieder stattfinden. Der Anklang in diesem Jahr lässt uns auf ein tolles Event hoffen. Natürlich sind wir auch im kommenden Jahr wieder auf eure Mitarbeit angewiesen. Es gibt eine ganze Menge zu tun. Spielleiter, Ideenbringer, Helfer und Mitarbeiter sind ab sofort gesucht. Ganz besonders liegt mir eine Idee am Herzen, die direkt nach dem ersten GRT geboren wurde. Wir würden gerne – mit euch zusammen – ein kleines Heftchen in die Produktion bringen. Mit Ultra-Kurz-Abenteuern und einer Anleitung, wie man damit umgeht. Die Abenteuer dürfen sich prinzipiell an den unterschiedlichen Systemen orientieren, sollten aber so flexibel bleiben, dass wir im Zweifelsfall keinen Ärger wegen Urheberrechten bekommen können. Um die Lizenzfrage kümmer ich mich dann im Einzelfall. Von einigen Verlagen habe ich bereits grünes Licht bekommen. Sollte es Probleme geben, kann man die meisten Settings ohne Probleme in andere Regelwerke und Welten verlegen. Ein Abenteuer in Würzburg gegen Ende des 19. Jahrhunderts kann ich mir Beispielsweise mit dem Cthulhu Regelwerk genauso gut vorstellen, wie mit Midgard 1880 oder GURPS… Erstmal Ideen sammeln und dann Rechte klären. Das Ganze soll natürlich profitfrei laufen und eine Starthilfe für neue Rollenspieler darstellen. Mailt mich an oder kommt vorbei…


Main Würfel Con
Pen & Paper Rollenspiel-Convention für Würzburg am 05.04.14

Die zweite erfreuliche Sache ist, dass es im nächsten Jahr endlich wieder eine regionale Rollenspiel-Convention geben wird – die Main Würfel Con! Natürlich sind wir auch da mit dabei und werden die Veranstaltung mit einem Stand besuchen. Auch für dieses Event gilt: Unterstützung in jeder Form ist sinnvoll und erwünscht. Auch wenn Conventions im Regelfall eher erfahrene Spieler anziehen, findet sich sicher auch hier Verwendung für Kurzabenteuer und Einführungsrunden. Es wird Möglichkeiten für Brettspielrunden und Turniere geben und natürlich jede Menge Rollenspiel. Veranstaltungsort ist – wie seit Jahren bei der TiCon das Cafe Domain – erprobt, gut, freundlich und mitten in der Stadt!


Cave-Con 2014
…zwischendrin der Abstecher nach Aschaffenburg vom 21.bis 23.03.14

Gedrängter könnten die Veranstaltungen nicht sein, aber auf den traditionsreichen Aschaffenburger Cave-Con werden wir natürlich nicht verzichten. Sehen wir das Ganze als kleines Warm-up für Würzburg. Auf jeden Fall freuen wir uns auch auf unseren alljährlichen Besuch im Jukuz. Ich kann es nur immer wieder betonen, auch hier lohnt sich ein Besuch. A-burg ist nicht so weit und das ein oder andere Auto wird sich schon füllen lassen.

Für alle, die an Spielen nicht so interessiert sind, folgt in Kürze der Ausblick auf die ersten gesetzten Comic-Termine. Schon jetzt sind auch in diesem Bereich etliche Events geplant und in trockenen Tüchern. Freut euch!

Der Ausblick aufs nächste Jahr lohnt sich jetzt schon. Damit ihr euren Kalender ein wenig mit Terminen füllen könnt und eure Freizeitgestaltung langfristig planen könnt, kommen hier die ersten Temine für 2014. Das Frühjahr beginnt furios mit drei großen Spiele-Events. Natürlich sollt ihr darüber nicht all die kleinen, regelmäßigen Termine in Würzburg vergessen. Invasion Turniere wird es weiterhin geben, wöchentliche

weiterlesen…

Die ersten Events 2022

von am 15. Mai 2022 noch kein Kommentar

Endlich konnten wir wieder für euch da sein. Endlich konnten wir wieder ein Zuhause für euch bieten. Endlich konnten wir wieder Spiele erklären, mit euch spielen euch in die bunte Welt der Comics entführen und einfach mit euch FEIERN!

Und, was man nicht vergessen darf, endlich wart ihr wieder hier vor Ort um mit uns zu spielen, zu feiern, zu tratschen, zu lachen… Dem Laden euer Leben einzuhauchen. Diese zwei Tage waren einfach der Hammer. Ihr wart der Hammer! Auch wir mussten erst einmal wieder zurückfinden, haben uns bei den Vornereitungen zu diesen ersten beiden Events etwas schwer getan, aber das Ergebnis, das uns jetzt beschert wurde, übertrifft alle Erwartungen. Es hat sich tatsächlich wieder normal angefühlt.

Danke für Alles, dass ihr euch in Schale geworfen habt, dass ihr uns unterstützt habt, dass ihr mitgearbeitet habt und einfach dafür, dass ihr uns mit eurer Anwesendheit belohnt habt. Ich denke ich spreche für die ganze Crew, unser aller Stimmungsbarometer steht auf Sonnenschein mit einer Kirsche obendrauf. Selbstredend. Wie ich schon gesagt habe. Es sind diese schönen Momente, die unser aller Liebe zum Genre befeuern, die uns in unserem Tun bestätigen, die unsere ganze Nerdszene stärken und bestätigen.

Wir freuen uns natürlich auch sehr über die neuen Gesichter und auch den zahlreichen Nachwuchs. Ich denke wir konnten den Funken weiterreichen. Ganz besonders muss ich einfach noch hinten anhängen, dass – ohne irgendetwas anderes zu schmälern – das Cosplay von uns – also Bernie und ich als Cosplayfiguren – eine derartige Ehre und eine derart unglaublich rührende Geste ist, dass mir die Worte fehlen. Wahnsinn und danke an euch beide. Was für ein Spaß und welche Ehre.

Mehr Bilder zum GCT 2022 gibt es bereits in der Galerie und auch von der ersten Spielbar habe ich ein paar Aufnahmen hochgestellt.

Endlich konnten wir wieder für euch da sein. Endlich konnten wir wieder ein Zuhause für euch bieten. Endlich konnten wir wieder Spiele erklären, mit euch spielen euch in die bunte Welt der Comics entführen und einfach mit euch FEIERN!
Und, was man nicht vergessen darf, endlich wart ihr wieder hier vor Ort um mit uns zu spielen, zu feiern, zu tratschen,

weiterlesen…

Geschichten aus dem Hermkeverse #9: Brot & Spiele

von am 16. Juli 2021 3 Kommentare

 

(Kein Douglas Adams heute, versprochen.)
Einfach mal eine Folge über Events, Pläne, Selbstüberschätzung und trotzdem Spaß… Für mich ist es eine echte Nostalgie-Folge und ich hätte vielleicht doch mal wieder Lust…
Brot & Spiele oder auch Feuer & Flamme.
Jede Menge Bilder zu den drei Jahren Brot & Spiele gibt es in der Galerie.
 

 

 
(Kein Douglas Adams heute, versprochen.)
Einfach mal eine Folge über Events, Pläne, Selbstüberschätzung und trotzdem Spaß… Für mich ist es eine echte Nostalgie-Folge und ich hätte vielleicht doch mal wieder Lust…
Brot & Spiele oder auch Feuer & Flamme.
Jede Menge Bilder zu den drei Jahren Brot & Spiele gibt es in der Galerie.
 

 

Zwei Events und eine Radio Show…

von am 30. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für Zwei Events und eine Radio Show…

Die Woche war voller Ereignisse, neuer Eindrücke, netter Erlebnisse und vieler glücklicher Gesichter. Donnerstag Abend, direkt vor den beiden Events kam noch unverhofft eine Stunde live auf Radio Gong 106,9 im lockeren Gespräch mit Christof Kaufmann in der Late Night Show. Toller Abend, aber dazu mehr, sobald die Sendung als Podcast zur Verfügung steht… Im Anschluss ab an den Bahnhof und unseren Star für Freitag, Emilio Laiso, abgeholt. Noch ein schnelles "Würzburg bei Nacht" mit "Sanderstraßenbier" im "Tscharlie" und dann ins Hotel. Es ist schon lange nach Mitternacht und morgen folgt ein Marathon.

Keine Müdigkeit vorschützen. Emilio vom Hotel abgeholen, kurzes Sightseeing und ab in Hermkes Romanboutique. Einige der Comissions, die heute abgeholt werden sind noch nicht fertig… Kurzes Mittagessen in der Stadt – mit endlos langsamem Service – dann mit leichtem Zeitverzug in den Laden. Bernie rotiert schon, denn es warten Menschentrauben auf unseren Star. Flankiert von einem Snowtrooper und Obi Wan stellt sich Emilio seinem Signiermarathon. Der Flug am Abend lässt sich nicht aufschieben und es warten viel mehr Fans als erwartet… Am Ende gibt es viele glückliche Gesichter. Emilio hat das volle Programm durchgezogen. Jeder hat einen Sketch bekommen, jeder sein Lieblingscomic signiert.

Dann ab ins Auto, den Star zum Bahnhof gebracht. Der Heimflug wird knapp zu erreichen, aber wird schon klappen. Kurz ein paar Sachen erledigt, währenddessen KaZu schon in der AMV alles aufgebaut und vorbereitet hat für das Abend-Event, "KaZus Spielbar". Und auch hier ist wieder tolle Stimmung und trotz des sensationellen Wetters jede Menge los. Einige der Spieler waren schon am Nachmittag in der Schlange für Emilio gestanden. Tja, Comicfans und Zocker, an diesem Tag sind alle glücklich, manche sogar doppelt!

Danke an alle, die geholfen haben, diesen hektischen Tag zu bewältigen. Danke an Mr Drawn Lines für seine unermüdliche Hilfe, danke an KaZu und natürlich ganz besonders herzlichen Dank an den brillianten und sympathischen Emilio Laiso. Bilder gibts in der Galerie

Die Woche war voller Ereignisse, neuer Eindrücke, netter Erlebnisse und vieler glücklicher Gesichter. Donnerstag Abend, direkt vor den beiden Events kam noch unverhofft eine Stunde live auf Radio Gong 106,9 im lockeren Gespräch mit Christof Kaufmann in der Late Night Show. Toller Abend, aber dazu mehr, sobald die Sendung als Podcast zur Verfügung steht… Im Anschluss ab an den Bahnhof

weiterlesen…

Freitag 29.06.18 – mehr als ein Event

von am 25. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für Freitag 29.06.18 – mehr als ein Event

…nämlich gleich zwei gibt es am kommenden Freitag.

Heute früh um 8:00 Uhr hat sich "Mr. Drawn Lines" auf den Weg gemacht, die Signiertour von Emilio Laiso einzuleiten… Fünf Stationen werden die beiden anfahren, von Hamburg bis runter zu uns. Am Freitag signiert Emilio als Abschluss bei uns in Hermkes Romanboutique.

Über dieses anstehende Event habe ich bereits mehrfach geschrieben und eigentlich auch über die anschließende Spielbar. Trotzdem möchte ich euch noch einmal ausdrücklich auf den Freitag Abend hinweisen und euch zur letzten "KaZus Spielbar" vor der Sommerpause einladen. Wir haben wieder etliche neue Spiele im Gepäck und auch einiges bereits probegespielt und "gelernt". Natürlich auch jede Menge Highlights aus den letzten Jahren, die immer wieder nachgefragt werden.

In den letzten Wochen hatte ich wieder einmal verstärkte Nachfragen zu hochpreisigen Spielen, die ich im Laden gerne kurz bewerten und grob erklären kann. Um aber trotzdem "die Katze nicht im Sack" kaufen zu müssen, bieten wir einmal im Monat unseren Testspielabend "KaZus Spielbar" an. Ihr seid also wieder herzlich eingeladen, am Freitag von 18:00 – 23:00 Uhr euch Spiele erklären zu lassen und auszuprobieren. Wir freuen uns schon darauf, uns den Mund fusselig zu reden :-).

"KaZus Spielbar", der Spieleabend für Profis und Neulinge zum Erlernen und Ausprobieren von Spielen. Jeder ist willkommen, der Interesse an Neuem aus der bunten Welt der Spiele hat.

…nämlich gleich zwei gibt es am kommenden Freitag.
Heute früh um 8:00 Uhr hat sich "Mr. Drawn Lines" auf den Weg gemacht, die Signiertour von Emilio Laiso einzuleiten… Fünf Stationen werden die beiden anfahren, von Hamburg bis runter zu uns. Am Freitag signiert Emilio als Abschluss bei uns in Hermkes Romanboutique.
Über dieses anstehende Event habe ich bereits mehrfach geschrieben und

weiterlesen…

Die nächsten Events im Überblick

von am 21. Februar 2017 1 Kommentar

Zunächst einmal geht die neuaufgelegte Spielbar in die zweite Runde: am kommenden Freitag Abend könnt ihr wieder in den Räumen der AMV (gegenüber vom Laden) allerlei neue und alte Spiele (kennen)lernen. KaZu erklärt euch, wie es funktioniert. Wer nicht gerne die Katze im Sack kauft, kann an dieser Stelle viele der Spiele aus unserem Programm testen und so auf die Leichte Art erlernen. Erklären lassen ist eben doch ein Bisschen einfacher, als Reln selbst zu lesen… Die Spielbar öffnet ihre Tore am 24.02. ab 18:00 Uhr. Wer noch besondere Wünsche hat, soll diese bitte äußern. Was noch nicht an diesem Freitag erfüllt werden kann, wird spätestens beim folgenden Treffen berücksichtigt…

Eine Woche später, am 04. und 05.03. findet wieder die TiCon statt. Natürlich auch 2017 mit unserer Beteiligung. Wer sich für Manga interessiert oder einfach nur mal die bunte Welt des Cosplay kennen lernen möchte, der sollte sich diese Traditionsveranstaltung im Cafe Domain auf keinen Fall entgehen lassen. Manga, Cosplay, Anime, Gaming… Alles aus Fernost, was das Nerd-Herz begehrt…

Dann ein Wochenende "frei" und am 17. – 19.03. ab nach Aschaffenburg auf die Cave Con. Ein ganzes Wochenende Rollenspiele. Wie (fast) immer stehen dafür die Räume des JuKuz zur Verfügung. Natürlich sind wir auch da wieder vor Ort. Mit dem gewohnten Stand und jeder Menge Spiele zum ausprobieren im Gepäck!

Wer dann noch nicht genug gespielt hat, kommt wieder zwei Wochen später, am 01. und 02.04. in Schweinfurt auf seine Kosten. Dort könnt ihr auf der zweiten Veranstaltung der Ork Con-Neuauflage ein weiteres Wochenende mit Rollenspielen und Co verbringen.

Und als dritte Veranstaltung in der Reihe Rollenspiel-Events gibt es dann noch eine Woche später den Gratis Rollenspiel Tag. Speziell für Neulinge und Leute, die einfach mal was anderes ausprobieren wollen, die perfekte Einstiegsmöglichkeit in die Welt der Phantasie. Rollenspiele zum Kennenlernen und ausprobieren am Samstag, dem 08.04. im Laden und gegenüber in den Räumen der AMV…

Das ist bei weitem noch nicht alles… Aber jetzt eine endlose Aneinanderreihung von Terminen zu posten, macht keinen Sinn. Deswegen von meiner Seite erst wieder eine Fortsetzung, wenn es – auch noch im April – zur Main Würfel Con kommt…

Zunächst einmal geht die neuaufgelegte Spielbar in die zweite Runde: am kommenden Freitag Abend könnt ihr wieder in den Räumen der AMV (gegenüber vom Laden) allerlei neue und alte Spiele (kennen)lernen. KaZu erklärt euch, wie es funktioniert. Wer nicht gerne die Katze im Sack kauft, kann an dieser Stelle viele der Spiele aus unserem Programm testen und so auf

weiterlesen…

Event-update

von am 15. März 2015 1 Kommentar

ActionDiese Woche gibt es noch einmal drei Events in Erinnerung zu rufen. Ganz kurzfristig nochmal die Erinnerung:

Morgen, Dienstag 17.03. findet wieder Die Spielbar in der AMV gegenüber statt. Wir erklären euch Brettspiele und ihr könnt sie ausprobieren. Von 18:30 bis 22:00 Uhr. Für günstige Getränke sorgt die AMV. Unkostenbeitrag sind wie immer 2€.

Ein weiterer wichtiger Termin ist Freitag, 20.03. die Signieraktion mit Jeremy Haun. Ab 16:00 Uhr signiert er seine Comics und zeichnet nach euren Wünschen bei uns in der Romanboutique!

Auch am Freitag, 20.03. beginnt die Cave-Con in Aschaffenburg. Wir sind wieder das Wochenende mit Stand in Aschaffenburg im JuKuz dabei. Freitag bis Sonntag Rollenspielrunden Non-Stop, bei gewohnt guter Atmosphäre und Location.

Und für den Gratis Rollenspiel Tag nächste Woche, am Samstag den 28.03. gibt es auch noch ein Update:

Mit von der Partie wird auch wieder Rollenspiel-Autor und Local Hero Mr. John sein. Mr. John schreibt bereits seit mehreren Jahren für Das Schwarze Auge – sowohl Abenteuer als auch Hintergrundbeschreibungen und hat inzwischen an weit über einem Dutzend Pulikationen mitgearbeitet oder diese redaktionell betreut. Zuletzt erschienen von ihm ist das Myranor-Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" und für die bald erscheinende Splittermond-Einsteigerbox hat er ebenfalls ein Soloabenteuer verfasst. Derzeit arbeitet er an weiteren Hintergrund- und Abenteuertexten v.a. für Splittermond. Er wird bei uns in Würzburg auf dem Gratis Rollenspieltag einen Workshop anbieten und darin aus dem Leben und der Arbeit eines Rollenspielautors erzählen.

Außerdem hat Local Hero Carsten Pohl einen Workshop unter dem Titel "Mit Schirm, Charme und Melone" angekündigt. Er wird darin etwas über die Verwendung von Props, Requisiten und Handouts im Tischrollenspiel erzählen.

 Wie ihr seht, es gibt wieder jede Menge Action in und um den Laden. Wir freuen uns auf euch!

Diese Woche gibt es noch einmal drei Events in Erinnerung zu rufen. Ganz kurzfristig nochmal die Erinnerung:
Morgen, Dienstag 17.03. findet wieder Die Spielbar in der AMV gegenüber statt. Wir erklären euch Brettspiele und ihr könnt sie ausprobieren. Von 18:30 bis 22:00 Uhr. Für günstige Getränke sorgt die AMV. Unkostenbeitrag sind wie immer 2€.
Ein weiterer wichtiger Termin ist Freitag, 20.03. die

weiterlesen…

Das lange Event-Jahr und das kommende Frühjahr in Hermkes Romanboutique…

von am 3. Dezember 2014 2 Kommentare

Viele Events hat es in diesem Jahr wieder gegeben. Nicht alles war für jedermann gleich interessant, aber ich denke, jeder konnte auf seine Kosten kommen. Vielleicht sind neben all den Comic-Signier-Aktionen und den Spiele Events ein wenig die Fans des geschriebenen Wortes zu kurz gekommen. Tatsächlich hatten wir 2014 kein einziges Event, das den Fans phantastischer Literatur exklusiv gewidmet war. Eigentlich wollten wir als letzte Veranstaltung in diesem Jahr noch eine Lesung unter ganz besonderem Motto hinterherschieben. Jetzt ist diese Aktion aber auf nächstes Jahr verschoben. Zum Jubiläum im Januar wird es auf jeden Fall etwas für unsere Leser phantastischer Literatur geben und so, wie es aussieht, auch gleich ein Event für die Comic-Seele. 15.01. jährt sich wieder unsere Gründung und bis dahin werdet ihr warten müssen.

So beschließen wir dieses Jahr im Sinne der Comic-Kultur mit dem Batman-Tag und einem Dank an all die Zeichner und Comic-Autoren, die uns in diesem Jahr besucht haben und auch an unseren guten Freund Michael Dedio, der fast alle Events unterstützt oder organisiert hat. Wir freuen uns aufs nächste Jahr und auf viele weitere gemeinsame Events.

Das letzte Event bei den Spielen ist auch nicht lange her. Und so bleibt uns auch hier, uns für die tollen Cooperationen und die wunderbare Unterstützung aus der Würzburger Szene zu bedanken. Das letzte Event hier war die Lange Würfelburg Nacht in der AMV. Außerdem fanden natürlich regelmäßig unsere Brot und Spiele Treffen im Schelmenkeller statt. Und direkt nach unserem Jubiläum im Januar stehen erst einmal etliche Spiele Conventions auf dem Programm. Teilweise in Würzburg und teilweise seit Jahren von uns supported und besucht. Gratis Rollenspiel Tag, Cave Con, Ork Con und natürlich die Main Würfel Con!

Auch früh im Jahr findet die Manga und Cosplay Convention in unserer Region statt: die TiCon 2015!

Bei all den geplanten Veranstaltungen und Appearences wird mir ganz Angst und Bange, dass ich im Frühjahr kein einziges Wochenende zur Ruhe komme, geschweige denn ein paar Tage zum Snowboarden…

Trotzdem freu ich mich natürlich auf das aufregende 2015!

Viele Events hat es in diesem Jahr wieder gegeben. Nicht alles war für jedermann gleich interessant, aber ich denke, jeder konnte auf seine Kosten kommen. Vielleicht sind neben all den Comic-Signier-Aktionen und den Spiele Events ein wenig die Fans des geschriebenen Wortes zu kurz gekommen. Tatsächlich hatten wir 2014 kein einziges Event, das den

weiterlesen…

Die lange Würfelburg Spielenacht

von am 23. Oktober 2014 5 Kommentare

Würfelnacht

Was lange währt wird endlich gut… Seit fast zehn Jahren gibt es immer wieder Bestrebungen eine Rollenspiel-Convention direkt gegenüber von Hermkes Romanboutique zu veranstalten. Die Räumlichkeiten sind im AMV Gebäude vorhanden und für eine nette, mittlere Convention absolut ausreichend. Ausgerechnet jetzt, im selben Jahr, in dem es mit der ersten Main-Würfel-Con bereits eine neue Convention in Würzburg gegeben hat, findet jetzt auch noch die erste "Lange Würfelburg Spielenacht" statt. Etwas überraschend – aber ja dann doch erfreulich 🙂

Beginn: Samstag 22.11.14 12:00 Uhr
Ende: Sonntag 23.11.14 12:00 Uhr
im AMV Haus
Valentin-Becker-Str 2
97072 Würzburg
Info & Anmeldung unter xx@amv-wuerzburg.de oder Tel: 0931 359030

Das Event ist direkt bei uns gegenüber, also super praktisch gelegen. Es werden noch Spielleiter gesucht und natürlich sind auch Spieler-Anmeldungen willkommen, um ein bisschen vorplanen zu können. Sobald wir genaueres wissen, gibt es natürlich alle Informationen auch hier auf der Seite und bei uns im Laden. Bis dahin besucht einfach die FB Seite…

Was lange währt wird endlich gut… Seit fast zehn Jahren gibt es immer wieder Bestrebungen eine Rollenspiel-Convention direkt gegenüber von Hermkes Romanboutique zu veranstalten. Die Räumlichkeiten sind im AMV Gebäude vorhanden und für eine nette, mittlere Convention absolut ausreichend. Ausgerechnet jetzt, im selben Jahr, in dem es mit der ersten Main-Würfel-Con bereits eine neue Convention in Würzburg gegeben

weiterlesen…

Ausblick Nummer Zwei auf 2014: Comic-Events

von am 15. Dezember 2013 1 Kommentar

Auch in puncto Comics tut sich wieder was im nächsten Jahr. Einige Veranstaltungen finden an gewohnten Terminen statt, andere sind verrutscht oder einfach nicht regelmäßig. Damit ihr euch schon einmal vorfreuen könnt und auch ein wenig planen, fassen wir für euch an dieser Stelle einige wichtige Termine zusammen:

TiCon 6
…ein neuer, ungewöhnlicher Termin für die sechste TiCon vom 22. bis 23.02.14

Sonst eigentlich immer die letzte Veranstaltung im Jahr, ist die 6. TiCon ein paar Monate "verrutscht". Damit ist die Manga-Anime-Cosplay-Party-Veranstaltung das erste große Comic-Event 2014. Wie immer werden wir natürlich mit einem Stand vertreten sein und ich freue mich persönlich schon auf all die genialen Kostüme, die tolle, entspannte Stimmung und die vielen bunten Eindrücke. Wer sich erinnern will, oder überhaupt erst einmal reinschnuppern, sowohl in unserer Galerie, als auch auf der TiCon Homepage gibt es jede Menge tolle Bilder zu sehen.

Der Gratis Comic Tag 2014
…der Termin für das Vorzeige-Event ist fest geschrieben. Zweiter Samstag im Mai, also diesmal der 10.05.14 …

Ein bisschen früh ist es schon noch und es steht auch so gut wie nichts fest, außer dem Termin, aber der GCT wird in diesem Jahr wieder eine der ganz großen und wichtigen Veranstaltungen. In jedem Fall könnt ihr euch über die Fortschritte auf der GCT Homepage informieren oder in Erinnerungen an vergangene Events schwelgen. Natürlich gibt es bei uns auf der Seite rechtzeitig noch eine gesonderte Ankündigung mit mehr Inhalt ;-).

Comic Salon Erlangen
Das bedeutendste Comic-Event Deutschlands findet dieses Jahr vom 19. bis 22.06. statt…

Gut, damit haben wir nun wirklich nichts zu tun, außer, dass es unsere "heilige Pflicht als Comic-Missionare" ist, darauf hinzuweisen und euch zu motivieren. Wir werden dem Comic Salon in jedem Fall einen Besuch abstatten. Traditionell gleich am ersten Tag, denn das ist, wie immer ein Feiertag. In früheren Jahren gab es immer wieder verschiedene gemeinsame Ausflüge nach Erlangen. Ob wir diesmal eine Motorradtour planen oder ein paar Autos nach Mittelfranken schicken, in jedem Fall bieten wir euch an, mitzukommen. Auch dazu werden wir noch näheres schreiben. Wehe den Schergen, die diesen Termin verpassen ;-).

Um es noch einmal in aller Deutlichkeit zu sagen, die hier angekündigten Events sind natürlich nicht unbedingt von uns initiiert und wir wollen auch weder Ruhm noch Lob einheimsen ;-). Diese Termine sind in unseren Augen wichtig für uns und euch – und wir nehmen teil oder arbeiten mit oder kümmern uns um die lokale Präsenz!

Und noch einer. Natürlich wird es 2014 noch viele andere Veranstaltungen geben, die zum Teil auch bereits geplant sind und werden. Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und wir wollen auch niemandem auf den Schlips treten. Im Gegenteil. Wenn ihr eine Veranstaltung organisiert oder von einer wisst und sie für erwähnenswert haltet, könnt ihr natürlich einerseits im Forum darüber schreiben und andererseits auch direkt an uns herantreten. Wenn die Veranstaltung öffentlich ist und in irgendeiner Form bei uns auf die Seite passt, immer her mit den Infos. Wir freuen uns immer über Anregungen und Mitarbeit. Und wir freuen uns auch über eine breite Vielfalt. Nicht umsonst haben wir die Kategorien Kino Kino und Think Local auf unserer Seite eingerichtet. Ihr werdet also genug Platz finden, auch für Themen, die auf den ersten Blick nicht direkt zu Comics, Spielen oder phantastischer Literatur gehören. Wir können aber nicht überall sein und nicht alles selbst abdecken. Nur zu gerne hätten wir zum Beispiel auch Beiträge zu dem "Literarischen Abend mit Denis Scheck" der vergangene  Woche im Hörsaal 1 des Philosophiegebäudes stattgefunden hat oder zur ebenfalls letzte Woche stattfindenden Vernissage zur "illustrativen Ausstellung OBSKUR", bei der die Öffentlichkeit einige Werke von Krikra erstmals live sehen durfte. Also hier mal wieder die Bitte an euch, mitzuarbeiten und zu helfen, dass der informative und breite Charakter unserer Seite wachsen kann. Gleichzeitig auch noch einmal offiziell ein dickes Dankeschön an diejenigen, die genau das schon tun. Ohne die vielen Helfer und Unterstützer wäre unsere Seite, unsere Veranstaltungen und auch unser Laden nur halb so gut, halb so schön und halb so interessant.

Danke an all die Moderatoren, Autoren und sonstigen Helfer. Wir allein könnten diese Seite schon lange nicht mehr bewältigen.

Auch in puncto Comics tut sich wieder was im nächsten Jahr. Einige Veranstaltungen finden an gewohnten Terminen statt, andere sind verrutscht oder einfach nicht regelmäßig. Damit ihr euch schon einmal vorfreuen könnt und auch ein wenig planen, fassen wir für euch an dieser Stelle einige wichtige Termine zusammen:
TiCon 6
…ein neuer, ungewöhnlicher Termin für die sechste TiCon vom 22. bis 23.02.14
Sonst

weiterlesen…

Neue Kategorie: Hiltjas Spieletipps

von am 10. September 2013 Kommentare deaktiviert für Neue Kategorie: Hiltjas Spieletipps

wuerfelEine neue Kategorie? Warum? WARUM???
Mit dem Brot-und-Spieleabend an jedem zweiten Freitag im Monat hat sich ein schönes Event etabliert, an dem man neue, alte und neue alte Spiele mitbringen, ausprobieren und sich drüber austauschen kann. Außerdem sind im Forum bereits einige Spiele vorgestellt, kommentiert, diskutiert worden. Daraus ist die Idee entstanden, solche Infos in eine eigene Kategorie auf der Website zu packen und in unregelmäßigen Abständen um weitere Spielvorstellungen zu erweitern. Es wird also (aufbereitete) Beiträge geben, die man so schon aus dem Forum kennt, aber auch immer wieder neue.

 

Aha. Was gibt’s dann da?
In den Beiträgen sollen erstmal die reinen Fakten des Spiels im Mittelpunkt stehen: Spielart, Spielziel, Spielablauf, ggf. Verlag, Autor, Erscheinungsjahr… So aweng was Subjektives kann ich mir voraussichtlich aber doch nicht verkneifen, also gibt’s dann noch ein paar Bemerkungen der eigenen Art.

Ach so. Und wenn ich ganz anderer Meinung bin?
Auch wenn die Kategorie „Hiltjas Spieletipps“ (Ich war’s nicht 🙂 ) heißt, kann und soll natürlich jeder seine eigene Meinung, Erfahrungen, Empfehlungen, Warnungen etc. zu den Spielen einbringen. Je mehr konstruktiver Input desto besser. Und falls jemand auf einmal das ungeheure Bedürfnis verspürt, eines der Spiele käuflich zu erwerben, bin ich sicher, dass der Laden unseres Vertrauens die meisten Spiele zu fairen Konditionen besorgen kann *pling* Werbung 😉

Eine neue Kategorie? Warum? WARUM???
Mit dem Brot-und-Spieleabend an jedem zweiten Freitag im Monat hat sich ein schönes Event etabliert, an dem man neue, alte und neue alte Spiele mitbringen, ausprobieren und sich drüber austauschen kann. Außerdem sind im Forum bereits einige Spiele vorgestellt, kommentiert, diskutiert worden. Daraus ist die Idee entstanden, solche Infos in eine eigene Kategorie auf der Website

weiterlesen…

Neuheiten Heidelberger Spieleverlag KW 8

von am 20. Februar 2013 Kommentare deaktiviert für Neuheiten Heidelberger Spieleverlag KW 8

WARHAMMER INVASION – LCG
das vierte Deck aus dem ENDLOSER KRIEG ZYKLUS in der deutschen Version. Mittlerweile ist es übrigens wirklich unrentabel, die englischen Decks zu kaufen. Der offizielle Verkaufspreis von 7,95 steht 14,95 bei den englischen gegenüber – und bei Regelstreitigkeiten aus eventuellen Übersetzungsschwächen, kann man ja jederzeit den englischen Text im Netz nachlesen…

Der Ruhm vergangener Zeiten

DER RUHM VERGANGENER ZEITEN € 7,95

WARHAMMER INVASION – LCG
das vierte Deck aus dem ENDLOSER KRIEG ZYKLUS in der deutschen Version. Mittlerweile ist es übrigens wirklich unrentabel, die englischen Decks zu kaufen. Der offizielle Verkaufspreis von 7,95 steht 14,95 bei den englischen gegenüber – und bei Regelstreitigkeiten aus eventuellen Übersetzungsschwächen, kann man ja jederzeit den englischen Text im Netz nachlesen…

DER RUHM VERGANGENER ZEITEN € 7,95

  • Kategorie: Novis , Spiele
  • Kommentare deaktiviert für Neuheiten Heidelberger Spieleverlag KW 8

Virtueller FilmClub im Central: Die Herren der Spiele – LARP-Special zum GRSPT

von am 18. Januar 2013 Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub im Central: Die Herren der Spiele – LARP-Special zum GRSPT

Am Samstag 26.01. um 22:45 Uhr findet die neunte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. (Auch) mit Blick auf den GratisRollenspielTag zeigen wir euch die Dokumentation "Die Herren der Spiele" von Uta Bodenstein.

Die Herren der Spiele"Die Herren der Spiele" ist ein Dokumentarfilm über drei Menschen mit einem außergewöhnlichen Hobby: Liverollenspiel (LARP). Ein Wochenende lang jemand anders sein, Abenteuer erleben, Schlachten schlagen, wieder Kind sein; Erholung von der Realität und sich selbst.

Der Film folgt drei ausgewählten Protagonisten, Matthias, Nick und Chris, in die Welt des „Live Action Role Play“ – ein Hobby, das mittlerweile von tausenden betrieben wird, trotzdem aber weitgehend unbekannt geblieben ist. Menschen aller Schichten, aller Altersklassen treffen sich ein Wochenende lang an abgeschiedenen Orten – und spielen miteinander. Sie schlüpfen in die Rollen von Rittern, Elfen, Orks, Zombies oder anderen Fabelwesen und erleben Abenteuer, lösen Rätsel und kämpfen in Schlachten. Ihre "Charaktere" sind mit viel Liebe bis ins Detail entworfen, die Kostüme mit enormer Kreativität und auf hohem Niveau gestaltet.

Die Herren der SpieleUnd jetzt die Knaller:

UTA BODENSTEIN, die Regisseurin kommt!

Und MATTHIAS TRENNHEUSER, einer der drei Protagonisten und "nebenbei" noch der Verwalter des UTOPION, des "ersten und bisher einzigen echten LARP-Geländes in Deutschland"!

Außerdem werden wir die Trailer einiger der großen LARP-Events in diesem Jahr zeigen – auf großer Leinwand.

Außerdem werden Flyer zu verschiedenen LARP-Events ausliegen und Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Und last but not least:
Es gibt eine FEUERSHOW (vorausgesetzt, das Wetter passt)!

 

Am Samstag 26.01. um 22:45 Uhr findet die neunte Veranstaltung des Virtuellen FilmClubs statt. (Auch) mit Blick auf den GratisRollenspielTag zeigen wir euch die Dokumentation "Die Herren der Spiele" von Uta Bodenstein.
"Die Herren der Spiele" ist ein Dokumentarfilm über drei Menschen mit einem außergewöhnlichen Hobby: Liverollenspiel (LARP). Ein Wochenende lang jemand anders sein, Abenteuer erleben, Schlachten schlagen,

weiterlesen…

  • Kategorie: Kino
  • Kommentare deaktiviert für Virtueller FilmClub im Central: Die Herren der Spiele – LARP-Special zum GRSPT

Ruchloser Verstoß gegen den Nicht-Angriffs-Pakt

von am 6. Februar 2017 6 Kommentare

Am Wochenende waren wir über Nacht gegenüber im Gebäude der AMV. Die lange Würfelburg Nacht war angesagt. Für uns ein tolles Event und damit tausend Dank an die Orga von der AMV. Im besonderen Fako und Herbie, aber auch alle anderen Helfer und Freiwilligen und natürlich die fleissigen Heinzelmännchen von den Würfelmeistern. Tolle Nacht von Samstag Mittag bis Sonntag früh um… Keine Ahnung, wie lange es wirklich gedauert hat, wir haben gegen 4:00 früh die Segel gestrichen. Tolle Sache, die es einmal wieder ermöglicht hat, analog zu zocken unter Gleichgesinnten. Rollenspiele ausprobieren, Pen & Paper, Nerdtalk, Brettspiele testen und erklärt bekommen. 24 Stunden am Stück, solange man es durchhält…
Deswegen jetzt ein paar Bilder von der langen Würfelburg Nacht in der Galerie. Leider habe ich beim Bilderhochschubsen auch noch einen Kommentar in der Schwebe entdeckt…
Den ganzen Beitrag lesen »

Am Wochenende waren wir über Nacht gegenüber im Gebäude der AMV. Die lange Würfelburg Nacht war angesagt. Für uns ein tolles Event und damit tausend Dank an die Orga von der AMV. Im besonderen Fako und Herbie, aber auch alle anderen Helfer und Freiwilligen und natürlich die fleissigen Heinzelmännchen von den Würfelmeistern. Tolle Nacht von Samstag Mittag bis Sonntag früh

weiterlesen…

Aktion Hoher Spielwert Augus/September die neue Sortierung

von am 2. August 2022 noch kein Kommentar

Ein wenig im Verzug sind wir wieder. Trotzdem ist das komplette neue Sortiment der AhSW jetzt im Laden zu finden. Einige Titel fallen wie immer raus, bleiben aber natürlich weiterhin bei uns im Sortiment. Die nächste  Spielbar ist diesmal erst wieder am ersten Freitag im September!

Neuzugänge August/September:

ANIMAL KINGDOMS das Gesetz der Tiere von Carletto

Ein taktisches Spiel um die Vorherrschaft im Tierreich ab 8 Jahren.

Diverse Versionen von CARTZZLE von Huch!.

Ein 2 Spieler Puzzlespiel, das es in sich hat. In derzeit sechs verschiedenen Varianten.

CRASH OCTOPUS von Funboat

Ein Geschicklichkeitsspiel für 2-4 Seeleute. Rettet die Beute und euer Leben vor den Ungeheuern der Tiefe.

GET ON BOARD von Iello

Ein schnelles London Bus Trip Spiel für 2-5 Spieler.

JOOMO aus dem Hause 10 Traders

Ein Kartenspiel für 2-6 Spieler. Schnell zu lernen aber mit überraschenden Sonderkarten. Ab 8 Jahren

POESIE FÜR NEANDERTALER von Asmodee

Rundet als Partiespiel die Neuzugänge ab. Wenn du den zu erratenden Begriff nicht ordnungsgemäß Neandertalisch Erklärst, gibt es zur Strafe die (aufblasbare) Keule.

Die Neuzugänge sind diesmal alle recht einfach. Trotzdem werden wir sie selbstverständlich bei der kommenden Spielbar im Gepäck haben. Spaß ist garantiert.

Ein wenig im Verzug sind wir wieder. Trotzdem ist das komplette neue Sortiment der AhSW jetzt im Laden zu finden. Einige Titel fallen wie immer raus, bleiben aber natürlich weiterhin bei uns im Sortiment. Die nächste  Spielbar ist diesmal erst wieder am ersten Freitag im September!
Neuzugänge August/September:
ANIMAL KINGDOMS das Gesetz der Tiere von Carletto
Ein taktisches Spiel um die Vorherrschaft

weiterlesen…

Aktion Hoher Spielwert Juni/Juli die neue Sortierung

von am 7. Juni 2022 noch kein Kommentar

So. Endlich habe ich auch die letzten Spiele zusammen. Beim ersten mal habe ich mich noch mit "aller Anfang ist schwer" herausgeredet. Diesmal muss ich einfach zugeben, dass doch mehr Spiele oder Verlage, die auf meiner Exoten-Liste stehen, relevant sind. Das ist ja auch das Gute an der zweimonatlichen Auswahl. Empfehlungen und Tipps von außerhalb unseres Blickwinkels. Auch diesmal ist wieder jede Menge wirklich interessantes dabei. Ausgesucht von Leuten, die etwas davon verstehen. Heute nur auf einen Blick, was dazugekommen ist. Natürlich auch für die Spielbar am Freitag!

Neuzugänge Juni/Juli:

Abrakadabrienvon Kosmos

Das aktuelle Spiel von Marc Uwe Kling. Verspricht jede Menge Spielspaß.

Golem von Cranio Creations.

Ein echter Klopfer. Steht im Moment aufgebaut auf unserem Spieletisch und sieht verdammt gut aus. Workerplacement mit einem Kniff. So heißt es. Testgespielt wird die Tage…

Heimliche Herrschaft von Board Game Circus

…ist erst heute eingetrudelt und wird die Tage unter die Lupe genommen.

Living Forest von Pegasus

Einfach zu erlernen, aber wirklich knuffig in der Aufmachung und sehr rund zu spielen.

Pagan: Schicksal von Roanoke aus dem Hause Wyrmgold

Ein asymetrisches Kartenspiel. Hexenjäger vs Hexen im Amerika des 16. Jahrhunderts. Auch erst heute eingetrudelt…

Würfelhelden von Amigo

Ein nettes kleines Spielchen für den Zeitvertreib zwischendurch…

Das sind eine ganze Menge Neuzugänge. Austesten könnt ihr die Spiele wie gesagt am Freitag in der Spielbar. Mehr Infos gibt es, wenn wir mit dem Lernen und Testspielen durch sind… Puh.

So. Endlich habe ich auch die letzten Spiele zusammen. Beim ersten mal habe ich mich noch mit "aller Anfang ist schwer" herausgeredet. Diesmal muss ich einfach zugeben, dass doch mehr Spiele oder Verlage, die auf meiner Exoten-Liste stehen, relevant sind. Das ist ja auch das Gute an der zweimonatlichen Auswahl. Empfehlungen und Tipps von außerhalb unseres Blickwinkels. Auch diesmal ist

weiterlesen…

Rosewater – Der Aufstand

von am 2. März 2022 2 Kommentare

Tade Thompson
ROSEWATER – DER AUFSTAND. Roman.
Band 2 der WORMWOOD-Trilogie.
Aus dem Englischen von Jakob Schmidt
(THE ROSEWATER INSURRECTION / 2019)
München, Golkonda, 2022, 423 Seiten
Kartoniert, mit Lesebändchen
ISBN 978-3-96509-026-2 / 22,00 €

Da ist es wieder, unser „altes“ Problem: Den Mittelband einer Trilogie kritisch zu würdigen gehört zu den undankbaren Aufgaben im Leben eines Rezensenten. Andererseits gibt es ja die Leser*innen des ersten Bandes, die, soweit er ihnen gefallen hat, nur darauf warten, endlich weiterlesen zu können/dürfen.

Also, Ärmel hoch und los: Nachdem vor zwei Jahren ROSEWATER, der ausgewöhnlich gut gelungene Erstling von Tade Thompson erschienen ist, liegt jetzt im Frühjahr 2022 dessen Fortsetzung ROSEWATER – DER AUFSTAND in den Buchhandlungen. Format und Ausstattung wurden beibehalten, Jakob Schmidt hat als Übersetzer wieder gute Arbeit geleistet und Tade Thompson entwickelt sich inzwischen nicht nur im englischsprachigen Raum zu einem vielgelesenen und geschätzten Autor, der außer Science Fiction auch herausragende Thriller (WILD CARD bei Suhrkamp) schreiben kann.

In ROSEWATER – DER AUFSTAND erweitert Thompson den Kreis seiner Protagonisten und beschreibt in ständig wechselnden Erzählperspektiven wie es in der um die Alien-Kuppel herum entstandene Stadt Rosewater weitergeht. Zum einen versucht die Stadtverwaltung ihren Status dadurch zu „verbessern“, dass sie sich zum unabhängigen Staat erklärt, was die nigerianische Regierung natürlich zu Gegenreaktionen veranlasst. Andererseits haben auch die Aliens mehr Probleme als ihre irdischen Gegenspieler ahnen …

Es bleibt spannend – in Rosewater genauso wie in ROSEWATER – DER AUFSTAND, und nach gut 400 Seiten unterhaltsamer und anregender Lektüre bleibt uns nur die Hoffnung, dass Golkonda eventuell keine weiteren zwei Jahre für den Abschlussband braucht.

Horst Illmer
warenkorb

Rosewater – Der Aufstand
im Webshop oder via e-mail im Laden bestellen

Tade Thompson
ROSEWATER – DER AUFSTAND. Roman.
Band 2 der WORMWOOD-Trilogie.
Aus dem Englischen von Jakob Schmidt
(THE ROSEWATER INSURRECTION / 2019)
München, Golkonda, 2022, 423 Seiten
Kartoniert, mit Lesebändchen
ISBN 978-3-96509-026-2 / 22,00 €

Da ist es wieder, unser „altes“ Problem: Den Mittelband einer Trilogie kritisch zu würdigen gehört zu den undankbaren Aufgaben im Leben eines Rezensenten. Andererseits gibt es ja die Leser*innen des ersten Bandes, die,

weiterlesen…

Tag 31 – Veranstaltungen und der ganze Rest…

von am 17. April 2020 Kommentare deaktiviert für Tag 31 – Veranstaltungen und der ganze Rest…

Den vorläufigen Fahrplan für den Ladenbetrieb haben wir euch gestern präsentiert. Jetzt aktuell ist er in die FAQs eingegliedert und kann dort jederzeit eingesehen werden. Als wichtige Ergänzung gilt natürlich noch, dass ALLE Veranstaltungen zunächst einmal auf unbestimmt verschoben sind.

Das betrifft im Besonderen auch den Gratis Comic Tag. Da das Event überregional organisiert wird, haben wir an dieser Stelle auch keinen Einfluss auf den neu angesetzten Termin. Der Termin wird zu gegebener Zeit von Seiten der Organisatoren festgelegt und publiziert. Wie der alternative Termin dann abläuft, erfahrt ihr dann im Detail von uns.

Immer noch ausstehend ist der Nachholtermin für den Gratis Rollenspiel Tag. Falls es hier keinen gemeinsamen Nachholtermin geben sollte, werden wir die Give-aways in Zusammenarbeit mit den örtlichen Rollenspielvereinen sinnvoll verteilen.

Außerdem sind neben allen regionalen Events auch unsere eigenen regelmäßigen und unregelmäßigen Veranstaltungen ausgesetzt. KaZus Spielbar findet erst wieder nach Ankündigung statt. Sommerfest und ähnliche Tage werden kurzfristig festgelegt. All diese Termine sind natürlich weitere Ausfälle für euch und auch für uns. Teilweise mit größeren Vorfinanzierungen verbunden, die sich nur dann amortisieren können, wenn die Events einen entsprechenden Hintergrund mit ausreichend Besuchern haben können. Daher kann es sein, dass wir alle ganz schön lange auf Ersatztermine warten müssen. Das ist absolut sinnvoll und wichtig. Die Hauptursache für den sprunghaften Anstieg an Infektionen waren Veranstaltungen. In unser aller Interesse werden wohl hier die längsten "Wartezeiten" entstehen.

Hier auch nochmal eine kleine, private  Bitte, wenn ihr bezahlte Karten für abgesagte Events oder Dauerkarten für bestimmte Aktivitäten (auch Sport!) habt, denkt darüber nach, ob es nicht fair ist, es einfach dabei zu belassen. Selbstverständlich nur, wenn ihr selbst nicht stark betroffen seid. Für die meisten ist eine gekaufte Karte eh schon abgehakt. Für Veranstalter oder Betreiber von entsprechenden Hallen ist die derzeitige Situation möglicherweise ruinös.

Und jetzt zu unseren heutigen Neuzugängen:

Panini ist auch heute nicht eingetroffen. Vielleicht Samstag…

Schönes Wochenende und bis bald…

Den vorläufigen Fahrplan für den Ladenbetrieb haben wir euch gestern präsentiert. Jetzt aktuell ist er in die FAQs eingegliedert und kann dort jederzeit eingesehen werden. Als wichtige Ergänzung gilt natürlich noch, dass ALLE Veranstaltungen zunächst einmal auf unbestimmt verschoben sind.
Das betrifft im Besonderen auch den Gratis Comic Tag. Da das Event überregional organisiert wird, haben wir an

weiterlesen…

Die zehn beliebtesten Beschäftigungsmöglichen Zuhause in der Krise

von am 2. April 2020 Kommentare deaktiviert für Die zehn beliebtesten Beschäftigungsmöglichen Zuhause in der Krise

Was kann man als Nerd oder Geek in Zeiten der Corona Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen tun, um sich die Zeit zu vertreiben? Z. B. die täglichen Neuigkeiten des lokalen Händlers per Blog und Audiofile verfolgen, Artikel wie diesen hier schreiben oder vermehrt soziale Netzwerke wie Facebook nutzen und nebenbei eine aufschlussreiche Umfrage initiieren.

NerdMAINia ist eine regionale Facebookgruppe, die als Treffpunkt und Austauschplattform für Nerds und Geeks aus Würzburg und Mainfranken dient und deren Mitglieder vor allem Rollenspiele, Videospiele, Filme und Serien, Comics, Anime- und Manga, Cosplay, Larps, Brett- und Kartenspiele, Tabletops, sowie phantastische Literatur mögen, wobei es natürlich viele Überschneidungen und Hobbyhäufungen gibt.

Am 29. März fragte ich die Mitglieder von NerdMAINia, welche Möglichkeiten und Hobbies es zur Zeit gibt, um sich als nerdiger Mensch, zu beschäftigen und Abwechslung zu finden. Die Top Ten der häufigsten Antworten in der Umfrage, bei der auch Mehrfachantworten möglich waren, möchte ich im Folgenden vorstellen.

Vorweg zwei Anmerkungen:
Erstens: Hobbies zu haben und zu pflegen, ist eine wertvolle Ressource. Ein Aktivtätsaufbau mithilfe von sogenannten Listen von positiven oder angenehmen Aktivitäten ist beispielsweise ein wichtiger Bestandteil in der Psychotherapie der Depression und anderer psychischer Störungen. Üblicherweise verbessert sich die Stimmung mit der Anzahl der durchgeführten Aktivitäten. Natürlich können diese Aktivitäten im Bedarfsfall allein keine Therapie ersetzen. Aber positiven Aktivitäten bewusst und planvoll nachzugehen, kann uns helfen, damit wir uns insgesamt etwas besser fühlen, sowie die einzuhaltende physische soziale Distanz zu kompensieren und anderweitig zu ersetzen. Als Nerds und Geeks haben wir gegenüber vielen anderen den großen Vorteil, dass wir bereits – meist sogar mehrere – einschlägige Hobbies haben, die wir auch aktuell gut nutzen können.
Zweitens: Die Ergebnisse der Umfrage sind allenfalls eingeschränkt aussagekräftig, da sich bislang gerade mal etwas mehr als zwei Dutzend Leute beteiligt haben, die bereits abgegebenen Antworten anderer, einen selbst beeinflussen können und die Befragten als Nerds und Geeks sicher nicht repräsentativ für die Allgemeinheit sind. Andererseits sollen aber eben vor allem Aussagen für Nerds und Geeks getroffen werden und die Anzahl der einzelnen Antworten lässt sicher eine gewisse Tendenz erkennen.

Platz eins bis drei

Serien und Filme schauen“ erreichte mit insgesamt 26 Stimmen und einem gewissen Abstand Platz 1. In den letzten Jahren hat sich immens was getan, sowohl was das mengenmäßige Angebot als auch die Qualität gerade von Serien anbelangt. Natürlich gibt es auch viele klassische wie neuere Filme, die wir gerne sehen. Ich kann mich an mehrere Unterhaltungen mit – und ich glaube auch Blogbeiträge von – Gerd erinnern, in denen er treffend daraufhin wies, dass dies mit die einfachste Form der Unterhaltung ist, die wenig voraussetzt und auch wenig anstrengend ist. Aufgrund des riesigen Angebots gibt es wohl für die meisten von uns mehr verfügbare Filme und Serien als wir sehen können, sodass wir eher die Qual der Wahl haben, für was wir uns entscheiden mögen. Eine spannende, interessante, zuweilen lustige und vor allem leicht zugängliche Unterhaltung über Stunden hinweg und vielleicht sogar auch mit der Familie ist in der Regel garantiert. Neu ist darüber hinaus die Möglichkeit von Watchparties, bei denen man mit räumlich fernen Freunden gleichzeitig das gleiche schaut und währenddessen sich in einem Chat darüber austauschen kann.

Erfreulich und gleichsam etwas überraschend für mich war, dass „Lesen“ mit 21 Stimmen auf Platz 2 landete. In den gerade erwähnten Äußerungen von Gerd über Filme und Serien ging es natürlich um den Vergleich der bewegten Bilder auf dem Schirm mit den beim Lesen entstehenden Bildern im Kopf. Und ich teile Gerds Einschätzung, dass das Lesen zwar anstrengender (insbesondere am Anfang muss an sich etwas überwinden, um hineinzufinden), gleichzeitig jedoch auch erholsamer ist, als Filme und Serien zu schauen. Darüber hinaus hält die erholsame Wirkung beim Lesen auch danach noch länger an, ganz zu schweigen von der Freude und dem Stolz, die sich bei mir jedes Mal einstellen, wenn ich ein Buch fertig gelesen habe. Lesestoff gibt es reichlich und wer mag, auch mit passenden Parallelen zur aktuellen Lage wie sie Gerd, Horst und Markus derzeit hier im Blog aufzeigen.

Krisen sind immer auch ein Motor von Weiterentwicklungen und so wundert es mich gar nicht so sehr, dass in einer Gruppe, der viele Rollenspieler angehören, 18 Leute für „Virtuelles Rollenspiel“ mittels spezieller Software wie Discord, Teamspeak oder Roll20 gestimmt haben. In den letzten Wochen hat diese Möglichkeit, klassisches Pen & Paper Rollenspiel mit Freunden über Entfernung hinweg zu erleben, einen sprunghaften Anstieg erlebt. Das Thema ist in der Szene aktuell überall präsent. Es gibt inzwischen auch mehrere Plattformen die Spielangebote und Nachfragen organisieren. Und einige Conventions, die in der nächsten Zeit hätten stattfinden sollen, wie zum Beispiel die Main Würfel Convention, werden zunächst online abgehalten werden. Gerade beim ersten Mal müssen zuweilen beim Bedienen der Software ein paar Anfangsschwierigkeiten bewältigt werden. Aber in der Regel helfen einem die schon damit Erfahreneren gerne dabei, diese Hürden zu überwinden. Und auch wenn das eine oder andere zunächst noch etwas ungewohnt ist, so stellen die meisten schnell fest, dass der Unterschied zum Rollenspiel am Tisch gar nicht so groß ist, wie gedacht und virtuelles Rollenspiel daher ein guter Ersatz – zumindest aktuell, für manche vielleicht auch längerfristiger – ist.

Platz vier bis sechs
Auf Platz vier folgt auch wieder mit einigem Abstand „Computer oder Konsole mit Freunden spielen“ mit 12 Stimmen. Die herkömmliche Art und Weise online – und zwar digital – zu spielen erfreut sich also weiterhin einer gewissen Beliebtheit. Auf Platz fünf folgt mit nur einer Stimme weniger „Zuhause Brett- und Kartenspiele spielen“. Gerd hatte ja erst unlängst hier im Blog auf die Möglichkeit von guten Spielen für zwei Personen aufmerksam gemacht (https://www.comicdealer.de/in-eigener-sache/30-03-2020-tag-13-aus-dem-geschlossenen-laden/). Ebenfalls mit nur einer weiteren Stimme Abstand folgen jeweils gleich zwei sechste Plätze und zwar „Mit Familie und Freunden vermehrt schreiben, telefonieren, chatten oder skypen“ sowie „Handwerklich oder künstlerisch tätig sein“. Ersteres ist, wenngleich kein spezielles Hobby, auch für uns Nerds und Geeks sehr wichtig. Letzteres zeigt, wie kreativ viele von uns sind und dass sie dies auch aktuell sein können.

Platz acht bis zehn
Auf den Plätzen acht bis zehn folgen noch zwei weitere unspezifische Beschäftigungen: Interessanterweise ist „Die Wohnung aufräumen oder das Haus putzen“ (Platz acht) anscheinend auch für uns Nerds und Geeks eine gute und Zuhause universal anwendbare Beschäftigung. Dagegen ist „Tabletop Figuren bemalen“ (Platz neun) wieder eine spezielle Hobbytätigkeit, für die man sonst vielleicht weniger Zeit als aktuell hat. Uns allen, die Tabletops spielen, belagern sie daheim – die un- oder nur teilweise bemalten Miniaturen und Modelle, die nur darauf warten, endlich mit dem Pinsel in Kontakt zu kommen. Mit „Zuhause arbeiten z.B. im Homeoffice oder für eine neben- oder freiberufliche Tätigkeit“ folgt auf Platz zehn keineswegs ein Hobby, möglicherweise aber eine Aktivität, die wir vielleicht zumindest teilweise bewusst wählen können und die ebenfalls positiv sein kann.

Die Rangfolge der Aktivitäten passt sicher nicht für jeden. Wahrscheinlich sind aber für die meisten ein oder mehrere Hobbies dabei, denen sie bereits nachgehen oder die sie vielleicht mal wieder ausprobieren können. Darüber hinaus wurden in der Umfrage noch zahlreiche weitere Beschäftigungsmöglichkeiten genannt, die zwar jeweils nur wenige vorbrachten, die aber für die oder den einzelnen auch gut und angenehm sein können und daher vielleicht einen Blick darauf lohnen könnten.

Carsten

Die vollständige Top Ten (Stand 31.03.2020)

1. Serien und Filme schauen 26 Stimmen
2. Lesen 21 Stimmen
3. Mit Freunden virtuell Rollensiel spielen /z.b. über Discord, Teamspreak, Roll20, etc. spielen 18 Stimmen
4. Computer oder Konsole online spielen mit Freunden 12 Stimmen
5. Zuhause Brett- und Kartenspiele spielen 11 Stimmen
6. Mit Familie oder Freunden vermehrt schreiben, telefonieren, chatten oder Skypen, etc. 10 Stimmen
6. Handwerklich oder künstlerisch tätig sein 10 Stimmen
8. Die Wohnung aufräumen oder das Haus putzen 9 Stimmen
9. Tabletop Figuren bemalen 8 Stimmen
10.Zuhause arbeiten z.B. im Homeoffice oder für eine neben- oder freiberufliche Tätigkeit 7 Stimmen

Was kann man als Nerd oder Geek in Zeiten der Corona Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen tun, um sich die Zeit zu vertreiben? Z. B. die täglichen Neuigkeiten des lokalen Händlers per Blog und Audiofile verfolgen, Artikel wie diesen hier schreiben oder vermehrt soziale Netzwerke wie Facebook nutzen und nebenbei eine aufschlussreiche Umfrage initiieren.
NerdMAINia ist eine regionale Facebookgruppe,

weiterlesen…

Ausklang und Résumé 2019

von am 30. Dezember 2019 Kommentare deaktiviert für Ausklang und Résumé 2019

Das Jahr 2019 geht zu Ende. Zeit für ein paar abschließende Worte

Damit auch die Kopfzeilenleser etwas davon haben, zuallererst ein ganz großes Dankeschön an unsere vielen treuen Kunden. Ihr habt uns 2019 bestätigt, dass es doch Sinn macht, verschiedene Wege zu propagieren. Dass neben der virtuellen online Welt auch persönlicher Kontakt und reelle Gespräche gefragt sind. Dass ein Treffpunkt im wirklichen Leben doch auch Vorteile gegenüber dem Klick mit Individualbelieferung bietet. Dass Läden, wie der unsere, auch in Zukunft Bestand haben können und dass das, was wir bieten immer noch gewünscht und eben nicht überkommen ist.

Unser Wunsch für 2020 ist Konstanz. Noch mehr und noch deutlicher den Service vor Ort, den direkten Kundenkontakt, die regionale Verflechtung zu fördern. Im vergehenden Jahr haben sich viele Dinge verändert und natürlich verbessert. Jetzt ist es an der Zeit diese Veränderungen zu festigen. 2019 war ein Anfang, jetzt kommt die Bewährungsprobe.

Den ganzen Beitrag lesen »

Das Jahr 2019 geht zu Ende. Zeit für ein paar abschließende Worte
Damit auch die Kopfzeilenleser etwas davon haben, zuallererst ein ganz großes Dankeschön an unsere vielen treuen Kunden. Ihr habt uns 2019 bestätigt, dass es doch Sinn macht, verschiedene Wege zu propagieren. Dass neben der virtuellen online Welt auch persönlicher Kontakt und reelle Gespräche gefragt sind. Dass ein Treffpunkt im

weiterlesen…

  • Kategorie: in eigener Sache
  • Kommentare deaktiviert für Ausklang und Résumé 2019

Es weihnachtet (na jetzt schon richtig) – KaZus Spielbar am Nikolaus-Abend

von am 23. November 2019 Kommentare deaktiviert für Es weihnachtet (na jetzt schon richtig) – KaZus Spielbar am Nikolaus-Abend

Bevor wir in Kürze mit unseren täglichen Tipps für das bevorstehende Fest loslegen, kommt hier noch schnell der Hinweis auf den letzten diesjährigen Spieleabend. Am Freitag, 6.12.2019, dem Nikolaus-Abend findet noch einmal KaZus Spielbar in der AMV statt. Letzte Chance, nochmal Spiele von uns erklärt zu bekommen oder probezuspielen, die ihr eventuell auf eure Wunschliste setzen wollt. Ab 18:00 Uhr könnt ihr wieder Spiele testen. Es sind immer noch jede Menge Neuheiten dabei und natürlich auch beliebte Klassiker. Wer spezielle Wünsche hat, kann gerne im Laden oder hier Bescheid geben.

Wie ich beim letzten Abend schon angekündigt habe, wer mit Nikolaus-Mütze erscheint, bekommt ein Freigetränk… und nochmal zur Klärung: Jeder nur eine Mütze und ein Freigetränk ;-), selbst der berühmte Zaphod Beeblebrox…

Wir freuen uns auf euch und einen entspannten Spieleabend…

Außerdem will ich euch noch auf ein weiteres Event hinweisen. Am Samstag, 14.12.2019 ab 14:00 Uhr findet in der Erthalstraße 20, im Vereinsheim des Fantasy Spiele Würzburg e.V. ein Star Wars Event statt. Brettspiele, Rollenspiele und Tabletop in einer Galaxie weit weit entfernt… zum reinschnuppern und mitmachen.

Bevor wir in Kürze mit unseren täglichen Tipps für das bevorstehende Fest loslegen, kommt hier noch schnell der Hinweis auf den letzten diesjährigen Spieleabend. Am Freitag, 6.12.2019, dem Nikolaus-Abend findet noch einmal KaZus Spielbar in der AMV statt. Letzte Chance, nochmal Spiele von uns erklärt zu bekommen oder probezuspielen, die ihr eventuell auf eure Wunschliste setzen wollt. Ab 18:00 Uhr

weiterlesen…

The Aftermath

von am 27. Oktober 2019 Kommentare deaktiviert für The Aftermath

Viele gute Bilder gibt es in der Galerie!

Zuallererst ein ganz großer Dank an alle für das tolle Halloween Comic Fest am Samstag. Unser verschobenes Sommerfest hat sich trotz einiger Querelen im Vorfeld mit sensationellem Herbstwetter und gut gelaunten Besuchern, Akteuren und Helfern zu einem tollen Event gemausert. Heute, am Tag danach, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ohne die Hilfe und Mitarbeit vieler Freiwilliger wäre ein solches Highlight nicht zu bewerkstelligen. Nachdem ich es bei meiner Ansprache zur Preisverleihung des Cosplay Contests vor lauter Euphorie schon halb verbockt habe, mich bei allen Beteiligten zu bedanken möchte ich hier gleich mit einer Person beginnen, die am Samstag weder namentlich erwähnt wurde, noch in persona anwesend war.

Danke Michael "Drawn Lines" Dedio für deine unermüdliche Arbeit und dein Engagement für unsere Signiertouren. Auch wenn es diesmal unvorhersehbare Probleme gab, wissen wir alle deine Arbeit doch sehr zu schätzen.

Die Bilder von Linda sind auch alle in der Galerie…

Danke an Linda Matthey (Linda M.obil auf Facebook – Kosmetik & Styling) und Alexander Knoll (Theater Chambinzky) für euer Engagement in der Jury für den Cosplay Contest. Von Linda, die den ganzen Tag mit der Kamera vor Ort war, kommen auch noch jede Menge der Fotos des Tages, die ihr in der Galerie anschauen könnt (Wer Bilder von sich gerne in guter Auflösung hätte, einfach mit Stick in den Laden kommen).

Außerdem muss ich mich (nochmal) bei Felix "Herbie" Herberth bedanken, für seinen permanenten persönlichen Einsatz. Nicht nur, dass wir die Räume der AMV immer wieder nutzen dürfen ist der Hammer, sondern auch, dass du stets dabei bist und das alles erst möglich machst. Danke an unsere tollen Nachbarn.

Danke Rena Downs (Facebook / Instagram schaut einfach selber, sorry, aber wie bei Linda mag ich einfach keine Links zu Seiten einbauen, für die man registriert sein muss), dass du die coolen Cosplay Shootings gemacht hast und besonders auch noch für das tolle Angebot am Abend dann beim gleich anschließenden Herbstfest des Fantasy Spiele Würzburg e.V. (wieder Facebook…) gemacht hast: beim nächsten Cosplay Contest gibt es ein exclusives Shooting als Preis für den Sieger!

Bernie als der coolste Held aller Zeiten. Isser das nicht eh?

Da uns ja, wie ausführlich berichtet, der Gaststar ausgefallen ist, waren die Cosplayer natürlich noch mehr im Fokus. Euch allen einmal mehr ein großes Danke für eure Phantasie, eure Treue zum Laden und für den Spaß, den ihr uns und unseren Gästen bereitet. Egal ob fast schon professionell, wie Teile der Young Avengers Europe (wieder Facebook 😉 ) oder mit viel Enthusiasmus und Ideenreichtum wie all die anderen von euch, ihr seid der Hammer. Übrigens hier nochmal eine Überleitung: Bernie alias Snake Plissken, der am Wettbewerb natürlich genauso wenig teilnehmen konnte und durfte wie KaZu trugen nicht nur ebenfalls zur bunten Vielfalt dieses Halloween Events bei sondern sind auch sonst immer oder oft für euch und den Laden da.

Deswegen danke auch an das Team von Hermkes Romanboutique. Bernie, Marcus es war viel zu tun. Ihr habt es gerockt. KaZu, gehört zwar nicht wirklich zum Team, hilft aber als die Frau an meiner Seite bei allen Events, Veranstaltungen und Cons immer mit. Vielleicht passt das jetzt nicht so recht hierher und der ein oder andere fragt sich, warum ich mich beim Team bedanke, aber ich finde, es passt und muss sein. Bernie, wir machen den Laden so lange gemeinsam. Auf dich ist immer Verlass. Deswegen, auch wenn du mein gleichberechtigter Partner bist, danke!

Zum Abschluss noch ein Dankeschön an die, die mit uns gefeiert haben. Schön, dass ihr da wart. Ohne euch wären wir nichts und es gäbe gar keine solchen Feste.

Gerd hört nicht auf zu reden (schreiben)

Gleichzeitig ist eine stressige Zeit voller Messen, Termine und Veranstaltungen erst einmal zu Ende gegangen. Anstrengend aber produktiv und auch erfüllend. Was mir dabei ein bisschen abgeht, ist die Muße all diese Erlebnisse, Eindrücke und Informationen niederzuschreiben und mit euch zu teilen. Das liegt in der Natur der Sache: die letzten Wochen waren eine stressige, ereignisreiche Zeit und unsere Personaldecke ist ja seit Anfang des Jahres dünner, folglich bleibt weniger Zeit für diese Dinge, die ich aber für wichtig halte – für euch als Leser und Kunden, für unseren Laden und auch für mich persönlich. Als Ergebnis hat sich jetzt auch noch ein Stau gebildet. Eine Reihe von wichtigen Ereignissen, die ich gerne mit euch geteilt hätte, wenn die Zeit ausgereicht hätte.
Interessante Informationen für SpielerInnen: News vom Pegasus Händlertreffen, Infos von der Spiel in Essen, mein erstes Mal (Schande) im Clubheim des Fantasy Spiele Würzburg e.V., Erlebnisse bei KaZus Spielbar
Neuigkeiten für LeserInnen ob Bücher oder Comics: Wichtige Facts zu Buchmesse, Bucon und zur Lage der kleinen Verlage. Ein paar Details zur Zukunft unserer Signiertouren und ein Ausblick auf kommende Veranstaltungen.
Infos, die ihr auch anderswo bekommen könnt, aber eben nicht aus meiner subjektiven Sicht mit einer Prise Insiderinformation und regionalem, persönlichem Bezug. Mein Vorsatz ist es definitiv diesen Teil wieder besser zu machen und vielleicht noch ein paar Infos nachzuliefern. Für heute will ich euch aber nicht weiter langweilen. Schönen Sonntag und bis bald in Farbe und 3D bei uns im Laden…

Ach ja, wer Schreibfehler findet, kann sie gerne zu meinem Patzer auf dem Cosplay Contest Bogen dazupacken… KÖSTÜM war es gewesen 😉

Viele gute Bilder gibt es in der Galerie!
Zuallererst ein ganz großer Dank an alle für das tolle Halloween Comic Fest am Samstag. Unser verschobenes Sommerfest hat sich trotz einiger Querelen im Vorfeld mit sensationellem Herbstwetter und gut gelaunten Besuchern, Akteuren und Helfern zu einem tollen Event gemausert. Heute, am Tag danach, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ohne die

weiterlesen…

Marvel Zeichner Agustin Padilla signiert zum Herbstfest

von am 17. Oktober 2019 Kommentare deaktiviert für Marvel Zeichner Agustin Padilla signiert zum Herbstfest

Am 26. Oktober feiern wir in Hermkes Romanboutique unser Herbstfest. Zum Halloween Comic Fest gibt es wieder einmal einen Stargast. Agustin Padilla wird euch eure Lieblingshelden Sketchen und seine Werke signieren. Ab 11:30 Uhr wird Michael "Drawn Lines" wieder einmal mit seiner Signiertour bei uns vor Ort sein.

Lebenslauf:
Agustin Padilla wurde am 29.12.1975 in Malaga, Spanien geboren.
Er ging zur San Telmo Kunstschule und begann im Jahr 2009 für den US Comicmarkt zu arbeiten. Zuerst nahm in IDW Publishing unter ihre Fittiche und ließ ihn an diversen "G.I.Joe" Serien arbeiten.
Auch das Haus der Ideen Marvel Comics wurde auf Padilla aufmerksam und es folgten einige Hefte für "Captain America" und einigen "X-Men" Titeln. Da Agustin auch heute noch als Freelancer arbeitet erlaubte ihm das wieder zurück zu IDW zu gehen: für weitere Abenteuer der Joes und ebenfalls am Franchise der Dungeons & Dragons mitzuarbeiten.
Für DC war er unter anderem auch an "Batman", "Flash" oder etwa den Megaevents "Brightest Day – Green Arrow" oder "Flashpoint" beteiligt.
Es ging abermals zurück zu IDW , dieses Mal zu den Transformers. Außerdem wurde er nicht nur mit der Umsetzung des Comics zum Spielehit "Borderlands", deren jüngster dritter Teil kürzlich erst erschienen ist, sondern auch mit diversen Tie-Ins zum Marvel Cinematic Universe beauftragt. Für DC Comics folgte die exklusive Umsetzung an der 11. Staffel von "Smallville".
Zu seinen letzten Arbeiten zählen einige Ausgaben der "Suicide Squad" für DC, sowie "Predator" für Dark Horse.
Gegenwärtig ist Padilla für IDW an "Judge Dredd" und einem weiteren noch geheimen Projekt tätig.

Checkliste
…und hier seht ihr schon, wie vielseitig unser Gast aufgestellt ist. Da sollte für jeden Geschmack was dabei sein.
Deutsch

  • Batman Sonderband Nr. 31
  • Flashpoint Sonderband Nr. 4
  • Flash Sonderband Nr. 6
    (auch als auf 444 Stück limitierte Variant Cover Edition zur Comic Action 2014 erschienen)
  • Brightest Day: Green Arrow Sonderband Nr. 3
  • Superman Megaband Nr. 2
  • Suicide Squad Nr. 11 – 13
    (auch gesammelt im auf 111 Stück limitierte Hardcover sowie im Tradepaperback Nr. 3 "Der Zorn des dunklen Ritters")
  • Borderlands Sonderband Nr. 1
  • Dungeons & Dragons: Die Legende von Drizzt Sonderband Nr. 1
  • Iron Man/Hulk Nr. 15
    (auch als auf 555 Stück limitierte Variant Cover Edition zur Comic Action 2014 erschienen, ausserdem im auf 150 Stück limitierte Hardcover sowie im Tradepaperback Nr. 4 "Stadt der Zukunft")
  • Iron Man: Fatal Frontier Nr. 2
  • Marvel Exklusiv Nr. 102 & 107 Softcover
    (auch als auf 444 Stück limitierte Hardcover erschienen, Nr. 107 Cover)
  • Avengers: Age of Ultron – die offizielle Vorgeschichte zum Film Nr. 1
  • Marvel Movies Nr. 3
  • Marvel Movie Collection Nr. 2 & 5 (Avengers)
  • Avengers – Die Vorgeschichte zum Film: Black Widow – Der Biss der schwarzen Witwe
    (wurde damals zum Kauf der Blu Ray exklusiv verteilt, nie regulär im Handel erschienen)
  • Ultimate Comics: X-Men Sonderband Nr. 3
  • X-Men Sonderband: Daken – Dark Wolverine Sonderband Nr. 2
  • X-Men Nr. 129

Den ganzen Beitrag lesen »

Am 26. Oktober feiern wir in Hermkes Romanboutique unser Herbstfest. Zum Halloween Comic Fest gibt es wieder einmal einen Stargast. Agustin Padilla wird euch eure Lieblingshelden Sketchen und seine Werke signieren. Ab 11:30 Uhr wird Michael "Drawn Lines" wieder einmal mit seiner Signiertour bei uns vor Ort sein.
Lebenslauf:
Agustin Padilla wurde am 29.12.1975 in Malaga, Spanien geboren.
Er ging zur San Telmo

weiterlesen…

Details zum Gratis Comic Tag in Würzburg

von am 1. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Details zum Gratis Comic Tag in Würzburg

Nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen GCT. Am Samstag, dem 11. Mai ist es so weit. Direkt nach KaZus Spielbar am Freitag Abend. Kurze Erhohlungszeit und ab 09:00 Uhr sind wir wieder für euch da. Mit einem fetten Programm, jeder Menge Gratiscomics und einem tollen Stargast. Er ist gewissermaßen unser Botschafter der Neunten Kunst und auch so etwas wie ein Bindeglied verschiedener bildender Künste. Plastik, Malerei, Comic und digital art. Überzeugt euch selbst…

Erik Staub erzählt über sich selbst:
"Aus Mangel an vernünftigem Dinosaurier Spielzeug, fing Erik im Alter von 5 Jahren an zu modellieren und sein eigenen Dinos zu bauen. Zu dieser Leidenschaft kamen dann später noch die Malerei und Fotografie hinzu. Mit 16 arbeitete er an den ersten Trickfilm Projekten und landete schliesslich mit 22 beim Schweitzer Künstler H.R. Giger als Modellierer.
Erik war nie in einem Gebiet exklusiv zu Hause, von Kinderbuch-Illustration bis Gothic Platten-Covern, Comics und Concept Art hat er alles ausprobiert. Die letzten zehn Jahren hat er größtenteils in der Spielebranche zugebracht und war unter anderem Producer des Spiels Crysis 2. Die Leidenschaft für kreatives Handwerk ist nach wie vor seine Lebensader, diese teilt er seit fast zwanzig Jahren auch mit Schülern und Studenten, Erik hat Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und er ist Leiter der Games Academy in Frankfurt und lehrt dort Design und Concept Art."

Außerdem gilt natürlich wie jedes Jahr, dass, der Fairness halber, alle Anwesenden zunächst einmal je drei Gratis Comics ihrer Wahl bekommen. Ab 14:00 Uhr wird dann der Rest freigegeben.

Selbstverständlich gibt es den ganzen Tag über auch wieder unseren beliebten Kiloverkauf. Comics nach Gewicht. Da wird der ein oder andere sicher auch noch ein Schnäppchen machen.

Für das leibliche Wohl gibt es morgens Kaffe & Süßteilchen und ab ca 11:00 Uhr wird unser Grillmeister einheizen. Dann gibt es wieder frisches vom Grill und Softdrinks so lange der Vorrat reicht.

Drückt uns – und euch – die Daumen, dass sich das Wetter in diesem Jahr von seiner vorbildlichen Seite zeigt. Bringt gute Laune mit und kommt am besten im Kostüm. Wir freuen uns auf jede Menge neue Kostüme seitens der Cosplayer. Wer wird in diesem Jahr das beste Cosplay präsentieren? Wie gesagt, auf einen bunten Tag mit angenehmem Wetter und jeder Menge Spaß für Groß und Klein. Auf zum großen Comic Fest im Mai…

Flyer02

Nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen GCT. Am Samstag, dem 11. Mai ist es so weit. Direkt nach KaZus Spielbar am Freitag Abend. Kurze Erhohlungszeit und ab 09:00 Uhr sind wir wieder für euch da. Mit einem fetten Programm, jeder Menge Gratiscomics und einem tollen Stargast. Er ist gewissermaßen unser Botschafter der Neunten Kunst und auch so etwas wie

weiterlesen…

comicdealer.de